Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker/Boxen für Schüler 1000 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
bass_drum
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Okt 2010, 18:29
Hallo liebes Hifi-Forum


Ich bin noch Schüler, möchte mir aber nun endlich meine erste eigene Stereoanlage kaufen, nachdem die alte Anlage meiner Eltern, die ich bis jetzt hatte, ihren Geist aufgegeben hat, beziehungsweise die Reparatur sich meiner Meinung nicht rentieren würde, möchte ich dieses nun tun. Falls es irgendjemandem etwas sagt, es ist eine Kenwood UD-70 Kompaktanlage aus Anfang der 90er.

Als Quelle präferiere ich die Logitech Squeezebox-touch, da ich meine CDs in Apple Lossless auf eine externe Festplatte kopieren möchte und die je nach Verstärker/Receiver mit einem externen D/A-Wandler verbinden möchte. Desweiteren möchte ich noch UKW-Radio hören, wenn es ein Receiver wäre, wäre dies natürlich praktisch, aber auch als externes Gerät denkbar.

Mir sind Verstärker und Boxen erst einmal am Wichtigsten, deswegen veranschlage ich einen Betrag von 1000 Euro hierfür auszugeben. Die Quelle kann auch noch später kommen. Ich habe mir auch schon einige Geräte in Fachläden meiner Umgebung angehört. So z.B. den NAD C315 BEE zusammen mit den Wharfedale Diamond 9.2. Rotel RA-04, Marantz PM 7003, Cambridge Azur 550A zusammen mit Mordaunt-Short Avant 906i sowie Yamaha RX-797 mit Canton LE 700 und Heco Victa 701.

Von den bisher gehörten Kombinationen gefiel am Besten Rotel/Mordaunt-Short, ich hätte zwar auch gerne den NAD zusammen mit den Mordaunt-Short gehört, weil mir der Rotel schon etwas angestrengt bei höheren Lautstärken vorkam und mir der NAD mit seinem dynamischen Antritt schon sehr gut gefiel, aber leider war das bei zwei unterschiedlichen Händlern. An der Mordaunt-Short gefiel mir die wirklich ordentliche Räumlichkeit und Dynamik.

Vor den Hörterminen hatte ich mich natürlich auch schon informiert und fand den Harman Kardon HK 3490 sehr interessant, da er Radio und Digitaleingänge für z.B. die Squeezebox hat, leider habe ich bis jetzt noch keine Möglichkeit gehabt, diesen in irgendeiner Weise Probe zu hören. Von daher würde mich auch dazu eure Meinung interessieren.

Zudem scheint mir der Harman ganz passend, weil ich trotz meines kleinen Raumes doch sehr gerne sehr laut höre, aus diesem Grund kommen mir auch leichte Zweifel bei der Mordaunt und überlege nun welche Boxen noch in Frage kämen. Viel Wert lege auf Pegelfestigkeit, Dynamik, und ein gutes Bassfundament, soweit wie das in diesem Preisbereich mögich ist.


-Raum: Ungefähr 10-11 Quadratmeter, Wandnahe Aufstellung notwendig.

-Musik: Alternative-Rock, Synthie-Pop, Drum’n Bass

-Budget: Für Verstärker/Boxen 1000 Euro


Vielen Dank schon einmal vorab.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen und Verstärker für ca. 1000 Euro
hummer2000 am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  14 Beiträge
Erstkauf: Boxen, Verstärker, Plattenspieler - max 1000,- Euro
Fragezeichen? am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  25 Beiträge
gebrauchter Verstärker + Boxen für Schüler
pxl.lolo am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  71 Beiträge
Verstärker+Lautsprächer Budget:ca. 1000 Euro
El_Duderino89 am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  9 Beiträge
Verstärker und LS für < 1000 Euro
kokonut am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  6 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker 1000 Euro
olivermarc am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  19 Beiträge
lautsprecher+verstärker für 1000 euro
wulfik am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
Boxen um 1000,- Euro
Abacab_live am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  15 Beiträge
Komplettanlage < 1000 Euro?
brainless81 am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  5 Beiträge
Stereoanlage bis 1000 Euro
mik1 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Logitech
  • Wharfedale
  • Marantz
  • Mordaunt Short
  • Rotel
  • Harman-Kardon
  • Heco
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 100 )
  • Neuestes MitgliedRemulus1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.948