Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakte für die Wand

+A -A
Autor
Beitrag
Buchler
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2014, 14:14
Servus!

Ich möchte mir ein Paar Kompaktlautsprecher zulegen, für Musik und TV. Aus Platzmangel müssen diese Allerdings direkt an die Wand geschraubt werden. Ich habe leider keine Ahnung, welche Besonderheiten solche Boxen aufweisen sollten, so richtige "Wallspeaker" möchte ich allerdings auch nicht, da ich auch nach einem Umzug die Boxen gerne weiterbenutzen würde.
Die Dali Zensor 1 ist mir natürlich Bekannt, aber gibt es noch Alternativen, die man sich anhören sollte?
Ich meine gelesen zu haben, dass auch die Monitor Audio HD90/BX1 zumindest für die Wandplatzierung konzipiert wurden (sprich Gewinde an der Rückseite).
Musikrichtung ehr Basslastiger aber auch viel Instrumental, Zuspieler+Verstärker der R-N500, sehr kleiner Raum (11qm), Sitzabstand ca. 2,5m.

Meine zweite Frage ist, wie befestigt man die Boxen den tatsächlich? Muss man sich noch eine Halterung kaufen (habt ihr vielleicht mal einen Link zu etwas brauchbaren)? Gibt es sonst noch irgendetwas zu beachten?

Viele Grüße,
Buchler
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2014, 14:15
Dali Zensor 1 - Schraube in die Wand, Dali dran
2. Möglichkeit. kleines Regalbrettchen an die Wand
3. Möglichkeit, Wandhalterung

zb.
Buchler
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2014, 14:19
Das ging aber fix . Danke für das schnelle feedback.

Ich habe mir die Gewinde nicht richtig angesehen, aber hält sowas auch vernüftig (also nur mit schrauben)? Ich höre jetzt nicht übertriebene Pegel, aber vibriert das ganze dann nicht selbst?
Boxen sollen seitlich vom TV, also Sideboard geht leider nicht. Edit: Einzelne Brettchen natürlich schon, sorry.


[Beitrag von Buchler am 24. Jan 2014, 14:20 bearbeitet]
Jonas2704
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2014, 15:24
Die ELAC WS 1135 und 1235 sind fuer eine direkte Wandmontage ausgelegt und abgestimmt.

Ich habe auch ein Paar Vienna Acoustics Waltz Grand in einem Holzhaus an der Wand und sie klingen dort hervorragend und bringen sogar recht anstaendigen Pegel.

Bei beiden liegen alle Befestighungen bei. Die VA koennen in mehreren Varianten auf den Hoerplatz eingewinkelt werden oder flach an die Wand.
Buchler
Neuling
#5 erstellt: 24. Jan 2014, 18:30
Ich wollte auf Wand/Flachlautsprecher nach Möglichkeit verzichten, da sie mir zu unflexibel sind (oder kann man die auch "normal" aufstellen? Da dürfte es dann doch schon etwas am Körper fehlen, oder?). Zumal die Elacs ja auch in etwas gehobenere Gefilde vorstoßen (hatte mir auch schonmal die GLE 416 angeschaut), mein Zimmer ist nicht ohne Grund so klein . Ansonsten würde ich mir gerne noch was anhören

Hab eben nochmal schnell gegoogelt, die Dalis haben ja anscheinend Extra Gummifüße, die das ganze am Rücken dämpfen und auf Abstand halten. Nur mit Schrauben aufhängen muss man wohl ausprobieren, ich kann es mir noch nicht Richtig vorstellen, dass das ruckelfrei hält. Aber vielleicht findet sich ja jemand, der die Teile schon so befestigt hat?
ATC
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2014, 18:38
Moin,

die B&W 686 mit integr. Wandhalter gibt es momentan für 300€ das Paar,

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakte Lautsprecher
HiFiNewb am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  11 Beiträge
Tipps für kompakte, unkritische Lautsprecher
Tomalak am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  17 Beiträge
kompakte Stereo Wand-LS mit fairem Klang gesucht
JOTZ am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  6 Beiträge
Kompakte, preiswerte Monitore gesucht
cynric am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  18 Beiträge
Würdige Kompakte bzw. Regallautsprecher
Gobble-G am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  42 Beiträge
Standlautsprecher oder Kompakte?
segeljoe am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 29.01.2011  –  9 Beiträge
Kompakte LS bis 400?
Ice-online am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  91 Beiträge
Suche kompakte "voluminöse" passive Lautsprecher für Küchenbeschallung
manhatten9 am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  2 Beiträge
kompakte aktive Lautsprecher für den PC
Conkuist am 21.05.2015  –  Letzte Antwort am 22.05.2015  –  13 Beiträge
Neue Boxen für Kompakte von Philips
pablo22 am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Canton
  • Yamaha
  • Optoma
  • Elac
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedleexbeta
  • Gesamtzahl an Themen1.345.352
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.740