Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 800 .. 900 .. 1000 .. 1100 .. 1180 . 1190 . 1200 . 1210 1211 1212 1213 1214 1215 1216 1217 1218 1219 1220 . 1230 . 1240 . 1250 . 1260 .. Letzte |nächste|

Der - rotierende - Vinyl - Thread - was dreht bei euch auf dem Plattenteller?

+A -A
Autor
Beitrag
Gomphus_sp.
Inventar
#60733 erstellt: 18. Aug 2019, 19:17
@Neuplattler, klasse deine Genesis Platten. Die "Nursery Cryme", die "Lamb Lies Down On Broadway", die "Selling England", die "Foxtrot" und die "Trespass" hörten wir in den 70er Jahren rauf und runter.
Gruß Heiko
Neuplattler
Stammgast
#60734 erstellt: 18. Aug 2019, 20:12
Ja, schade Heiko, genau die Foxtrott habe ich nicht.
Aber die kommt sicher noch.

Dafür läuft jetzt die Trespas.

20190818_200443
Gruß
Martin


[Beitrag von Neuplattler am 18. Aug 2019, 20:13 bearbeitet]
crim63
Inventar
#60735 erstellt: 18. Aug 2019, 20:45
@Neuplattler, da hast Du ja gleich ordentlich zugelangt bei Genesis, alle Achtung.
Die Selling England.......ist wahrlich eine ihrer besten Platten.

@Burkie, besten Dank für die Tipp`s

Gruß Maik
crim63
Inventar
#60736 erstellt: 18. Aug 2019, 22:47
Hallo !

Heute auf dem Flohmarkt gekauft und schon hat die Platte rotiert, die Jerry Garcia Band mit Cats Under The Stars.
Platte und Cover würde ich mal mit VG+ beurteilen, das ist O.K. nach 41 Jahren. Dann ist es wohl auch noch die amerik. Erstausgabe.
Für die Musik braucht es nicht viel Worte, feinster Folk Rock. Grateful Dead lassen Grüßen.

The Jerry Garcia Band

Jerry Garcia Band / Cats Under The Stars / 1978 / Arista ‎/ AB-4160

Gruß Maik
Neuplattler
Stammgast
#60737 erstellt: 19. Aug 2019, 08:37
Ja, schon witzig. Ich kannte den Ruf von Genesis und das eine oder andere Lied aus dem Radio.
Aber Bisher nicht so wirklich "meine Baustelle"
Hier im Thread habe ich dann öfter mal ältere Alben gesehen und ein Bekannter hat mir dann dringend ein paar Alben ans Herz gelegt.

Ja, das ist doch schön. Meine Frau dreht durch, die mag auch Pink Floyd und so nicht.. und meint immer nur daß man das nur mit genügend Dope aushalten könne...
Jedenfalls haben die paar Scheiben die ich von den ollen Genesis bisher gehört habe meinen Horizont erweitert.
Und das ganz ohne Dope
gelini71
Stammgast
#60738 erstellt: 19. Aug 2019, 13:14
Meine Frau nennt die alten Genesis, Yes und Pink Floyd Alben gerne durch die Bank weg "Kranke Sch***e !"
Hat schon seinen Grund das diese Gruppen eher Männliche als Weibliche Fans hatten / haben
laut-macht-spass
Inventar
#60739 erstellt: 19. Aug 2019, 15:45
am Freitag kam die neue Folge...

heute die Erstlauschung...

P1120633
Beaufighter
Inventar
#60740 erstellt: 19. Aug 2019, 17:18
Moin,

jetzt mal an alle die Genesis, Yes und Pink Floyd gerne mögen. Da hätte ich noch mal was krankes, was höchst interessant für Euch sein dürfte. Die die es bereits kennen wissen es eh.

Gentle Giant Nothing At All

Für mich persönlich waren es immer die besseren Genesis.

Darum balsamiere ich mir heute Abend damit die Gehörgänge

gentle

Gentle Giant - Gentle Giant

Gruß Beaufighter


[Beitrag von Beaufighter am 19. Aug 2019, 17:18 bearbeitet]
laut-macht-spass
Inventar
#60741 erstellt: 19. Aug 2019, 18:01
OST - ZEIT:

Soundtrack zur Serie SINGLES

P1120634
P1120635
P1120636
P1120637
Brandis7B
Stammgast
#60742 erstellt: 19. Aug 2019, 18:38
Hi, heute dreht aus Fort Lauderdale

Eric Sardinas & Big Motor
20190819_181148
Sticks & Stones

Grüße 🎸
Music_Fan
Inventar
#60743 erstellt: 19. Aug 2019, 20:26
Nabend,

Hier mal wieder etwas aus den80ern:

U2 - October 2

U2 - October

Allerdings auf einem Release aus dem Jahre 2008

Gomphus_sp.
Inventar
#60744 erstellt: 19. Aug 2019, 20:30

gelini71 (Beitrag #60738) schrieb:
Meine Frau nennt die alten Genesis, Yes und Pink Floyd Alben gerne durch die Bank weg "Kranke Sch***e !"


gelini, dann musst du dir wirklich mal einige Gentle Giant Platten kaufen. Das "Nothing At All" von Gentle Giant, das Beaufighter vorhin angeführt hat, ist ein sehr romantischer Song, in dem ein sehr romantisches Schlagzeugsolo mit Klavierbegleitung vorkommt . Van der Graaf Generator sind auch sehr schön. Oder Krautrock von Can, Amon Düül II oder Agitation Free sind auch sehr schön. Wenn du von denen Platten hast und sie auch oft und vor allem laut hörst, wird deine Frau sehr glücklich sein.

Beaufighter hat natürlich recht: Gentle Giant ist sehr abgefahren und gehört in jeder Progressive Rock Sammlung. Jedes Album unterscheidet sich stark von dem Album davor oder danach. Und die Songs auf den Platten unterscheiden sich auch noch alle untereinander.
Ich höre gerade das zweite Album dieser großartigen Band an.

i08.

Acquiring The Taste aus dem Jahr 1971. Ich habe ein UK Reissue von 1974.
Gruß Heiko
arnaoutchot
Moderator
#60745 erstellt: 19. Aug 2019, 20:51

Gomphus_sp. (Beitrag #60744) schrieb:
Und die Songs auf den Platten unterscheiden sich auch noch alle untereinander.


Hüstel, das hoffe ich, sonst wären ja alle Songs gleich ...

Spass beiseite: Keine Ahnung, was ihr für Frauen habt, aber Genesis und Pink Floyd sollten doch WAF (Wife Acceptance Factor)-verträglich sein ... oder nicht ? Gentle Giant ist schon etwas schwerere und komplexere Kost, die Novizen fangen am besten mit einer Octopus oder Free Hand an ... Viel Spass !
Erhabenheit
Stammgast
#60746 erstellt: 20. Aug 2019, 09:12
B52C5443-F134-45EA-A762-45962E37FD48


Antimateria - Valo aikojen takaa
Limited Edition (100 Stück), White / Black Splatter


[Beitrag von Erhabenheit am 20. Aug 2019, 09:27 bearbeitet]
Neuplattler
Stammgast
#60747 erstellt: 20. Aug 2019, 09:46
Gentle Giant merke ich mir mal. Danke

Kann aktuell leider nicht mit einer laufenden Platte dienen..


Shine On You Crazy Diamond, Time, Money, Another Brick In The Wall sind auch für meine Frau Okay.
Aber wenn The Great Gig In The Sky läuft bekommt Sie ob des "Geschreis" der Dame einen Anfall.
Über Animals oder Atom Heart Mother brauchen wir gar nicht reden..

Die ollen Genesis mag sie auch nicht.
Da Sie aber diese Woche Spätschicht hat habe ich mich gestern Abend mit Genesis - Genesis und - A Trick Of The Tail beschäftigt.
Allerdings fand ich die nicht so genial wie die die ich davor gehört habe. Das ist mir zu sehr Phil Collins und den mag ich meist eh nicht.
"Mama" war noch okay für mich, die Tail hat so vor sich hingedudelt ohne daß ich mal aufgehorcht hätte...

Ich muss mir die Foxtrott noch besorgen. Die fehlt noch.
Gruß
Martin
/OMEGA/
Inventar
#60748 erstellt: 20. Aug 2019, 11:24
@Neuplattler, wenn Du magst höre dir die Foxtrot erstmal bei YouTube an. Ich habe mir die Platte letztens gekauft und bin mir noch nicht sicher, was ich davon halten soll. Im Moment gefällt mir die Musik darauf erstmal nicht.
Gruß Joachim
crim63
Inventar
#60749 erstellt: 20. Aug 2019, 13:47
na so was Joachim, die Foxtrot, noch nicht zugänglich.............
Die gehört auf jeden Fall mit zu den sehr guten, aber jeder hat andere Interessen.
Schon der Opener "Watcher Of The Skies" zeigt wo der Hammer hängt und dann auf Seite 2
Dann auf Seite 2 "Supper's Ready" zählt mMn zu den besten was Genesis je rausgebracht hat.
Du siehst Martin, selber horchen, dann ist man schlauer.

Gruß Maik
Brandis7B
Stammgast
#60750 erstellt: 20. Aug 2019, 17:34
Hi, hier etwas Ostrock

Karat
20190820_172819
Die sieben Wunder der Welt

Grüße 🎸
Neuplattler
Stammgast
#60751 erstellt: 20. Aug 2019, 18:30
Danke für Eure Tipps

Hier dreht schon die zweite Seite von
20190820_173942
Beaufighter
Inventar
#60752 erstellt: 20. Aug 2019, 18:36
Moin,

jetzt aber, die ganze Zeit drüber schreiben, ich lausche nun.

foxtrot

Genesis - Foxtrot

UUUps: @Brandis: Wie ist die Karat? Ich hab nur den blauen Planet.


[Beitrag von Beaufighter am 20. Aug 2019, 18:39 bearbeitet]
Music_Fan
Inventar
#60753 erstellt: 20. Aug 2019, 18:39
@ Neuplattler:
Habe Mangels Vinyl eben mal die CD von "Foxtrot" gehört.
Ich finde sie klasse. Abwechslungsreich in der Musik und die verschiedenen Gesangparts gefallen mir auch.
Wenn man sich drauf einlassen kann wird man sich an der Scheibe erfreuen können.

Und "Watcher of the Sky" ist sowas von Klasse...

@/OMEGA/ Einfach noch mal reinhören und evtl die Texte mitlesen - Könnte etwas zum Verständnis beitragen.

Beaufighter
Inventar
#60754 erstellt: 20. Aug 2019, 19:21
Moin,

@Music Fan: Ja ich mag die Foxtrot auch. Es ist aber auch immer eine Stimmungssache.

Wenn man sie nicht in der richtigen Stimmung hört dann kann sie nerven. Wenn man die Lieder kennt hört man sie ja eh nur wenn man Lust darauf hat. Ich habe das schon bei einigen Platten gehabt das ich sie oberflächlich angehört habe, und fand die Platte eher Fade. Irgendwann hab ich sie dann noch mal gehört und habe erst später gemerkt das sie doch sehr gut ist.

Wie gesagt man braucht Ruhe im Kopf für die Platte. Das hat man nicht immer, aber wenn die Gehirnwindungen sich darauf einlassen ist es eine tolle Platte.


Und "Watcher of the Sky" ist sowas von Klasse...

Ja.

Gruß Beaufighter
Neuplattler
Stammgast
#60755 erstellt: 21. Aug 2019, 08:25
Ist ja oft so.
Ich hatte beim hören der "The Lamb Lies Down On Broadway" wohl zu viel anderes Zeug im Kopf und fand die Platte nicht so gut.
Gestern Abend hab ich die beiden Scheiben nochmal aufgelegt und dann hat sich das doch ganz anders dargestellt.
Wenn man weiß in welcher Stimmung man welche Musik hören sollte dann hilft das jedenfalls
Dieser_Benutzername_exi...
Stammgast
#60756 erstellt: 21. Aug 2019, 18:18
Heute dreht bei mir

Quicksilver Messenger Service ‎– Quicksilver Messenger Service

Label: Capitol Records ‎– SN-16089
Format: Vinyl, LP, Album, Reissue
Land: US
Veröffentlicht: 1980

DSC00574 (1)
Brandis7B
Stammgast
#60757 erstellt: 21. Aug 2019, 18:27
Hi, hier spielte mein Neuzugang

Nils Lofgren
20190821_152452
Acoustic Live

Top, ein Genuss für meine Ohren diese Pressung.


@Beaufighter, die Karat ist für mich ein kleinen Tick besser als Blaue Planet.
Wenn dir der blaue Planet gefällt, kannst du dir auch Die sieben Wunder der Welt zulegen.

Grüße 🎸
Beaufighter
Inventar
#60758 erstellt: 21. Aug 2019, 18:30
Moin,

ich höre...

iggy

Iggy Pop ‎– Brick By Brick
Dieser_Benutzername_exi...
Stammgast
#60759 erstellt: 21. Aug 2019, 19:03
Die Songs wurden kürzer aber nicht minder interessant

Quicksilver* ‎– What About Me

Label: Capitol Records ‎– 3C 054-80 722
Format: Vinyl, LP, Reissue
Land: Italy
Veröffentlicht: 1981


DSC00574 (3)
Gomphus_sp.
Inventar
#60760 erstellt: 21. Aug 2019, 20:18
Heute Abend ist wieder Progressive Rock angesagt ...

i09.

Gentle Giant mit ihrem 1972 erschienen Konzeptalbum Three Friends. Erzählt wird die Geschichte dreier
Schulfreunde, die sich nach der Schulzeit aus den Augen verlieren. Bemerkenswert ist hier wieder die
Unterschiedlichkeit der Songstrukturen und der Instrumentierung. Ich habe ein UK Reissue aus dem
Jahr 1973
.
crim63
Inventar
#60761 erstellt: 21. Aug 2019, 21:34
Hallo !

Heiko, die Three Friends, das klingt ganz interessant und sieht gut aus, werde ich mir mal vormerken.
Habe ich meines Wissens auch noch nie auf einem FM gesehen.......

Troubadour ist ein Komponist, Dichter und Sänger bei Hofe. Der Titel der Platte passt wie........
Die ganze Art wie Cale die Songs singt und spielt, einfach wie ein Troubadour. Ruhe und Entspannung pur.
Discogs nennt Blues Rock oder Folk Rock als Richtung der Musik.

JJ Cale T

J.J. Cale ‎/ Troubadour / 1976 / Philips ‎/ 6369 131

Gruß Maik
arnaoutchot
Moderator
#60762 erstellt: 21. Aug 2019, 21:42

crim63 (Beitrag #60761) schrieb:
Heiko, die Three Friends, das klingt ganz interessant und sieht gut aus, werde ich mir mal vormerken.
Habe ich meines Wissens auch noch nie auf einem FM gesehen.......


Wenig wahrscheinlich, dass die Gentle-Giant-Platten auf Flohmärkten auftauchen, die sind auf Vinyl inzwischen ziemlich rar. Ich weiss nicht, was Du schon hast, aber ich würde in der Reihenfolge Gentle Giant s/t - Octopus - Free Hand und dann erst Three Friends vorgehen. Aber das nur am Rande.
crim63
Inventar
#60763 erstellt: 21. Aug 2019, 21:53
Danke für den Hinweis Michael, Gentle Giant hat jetzt keinen Vorrang, aber wenn man durch Zufall doch etwas in die Hände bekommt........
Ich habe bisher nur 2 Alben, Playing the Fool und The Power and the Glory.

Gruß Maik
Gomphus_sp.
Inventar
#60764 erstellt: 22. Aug 2019, 01:03

crim63 (Beitrag #60763) schrieb:
Ich habe bisher nur 2 Alben, Playing the Fool und The Power and the Glory.


Maik, mit "The Power and the Glory" hast du eines der besten Gentle Giant Alben. 1978 habe ich mal 1 Woche lang bevor es morgens zur Arbeit ging nur die 2. Seite gehört. In der Woche darauf, habe ich jeden Tag nur die 1. Seite gehört. Klingt verrückt, habe damals in eine Schlosserei gearbeitet. Anhand der rhythmischen Geräusche von Stanze, Bügelsäge, Standbohrmaschine, Schleifmaschinen usw. versuchte ich die rhythmischen Strukturen auf The Power and the Glory zu ergründen. Ist mir glaube ich bis heute nicht so recht gelungen.

Ich höre gerade noch die 4. Schallplatte von ...

i10.

... Gentle Giant, Titel Octopus. Erschienen 1972. Meine ist von 1974. Das Cover ist natürlich von
Roger Dean. Philip Shulman war auch noch auf dem Album zu hören.
Teichfischer
Inventar
#60765 erstellt: 22. Aug 2019, 07:06

arnaoutchot (Beitrag #60762) schrieb:

crim63 (Beitrag #60761) schrieb:
Heiko, die Three Friends, das klingt ganz interessant und sieht gut aus, werde ich mir mal vormerken.
Habe ich meines Wissens auch noch nie auf einem FM gesehen.......


Wenig wahrscheinlich, dass die Gentle-Giant-Platten auf Flohmärkten auftauchen, die sind auf Vinyl inzwischen ziemlich rar. Ich weiss nicht, was Du schon hast, aber ich würde in der Reihenfolge Gentle Giant s/t - Octopus - Free Hand und dann erst Three Friends vorgehen. Aber das nur am Rande.


Ich habe auch noch nichts von denen und bisher nur die "Octopus" einmal per Stream gehört.
Eventuell wollte ich mir dieses Doppel-Album, so eine Art "Best of" der ersten drei Platten, holen.
Es muss ja nicht immer gleich der ganze Backkatolog sein, oder doch

Und wie schon des öfteren im 70er Progbereich, hat auch hier Steven Wilson hand angelegt.

amazon.de
crim63
Inventar
#60766 erstellt: 22. Aug 2019, 14:01
@Dirk, ich habe auch schon mit dieser Platte geliebäugelt,
aber ich werde wohl bei den Original Platten bleiben, wenn ich mal eine sehe.
Die Gentle Giant Platten stellen Einzelkunstwerke dar, so ist das bestimmt alles aus dem Zusammenhang.
Vielleicht liege ich auch falsch.......

Gruß Maik
Brandis7B
Stammgast
#60767 erstellt: 22. Aug 2019, 14:27
Hi, ich lausche...

Pankow
20190822_140945
Kille Kille

Label Amiga 1983

Grüße🎸
arnaoutchot
Moderator
#60768 erstellt: 22. Aug 2019, 14:33
Kurze Aufklärung zu der Three Piece Suite: Steven Wilson wollte die ersten drei Originalplatten von Gentle Giant in Stereo und Mehrkanal remixen, wie er es schon mit Octopus, Power and the Glory oder Free Hand getan hatte. Dabei stellte sich heraus, dass nicht mehr von allen Stücken der drei ersten Platten Original-Multi-Track-Tapes vorhanden waren, die man für einen Remix braucht. Er entschloss sich deswegen, nur die Songs zu remixen, von denen es Multi-Track-Tapes gab, und diese Songs dann über die drei ersten Platten hinweg als "Suite" darzustellen.

Das ist also keine Best of oder Kompilation, sondern eine eher aus der Not geborene Zusammenstellung. Auf der BluRay/CD-Ausgabe gibt es die ersten drei Platten aber komplett als Flat Transfers des Original-Masterbandes. Ich vermute, die LP-Ausgabe der Three Piece Suite enthält nur die remixten Stücke. Sie klingen aber sehr gut und sind repräsentativ für die ersten drei Platten. Gut erhaltene Original-Exemplare auf Vinyl der ersten drei dürften auch nicht mehr ganz billig sein, v.a. weil sie auch sehr schöne Fold-Out-Covers haben. Ich habe da schon Preise von €50 und mehr pro Platte gesehen.
Brandis7B
Stammgast
#60769 erstellt: 22. Aug 2019, 15:13
zu Ihren 50. jährigen Bandjubiläum dreht

ZZ TOP
20190822_145421
Rio Grande Mud (1972)
Teichfischer
Inventar
#60770 erstellt: 22. Aug 2019, 18:04
Danke für die Aufklärung bezüglich Gentle Giant, Arnaoutchot



Jetzt läuft mein Wacken-Favorit vom letzten Jahr
Durch und durch Positiv-Metal, ideal für einen sonnigen Feierabend

Und das aus Finnland, wo sich sonst nur finster blickende Black-Metaller rumtreiben

Sonata Arctica - The Ninth Hour (2018)


IMG_20190822_173900
Gomphus_sp.
Inventar
#60771 erstellt: 22. Aug 2019, 19:33
Ich höre heute Abend noch ein bisschen Gentle Giant. Meine erste Platte, die ich von dieser Superband
gekauft habe. Titel:

i11.

In A Glass House aus dem Jahre 1973. Die LP machte mächtig Eindruck auf mich. Und das Frauen die
Musik von Gentle Giant nicht mögen, kann ich widerlegen: in der Nachbarschaft wohnte ein Mädchen, hinter
der ich her war. Um sie zu beeindrucken, hörte ich diese Platte bei offenen Fenster so laut, das sie die schö-
nen Klänge mit anhören musste. Nun, sie war sehr beeindruckt. Zwar nicht von mir, aber von Gentle Giant,
von denen sie ein Fan wurde.
Ich habe eine deutsche Pressung von 1973.


[Beitrag von Gomphus_sp. am 22. Aug 2019, 19:35 bearbeitet]
crim63
Inventar
#60772 erstellt: 22. Aug 2019, 22:14
Hallo !

Das tut mir aber leid Heiko das sie nicht von Dir beeindruckt war, sondern nur von Deiner Musik.

Gleich vorab noch meine Entschuldigung an alle Nicht-Fans der Krieg der Welten, das ich diese Platte hier schon wieder zeige.
Wir hatten die Platte ja reichlich im heute gekauft Thread besprochen, so das ich hier nichts weiter schreibe.
Das Bild zeigt die 78er Version mit Richard Burton und meinen Neuzugang von 1980 mit Curd Jürgens in der deutschen Version.
Ich habe sie heute mal rotieren lassen, immer noch ein feines Scheibchen.
Leider hat der Vorbesitzer den Preisaufkleber etwas unsanft entfernt.

War of the world

Jeff Wayne ‎/ Jeff Wayne's Musik Version Von Der Krieg Der Welten / 1978 / hier 1980 / CBS ‎/ CBS 96006

Gruß Maik
Teichfischer
Inventar
#60773 erstellt: 23. Aug 2019, 09:24
Das Debüt einer meiner großen Favoriten

R.E.O. SPEEDWAGON - R.E.O. Speedwagon (1971)

Noch mit anderem Sänger, als man von späteren Hits gewohnt ist,
spieltechnisch aber schon sehr ausgereifte.
Toller treibender Southern Rock.

img-20190822-181053_959131
sbtm
Ist häufiger hier
#60774 erstellt: 23. Aug 2019, 17:04
Mein heutiger Neuzugang darf direkt drehen:

Grobschnitt - Merry-Go-Round

IMG_20190823_165100
Brandis7B
Stammgast
#60775 erstellt: 23. Aug 2019, 17:45
Hi, zum Kaffee und Schwedischen Gebäck drehten

Puhdys
20190823_173948
Live 4.-6.1.1979
Friedrichstadtpalast Berlin

Label Amiga Dlp

Grüße 🎸


[Beitrag von Brandis7B am 23. Aug 2019, 17:46 bearbeitet]
Gomphus_sp.
Inventar
#60776 erstellt: 23. Aug 2019, 18:27

crim63 (Beitrag #60772) schrieb:
Das tut mir aber leid Heiko das sie nicht von Dir beeindruckt war, sondern nur von Deiner Musik.

Gleich vorab noch meine Entschuldigung an alle Nicht-Fans der Krieg der Welten, das ich diese Platte hier schon wieder zeige.


Macht nichts Maik, Hauptsache das Mädchen wurde ein Gentle Giant Fan. Und später wurde sie sogar ein Fan von Van der Graaf Generator und Family.
Und was deine Jeff Wayne Platten anbelangt kann ich nur sagen: super, super. Habe ich beides nur auf CD. Mein Schwager hatte in den frühen 80er Jahren mal auf einer Musik Cassette Ausschnitte einer niederländischen Fassung.

Aber bei mir rotiert ja gerade eine weitere Schallplatte von Gentle Giant, und zwar das 6. Album mit
dem Titel ...

i12.

... The Power And The Glory von 1974. Ich habe diese Frankreichpressung von 1974, dessen Cover
durch die Abrundung an eine Spielkarte erinnern soll. Und deswegen ist sie auch so abgegriffen. Na ja,
45 Jahre alt und oft gehört, so ist es halt.
Habe ja noch den Steven Wilson Mix von 2014, auf dem noch der Bonus Song "The Power And The
Glory" drauf ist.

Gruß Heiko
Gomphus_sp.
Inventar
#60777 erstellt: 23. Aug 2019, 21:07
Jetzt das siebte Album von ...

i13.

... Gentle Giant.Titel der Schallplatte: Free Hand, 1975 erschienen. Ich habe diese UK Pressung
aus dem Jahr 1975
.
sbtm
Ist häufiger hier
#60778 erstellt: 23. Aug 2019, 22:04
Bei den ganzen Gentle Giant Alben hier fällt mir ein...

Ich hab da was im Zulauf, das wie das uneheliche Kind von Genesis und Yes klingt und Gentle Giant ist Patenonkel.

Auch 70er Jahre. Will jemand einen Tipp abgeben?
Burkie
Inventar
#60779 erstellt: 23. Aug 2019, 22:06

sbtm (Beitrag #60778) schrieb:
Bei den ganzen Gentle Giant Alben hier fällt mir ein...

Ich hab da was im Zulauf, das wie das uneheliche Kind von Genesis und Yes klingt und Gentle Giant ist Patenonkel.

Auch 70er Jahre. Will jemand einen Tipp abgeben? :D


Asia?

Grüße
sbtm
Ist häufiger hier
#60780 erstellt: 23. Aug 2019, 22:10
... Asia schlittert so ziemlich an allen Hinweisen/Vorgaben vorbei... also nein
Burkie
Inventar
#60781 erstellt: 23. Aug 2019, 23:09

sbtm (Beitrag #60780) schrieb:
... Asia schlittert so ziemlich an allen Hinweisen/Vorgaben vorbei... also nein :X

Och,

ich dachte, weil die ehemaligen YESer dann in Asia mitspielten...

Nun ja, ich kenne mich in diesem Genre wohl nicht so aus...

Hmm, Foreigner? Supertramp? Pink Floyd?

Grüße


[Beitrag von Burkie am 23. Aug 2019, 23:10 bearbeitet]
Gomphus_sp.
Inventar
#60782 erstellt: 24. Aug 2019, 10:06

sbtm (Beitrag #60778) schrieb:
Ich hab da was im Zulauf, das wie das uneheliche Kind von Genesis und Yes klingt und Gentle Giant ist Patenonkel.

Auch 70er Jahre. Will jemand einen Tipp abgeben? :D


Du meinst doch nicht etwa die deutsche Progressive Rockband Eloy. Die wurden in Deutschland kritisiert, weil sie angeblich von Yes und Genesis die jeweiligen Musikstile geklaut hätten, anstatt sich dem Krautrock zu widmen. Und wenn sie das gemacht haben, ist doch egal. Eloy hat fantastische Alben rausgebracht. Ich habe sogar noch ein Veröffentlichung von 2017.
Das ist die ewige Diskussion, wer von wem abgeguckt hat.

Aber ich habe eine Schallplatte auf dem Plattenteller. Und zwar das achte Album von ...

i14.

... Gentle Giant, Titel: In'terview. Sie erschien 1976. Ich habe die deutsche Pressung von 1976.
Teichfischer
Inventar
#60783 erstellt: 24. Aug 2019, 11:16
Damit ihr mir bei den ganzen "sanften gigantischen" Klängen nicht noch einschlaft,
hier mal etwas Hochenergetisches

Schnittmenge aus RAGE AGAINST THE MACHINE, CYPRESS HILL und PUBLIC ENEMY,
musikalisch wie personell

Also wütende Metal-Rap-Protestsongs zu den politischen Verhältnissen in den USA
Für mich als RATM-Fan eh ein muss, zumal die Power von damals auch weiterhin präsent ist.
Und Tom Morellos Gitarrensolis sind genial wie eh und je
klasse

IMG_20190824_094816
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 800 .. 900 .. 1000 .. 1100 .. 1180 . 1190 . 1200 . 1210 1211 1212 1213 1214 1215 1216 1217 1218 1219 1220 . 1230 . 1240 . 1250 . 1260 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Only VINYL - Forumstreffen
Snowbo am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.04.2020  –  658 Beiträge
Ambient/Noise/Drone - Thread
SagiCork am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2019  –  33 Beiträge
Der "was läuft bei euch für eine Sprechgesang-Scheibe" Thread
Anna_Tanke am 26.07.2017  –  Letzte Antwort am 24.01.2020  –  125 Beiträge
Der aktuell im Tapedeck Thread
MisterTwo am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2020  –  207 Beiträge
Der "aktuell im CD-Player" Thread
SFI am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2020  –  132031 Beiträge
Der "Heute gekauft" Thread
2001stardancer am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2020  –  8749 Beiträge
Der "was höre ich gerade"- Thread (Elektro)
Penguin! am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.04.2020  –  6065 Beiträge
Der aktuelle Sommerhit (Thread)
Wiley487 am 20.05.2017  –  Letzte Antwort am 03.08.2017  –  4 Beiträge
Der Schnipselthread (LP/CD Coverschnipsel Rate-Thread)
poubelle am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2017  –  18371 Beiträge
Der Thread für überlange Musikstücke ab sieben Minuten
derkleinekolibri am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 30.03.2020  –  5570 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmindcold
  • Gesamtzahl an Themen1.467.636
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.908.216