Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was macht AFN falsch?

+A -A
Autor
Beitrag
Genau
Stammgast
#1 erstellt: 28. Feb 2005, 23:16
Hallo
Seit geraumer Zeit hört sich der Sender AFN (ja genau der "Feindsender" ) merkwürdeig an. Bei den Höhen ist immer so ein, ich nenne es mal zwitschern. Alle anderen Radiosender klingen ganz normal. Mich würde es echt mal interessieren woran das liegen könnte.

Für alle die im oder um das Rhein-Main-Gebiet wohnen zum Pobehören: UKW 98,7 MHz
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2005, 00:02
Das ist doch der Army Sender. In den USA ist eine Anderen entzerrkurve üblich als bei uns. (Andere Zeitkonstanten) mit einem importradi müsste es Klappen.

MfG Christoph
McSound
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mrz 2005, 00:41
Hallo Genau und HiFi Adicted,

dieses Phänomen tritt erst seit Dezember 2004 auf.
Der AFN Hauptsitz war bis dahin in Frankfurt/Main. Im Dezemebr 2004 zog der AFN nach Mannheim um. Dort ist jetzt die ganze Sendezentrale auch für die Programme nach Nahost. Die Sendeanlagen in der Rhein-Main Region sind die gleichen geblieben. UKW 98,7 kHz wird vom kleinen Feldberg im Taunus
gesendet und die Mittelwelle von dem Sender in der Nähe von Oberursel. (Übrigens der stärkste Mittelwellensender in Deutschland, die Sendungen konnte man nachts bis in Spanien hören)

Da ich gerade nachts die Rocksendungen immer gehört habe
(ich bin Frankfurter und wohne jetzt in Bad Homburg) fiel mir das im Dezember sofort auf. Als der Sender in Frankfurt war kein Problem mit dem Klang und auch der Sendestärke auf UKW).
Deswegen kann es auch nicht an der Entzerrkurve liegen.
Ich vermute das das mit der Volldigitalisierung zu tun hat und das
das ganze Musikarchiv scheinbar noch schlimmer als MP3 abgespeichert wurde. In der "Hessenschau" wurde ausführlich über den Umzug von Ffm. nach Mannheim berichtet und man konnte die neuen Studios im Bild sehen und da sah man nur Computer und keinen einzigen CD-Spieler geschweige Plattenspieler. Diese "gezwitchere" geht einem so auf die Nerven,
das ich den AFN jetzt überhaupt nicht mehr höre. Anfangs dachte ich etwas stimmt mit meinem Tuner nicht, aber auch im Autoradio
das gleiche Hochtongezerre. Oder gibt es sowas wie "digitales Clipping"???
Viellecht kann ein anderer Forumteilnehemr uns das erklären, das würde mich auch interessieren.

Gruß Hagen
Genau
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mrz 2005, 23:48
@McSound
Jetzt wo du es sagst, das mit der Komprimierung könnte sein, eine stark komprimierte mp3 Datei hört sich ähnlich an. Das wäre aber schon sehr arm, wenn die ihre Musik bewusst so schlecht abspielen, man kann den Sender echt nicht mehr hören.
McSound
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mrz 2005, 18:38
Hallo Genau,

ich weiche jetzt auf Digitalradio über den Digitalen Satreceiver
aus. Da bekommst Du den CFN (Canadian Forces Network)
und die senden abends auch gute Rock und Independent Musik
und das in MPEG 2 Qualität. Klingt auch über die Stereoanlage
ganz ordentlich.
Wenn ich mehr Zeit hätte würde ich dem AFN mal schreiben, ich kenne eine ganze Anzahl von Freunden die den Sender jetzt nicht mehr hören, weil einfach das "geziche" nervt.
Gruß Hagen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alles falsch gemacht.Endstation?
Marc-Andre am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  110 Beiträge
Welche Frequenz macht was?
FlyingDaniel am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  20 Beiträge
CD-Player - was kann man falsch machen?
MACxi am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  7 Beiträge
Hochtöner zerstört - was mache ich falsch?
benewert am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  19 Beiträge
Musikwiedergabe sehr leise - was ist falsch?
Clarimort am 21.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  10 Beiträge
was macht 'gute' bässe aus?
fjmi am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  15 Beiträge
Was genau macht ein Equalizer ?
terpentinos am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  5 Beiträge
Was macht am Meisten aus?
Saico am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  57 Beiträge
Was macht ein amp-was ein Emitter?
Enthusiastenhirn am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  2 Beiträge
verstärker kaputt oder falsch eingestellt?
*Helena* am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemeines Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Denon
  • Dali
  • JBL
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.099