Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

WORLD OF HIFI in Dortmund

+A -A
Autor
Beitrag
MikeDo
Inventar
#1 erstellt: 27. Okt 2007, 01:01
Hallo Leute, für die, die es interessieren sollte, es findet die World of Hifi in Dortmund statt.

Daten:

DIE WORLD OF HIFI in Dortmund
Am 24. & 25. November 2007
Von 10:00 bis 18:00 Uhr
Der Eintritt ist frei!
Im Kongresszentrum Westfalenhallen
Rheinlanddamm 200
44139 Dortmund
Anfahrhinweise unter:

Anfahrtshinweis

Und hier die Anlagen, die vorgeführt werden:

1. Anlage bis 3.400 EUR - Saal 06
Moderatorin: Renate Paxa

CD-Verstärker-Kombi: Arcam Solo Music (1.600 EUR)
Lautsprecher A: KEF iQ 9 (1.400 EUR Paar)
Lautsprecher B: MB Quart Alexxa (1.800 EUR Paar)
Racksystem: Empire Rack
Stecker/Kabel: FISCH Audiotechnik / OYAIDE

--------------------------------------------------------------------------------


2. Anlage bis 4.700 EUR - Saal 03
Moderator: Elke Mudra

CD-Spieler: Cyrus NEW CD 8 (1.700 EUR)
Verstärker: Carat A 57 (1.000 EUR)
Lautsprecher A: ELAC FS 247 (2.000 EUR Paar)
Lautsprecher B: Cabasse Java Limited Edition (2.000 EUR Paar)
Racksystem: Norstone
Stecker/Kabel: Atlas Cable

--------------------------------------------------------------------------------


3. Anlage bis 17.900 EUR - Saal 07
Moderator: Antje Decker

Plattenspieler: Creek Wyndsor (2.400 EUR)
CD-Spieler: Creek Destiny CD (1.900 EUR)
Vorverstärker: Vincent SA 93 plus (1.900 EUR)
Mono-Endverstärker: Vincent SP 995 (3.000 EUR Paar)
Lautsprecher A: DALI Helicon 800 MK2 (7.400 EUR Paar)
Aktiv-Lautsprecher B: Manger MSM c1 1 (8.620 EUR Paar)
Racksystem: creaktiv
Stecker/Kabel: Abbey Road Cable

--------------------------------------------------------------------------------


4. Anlage bis 22.600 EUR - Saal 04
Moderator: Tom Frantzen

Plattenspieler: Acoustic Solid One (4.950 EUR)
CD-Spieler: Phonosophie Impuls 2 (6.400 EUR)
Phono-Verstärker: Aqvox Phono 2 Ci MK II (950 EUR)
Verstärker: Lyric Ti 120 Signature (3.300 EUR)
Lautsprecher A: Triangle Cello (7.400 EUR Paar)
Lautsprecher B: Ascendo C 8 Renaissance (5.800 EUR Paar)
Racksystem: Creaktiv
Stecker/Kabel: Phonosophie

--------------------------------------------------------------------------------


5. Anlage bis 23.450 EUR - Saal 05
Moderator: Tobias Zoporowski

Plattenspieler: Thorens TD 2030 (ca. 2.400 EUR)
CD-Spieler: Raysonic CD 128 (2.200 EUR)
Vorverstärker: Advance Acoustic MPP 505 (950 EUR)
Mono-Endverstärker: Advance Acoustic MAA 705 (1.900 EUR Paar)
Lautsprecher A: Aurum Titan VII (12.000 EUR Paar)
Lautsprecher B: Klipsch Palladium (16.000 EUR Paar)
Racksystem: creaktiv
Stecker/Kabel: Axmann

--------------------------------------------------------------------------------


6. Anlage bis 41.350 EUR - Saal 09
Moderator: Meik Wippermann

Plattenspieler: VPI Aries 3 (5.950 EUR)
CD-Spieler: Ayon CD 3 (5.000 EUR)
Phono-Verstärker: Stan Klyne 6 PE 3.5 (5.500 EUR)
Verstärker: Leben CS 600 (ab 5.900 EUR)
Lautsprecher A: Tannoy Canterbury + ST 200 (19.000 EUR Paar)
Lautsprecher B: Merlin VSM Mxe (13.900 EUR Paar)
Racksystem: creaktiv
Stecker/Kabel: HMS / WBT

--------------------------------------------------------------------------------


7. Anlage bis 50.750 EUR - Saal 14
Moderator: Ilhami Düzgün

Plattenspieler: Scheu - Das Laufwerk - (7.100 EUR)
CD-Laufwerk: Reimyo CD-Laufwerk CDT 777 (8.250 EUR)
D/A- Wandler: Reimyo Wandler DAP 777 (5.200 EUR)
Phono-Verstärker: Black Cube Decade (1.440 EUR)
Verstärker: Boulder 865 (12.900 EUR)
Lautsprecher A: Progressive Audio Pearl (10.000 EUR Paar)
Lautsprecher B: Brocksieper Arabeske (15.860 EUR Paar)
Racksystem: creaktiv
Stecker/Kabel: FISCH Audiotechnik/OYAIDE

--------------------------------------------------------------------------------


8. Anlage bis ca. 65.000 EUR - Saal 15
Moderator: Thomas Hintze

Plattenspieler: Roksan TSM III / Artimiz / Shiraz (19.100 EUR)
CD-Spieler: Krell EVO 505 CD/SACD (11.000 EUR)
Phono-Verstärker: ASR Basis Exclusive (4.280 EUR)
Vollverstärker: ASR Emitter II Exclusive & Akku (12.980 EUR)
Lautsprecher A: Isophon Cassiano D (17.400 EUR Paar)
Lautsprecher B: audiodata Avancè (teilaktiv, 16.000 EUR Paar)
Racksystem: creaktiv
Stecker/Kabel: HMS / WBT

--------------------------------------------------------------------------------


9. Anlage bis 65.400 EUR - Saal 16
Moderator: Branko Glisovic

CD-Laufwerk: Esoteric P 05 (6.500 EUR)
D/A- Wandler: Esoteric D 05 (6.500 EUR)
Vorverstärker: Soulution 720 (16.500 EUR)
Endverstärker: Soulution 710 (19.500 EUR)
Lautsprecher A: Sonus Faber Elipsa (15.000 EUR Paar)
Lautsprecher B: Fischer & Fischer SN 550 (16.400 EUR Paar)
Racksystem: tabula rasa
Stecker/Kabel: Mudra / Silvercom

--------------------------------------------------------------------------------


10. Anlage bis 181.800 EUR - Saal 17
Moderator: Matthias Böde

Plattenspieler: Transrotor Orion (20.000 EUR)
CD-Laufwerk: Weiss JASON CD-Transport (12.600 EUR)
D/A- Wandler: Weiss MEDEA D/A Konverter (14.700 EUR)
Vorverstärker: mbl 6010 (15.700 EUR)
Mono-Endverstärker: mbl 9011 (63.800 EUR Paar)
Lautsprecher: Wilson Audio Maxx II (55.000 EUR Paar)
Racksystem: Copulare
Stecker/Kabel: Nordost

--------------------------------------------------------------------------------


11. (Heimkino-) Anlage bis 328.950 EUR - Saal 10
Moderator: Bert Seidestücker

Quelle: Kaleidescape 1 U System Audio / Video (ab 14.930 EUR)
Vorverstärker: Primare SP 32 (3.995 EUR)
Mono Endverstärker: Front: mbl 9011 (63.800 EUR Paar) & (Center) mbl 9008 (17.215 EUR Stk.) & Rear mbl 907 (24.110 EUR Paar)
Lautsprecher: Front & Center mbl 101 E (63.900 EUR für 3 x Stk) & Rear mbl 116 (16.000 EUR Paar)
Projektor: Runco VX-44d CWAS (113.000 EUR)
Leinwand: Screen Davision i-Masque (12.000 EUR)
Racksystem: Image Vertrieb 19 Zoll
Stecker/Kabel: Nordost

--------------------------------------------------------------------------------

Legende bei doppelter Lautsprecher Bestückung:

Lautsprecher A läuft am Samstag 10:00 Uhr bis Samstag 14:00 Uhr und am Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Lautsprecher B läuft am Samstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 10:00 bis 14:00 Uhr.

Die Vorführräume mit den Anlagen befinden sich im ersten Obergeschoss, auf derselben Ebene befinden sich die Ausstellungsräume (Saal 8, Silbersaal und Foyer).






Also ich werde es mir nicht entgehen lassen zumal nur 5 Minuten mit dem Auto entfernt

Reinhard
Inventar
#2 erstellt: 27. Okt 2007, 08:10
Hallo,

solche Veranstaltungen sollen nach eigener Werbung auch den Hifi-Nachwuchs anlocken, ich hatte mal Herrn Böde angemailt, wie er das machen will, wenn 9 von 11 vorgestellten Anlagen über 15.000.- Euro kosten.

Solche Veranstaltungen machen für einen Durchschnitts-Hifi-Fan doch nur Sinn, wenn man mal die ins Auge gefassten Geräte live hören kann. Das ist ja oft genug im "Fachhandel" nicht möglich. Für mich ist die World of Hifi auch Zeichen dafür, dass die gesamte Hifi-Branche noch immer in den 80ern verhaftet ist. Die Leute haben aber heute knapper Geld als früher. Das haben die total verschlafen. Immerhin heißt es "World-of-Hifi" und nicht "World-of-High-End", die "High-End"-Messe
gibt es ja gesondert. In die World-of-Hifi gehören daher m. E. Anlagen zu 1.000.-, 2.000.-, 3.000.-, 5.000.- etc.

Ich erhielt zwar einen nette Antwort, die aber auch von Uneinsichtigkeit geprägt war. Es hätte sich noch kein anderer beschwert. Tolles Argument. Marktforscher wissen, dass diejenigen, die nicht zufrieden sind, meist auch nicht schreiben...

Gruß R.
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 27. Okt 2007, 10:07
andererseits hat es auch eine gewissen Fazination, das Unerreichbare bestaunen zu können. Bei der letzten World-of-HiFi waren für mich auch keine Lautsprecher dabei, die ich für ernsthafte HiFi Wiedergabe relevant fände, aber es war doch sehr interessant, diese Systeme einfach mal zu sehen/hören und nebenbei im Verkaufsraum die Lobhudeleien der Hersteller sich anzuhören8)


Um es mal mit dem Automarkt zu vergleichen:
wer würde nichtmal gerne für ein Wochenende die Möglichkeit haben, die ganz großen Maserati/Ferrari/Lamborghini/Chrysler usw zu bestauen und zu fahren
Reinhard
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2007, 10:17
Mag sein, jedem das Seine.

Der Schwerpunkt liegt mir nur zu stark auf dem Unerreichbaren, vielleicht wäre 50/50 die Lösung, so hätte man auch praktischen Nutzen für eine vielleicht geplante (kaufbare) Anlage...

Der Vergleich mit den Autos hinkt deshalb m. E. ein wenig, weil ich mir Opels und Audis in jedem Nest ansehen kann, bestimmt gute Anlagenkombis, die im Budget der meisten liegen, eben nicht (die geringste Zahl der Deutschen wohnt in Großstädten wie Hamburg oder Berlin...)

So wird m. E. die Chance vertan, die Geräte, die ich üblicherweise in Hifi-Zeitungen finde, einmal potentiellen Kunden live vorzuführen.

Gruß R.
Poison_Nuke
Inventar
#5 erstellt: 27. Okt 2007, 11:45
naja, dass was normalerweise Autohäuser sind, sind halt die Media Märkte und Co fürs untere und mittlere Segment und dann die kleineren HiFi Läden für den Rest.

Das MM und Co seltenst geeignet zum Probehören ist und dass die kleinen HiFi Märkte nicht unbedingt immer das haben, was man sucht, is ne andere Sache, aber bei Autohäusern ja auch nicht unbedingt soo anders
Capitol
Stammgast
#6 erstellt: 27. Okt 2007, 14:58
Hallo! Das sind völlig andere Anlagen wie bei uns hier in Hannover. Hier waren nicht so viele Plattenspieler. Der Herr Böde hatte ein Kuzma Dreher für 7500 Euro dabei. Aber mir hat nichts gefallen. Gruss Uwe
priest-live
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Okt 2007, 20:21
hallo,
ich werde auch dort sein - würde mir aber auch wünschen das dort mehr Preiswertere Komponenten vorgeführt werden.
Wieviele HIFI-Freunde schaffen sich schon eine Anlage für 50K€ oder mehr an?
Dirk
superfranz
Gesperrt
#8 erstellt: 27. Okt 2007, 20:49

priest-live schrieb:
hallo,
ich werde auch dort sein - würde mir aber auch wünschen das dort mehr Preiswertere Komponenten vorgeführt werden.
Wieviele HIFI-Freunde schaffen sich schon eine Anlage für 50K€ oder mehr an?
Dirk




Hallo Dirk...schön das du auch da bist...ich bin der mit dem blöden Grinsen (damit wir uns wiedererkennen!)

Ansonsten sind da lauter Firmen die nicht kenne ( nicht kennen möchte)...wo ist Yamaha,Kenwood,Sony,Pioneer,Teac,Akai,Revox,JBL,Onkyo,Sansui?,Infinity...da sind ja lauter nur Klit....en...wenn die meinen Garantiefall überleben ist der Eigentümer wahrscheinlich...wohnhaft in Mallorca!


franzl,... wie immer mit dem nötigen Drive
Akalazze
Stammgast
#9 erstellt: 27. Okt 2007, 20:59
ich werde wohl auch da sein, ist ja fast vor der Haustür, da kann man sich das schonmal anhören

Gruß
Daniel
gangster1234
Inventar
#10 erstellt: 27. Okt 2007, 21:01
Die Vorführung mit Thomas Hintze ist wohl die interessanteste. Wenn man was über Musik lernen möchte. Hatte bereits das Vergnügen. Der Mann hat rd. 20.000 Platten gesammelt. Alles Hochwertiges Zeug.

gruß gangster
priest-live
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Okt 2007, 21:06
@Superfranz
Das mit dem Dauergrinsen geht nicht, bei einer entsprechenden Vorführung haben das doch alle .
Ansonsten wünsche ich mir auch das kleinhersteller wie Sonics, Martion oder Einstein da sind -->die nächsten Händler sind weit weg und ich muss deren Produkte unbedingt hören.
Ansonsten bin ich daran zu erkennen das ich bei angebotenen Zubehör (Kabel, Luftmolekülbeeinflusser) zum Preis eines Kleinwagens immer Schnell das Weite suche.
Dirk
superfranz
Gesperrt
#12 erstellt: 27. Okt 2007, 21:08

gangster1234 schrieb:
Die Vorführung mit Thomas Hintze ist wohl die interessanteste. Wenn man was über Musik lernen möchte. Hatte bereits das Vergnügen. Der Mann hat rd. 20.000 Platten gesammelt. Alles Hochwertiges Zeug.

gruß gangster



Stimmt Ganove...und der gute Mann glaubt auch sogar selber was er da schwätzt...kann man nicht von jedem Laberhannes sagen..oder?

franzl
Herr_P.
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Okt 2007, 10:05
Ich denke ich werde auch mal vorbei schauen :).
CarstenO
Inventar
#14 erstellt: 29. Okt 2007, 19:17

gangster1234 schrieb:
Die Vorführung mit Thomas Hintze ist wohl die interessanteste. Wenn man was über Musik lernen möchte.


Hallo,

ich werde mir die World Of HiFi in Dortmund auch geben. Ich war bereits mehrfach dort. Mich hat bisher immer am meisten die von Elke Mudra präsentierte Anlage interessiert, weil sie interessante Musikbeispiele und die passende Preisklasse hatte. (Bei einer Vorführung hatte sie NAD mit Canton Ref 6. Das gefiel ihr wohl selbst nicht ...)

Die Vorführung von Thomas Hintze fand ich immer am besten von den Geräten losgelöst und zur Musik hin orientiert.

Tragt Ihr alle T-Shirts mit Eurem Nickname?

Carsten
Sieveking_Sound
Stammgast
#15 erstellt: 29. Okt 2007, 22:08
Bezüglich der Preisklassen auf den World of HiFis ist leider vor allem eins festzustellen. Die Vorführungen mit den noch bezahlbaren Anlagen sind zumeist recht leer, während sich Schlangen vor den Räumen mit den Anlagen für 100K € bilden.

Wenn die Interessenten kämen, um vor allem die günstigeren Komponenten zu hören, dann müsste es umgekehrt sein. Aber wer kommt schon zu einer Veranstaltung die damit wirbt echt gute HiFi-Anlagen für € 2.000 vorzustellen? Da denkt doch eine Vielzahl, dass es das auch beim Discount-Markt um die Ecke gibt und zwar zum halben Preis! Die Werbung mit HiFi für € 100.000 ist da viel interessanter.

Lieben Gruß,
Highente
Inventar
#16 erstellt: 30. Okt 2007, 10:55
Ich besuche gerne die WOH weil man dort erfahren kann wie Musik über eine Stereoanlage klingen kann.
superfranz
Gesperrt
#17 erstellt: 30. Okt 2007, 11:45

Highente schrieb:
Ich besuche gerne die WOH weil man dort erfahren kann wie Musik über eine Stereoanlage klingen kann.


Vorteilhaft sind die großen Räume...Unterdrückung von diskreten Reflexionen...günstiger Nachhall durch die Anwesenheit einer größeren Menschenmenge...Gruppenerlebniss

Nachteillig ist der meist ungünstige Sitzplatz (meist!)...das ewige anstarren der Gerätschaften...diese einschläfernde Musik

Nix für techn. Interessierte...soll ich trotzdem kommen ?

franzl
Amin65
Inventar
#18 erstellt: 30. Okt 2007, 15:54

Sieveking_Sound schrieb:
Aber wer kommt schon zu einer Veranstaltung die damit wirbt echt gute HiFi-Anlagen für € 2.000 vorzustellen? Da denkt doch eine Vielzahl, dass es das auch beim Discount-Markt um die Ecke gibt und zwar zum halben Preis! Die Werbung mit HiFi für € 100.000 ist da viel interessanter.



Stimmt.

Ich warte ja noch auf den Tag, an dem eine 2.000-EUR-Anlage angekündigt wird, die es endlich einmal einer 10x teureren zeigt. Leider werden wir in unserem genau abgestuften und diktatorisch festgelegten Hifimarkt soetwas nicht vorgeführt bekommen. Denn es könnte ja ein Markt zusammen brechen.

Allerdings warte ich immer noch auf die 100.000-EUR-Anlage, die auch endlich mal klingt und nicht nur von gesponserten und gehörlosen Hifi-Redakteuren aufgestellt wird.

Übrigens sind beide Anlagen realistisch die extrem gute 2.000 EUR Anlage sowie die herausragende 100T EUR Anlage.


Grüße, Amin


[Beitrag von Amin65 am 30. Okt 2007, 15:56 bearbeitet]
sm.ts
Inventar
#19 erstellt: 30. Okt 2007, 16:30

Sieveking_Sound schrieb:

Wenn die Interessenten kämen, um vor allem die günstigeren Komponenten zu hören, dann müsste es umgekehrt sein. Aber wer kommt schon zu einer Veranstaltung die damit wirbt echt gute HiFi-Anlagen für € 2.000 vorzustellen? Da denkt doch eine Vielzahl, dass es das auch beim Discount-Markt um die Ecke gibt und zwar zum halben Preis! Die Werbung mit HiFi für € 100.000 ist da viel interessanter.

Lieben Gruß,


Hallo zusammen,

das sehe ich genauso, wenn ich zu einer solchen Veranstaltung fahre dann möchte ich natürlich auch was geboten bekommen was ich hier nicht alle Tage sehen bzw. hören kann.
Allerdings kann es schon sein das einige wenige von solchen Preisen davon abgehalten werden dahin zu fahren, aber die Mehrzahl wird sich schon für die oberen Preisregionen interessieren, auch wenn man es sich nicht leisten kann.
Reinhard
Inventar
#20 erstellt: 30. Okt 2007, 16:36

Sieveking_Sound schrieb:
Aber wer kommt schon zu einer Veranstaltung die damit wirbt echt gute HiFi-Anlagen für € 2.000 vorzustellen? Da denkt doch eine Vielzahl, dass es das auch beim Discount-Markt um die Ecke gibt


Ich hatte ja nicht gesagt, nur Anlagen für 2.000.-sollten vorgestellt werden. Vielleicht wäre es ja ne Chance zu zeigen, dass es für diesen Preis auch besser als beim Brüllmarkt geht.

Nun, von mir aus, wer sich gut dabei fühlt, sich Sachen anzuhören, die er sich nie leisten können wird...

Aber es soll ja auch Leute geben, die sich nen Ferrari ansehen und dann zu Hause aus lauter Frust den "Oppel" tieferlegen...

Gruß Reinhard
sakly
Inventar
#21 erstellt: 30. Okt 2007, 17:31
Das klingt sehr interessant...da werde ich mir die 5 Minuten mit dem Auto wohl auch antun. Wenn das Wetter gut ist, fahre ich vielleicht mit dem Fahrrad

Ich denke, es ist schon gut auch mal richtig teure Anlagen dargeboten zu bekommen, damit man mal ein Gefühl dafür bekommt, wie dünn die Luft nach einer bestimmten Grenze wird. Da wird man erkennen, dass ein Sprung von 500 zu 2000 deutlich mehr ausmacht, als ein Sprung von 2000 zu 10000. Sowas geht dann auf solch einer Veranstaltung.
tcherbla
Inventar
#22 erstellt: 31. Okt 2007, 11:08
Hallo,

die World of Hifi ist doch Schrott.Ich würd da nicht hingehn.

Gruß

tcherbla
sm.ts
Inventar
#23 erstellt: 31. Okt 2007, 11:26

tcherbla schrieb:
Hallo,
die World of Hifi ist doch Schrott.Ich würd da nicht hingehn.
Gruß

tcherbla


Hallo,

das sehe ich nicht so, aber jeder wie er mag. Wenn ich nicht 600km zu fahren hätte würde ich die WOH besuchen.
Aber dafür einen ganzen Tag Auto fahren ist mir doch ein wenig zu viel.
Akalazze
Stammgast
#24 erstellt: 31. Okt 2007, 11:30

sm.ts schrieb:

tcherbla schrieb:
Hallo,
die World of Hifi ist doch Schrott.Ich würd da nicht hingehn.
Gruß

tcherbla


Hallo,

das sehe ich nicht so, aber jeder wie er mag. Wenn ich nicht 600km zu fahren hätte würde ich die WOH besuchen.
Aber dafür einen ganzen Tag Auto fahren ist mir doch ein wenig zu viel. :Y


mit dem 911 machts doch Spaß
tcherbla
Inventar
#25 erstellt: 31. Okt 2007, 12:03
Hallo,

irgendwie muss man doch gegensteuern.Hat aber wohl wenig Wirkung.Wenn ich überleg wieviel schon hier aus dem Forum hingehn.Ich sehe meinen guten Sitzplatz gefährdet.

Gruß

Tcherbla

Man sieht sich auf der WOH. CarstenO hatte die Idee mit den T-Shirt`s mit Nickname drauf.Fand ich super.
sm.ts
Inventar
#26 erstellt: 31. Okt 2007, 12:05

Akalazze schrieb:

mit dem 911 machts doch Spaß ;)


Ja würde Spaß machen, aber leider arbeite ich nur bei Porsche und fahre auch ab und an mal einen,kann aber keinen mein Eigen nennen.
Jeck-G
Inventar
#27 erstellt: 01. Nov 2007, 03:35
Fahre an dem Wochenende eh an Dortmund vorbei (Karneval in Grevenbroich), auf dem Rückweg (Sonntag) könnte es passen.


In jedem Vorführraum wird eine geschlossene Vorführung von einem Moderator durchgeführt, der dieses als Entertainment versteht und die Besucher mit eigenen Platten/CDs entsprechend zu begeistern vermag (ca. 25 min).
(Von der Homepage der WOH)
Eigene CDs? Ob die dann auch was Anderes als Klassik oder Jazz (ich weiß, das berühmte HiEnder-Klischee) spielen? Guten Röhrensound könnte ich mitbringen...
BBS13126
Inventar
#28 erstellt: 01. Nov 2007, 15:47
Wow wusste ich gar nicht dass das diesen Monat ist. Werde auch mal zuseheen, dass ich dahin komme!
Frika137
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 19. Nov 2007, 16:46
Ich denke ich werde da wohl auch einmal vorbei schauen, da es ein Fußweg von weniger als 5 minuten ist :-)
ISt es denn da auch möglich, wie zum beispiel bei der Motorradmesse Dinge zu erwerben oder dient diese messe lediglich zur ausstellung von den verschiedenen komponenten?
tcherbla
Inventar
#30 erstellt: 19. Nov 2007, 17:29
Hallo ,

und wer druckt jetzt noch schnell die T-Shirt`s mit unserem Nickname drauf,damit wir uns alle er - bzw.wiedererkennen ?



Gruß

Peter
tcherbla
Inventar
#31 erstellt: 19. Nov 2007, 17:32
Hallo Frika137 ,

natürlich kannst Du auch dort kleine Nettigkeiten vor Ort erwerben.
Pack aber genug Geld ein. Manche Zubehörfritzen haben da ganz seltsame Preisvorstellungen.

Gruß

Peter
superfranz
Gesperrt
#32 erstellt: 19. Nov 2007, 17:33

tcherbla schrieb:
Hallo ,

und wer druckt jetzt noch schnell die T-Shirt`s mit unserem Nickname drauf,damit wir uns alle er - bzw.wiedererkennen ?



Gruß

Peter



Ohweia... dann gibts bestimmt ne Schlägerei


franzl
Frika137
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 19. Nov 2007, 17:35
also sollte ich mir keine illusionen machen, dass es da ggf. das eine oder andere gute Angebot gibt, wie auf der besagten Motorradmesse... schade aber auch :-(
Ich würde nämlich zu gerne nen schönes koaxiales kabel mitnehmen, das fehlt nämlich noch als einzieges bei meiner Anlage (zumindest für den moment )

Gruss
tcherbla
Inventar
#34 erstellt: 19. Nov 2007, 17:37
Hallo franzl ,

in welcher Ecke des Forums treibst Du Dich denn rum ?

Bei mir gings immer gesittet zu -

na ja fast

Gruß

Peter
superfranz
Gesperrt
#35 erstellt: 19. Nov 2007, 17:38

Frika137 schrieb:
also sollte ich mir keine illusionen machen, dass es da ggf. das eine oder andere gute Angebot gibt, wie auf der besagten Motorradmesse... schade aber auch :-(
Ich würde nämlich zu gerne nen schönes koaxiales kabel mitnehmen, das fehlt nämlich noch als einzieges bei meiner Anlage (zumindest für den moment )

Gruss


Koaxial was ? Lautsprecherkabel oder NF oder Digital ?

Ich glaube die verkaufen auch CD und Platten.

Solche "Veranstaltungen" verlangen ein wenig Humor des Betroffenen.

franzl
Frika137
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 19. Nov 2007, 18:20
Upps, ich meinte ein Digitales koaxiales kabel zur verbindung des dvd-players mit dem receiver.

Sowas kommt dabei raus, wenn man noch eben beim rausgehen eine nachricht schreiben will ...
superfranz
Gesperrt
#37 erstellt: 20. Nov 2007, 08:40

tcherbla schrieb:
Hallo franzl ,

in welcher Ecke des Forums treibst Du Dich denn rum ?

Bei mir gings immer gesittet zu -

na ja fast

Gruß

Peter


...überall wos Zoff gibt !

Hifi-Allgemein,Infinity (bin aber kein Fanboy),Akustik,Selbstbau...von allem etwas...aber nichts genaues ich wissen..: und da wos am meisten Spass macht...bei den Klassikern

ansonsten Aufnahme,Raum,Lautsprecher,Mensch ,Analge

GRU? FRANZL
Highente
Inventar
#38 erstellt: 20. Nov 2007, 08:49

superfranz schrieb:

Highente schrieb:
Ich besuche gerne die WOH weil man dort erfahren kann wie Musik über eine Stereoanlage klingen kann.


Vorteilhaft sind die großen Räume...Unterdrückung von diskreten Reflexionen...günstiger Nachhall durch die Anwesenheit einer größeren Menschenmenge...Gruppenerlebniss

Nachteillig ist der meist ungünstige Sitzplatz (meist!)...das ewige anstarren der Gerätschaften...diese einschläfernde Musik

Nix für techn. Interessierte...soll ich trotzdem kommen ?

franzl

gehe hin und such die "Markthalle" auf dort kannst du dann mit Herstellern und Vertrieben über technische Eigenschaften diskutieren.


[Beitrag von Highente am 20. Nov 2007, 08:50 bearbeitet]
-HiFi-
Inventar
#39 erstellt: 20. Nov 2007, 19:59
Ich werde auf jeden Fall am Samstag vorbeischauen!
musiclust
Stammgast
#40 erstellt: 21. Nov 2007, 08:01

-HiFi- schrieb:
Ich werde auf jeden Fall am Samstag vorbeischauen! :prost


Moin,

ich werde nicht nur vorbeischauen sondern auch reingehen

Gruß

musiclust
-HiFi-
Inventar
#41 erstellt: 21. Nov 2007, 15:57
Da nimmt´s aber einer sehr genau.^^
Ich werde natürlich auch REINGEHEN und VORBEISCHAUEN.
Frika137
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 21. Nov 2007, 17:58
Ich freue mich schon richtig... habe gestern beim vorbeigehen schon, sofern ich mich nicht verguckt habe einiege gerüste gesehen die sie dafür aufbauen!
-HiFi-
Inventar
#43 erstellt: 21. Nov 2007, 18:07
Na ja man sieht sich, bin derjenige mit LOFTSOUND auf dem Shirt. ;-)
superfranz
Gesperrt
#44 erstellt: 21. Nov 2007, 18:10
Gerüste für Hifi...das gibt zu denken.

Vielleicht hängen sie ihre Gerätschaften daran auf...von wegen Entkopplung mittels Strings zur Vermeidung von Körperschall...oder die Lautsprecher werden auf eine "Intelliegente Aufstellung" zwecks ebener Schallwellen geseilt...oder die Würstchesbude kriegt nen neues Outfit.

...welche Firmen stellen überhaupt aus?...wer weiß genaueres bestimmt

franzl
tcherbla
Inventar
#45 erstellt: 22. Nov 2007, 08:41
Frika137 schrieb:

Ich freue mich schon richtig... habe gestern beim vorbeigehen schon, sofern ich mich nicht verguckt habe einiege gerüste gesehen die sie dafür aufbauen!



Bist Du im richtigen Film ?

Gruß

Peter
tcherbla
Inventar
#46 erstellt: 22. Nov 2007, 08:53
franzl schrieb:

Vielleicht hängen sie ihre Gerätschaften daran auf...von wegen Entkopplung mittels Strings zur Vermeidung von Körperschall...oder die Lautsprecher werden auf eine "Intelliegente Aufstellung" zwecks ebener Schallwellen geseilt...oder die Würstchesbude kriegt nen neues Outfit.

Immer den Hintergründen auf der Spur ,super.


...welche Firmen stellen überhaupt aus?...wer weiß genaueres bestimmt

Schaue unter www.highendsociety.de

Gruß

Peter
Frika137
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 22. Nov 2007, 10:53

tcherbla schrieb:
Frika137 schrieb:

Ich freue mich schon richtig... habe gestern beim vorbeigehen schon, sofern ich mich nicht verguckt habe einiege gerüste gesehen die sie dafür aufbauen!



Bist Du im richtigen Film ?

Gruß

Peter


Mit gerüst meinte ich einfach etwas an dem Lichter und Boxen befestigt werden, so schien es mir zumindest auszusehen!
Aber wie gesagt ich mag mich auch vertan haben!
tcherbla
Inventar
#48 erstellt: 22. Nov 2007, 11:40
Hallo ,

bei der WOH gibt es meines Wissens nichts auf einem Außengelände - also Liveevents z.B.
Die Vorführungen finden ausschließlich im Kongresszentrum ,noch nicht mal in den heiligen Hallen statt

Gruß

Peter
superfranz
Gesperrt
#49 erstellt: 22. Nov 2007, 15:58

tcherbla schrieb:
franzl schrieb:

Vielleicht hängen sie ihre Gerätschaften daran auf...von wegen Entkopplung mittels Strings zur Vermeidung von Körperschall...oder die Lautsprecher werden auf eine "Intelliegente Aufstellung" zwecks ebener Schallwellen geseilt...oder die Würstchesbude kriegt nen neues Outfit.

Immer den Hintergründen auf der Spur ,super.


...welche Firmen stellen überhaupt aus?...wer weiß genaueres bestimmt

Schaue unter www.highendsociety.de

Gruß

Peter


Ich schaue immer gerne hinter die Vorhänge!

Danke für den Tipp.

Der Herr Düzgün ist ja auch wieder dabei...das ist der Herr der behauptet,das man den Klang der Racks mit beliebigen Unterstellkugeln in eine gezielt "musikalische" Richtung steuern kann...und die stumm dasitzende Expertengruppe (das staunende Publikum) glotzt stoisch auf die Gerätschaften und schweigt...Mann Mann Mann Jungs,macht das M..l auf, bei soviel Blödsinn.

Die Surround-Anlage ist wieder vortrefflich besetzt...das die hinteren Surroundspeaker Rundumstrahler (aber vertikal stark bündelnd) sind mag ja durchaus zweckdienlich sein...nur frage ich mich ob man für die paar Effekte...die bei einem Spielfilm vielleicht 2 Minuten Gesamtspielzeit betragen und in ihrer beschränkten Bandbreite qualitativ unterstes Niveau bedeuten ,ob man eben für solche Wiedergabeanforderungen über 17000 Euro für die Rears und eine Unsumme für ihre Befeuerung ausgeben muß...für einen Frequenzgang von ca. 100 - 7000 Hz Monoblöcke !!!

...wenn ich meine "Alte" überreden kann (die "liebt" solche Veranstaltungen)mich zu begleiten...natürlich fahre ich hin...und sie zurück...so kann ich das ganze "Elend" der Worldfi mit ein paar Bierchen erträglicher gestalten...

franzl
-HiFi-
Inventar
#50 erstellt: 22. Nov 2007, 16:10
Alles wohl Anssichtssache.
Manche hören auch bei Kabeln z.B. keinen Unterschied.
Zubehör ist daher ein bekanntes Streitthema. ;-)
Jeck-G
Inventar
#51 erstellt: 22. Nov 2007, 16:42

bei der WOH gibt es meines Wissens nichts auf einem Außengelände - also Liveevents z.B.
Außengelände würde eh nicht gehen, da man für sowas ausschließlich Equipment benötigt, welches man auf der WOH nicht findet (PA).
Man stelle sich auf der Bühne nen Haufen MBL101 (spitzenmäßiger Wirkungsgrad von 82dB 1W/1m) vor und in der dritten Reihe (von vorne natürlich) wird schon "Lauter!" gebrüllt...
Wenigstens gibt MBL den besch... Wirkungsgrad an, bei den Isophon Cassiano D sucht man die (eigentlich recht wichtige) Angabe vergebens, dafür aber Geschwurbel ohne Ende.

Fahre am Wochenende doch nicht nach Grevenbroich (Dortmund liegt auf dem Weg), also fällt "The sound of valves" auf HiEnd-Anlagen flach...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
WORLD OF HIFI in Zürich
skyzem am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  8 Beiträge
WORLD OF HIFI IN BONN
superfranz am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  35 Beiträge
World OF Hifi in Hamm Hörerfahrungen
Killkill am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  28 Beiträge
Die WORLD OF HIFI IN BREMEN
Buddy8610 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  147 Beiträge
World of Hifi -Wiesbaden
gangster1234 am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  11 Beiträge
World of Hifi am 02/03 Okt.
BassTrombone am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  15 Beiträge
World of Hifi 23.und 24.01.2010 Hannover
TEKNOne am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  25 Beiträge
Hifi Fachhändler Umgebung Dortmund
br@x am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  3 Beiträge
HiFi-Musik-World 2005 / Gelsenkirchen
detegg am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  13 Beiträge
WORLD OF HIFI vom 07 + 08 Juni 2008 im Neckar Forum, Esslingen - Wer kommt?
chessmichi am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Vincent
  • KEF
  • Creek
  • SEG
  • Quadral
  • Thorens
  • Leben
  • Daewoo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.557