Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Geht Euer Weihnachtsgeld für Hifi drauf?

+A -A
Autor
Beitrag
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Nov 2007, 20:41
Jetzt landet bald wieder das alljährliche Weihnachtsgeld auf dem Konto. Werdet Ihr das hifitechnisch auf den Kopf hauen? Wenn ja, wofür?

Bei mir gibt es dieses Jahr wohl nur ein paar CDs.

armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2007, 20:45
Nö - bei mir muß das Weihnachtsgeld erst mal das Minus ausgleichen,
welches durch Kauf von Geräten + CD´s die letzten Monate draufgegangen ist ...

Gruß
Musikfloh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Nov 2007, 20:55
Verstehe, bei Dir war Weihnachten schon im Sommer
TubeAmp
Stammgast
#4 erstellt: 24. Nov 2007, 21:08
Hi,
noch habe ich mein Weihnachtsgeld nicht - habe es aber schon ausgegeben.
Gegönnt habe ich mir einen Pro-Ject Tubebox II (Phono-Röhren-Vorverstärker) und ein neues System für meinen Transrotor (Sumiko Blue Point Special EVO 3).
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 24. Nov 2007, 21:16
Bei mir gehts eher für die EDV drauf. Die ist ein richtiges Groschengrab im vergleich zur Hifi Anlage die relativ genügsam ist.

MfG Christoph
Jazzy
Inventar
#6 erstellt: 24. Nov 2007, 23:43
Ich bekomme nur 300,-.Da überlege ich: ein DL103R oder ein Rondo Red oder ein Supa....oder lieber Musik(CDs/DVDs)??
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 25. Nov 2007, 11:06
Habe gerade mal zusammengerechnet, was ich die letzten 2 Monate für CD´s ausgegeben habe :

ca. 280,-- .... wollt´ ich eigentlich gar nicht ....

Z25
Inventar
#8 erstellt: 25. Nov 2007, 12:53
Weihnachtsgeld??

Nenne ich eher Weihnachtswitz!


Aber bevor das Bedauern groß wird . Ist ja meine eigene Wahl, der öffentliche Dienst.
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 25. Nov 2007, 13:01
Weihnachtsgeld,...wie...was.....was ist das!

HiFi_Addicted
Inventar
#10 erstellt: 25. Nov 2007, 13:08

Maräntzchen schrieb:
Weihnachtsgeld,...wie...was.....was ist das!

:prost

Der 14. Monatslohn mit weniger Steuerbelastung zumindest drüber der Grenze in Österreich.

MfG Christoph
Gordenfreemann
Inventar
#11 erstellt: 25. Nov 2007, 13:11
ich brauche nur noch knapp 1300€ dann würd mein 5.1 endlich vollendet sein. Aber dannach bau ich mir ein schöneres Stereo-Set auf.
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 25. Nov 2007, 13:16

über der Grenze in Österreich.


...von diesem Land habe ich schon gehört,...das muss sowas wie das Paradies sein!

...nur der kleine (Alpen-)Stamm gleich links neben euch hat es wohl noch besser!

Wolfgang_K.
Inventar
#13 erstellt: 25. Nov 2007, 18:13
Habe zur Zeit mein Cassettendeck TA 2570 beim Service. Da hats die Andruckrolle gebretzelt. Und die Raparaturkosten werde ich vom Weihnachtsgeld begleichen (falls das Gerät überhaupt noch repariert werden kann).

Außerdem werde ich mir noch ein paar feine CD's gönnen....
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#14 erstellt: 25. Nov 2007, 18:41
Weihnachtsgeld?

Was ist das?

EDIT:

Sehe die Frage wurde schon gestellt.


[Beitrag von Heiliger_Grossinquisitor am 25. Nov 2007, 18:42 bearbeitet]
HerEVoice
Stammgast
#15 erstellt: 25. Nov 2007, 21:46
Hi

Bekomme auch nur noch weniger als 50%. Aber immerhin noch etwas.
Behringer SRC 2496 zum digitalisieren meiner LPs am Composter (Nein nicht alle) incl. Verkabelung. Software.
Kondendsatorenbestückung für meine betagten Frequenzweichen.
Rest: Mal sehen.

Grüße
Hebert


[Beitrag von HerEVoice am 25. Nov 2007, 21:50 bearbeitet]
Monsterle
Inventar
#16 erstellt: 25. Nov 2007, 23:20
Nein - dieses Mal habe ich bereits in eines meiner anderen Hobbies investiert: Ein Objektiv für die Spiegelreflex-Kamera.

Gruß Monsterle
klaus_moers
Inventar
#17 erstellt: 25. Nov 2007, 23:22
Ich krieg nix.
Frankman_koeln
Inventar
#18 erstellt: 25. Nov 2007, 23:27
ich auch nicht


[Beitrag von Frankman_koeln am 25. Nov 2007, 23:30 bearbeitet]
Tilo_2nd
Stammgast
#19 erstellt: 26. Nov 2007, 02:54
NEIN

Der AVR und die Kopfhörer waren teurer genug.
Arbeitsplatzwechsel und Umzug sind jetzt wichtiger.
Mr.Snailhead
Stammgast
#20 erstellt: 26. Nov 2007, 03:05
Bei mir wird auch ermal das Minus auf meiner Kreditkarte ausgeglichen......Die Ausgaben seit Juli im HIFI Forum waren sch......hoch


[Beitrag von Mr.Snailhead am 26. Nov 2007, 03:07 bearbeitet]
Kohlrabe
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 26. Nov 2007, 04:47
Oh jaaa! Erst Minus ausgleichen, dann kaufen kaufen kaufen, dann sich ärgern lol.....Dann kommen Felgen fürs Auto dran. Irgendwann hehe
lotusblüte
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 26. Nov 2007, 06:41
Hi,

Weihnachtsgeld. Ebenfalls erstmal ein wenig Kontoausgleich. Dann, sofern keine unvorhergesehenen Kosten auftauchen, der im Dezember kommende NAD CD-Receiver C 715 DAB, andere LS und eventuell ein Kopfhörer.



Grüße
araeubig
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 26. Nov 2007, 06:53
Also Weihnachstgeld gibts bei mir auch nicht, aber ich versuche gerade eine Menge Flug-Modellbau Dinge über die Zeitung zu verkaufen und auch einige HiFi Komponenten, um damit die schon erworbene Kette zu finanzieren - und damit geht dann auch das mühsam angesparte drauf..... aber der Sound wird dies wohl hoffentlich wieder ausgleichen

Kette: Rotel RCD-1072, RC-1070, RB-1070 mit B&W Nautilus 805

allerdings reichte das Geld nicht, um noch einen Haufen in Kabel und dergleichen zu investieren. Jetzt ist es erst mal eine Boxenkabel und NF-Kabel von Goldkabel.

Aber vielleicht gibts ja noch einen Jahres-End-Bonus in der Firma und dann werde ich das wohl in die Wohnung usw. stecken - glaube, dass mein "Haushaltsvorstand" dann darauf besteht :-)
Mr.Snailhead
Stammgast
#24 erstellt: 26. Nov 2007, 09:04
Lass die Kabel mal gut sein....dat bringt nix.
zwaps
Stammgast
#25 erstellt: 26. Nov 2007, 10:30
bin armer Student und kann mir vielleicht ein kleines Bäumchen und eine Kerze leisten.
Mr.Snailhead
Stammgast
#26 erstellt: 26. Nov 2007, 10:40
Hier haste noch ne Cola....

lonestarr2
Stammgast
#27 erstellt: 26. Nov 2007, 12:46
ich bekomme Weihnachtsgeld, aetsch...
...und das wird beiseite gelegt, fuer die Isophon Vietas, die ich mir im Maerz holen werde...
Docker
Stammgast
#28 erstellt: 26. Nov 2007, 14:10
Hi

Bei mir geht schon seit Jahren das Weihnachtsgeld für die Anlage plus den Ersparnissen des laufenden Jahres drauf.
Im Dezember freut sich mein Händler schon jedesmal über meinen Besuch weil ich dann immer die grossen Brocken kaufe.
Diesmal wird es aber nur ein neuer Fernseher werden.
Der Toshiba 42Z3030 würde sich zwischen meinen S3.4 schon gut machen. freu!
Finglas
Inventar
#29 erstellt: 26. Nov 2007, 14:18
Hallo,

wenn ich welches bekommen wuerde, wuerde ich es vermutlich fuer Hifi ausgeben. Leider muss ich mit 12 Gehaeltern im Jahr klar kommen

Aber auf dem Wunschzettel stuenden ein paar Klein + Hummel O300, was allerdings schon ein sehr, sehr fettes Weihnachtsgeld sein muesste

Cheers
Marcus
c3pojs
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 26. Nov 2007, 14:20
also so wie meine abrechnung des weihnachtsgeldes ausschaut
kauft sich da eher der finanzminister ne neue anlage ...
c3
araeubig
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 26. Nov 2007, 16:57
also ich bekomme wie schon gesagt auch keines - aber mal sehen wie die verkäufe der hif-sachen und modellbau-sachen laufen - vielleicht reicht es ja dann auch noch für ein paar zusätzliche cds
ecazo
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 26. Nov 2007, 17:50
Hi,
ich als Azubi bekomme leider nicht so viel Weihnachtsgeld, um mir einen neuen CD-Spieler zu kaufen, jedoch hoffe ich das der Weihnachtsmann dies tut

War ja schön brav dieses Jahr
Elos
Inventar
#33 erstellt: 26. Nov 2007, 21:59
Mein Weihnachtsgeld ist schon verplant - ein neuer Fernseher, der Alte ist butt
Elos
Inventar
#34 erstellt: 26. Nov 2007, 22:01
Achso - eine 3-2-1 Geschenk hab' ich mir auch noch geleistet nochmal 500 Teuronen
BossOhr
Stammgast
#35 erstellt: 26. Nov 2007, 22:22
Morgen weiß ich, wieviel Weihnachtsgeld es denn wird - und dann werd' ich wohl umgehend bei Nubert anrufen

Wird zwar nur eine kleine 311, ich freu mich aber trotzdem schon richtig drauf.

Mehr ist nicht drin, den Rest - und nochwas mehr - wird mein Zahnklempner kriegen, damit ich auch weiterhin schön kann.

Grüße
Sebastian
mamü
Inventar
#36 erstellt: 28. Nov 2007, 11:35
Wenn ich man noch ordentlich Weihnachtsgeld bekommen würde. Es war mal ein halbes Monatsgehalt. Die letzten Jahre gab es 100 Euro Brutto.

.....und die verdampfen, bevor es überhaupt auf meinem Konto gelandet ist.

hifi_purist
Stammgast
#37 erstellt: 28. Nov 2007, 19:52
Tja, muss mein Weihnachtsgeld wohl für Hifi ausgeben, da mein DVD Player den Geist aufgeben hat.
Der WEihnachtsmann alleine wird dies wohl kaum auffangen können;-)
Bastie83
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 29. Nov 2007, 00:34
Dieses jahr konnte ich meine Wünsche komplett mit Weihnachtsgeld eingedecken .Was letztes Jahr LCD TV war ist diesen Jahr Heimkino(SonyVPL AW10+Leinwand,PanasonicSC-PT550 und Oehlbach Anschlüsse)

Naja solange meine Frau neue Klamotten kaufen kann stört sie das nicht (sie hat mal gesagt das ich zuviel elektronisches hab,da habe ich gesagt,das ich nun mal ein Mann bin )

Gruß Bastie83
Bastie83
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 29. Nov 2007, 00:42
Ach ja im Grunde habe ich ja mein Gehalt zuerst verpulvert bevor das Weihnachtsgeld da war(habs nur um 1 Monat voraus ausgegeben um Weihnachtsgeschenke Einkaufstress zu vermeiden )
Mr.Snailhead
Stammgast
#40 erstellt: 29. Nov 2007, 00:55
Nubert hat auch noch was bekommen....

An Weihnachten werde ich meinen Nachbarn die Kugeln vom Baum fegen.....

Musikfloh
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 29. Nov 2007, 08:23
Dann wünsche ich Dir eine fegensreiche Weihnachtszeit
Mr.Snailhead
Stammgast
#42 erstellt: 29. Nov 2007, 08:34
Oh Wooferlein, oh Wooferlein, wie weit gehst du denn runter......20hz....
Highente
Inventar
#43 erstellt: 29. Nov 2007, 13:02
Hatte mein Weihnachtsgeld und die übers Jahr gesparten Euronen fest für Hifi eingeplant. Leider ist der Traum vom Weihnachtsgeld geplatzt. Gibt dies Jahr keins.....also eisern weitersparen und dann vermutlich den Osterhasen zahlen lassen.
piccohunter
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 30. Nov 2007, 15:29

Musikfloh schrieb:
Jetzt landet bald wieder das alljährliche Weihnachtsgeld auf dem Konto. Werdet Ihr das hifitechnisch auf den Kopf hauen? Wenn ja, wofür?

Bei mir gibt es dieses Jahr wohl nur ein paar CDs.

:prost


Dito. Hardwareseitig bin ich gut versorgt und verspüre keinen Wunsch nach neuem.

auch nur ein paar CD´s und ein paar DVD´s
superfranz
Gesperrt
#45 erstellt: 30. Nov 2007, 15:49

Highente schrieb:
Hatte mein Weihnachtsgeld und die übers Jahr gesparten Euronen fest für Hifi eingeplant. Leider ist der Traum vom Weihnachtsgeld geplatzt. Gibt dies Jahr keins.....also eisern weitersparen und dann vermutlich den Osterhasen zahlen lassen.


Sei doch froh...so kaufst du dir wenigstens kein unnützes Hifi-Gedöhns.

...meine letzte Neuerwerbung war ein Kenwood-Receiver aus 1974!...den habe ich für 13,35 Euro ersteigert!...der hat sogar einen Micro-Eingang...ein edles Holzgehäuse...und passend zu Weihnachten...jede Menge toller bunter Lämpchen!...und klasse Musik spielt er och noch.

franzl
Opium²
Inventar
#46 erstellt: 30. Nov 2007, 16:03
hallo,
mein komplettes WeihnachtsGeld(sowie auch sämtliches anderes Geld was ich zur Verfügung habe(n werde ) geht in neue Selbstbauboxen(Chassis höchstwahrscheinlich von Eton)
gruß
superfranz
Gesperrt
#47 erstellt: 30. Nov 2007, 16:36

Opium² schrieb:
hallo,
mein komplettes WeihnachtsGeld(sowie auch sämtliches anderes Geld was ich zur Verfügung habe(n werde ) geht in neue Selbstbauboxen(Chassis höchstwahrscheinlich von Eton)
gruß


das würde ich mir sehr gut überlegen

wenn du auf den Zug aufspringst...dann sieht dein Keller mal so aus wie meiner

diese sogenannten "Edelchassis" verrichten ihren Dienst auch nicht besser wie jedes vernünftig gefertigtes "Normalchassi"

kauf dir lieber einen vernünftigen "Klassiker-Speaker"

...ist nur ein gut gemeinter Rat...

Gruß franzl
Stones
Gesperrt
#48 erstellt: 30. Nov 2007, 16:40
Hey Superfranz:

Was wären denn vernünftige Klassikerspeaker?

Sowas wie T+A TB 160 oder Quadral Vulkan MK V?
Die fände ich z.B. toll.

Viele Grüße

Stones
superfranz
Gesperrt
#49 erstellt: 30. Nov 2007, 16:58

Stones schrieb:
Hey Superfranz:

Was wären denn vernünftige Klassikerspeaker?

Sowas wie T+A TB 160 oder Quadral Vulkan MK V?
Die fände ich z.B. toll.

Viele Grüße

Stones :prost


Joo, wem sie gefallen...allerdings bezahlst du bei den beiden Transis zuviel fürs Gehäuse...die Technik ist ein wenig hinterfurzig (ich bin kein Freund von kurzen Basstunnels).

Ich kenke da an ältere Cabasse,JBL(meist zu teuer),Infinity,Coral,aktive Cantons,electro-Voice,Tannoys usw.

Ich kaufe am liebsten welche, die einen defekt haben (Sicke oder Gehäuse),wenn dann noch eine Selbstabholung ansteht wirds richtig billig...hab ja auch ca. 15 Paare hier rum stehen...und bei keinem Päärchen ist mit Verlust beim Wiederverkauf zu rechnen...eher ein Batzen Goldtaler Gewinn...träum-träum

Unten ist meine Infinity aus 1978...für 34 Euro ersteigert...35 Euro für Sicken und Möbelwachs...macht zusammen 70 Euro...Neupreis ca. 2500 DM


Stones
Gesperrt
#50 erstellt: 30. Nov 2007, 17:04
Na das nenne ich doch mal wirlich ein Schnäppchen.

Viele Grüße

Stones
Opium²
Inventar
#51 erstellt: 30. Nov 2007, 18:19

superfranz schrieb:

Opium² schrieb:
hallo,
mein komplettes WeihnachtsGeld(sowie auch sämtliches anderes Geld was ich zur Verfügung habe(n werde ) geht in neue Selbstbauboxen(Chassis höchstwahrscheinlich von Eton)
gruß


das würde ich mir sehr gut überlegen

wenn du auf den Zug aufspringst...dann sieht dein Keller mal so aus wie meiner

diese sogenannten "Edelchassis" verrichten ihren Dienst auch nicht besser wie jedes vernünftig gefertigtes "Normalchassi"

kauf dir lieber einen vernünftigen "Klassiker-Speaker"

...ist nur ein gut gemeinter Rat...

Gruß franzl


hi,
das Probelm ist nur, für um die 1100 euro bekomme ich eigentlich nicht wirklic hwas besseres Als meine Canton M90, und wenn ja, dann passt die Box nicht in meinen kleinen Raum. Beim Selbstbau kann ich mir das alles auf meinen Raum zurechtstutzen. Und ich denke En guter Bausatz wird meine Cantons schon machtig an die Wand spielen.
gruß


[Beitrag von Opium² am 30. Nov 2007, 18:19 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauch mal euer Fachwissen für NAD...!
Ronson am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
Hifi und Musik- Wie viel Zeit habt ihr für euer Hobby?
lowend05 am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  37 Beiträge
Kaufberratung für Hifi-Anlage.
JasonJT am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  4 Beiträge
Philips NTRX900 HiFi Minisystem. Geht´s noch?
Jens1066 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  6 Beiträge
Gängige Margen für Hifi-Händler
Torsten.E am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  14 Beiträge
Hifi Extrem
schubidubap am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  57 Beiträge
Was war euer bester Kauf ???
Ragna am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  40 Beiträge
Wo kauft ihr euer Hifi-Equipment (Lautsprech/Verstärker etc.
Ice-online am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  49 Beiträge
brauche euer Wissen/Rat xD
antoxa am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  6 Beiträge
Euer "größter Griff ins Klo"!!!
bvolmert am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  232 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • KEF
  • Rotel
  • Epson
  • Quadral
  • Klipsch
  • Onkyo
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.834