Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|

Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik !!!)

+A -A
Autor
Beitrag
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Feb 2004, 14:20
Eine beliebte Frage, speziell am Wochenende, weil
man sich da jede Menge Anregungen von andern holen kann.

Ich arbeite jetzt hier an den Beiträgen, aber sobald ich
mir was anhöre, laß ich euch wissen *was*

Schönes Wochenende

Alfred


[Beitrag von Alfred_Schmidt am 17. Feb 2004, 00:15 bearbeitet]
Hilda
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2004, 14:51
Strauss, Ariadne auf Naxos, Kempe...

mal sehen wie's noch weitergeht
Cliowa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2004, 14:52
Rachmaninoff, Symphony No.1 und Isle of the Dead, Jansons, St. Petersburg Philharmonic Orchestra.
ehemals_ah
Administrator
#4 erstellt: 14. Feb 2004, 14:54
Hallo,

gestern:
Wagner "Fliegender Holländer" Solti
und "Tannhäuser" Solti

Heute: Dvorak Symphonien 4 und 5 (Kertész)
die5katzen
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Feb 2004, 15:06
Gestern
Rossini: Tancredi
Bach: Suite Nr. 1 + 2 (Richter)
Prokofiev: Symphonien 1,2,4,5,6

Heute?
bis jetzt nichts (Kinder hüten)
wn
Inventar
#6 erstellt: 14. Feb 2004, 15:25
Mozart, Klaviersonaten, Staier, Harmonia Mundi, SACD Multichannel.

- Gruss, Wilfried
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Feb 2004, 15:26
Gestern:
Pleyel: Violinkonzert in D-Dur (Ben 103, 103a)
Erödy Chamber Orchestra /Vilmos Szabady, Violine
Hungaroton


Jetzt:
Mozart: Klarinettenquintett KV 581
Talich-Quartett
Calliope (Serie Approche)


Gruß
Alfred
m-dev
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Feb 2004, 15:40
Franz Liszt - Les Preludes
Ein paar Werke von Rossini
Bach - Suites for Orchestra
Windows - Von Jon Lord (Deep Purple)

Und das alles als Bluesman ... :-)

bluesigen Gruss

uwe - bluesroots.de
Autist
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 14. Feb 2004, 16:10
Schumann - Kreisleriana - Horowitz (1969)
Scarlatti-Sonaten - Clara Haskil (1950)

Gruß
Uwe
sound67
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 14. Feb 2004, 17:26
Takashi Yoshimatsu: Threnody for Toki
Peteris Vasks: Violin Concerto / Symphony*

Gruß, Thomas

* Cannes Classical Award 2004: Best Orchestral Recording, 20th Century.
Tantris
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 14. Feb 2004, 18:31
Hallo,

die letzten Tage (wg. Besuch einer Liveaufführung in der Lindenoper, kann ich übrigens nur empfehlen):

Wagner "Meistersinger" unter Sawallisch

jetzt aktuell (weil demnächst selber mitwirke):

Bach "Matthäuspassion" unter Gardiner

Gruß,

T.
die5katzen
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Feb 2004, 22:35

Bach "Matthäuspassion" unter Gardiner.

super!
die5katzen
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 14. Feb 2004, 22:40
Heute Abend:
Berwald Sinfonie Singulière
Berwald Sinfonie Sérieuse

Royal Philarmonic Orchestra, Ulf Björlin

Später (Heute Nacht):
die anderen Werke für Orchester inkl. Klavier- und Violinkonzert.
drbobo
Inventar
#14 erstellt: 14. Feb 2004, 23:34
Hallo

als Hintergrundmusik läuft eigentlich selten Klassik, manchmal Barock-Musik (beim Lesen), meistens dann eher Jazz oder Pop/Rock. Jetzt gerade toc toc toc- love again und vorher missy elliot - da real world.

Wenn der Computer dann aus ist, wohl noch ein bisschen Mahler mit Solti aus meiner "neuen" Mahler-Symphonien LP-Box.
m-dev
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Feb 2004, 02:40
höre (und nehme es auf und archiviere es) zur zeit eigendlich nonstop via dsl
auf shoutcast.com einen klassiksender (256kbs). Für mich als Neueinsteiger in Richtung Klassik, optimal um Kaufanregungen zu sammeln, einen Ueberblick zu erhalten und meine persönlichen audiophilen Interessen weiter auszubauen.

Zurück zum Thema ...

Solti - Mussorgsky Pictures at an Exhibition - Chicago Symphony Orchestra

uwe - bluesroots.de
cr
Moderator
#16 erstellt: 15. Feb 2004, 05:30
Arnold: Sym.9
Bechara El-Khoury: Symphonie The Ruins Of Beirut
sound67
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 15. Feb 2004, 07:49
Endlich mal jemand, der auch bischen was moderneres hört - aber um 5.30 morgens?

Gruß, Thomas
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 15. Feb 2004, 17:42
Mussorgsky/Ravel

Bilder einer Ausstellung
Zuerst:
New York Philharmonic/Bernstein

Anschließend:
Chicago Symphony Orchestra/Solti

Gruß
Alfred
wn
Inventar
#19 erstellt: 15. Feb 2004, 20:32
Gerade gehört:
Stravinski, Firebird Suite, Dorati, Mercury Living Presence.
Da die Re-Releases in 3.0 nun bald kommen, höre ich mich schon mal ein um später besser vergleichen zu können.


Und da ich gerade bei meinen MLPs bin, kommt jetzt noch Dorati conducts Bartok


und danach die Suppé Ouvertüren.


- Gruss, Wilfried
BadTicket
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Feb 2004, 20:40
Ich verstehe sehr wenig von Klassik, aber ein Kollege der selbst Waldhorn in einem Orchester spielt hat mir eine CD ausgeliehen die mich vom Klang wegfetzt:

Bach, Brandenburg Concertos Nos.1-6, Il Gardino Armonico.

Die Leute da drauf spielen anscheinden mit den tatsächlichen alten klassischen Instrumenten und ich muss sagen das hört sich einfach gigantisch an. Nicht dass ich jetzt beurteilen könnte wie gut die Leute wirklich sind - da vertraue ich auf meinen Kollegen - aber vom Sound her einfach umwerfend.
sound67
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 15. Feb 2004, 20:44
NP: Ding Shan-De, "The Long March Symphony" (Russian Philharmonic Orchestra, Mak Ka-Lok, Hugo Records/HK)

Gruß, Thomas
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 15. Feb 2004, 23:18
@bad-ticket


Das Besondere an dieser Aufnahme ist nicht nur, daß
auf "Originalinstrumenten" (bzw. teilweise deren Nachbauten)
gespielt wird, sondern der "jugendlich, freche" Interpretationsansatz.
Den findet man derzeit auch bei anderen Gruppen (in der Klassik meine ich natürlich) jedoch versteht
"Il Giardino Armonico" es, dennoch "musikalisch zu klingen, bei aller Wildheit.

Von diesem Orchester gibt es auch zahlreiche Vivaldi-Aufnahmen, die auch jenen gefallen werden, die normalerweise mit Vivaldi "nix am Hut" haben, ohne
(und das ist die Kunst !!) das "eigentliche" etablierte
Klassikpublikum zu vergrämen.


Eine Ausnahmeerscheinung

Gruß
aus Wien
Alfed
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 15. Feb 2004, 23:23
Monty Alexander: live in Montreux

(ist ein Oscar-Peterson-Schüler)

SEN SA TIO NELL , ein Muss für jeden, der seine ZEHEN ZUM WIPPEN BRINGEN WILL...
op111
Moderator
#24 erstellt: 15. Feb 2004, 23:24
Hallo Alfred,
interessantes Thema.

Am Wochenende habe ich gehört:

Brahms 1. Sinfonie, SWR-SO-Stuttgart, Celibidache (einfach grauenvoll und langweilig). SWR

Brahms Serenade Nr. 1 NYP, Bernstein

Dvorak: Serenaden, St. Paul Chamber O., Hugh Wolf (Teldec)

Richard Strauss Salome - S: B. Nilsson, H: G. Stolze, Wiener Ph., Georg Solti (Decca)

Richard Strauss: Salome - S: F. Patané, H: R. M. Röhr, Essener Philharmoniker, Stefan Soltesz
- live Aalto Theater Essen -


Gruß
Franz
Braintime
Stammgast
#25 erstellt: 15. Feb 2004, 23:26
Deutsche Grammophon
Peter und der Wolf (analoge Loriot-Fassung)

Grüße

Klaus
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 15. Feb 2004, 23:50
@Franz-J
Hallo Franz,
ich freue mich wie ein kleines Kind, daß Du meiner Einladung hier zu posten gefolgt bist, vor allem
weil ich mich auch auf Beträge von Dir freue....

Eine e-mail an Dich wurde soeben abgeschickt.

Damit ich aber nicht vom Thema abkomme:
Ich höre jetzt anschliessend:

Haydn:
Cellokonzerte
Jaqueline du Pre
English Chamber Orchestra
Daniel Barenboim

EMI "Great Recordings of the Century"

Grüsse
Alfred
embe
Stammgast
#27 erstellt: 16. Feb 2004, 12:33
Hi,
Tichon Khrennikov 2. Sinfonie
Swetlanov dirigiert, wer sonst?
Gruß
embe
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 17. Feb 2004, 00:14
Rachmaninov: Preludes
Ashkenazy
Double DECCA

Neuerwerbung

Gruß
Alfred


[Beitrag von Alfred_Schmidt am 17. Feb 2004, 03:42 bearbeitet]
sound67
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 17. Feb 2004, 00:22
Myaskovsky / Vainberg: Violin Concertos (Naxos)

Gruß, Thomas
cr
Moderator
#30 erstellt: 17. Feb 2004, 03:11
Gerade unter dem Laser:

Glasunow: The King Of The Jews (Naxos)
Enthält einige sehr schöne Stellen
embe
Stammgast
#31 erstellt: 17. Feb 2004, 15:06
Hi,
J.M.Kraus Olympie Ouvert.,
Friedrich Fesca 2. Sym.
Gruß
embe
Hilda
Stammgast
#32 erstellt: 17. Feb 2004, 16:20
Hi,

Schumann, Kreisleriana
Brahms, Sonate No.2
Helene Grimaud

Gruss
Klaus
embe
Stammgast
#33 erstellt: 17. Feb 2004, 16:28
Huhu,
Vaughan Williams, Sinfonia Antarctica im Radio
Gruß
embe
op111
Moderator
#34 erstellt: 17. Feb 2004, 17:36
Beethoven, 3. Sinfonie, Wiener Ph., Bernstein, DG 1979
Susanna
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 17. Feb 2004, 22:17
Hallo Franz,

ja, ich bin´s. Habe mich gerade registriert. Mein Nickname erklärt alles!

Was ich höre? Du glaubst es nicht, unsere Gewinn-CD. Gefällt mir immer besser, bes. die ans Atonale reichenden Lieder.

@ Alfred: Hallo, ich hoffe, ich werde in Deinem Forum toleriert, trotz....na, Du weißt schon! Sind aber alte Geschichten!

Gibt´s eine Zitierfunktion? Wäre praktisch.
Die Smilies....schön!

Viele Grüße,
Susanna
Susanna
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 17. Feb 2004, 22:22


Gibt´s eine Zitierfunktion?


Sehe gerade, es gibt eine!

Susanna
op111
Moderator
#37 erstellt: 17. Feb 2004, 22:43
Hallo Susanna,
wenn man an den Teufel denkt ...
Willkommen.


Hallo Franz,
ja, ich bin´s. Habe mich gerade registriert. Mein Nickname erklärt alles!

Aber sicher, aber warum nicht D. Anna etc.?



Was ich höre? Du glaubst es nicht, unsere Gewinn-CD. Gefällt mir immer besser, bes. die ans Atonale reichenden Lieder.

Hab sie gerade an einen Freund verliehen, der sie bei mir entdeckt hat. Scheint zu gefallen.



@ Alfred: Hallo, ich hoffe, ich werde in Deinem Forum toleriert, trotz....na, Du weißt schon! Sind aber alte Geschichten!

Vorsicht vor dem gestrengen Moderator AS!
Gruß
Franz
Susanna
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 17. Feb 2004, 23:17
Hallo Franz,


wenn man an den Teufel denkt ...

Teufel? Womit habe ich das verdient?


Aber sicher, aber warum nicht D. Anna etc.?


Der Name paßt nicht zu mir! Anna ist so hysterisch und hängt sich an einen Don Juan, das ist nicht mit anzusehen! Susanna dagegen ist eine emanzipierte Frau, die den Grafen ganz schön vorführt! Außerdem werde ich mich bei diesem Namen auch seltener verschreiben, weil ich ihn schon länger benutze.



Hab sie gerade an einen Freund verliehen, der sie bei mir entdeckt hat. Scheint zu gefallen.


Dir wohl eher nicht so, scheine ich heraus zu hören. Gesang ist, glaube ich, nicht so Dein Fall.



Vorsicht vor dem gestrengen Moderator AS!

Glaube ich nicht!
Gruß
Susanna
op111
Moderator
#39 erstellt: 17. Feb 2004, 23:24
Hallo Susanna,

>Aber sicher, aber warum nicht D. Anna etc.?

Der Name paßt nicht zu mir! Anna ist so hysterisch und hängt sich an einen Don Juan, das ist nicht mit anzusehen! Susanna dagegen ist eine emanzipierte Frau, die den Grafen ganz schön vorführt! Außerdem werde ich mich bei diesem Namen auch seltener verschreiben, weil ich ihn schon länger benutze.

Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Dachte ich's mir doch.



Dir wohl eher nicht so, scheine ich heraus zu hören. Gesang ist, glaube ich, nicht so Dein Fall.

Im Prinzip ja, aber sie gefällt doch. die CD wurde förmlich aus meinem CD-Regal gerissen und geraubt. Ich hatte keine Chance. Hätt ich doch vorher ne Sicherheitskopie gemacht.

Gruß
Franz
sound67
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 17. Feb 2004, 23:40
Brahms, Variationen über ein Thema von Händel (Orchesterfassung von Edmund Rubbra) - London Symphony Orchestra/Neeme Järvi (Chandos)

Gruß, Thomas
wn
Inventar
#41 erstellt: 17. Feb 2004, 23:47
"The Salieri Album"
Cecilia Bartoli
Orchestra of the Age of Enlightenment
Adam Fischer (conductor)
Für mich eine der wichtigen Neuerscheinungen des letzten Jahres.


- Gruss, Wilfried
Elric6666
Gesperrt
#42 erstellt: 18. Feb 2004, 00:20
Hallo Miteinander,

amazon.de

Aber als SACD 5.0
Gruss


[Beitrag von Elric6666 am 18. Feb 2004, 09:53 bearbeitet]
embe
Stammgast
#43 erstellt: 18. Feb 2004, 09:02
Hallo,
Alexander Moyzes, Gemer Tänze für Orchester
Gruß
embe
TomS
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 18. Feb 2004, 09:35
Hi,

gestern abend: Ute Lemper singt Kurt Weill (Bayer), ganz neu gekauft, sehr schön. Am Wochenende: E. Elgar, Symphony No.1, Colin Davis, LSO (live), auch neu!

Viele Grüsse,
Tom.
pha
Stammgast
#45 erstellt: 18. Feb 2004, 14:01
Mozart, Streichquartett Nr. 23, Alban Berg Quartett (Teldec)

Grüße,
Peter
embe
Stammgast
#46 erstellt: 18. Feb 2004, 16:04
Hi,
Beethoven 6. Sinf., Gardiner dirigiert.
Gruß
embe
Susanna
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 18. Feb 2004, 17:43

"The Salieri Album"
Cecilia Bartoli
Orchestra of the Age of Enlightenment
Adam Fischer (conductor)
Für mich eine der wichtigen Neuerscheinungen des letzten Jahres.


Ja, das gilt auch für mich. CB ist eine tolle Sängerin, und daß sie sich fast vergessener Sachen annimmt, ist ihr Verdienst. Salieri hat es m. M. nach verdient, seine Musik ist qualitativ hochstehend, und zu Unrecht lange Zeit in der Versenkung verschwunden. Ihm haftet immer noch die blöde Sache mit der angeblichen Vergiftung Mozarts an.
Bartoli hat, glaube ich, auch vergessene Arien von Vivaldi aufgenommen.

Gruß,
Susanna
m-dev
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 18. Feb 2004, 18:35
concert for group and orchester (1969)
the royal philharmonic orchester - malcolm arnold
composed by jon lord

uwe


[Beitrag von m-dev am 18. Feb 2004, 18:51 bearbeitet]
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 18. Feb 2004, 19:47
Letzte Nacht:

Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung
Klavierversion: Vladimir Ashkenazy
Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung
Orchesterversion
orchestriert von VladimirAskenazy
Philharmonia Orchestra
Vladimir Ashkenazy
DECCA

(Neuerwerbung)
Wieder mal bin ich Opfer eines Threads geworden
embe
Stammgast
#50 erstellt: 18. Feb 2004, 23:51
Hallo,
erst Arnold Bax, To the Name above every Name f. Chor u. Orchester,
jetzt, Jose Serebrier, 3 Sinfonie
Gruß
embe
Miles
Inventar
#51 erstellt: 19. Feb 2004, 00:53
Olivier Messiaen - Klavierwerke: Catalogue d'oiseaux, La Fauvette des Jardins - Anatol Ugorski (DG Trio, 3CDs)

Diese Trio-Serie gibt es zur Zeit sehr günstig bei Zweitausendeins. Ebenfalls empfehlenswert die Box mit Hindemith-Werken (Decca-Aufnahmen mit Herbert Blomstedt).
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Was hört Ihr Klassik-Fans gerade jetzt, wenn ihr mal keine Klassik hört?
Hüb' am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  468 Beiträge
"Heute gekauft","was hört ihr gerade jetzt" Threads
Martin2 am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  16 Beiträge
Stilblüten aus der Klassik - Kritiken und mehr
Hüb' am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  5 Beiträge
Klassik Neulingsfragen
tuxix am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  6 Beiträge
Wie hört Ihr unterwegs Klassik? cd, mp3, ?
Wilke am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  34 Beiträge
Klassik-Radio unbegrenzt
Marthaler am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  9 Beiträge
Klassik via Techniradio
wolfi16 am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  5 Beiträge
Klassik für Kids
Hilda am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  45 Beiträge
Klassik für Einsteiger
HiFi_Addicted am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  10 Beiträge
Was sind Eure Schwerpunkte in der Klassik?
Wilke am 15.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitglied220508RVW
  • Gesamtzahl an Themen1.386.093
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.791