Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|

NIKKO Stammtisch, für alle NIKKO-Fans, -Sammler -oder -Besitzer

+A -A
Autor
Beitrag
-Fabio-
Inventar
#1 erstellt: 28. Okt 2010, 20:03
Hallo,

da es nach meiner Recherche noch kein Thema über diese Marke gibt wollteich mal eines erstellen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn hier noch andere NIKKO-User unterwegs sind:)

Hier kann/soll über alles rund um NIKKO diskutiert oder berichtet werden.

Nachträglich noch das an Grunddaten, was ich über diese Firma finden
konnte. Über weitere Hinweise bin ich dankbar:


NIKKO stellt von 1948 bis in die frühen 90er Hifi Geräte her. Nun findet
man unter diesem Namen leider nur Modellautos oder ähnliches.

Ob es sich bei den beiden folgenden Firmen auch um das hier gemeinte NIKKO handelt kann ich nicht sagen:
NIKKO electronics
NIKKO R2D2



Erstmal möchte ich meine NIKKO´s vorstellen.
Da ich mir das Ziel gesetzt habe irgendwann alle brauchbaren Geräte dieser
Marke zu besitzen bin ich auch fleißig am sammeln.


Hier ein Bild meiner Sammlung:





Und diese beiden kamen erst letztens dazu:






Ich hoffe es lassen sich ein paar Mitschreiber finde.

Viele Grüße,
Fabio


[Beitrag von -Fabio- am 29. Okt 2010, 19:44 bearbeitet]
charlymu
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2010, 22:08
Hallo Fabio, würde gerne mitschreiben hab aber keinen Nikko..

.. ich glaube Du mußt mir einen schenken..

Gute Idee, ich finde die Marke wirklich interessant.



Dirk
-Fabio-
Inventar
#3 erstellt: 28. Okt 2010, 22:21
Hallo,

verschenkt wird nichts:D
Aber bei ebay sind die günstig zu bekommen.

Da kannst du ja mal zuschlagen.
Die STA´s werden nicht so teuer sehen aber toll aus;)



Ich hoffe hier werden sich noch mehr finden, die die Marke interessant finden.

Maliq
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2010, 19:23
Ja hier.

Besonders die alten großen Endstufen sind interessant und vor allem selten. Ich glaube nicht, daß man jemals so etwas zu Gesicht bekommt:

http://i39.tinypic.com/2gt4v9v.jpg

Nikko Alpha IV



[Beitrag von Maliq am 29. Okt 2010, 19:32 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#5 erstellt: 29. Okt 2010, 19:26
Schön und gut, aber ein par Hintergrundinformationen über die Marke solltest Du schon recherchieren, nur Bilder mit Kurzbeschreibung ist zu wenig, oder?
semmeltrepp
Gesperrt
#6 erstellt: 29. Okt 2010, 19:27
Gibt es eigentlich irgendwelche verläßlichen Infos zu Nikko ? Ich las mal was über eine Verwandtschaft zu Denon.
Maliq
Inventar
#7 erstellt: 29. Okt 2010, 19:34
Es ist schwierig Infos über den Hersteller zu finden. Nikko scheint ein Allerweltsname in Japan zu sein.
Man findet dann mehr über den RC-Modelle-Hersteller oder Keramikmacher.
-Fabio-
Inventar
#8 erstellt: 29. Okt 2010, 19:36
Hallo, ein paar Informationen.

Stimmt, hätte ich noch rein bringen können.
Ich müsste nur welche finden:D

Leider bin ich das Wochenende über weg, deshalb habe ich dafür keine Zeit mehr.


Allerdings möchte ich noch meinen kleinen Neuerwerb vorstellen:

Eine url=http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290491061524#ht_2661wt_1141]NIKKO Alpha 220[/url] für 62€.

Die letzte ging für 90,48€ weg. Ich hoffe mal die Endstufe läuft auch und
der defekt ist auf falsche Handhabung zurück zu führen.
Z.B. direkt an einen Computer angeschlossen ohne Vorstufe oder ähnliches.


Für die, die nicht auf den Link klicken wollen, hier mal die Bilder:










Gruß,
Fabio
Maliq
Inventar
#9 erstellt: 29. Okt 2010, 19:43
Optisch jedenfalls 1A.
-Fabio-
Inventar
#10 erstellt: 29. Okt 2010, 19:50
Immerhin etwas:)

Ich bin wirklich gespannt wie die so ist.

Der Innenaufbau sieht allerdings nicht so gut aus wie bei der gleich starken Alpha 2.

In der Alpa 220 ist glaube ich nur ein Trafo und in der Alpha 2 sind glaube ich zwei.
Ich denke die Endstufe wird ihren Dienst trotzdem hervorragend erledigen,
wenn sie denn läuft;)


Ich habe oben in meinen ersten Beitrag etwas hinzugefügt.
Vielleicht kann dazu noch jemand etwas sagen

Maliq
Inventar
#11 erstellt: 29. Okt 2010, 22:26

...und in der Alpha 2 sind glaube ich zwei.


Ja, sie ist voll diskret aufgebaut.


Hier noch eine kleine nicht gerade schöne Aufstellung der Nikko-Endstufen:

Klick
-Fabio-
Inventar
#12 erstellt: 30. Okt 2010, 09:02

Maliq schrieb:

Hier noch eine kleine nicht gerade schöne Aufstellung der Nikko-Endstufen:

Klick


Hallo,

die Seite kenne ich:)
Da bin ich schon durch meine Magnat-Sammelei drauf gestoßen.

Ich find es gut, dass es überhaupt so eine Liste gibt, auch wenn diese nicht
wirklich schön aussieht.

oldsansui
Inventar
#13 erstellt: 30. Okt 2010, 12:17

Foto entliehen aus dem Link

Nikko Extrem
Sehen aus wie ne Threshold Anleihe in Black.

In den 70+80ern war Nikko zwar im HIFI-Handel present, konnte sich jedoch nicht ganz über die Major-Labels (Pio/Mar/Sans etc) durchsetzen,
quasi ein 1b Markenname in der HIFI-Hierarchie. Schade eigentlich, gut dass es heute noch lebende Nikkos gibt.

Schöner Thread-Start von Nikko-Fabio. Würd mich auch freuen, wenn Nikko-Besitzer sich hier eintragen, am besten mit Fotos.
Gruss Rainer
Akeco
Stammgast
#14 erstellt: 30. Okt 2010, 12:44
Werde ich mich auch mal als Besitzer melden.

Ich habe eien TRM 750 und FAM 650. Beide in schwarz.Bilder vielleicht später.

Sind übrigens die einzigen Geräte, die mir in schwarz richtig gut gefallen. Vorallem die orangene Schrift.
-Fabio-
Inventar
#15 erstellt: 31. Okt 2010, 13:37
Hallo,

die NIKKO Alphas sind wirklich beeindruckend

Ich frag mich nur wie ich an die großen dran kommen soll.




Ich habe eien TRM 750 und FAM 650


Die habe ich auch:)
Die orangene Schrift sieht wirklich toll aus.
Ist mal was anderes.

In silber gefallen die mir alleridngs auch ganz gut, besonders
der Tuner gefällt mir persönlich in silber besser, beim Verstärker
bin ich mir nicht so sicher.


Hier mein nächster Neuerwerb:

Ein NIKKO NA-2000.
Der Verstärker leistet immerhin 2 x 110 Watt an 8Ohm:)

Ich musste einfach drauf bieten, hatte den vorher noch nie
zum Verkauf gesehen und mir dann geacht, dass der recht selten seien könnte.
Optisch finde ich ihn zwar nicht so berauschend,aber wenn er technisch
überzeugt ist ja alles in Orndung.




Edit:

Falsche Bezeichnung geschrieben:L


[Beitrag von -Fabio- am 31. Okt 2010, 13:43 bearbeitet]
-Fabio-
Inventar
#16 erstellt: 05. Nov 2010, 23:30
Hallo,

da es hier ja so ruhig ist schreibe ich einfach nochmal was:)

Ich habe , wohl eher ausversehen, wieder etwas gekauft.
Diesmal ist es ein anscheinend defekter NIKKO NA-690.

Bin mal gespannt was mich erwartet;)

Gruß,
Fabio
pino
Stammgast
#17 erstellt: 06. Nov 2010, 21:26

-Fabio- schrieb:
Hallo,

Erstmal möchte ich meine NIKKO´s vorstellen.
Da ich mir das Ziel gesetzt habe irgendwann alle brauchbaren Geräte dieser
Marke zu besitzen bin ich auch fleißig am sammeln.


Hier ein Bild meiner Sammlung:



Viele Grüße,
Fabio
:prost

Das sieht aus wie ein Altar und Fabio ist der Nikkopapst.
-Fabio-
Inventar
#18 erstellt: 06. Nov 2010, 21:34
Ja, so ist das halt:D

Mein "Altar" wird noch weiter wachsen.
Vielleicht erreiche ich ja irgendwann den Himmel


pino
Stammgast
#19 erstellt: 07. Nov 2010, 00:25

-Fabio- schrieb:
Ja, so ist das halt:D

Mein "Altar" wird noch weiter wachsen.
Vielleicht erreiche ich ja irgendwann den Himmel


:prost

Da musste aber aufpassen in Babel ist das schon mal schiefgegangen.
Übrigens: Tolle Sachen dabei.
-Fabio-
Inventar
#20 erstellt: 07. Nov 2010, 00:34
Stimmt:L
Ich werd es wohl besser nicht übertreiben:D

Aber etwas geht ja noch.


Danke:)
Ich war bis jetzt auch bei jeden der NIKKO´s überrascht was die können.
Ich finde die klingen noch besser als die aussehen:D

Der Empfang der NIKKO Tuner ist der beste den ich bis jetzt hatte.
Viele Vergleichsmöglichkeiten hatte ich noch nicht, aber die haben
besseren Empfang als der Onkyo TX-560 und der Kenwood KR-8140.
Powerbear
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 08. Nov 2010, 00:06
@Fabio: Die Sammlung sieht einfach nur genial aus, diese Geräte verbinden eine schöne Optik mit einer sehr guten Qualität.
Es verwundert dass diese Marke sich nicht wirklich durchgesetzt hat...


[Beitrag von Powerbear am 08. Nov 2010, 00:08 bearbeitet]
-Fabio-
Inventar
#22 erstellt: 08. Nov 2010, 16:19
Vielen danke:)
Das wundert mich auch.

Ich habe auch wieder Neuzugänge von NIKKO zu melden;)

Ein NIKKO P-50, einen Turm mit NIKO TRM-750, FAM-650 und ND-650 und zu guter letzt noch heute morgen, was ich besonders toll finde, ein NIKKO TRM-40LA

Viele Grüße,
Fabio
Powerbear
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 08. Nov 2010, 21:42
Wow, das sind nette Schätzchen und im Falle des TRM 750 plus Anhang ein richtiges Schnäppchen, Glückwunsch...

Mich würde mal interessieren ob man bei Nikko auch Bandmaschinen hergestellt hat?

Viele Grüße

Stefan


[Beitrag von Powerbear am 08. Nov 2010, 21:43 bearbeitet]
-Fabio-
Inventar
#24 erstellt: 08. Nov 2010, 21:54
Vielen Dank:)

Achja, das ist eben noch dazu gekommen:
NIKKO ND-500H mit BDA


Ob die Bandmaschinen gebaut haben würde mich auch interessieren.
Das wäre jedenfalls etwas was hier umbedingt noch stehen müsste:D

Gesehen habe ich allerdings noch nie eine von NIKKO

Powerbear
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 10. Nov 2010, 00:46
Ich muss mir die Zeit nehmen und meine Nikkos' fotografieren wenn Sie denn endlich bei mir eintreffen... :-) Habe einen TRM-650, TRM-750 sowie FAM-650 allerdings bisher noch keins der Geräte zu Hause. Die Verkäufer wollen mich wirklich auf die Folter spannen...

Hatte vor einiger Zeit das Vergnügen den TRM-750 im Einsatz zu hören und war wirklich sehr begeistert... Irgendwie habe ich mich in die Teile verschossen

Wenn nun noch jemand schreibt er hat die passende Bandmaschine die er loswerden will wäre die Woche perfekt
Curd
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 10. Nov 2010, 12:02
Hallo,

von NIKKO?

Ja da habe ich doch auch etwas....

der kleine FM/AM NT-790 rennt wie Sau - das Gehäuse ist gepimt

Witzig ist die Boden-Platinenplatte.

Nur der Skalenreiter ist - ähnlich z.B. den frühen analogen Yamahas - beleuchtet. Mal was anderes....
















p.s.
Wer ihn haben will kann ihn bei mir für kleines Geld bekommen

oldsansui
Inventar
#27 erstellt: 10. Nov 2010, 14:05

Curd schrieb:
NIKKO, Ja da habe ich doch auch etwas....
Schönes Kleinteil, sagenhafte Fotos
-Fabio-
Inventar
#28 erstellt: 10. Nov 2010, 16:06
Hallo,
sehr schöne Bilder:)

Der Tuner steht hier auch samt Verstärker und Kasettendeck.
Gegenüber dem größerem NT-990 hat er viel besseren Empfang.
Die Analoge Technik gefällt mir auch deutlich besser;)

Leider ist noch keiner Meiner ebay-Käufe angekommen, aber morgen sollte
wohl der TRM-40LA ankommen;)

Powerbear
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 11. Nov 2010, 20:49
Gestern kam mein TRM-750, er ist in einem wirklich Zustand und der Sound hat mich den gesamten Abend vor meiner Plattensammlung gefangen gehalten, was für ein geniales Teil.

Ich muss mir nun den Bereich suchen der mir erklärt wie ich am Bilder einstellen kann und dann erst einmal fleissig Fotos machen...

Der Tuner ist übrigens super, wirklich spitzenmässige Fotos ....
-Fabio-
Inventar
#30 erstellt: 11. Nov 2010, 21:25
Hallo,
das mit den Bildern wird schon noch.

Ich bin mal gespannt wann mein neuer TRM-750 ankommt:)
Das wäre ja immerhin mein 5. Allerdings auch der erste der dann
insgesamt 4 schwarzen der auch ordentlich läuft
An den anderen bin ich noch dran. Einer ist allerdings ausschließlich
ein Ersatzteilspender.



Heute ist meine NIKKO Alpha 220 angekommen.
Nunja, anfangs lief sie noch, aber mir ist irgendwann aufgefallen, dass
egal ob ich am Vorverstärker die Balance nach links oder rechts drehe,
immer aus beiden Lautsprechern der Ton kommt.
Da kann ja was nicht stimmen

Ausgemacht, mal ein anderes Chinch-Kabel verwendet, wieder eingeschaltet.
Dann gabs im Verstärker einen Blitz und gleichzeitig war in meinem Zimmer
kurz das Licht weg. Da muss der mächtig Strom gezogen haben.
Jedenfalls lässt sich nun nichts mehr tun und die Hautsicherung ist durch.
Habe keine zu wechseln da, aber ich vermute mal die Endstufentransistoren
sind mit gestorben
Wenn ich die Lautsprecher vorher bei der Endstufe nicht ausgeschaltet hätte,
wären vermutlich auch meine kostbaren Magnat Transpuls 45 zerstört gewesen.


Ich verstehe einfach nicht was da passiert sein kann.


Hier mal zwei Bilder, leider nur mit dem Handy, da die gute Kamera nicht im Haus ist:


charlymu
Inventar
#31 erstellt: 11. Nov 2010, 21:56
Gingen denn beide Anzeigen vorne, oder nur eine?

Nicht das da Jemand die LS-Ausgänge gebrückt hatte um eine defekte Seite zu " reparieren".



Dirk
-Fabio-
Inventar
#32 erstellt: 11. Nov 2010, 22:00

charlymu schrieb:
Gingen denn beide Anzeigen vorne, oder nur eine?

Nicht das da Jemand die LS-Ausgänge gebrückt hatte um eine defekte Seite zu " reparieren".



Dirk



Ja, beide Ausgänge gingen.

Dass die gebrückt wurde habe ich auch schon vermutet, denn an 4Ohm
ging die bei über 40 Watt/4Ohm (laut Anzeige) auf Protect.
An 8 Ohm lief die ordentlich und wenn AR10p und TP45 beide dran liefen,
also 12 Ohm zusammen, da innen eine Reihenschaltung ist, hatte man
sozusagen immer weiter Leistung.
Scatto
Stammgast
#33 erstellt: 11. Nov 2010, 22:10
Sagte ich doch
-Fabio-
Inventar
#34 erstellt: 11. Nov 2010, 22:18
Ja, aber innen konnte ich davon keine Spuren finden


Ich habe aber einen anderen Fehler gefunden.
Das ist wirklich mies, ca. 80€ für nichts ausgegeben.

Ein Endstufentransistor ist geplatzt.
Wie kann sowas passieren???

Jedenfalls kommt man da nicht gut dran und so eine Reparatur ist auch
zu schwer für mich.
Mal sehen was ich nun mit dem Schrotthaufen noch machen werde:(

Habe mal versucht es in einem Bild fest zu halten:

MacPhantom
Inventar
#35 erstellt: 12. Nov 2010, 10:23
Gib mal die Bezeichnungen rüber, die auf dem Endstufentransistor stehen (dazu natürlich einfach den anderen Kanal anschauen). Möglicherweise findet sich ja ein Ersatz (oder sogar das gleiche Modell).

Du könntest die Endstufe ja auch z.B. zu Armin schicken; der kann das sicher reparieren.
-Fabio-
Inventar
#36 erstellt: 12. Nov 2010, 15:46
Hallo,

ich habe mich dazu entschlossen diese Endstufe wieder ans laufen zu kriegen:)

Allerdings ist nicht nur der Transistor defekt.

Ich versuche es mal zu beschreiben:

Beide Lautsprecher liefen.
Sie liefen auch, wenn man Balance auf links stellte. Beide liefen bei Balance auf
Mitte, aber keine liefen bei Balance auf rechts.

Wurden wohl die Anschlüsse gebrückt, was ja schon mehrfach erwähnt wurde.

Optisch sieht sie ja noch gut aus, deshalb wäre die Idee mit Armin gar nicht so schlecht.
Für eine Reparatur würde ich allerdings nicht mehr als 60€ ausgeben, weil es sonst
wirklich deutlich günstiger wäre einfach nach einer neuen Ausschau zu halten.

Ich glaube mit 60€ kommt man bei Armin nicht hin oder?



Es sind auch die nächsten 4 Pakete angekommen:)
Allerdings werden nur zwei davon NIKKO´s sein. Mal sehen was mich erwarte;)



Edit:

Die Bezeichnung der Transistoren gebe ich durch sobald ich mal richtig dran komme;)


[Beitrag von -Fabio- am 12. Nov 2010, 15:55 bearbeitet]
-Fabio-
Inventar
#37 erstellt: 12. Nov 2010, 19:08
Hallo,

heute sind weitere NIKKO´s angekommen:)
Gibt leider wieder nur Handybilder:(

Erstmal der NIKKO TRM-40LA.
Echt schwer für die Größe. Er ist ganz genau 30cm breit:)

Optisch sieht er noch recht gut aus. Wie es mit der Technik aussieht kann ich
noch nicht sagen, da 120 Volt-Gerät;)






Nun der nächste.
Der NIKKO NA-690. Endstufe schaltet nicht ein, wie vom Verkäufer beschrieben.
Den defekt muss ich noch suchen. Werde als erstes mal die Transistoren
messen. Optisch jedenfalls fabelhaft und einschalten tut er auch noch, man
vermisst halt das "klack".
Es sind auch beide Sicherungen auf der Endstufe durch, ich bin mir allerdings
ziemlich sicher, dass dies nicht der alleinige Defekt sein wird.




Die großen Kartons darunter sind meine Magnat Bull 300;)

Timo
Inventar
#38 erstellt: 13. Nov 2010, 15:25
McNikko

McNikko
-Fabio-
Inventar
#39 erstellt: 13. Nov 2010, 15:27
Oha, der gefällt mir gut:D

Steht der zum Verkauf?:D
Timo
Inventar
#40 erstellt: 13. Nov 2010, 15:29
nein, kein Verkauf. Der bekommt noch ein Holzhäuschen!
Mo888
Inventar
#41 erstellt: 13. Nov 2010, 16:12
Wow, der gefällt mir auch ausgesprochen gut.
Und mit Holzhaus wird er bestimmt noch besser aussehen. Ich mag schwarze Geräte mit Holzhaus

Ich muss mir glaube ich auch mal einen gescheiten Nikko zulegen!
-Fabio-
Inventar
#42 erstellt: 13. Nov 2010, 16:37
Mo888, schnapp mir aber bloß nicht die schönen NIKKO´s weg




Mein NIKKO P50 ist angekommen:)










-Fabio-
Inventar
#43 erstellt: 25. Nov 2010, 22:12
Hier tut sich ja leider gar nichts mehr,,,,


Dann schriebe ich nochmal was:)

Letztens ist mein NIKKO ND-500H mit Bedienungsanleitung angekommen:)


Spielt eigentlich ganz gut ab, nimmt aber nicht gut auf.
Werde bald mal schauen was los ist oder ob das normal so ist

Für technische Daten einfach auf das Bild der BDA klicken;)

NIKKO ND-500H
Erster Test des NIKKO ND-500H
BDA NIKKO ND-500H

Jetzt fehlt mir dazu noch der NA-500 und der NT-500;)

charlymu
Inventar
#44 erstellt: 26. Nov 2010, 22:13
http://cgi.ebay.de/N...&hash=item4154bba854

Ist das nichts für die Nikko Jünger..?

-Fabio-
Inventar
#45 erstellt: 26. Nov 2010, 22:35
Die Endstufe ist zu teuer;)
Bekommt man auch günstiger, wenn die mal nicht nur zum Sofort_kauf auftaucht.


Ich habe schon etwas ganz anderes im Blick und hoffe, dass mir das niemand
weg schnappen wird
meyer01
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 27. Nov 2010, 09:58
Moin Moin

Ich habe hier noch einen NT 990 stehen den ich nicht mehr nutze, was kann ich dafür noch verlangen?

Gruß
meyer01
-Fabio-
Inventar
#47 erstellt: 27. Nov 2010, 12:02
Hallo meyer01,

was man genau für den NT-990 bekommt kann ich leider nicht sagen.
Für meinen habe ich sozusagen gar nichts bezahlt, da ich den zusammen mit
einem NA-990 und einem ND-990 für 1,50€ bekommen habe.
War allerdings auch eine miese Beschreibung.

Ich würde sagen, dass man ansonsten ca. 30€ verlangen kann.

Wenn ich nicht schon zwei hätte würde ich ihn dir abnehmen;)

meyer01
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 27. Nov 2010, 12:36
Alle guten Dinge sind 3 ;-)
Mo888
Inventar
#49 erstellt: 27. Nov 2010, 12:39
Hallo zusammen,

habe heute auf dem Flohmarkt ein Nikko TRM-750 für 30€ gekauft.
Der Nikko scheint jedoch defekt zu sein.
Er geht an, das Lautsprecherrelais klackt auch, jedoch kommt kein Ton. Die SIcherungen scheinen alle OK zu sein.
Keine Ahnung, was der haben könnte
Etwas schockiert hat mich dieser Lötzinnfleck. Das sieht doch so aus, als ob da schonmal jemand drann gebastelt hat oder?

DSCN7883

DSCN7884

DSCN7885

DSCN7887

30€ rausgeschmissen für nix. Hoffentlich bekomm ich da in der Bucht nochwas raus
Sven1405
Stammgast
#50 erstellt: 27. Nov 2010, 12:56
Der Nikko sieht fast so aus wie ein Pioneer Receiver aus den 70ern Jahren. Vom Design her vergleichbar mit der Pioneer SX-X3X Reihe.

Sieht schick aus.

Wäre der was für dich fabio?

http://cgi.ebay.de/N...&hash=item41547966b1
-Fabio-
Inventar
#51 erstellt: 27. Nov 2010, 15:30
@Magnus

Nicht verzweifeln....wenn ich Zeit habe gucke ich später mal in meinen NIKKO´s
nach und schicke dir Bilder.
Vielleicht kannst du gucken ob du noch was machen kannst;)

@Sven1405

Der sieht doch nciht aus wie ein Receiver...der sieht eher aus wie die Kenwood-Verstärker
aus den 70ern;)

Ja, der ist etwas für mich, allerdings total überteuert;)
Den bekommt man durchschnittlich für die Hälfte.

Edit:

Vergiss bloß nicht die Sicherungen auf der Endstufe.
Die hatte ich bei meinem einmal übersehen:D


[Beitrag von -Fabio- am 27. Nov 2010, 15:31 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
NIKKO ???
dr.dicht am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  158 Beiträge
Nikko 7070 Endstufeneingang
Smilypitt am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  3 Beiträge
NIKKO
sagenwirmalso am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  6 Beiträge
Suche Ersatzbirnen für Nikko Receiver
ooooops1 am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  8 Beiträge
Nikko Receiver 8085 allgemeine Frage.
mboemelburg am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  14 Beiträge
Nikko TRM-650 oder Onkyo TX2500
der.simon am 08.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  7 Beiträge
SABA 8100 oder Nikko TRM-650 ?
poppes am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  19 Beiträge
Technics Sammler-Stammtisch
ars_vivendi1000 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2017  –  9781 Beiträge
Zeigerbeleuchtung Pio SX-636 Skalenbeleuchtung Nikko 5055
berlidet am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  18 Beiträge
NIKKO Alpha II & Beta II - wie klingt's
Maliq am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  30 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedblackplasticjunkie
  • Gesamtzahl an Themen1.386.428
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.482