Kenwood KA-990 SD "Adaptoranschlüsse"

+A -A
Autor
Beitrag
duketom
Neuling
#1 erstellt: 02. Mrz 2019, 23:42
Hallo Leute,

hab mir heute einen KA-990 SD zugelegt.Super Teilchen eigentlich.Jetzt kommt aber meine Fragean die Kenwood Spezis.
Kann ich eine Endstufe an den Verstärker anschliessen.Er hat diese Adaptor Eingänge.
Oder wofür sind die gut.

Grüsse an alle

Thomas aus Schalksmühle
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2019, 12:02
Was sollen denn Adaptor-Eingänge sein?

btw: um Endstufen anzuschließen, müsstest du Ausgänge haben.

Mach doch mal Fotos v den Anschlüssen. Oder Link zur BDA.
Mechwerkandi
Inventar
#3 erstellt: 03. Mrz 2019, 12:48
An den "Adaptor" Anschlüssen kannst Du den Signalweg zwischen Vor- und Endstufe trennen, um beispielhaft einen EQ einzuschleifen.
Da könntest du auch eine Endstufe anschließen.
duketom
Neuling
#4 erstellt: 03. Mrz 2019, 14:28
Danke danke..möchte mir evtl.ne endstufe holen
hat jemand einen tipp was man sich da holen kann...bis 500 euro gebraucht natürlich


[Beitrag von duketom am 03. Mrz 2019, 14:39 bearbeitet]
Mechwerkandi
Inventar
#5 erstellt: 03. Mrz 2019, 14:54
In der Preisklasse gibt sich das alles nix.
Kaufe nach Gewicht.
duketom
Neuling
#6 erstellt: 03. Mrz 2019, 14:59
Okay....Ichliebeugle mit 2 Denon Monoblöcken die 4000der glaube ich sind das...mal schauen
duketom
Neuling
#7 erstellt: 03. Mrz 2019, 15:04
Um genau zu sagen DENON POA-4400
sealpin
Inventar
#8 erstellt: 03. Mrz 2019, 15:05
Passat
Moderator
#9 erstellt: 03. Mrz 2019, 16:59

Mechwerkandi (Beitrag #3) schrieb:
An den "Adaptor" Anschlüssen kannst Du den Signalweg zwischen Vor- und Endstufe trennen, um beispielhaft einen EQ einzuschleifen.
Da könntest du auch eine Endstufe anschließen.


Nein!
Das sind keine Pre-Out/Main-In!
Wären es welche, wären sie auch so bezeichnet.

Unterschied:
Pre-Out/Main-In = Auftrennung zwischen Vor- und Endstufe
Adaptor = Auftrennung in der Vorstufe vor dem Lautstärkeregler

Beim KA-990SD erfolgt die Auftrennung in der Vorstufe direkt nach dem Eingangswahlschalter:
Eingang -> Eingangswahlschalter -> Adaptor Out -> Adaptor-In -> Klangeregelstufe, Lautstärkeregler etc. -> Endstufen.

Der Anschluß ist nur für Effektgeräte wie Equalizer etc. zu gebrauchen.
Eine Endstufe kann man daran nicht anschließen bzw. die würde immer Vollpegel ausgeben und wäre in der Lautstärke nicht regelbar.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 03. Mrz 2019, 17:01 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#10 erstellt: 03. Mrz 2019, 17:00
wusste ich nicht ... wieder was gelernt...
duketom
Neuling
#11 erstellt: 03. Mrz 2019, 19:09
Also kann ich den traum einer endstufe mit dem KA 990 SD vergessen ???
sealpin
Inventar
#12 erstellt: 03. Mrz 2019, 19:11
Scheint so...
duketom
Neuling
#13 erstellt: 03. Mrz 2019, 19:32
Also ich nenne das jetzt mal glück....Habe soeben von meinem sohnemann ein EQ GE-1100 von Kenwood bekommen...brauche keine endstufe mehr...an meinen boxen geht jetzt die post ab...hab gerade"SUPERTRAMP- Paris " gehört,von Vinyl natürlich...HAMMERMÄßIG...

duketom
Neuling
#14 erstellt: 04. Mrz 2019, 00:09
Meine fragen wurden geloscht...
Harte Gestzte hier nur weil ich Lautsprecher suche...naja.
Mechwerkandi
Inventar
#15 erstellt: 04. Mrz 2019, 08:14

Passat (Beitrag #9) schrieb:

Eine Endstufe kann man daran nicht anschließen bzw. die würde immer Vollpegel ausgeben und wäre in der Lautstärke nicht regelbar.

Bei mir hat das funktioniert...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KA-990
Mello_Yello am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2018  –  10 Beiträge
Infos zu Kenwood KA 990 SD?
goldenseventies am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  10 Beiträge
Netzstecker 2-polig für Kenwood KA 990
Schoschi am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  7 Beiträge
Kenwood KA 990 Fragen zum Verstärker
gerDman am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  7 Beiträge
Such Bedienungsanleitung für Kenwwood KA-990
dl5sew am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  8 Beiträge
Kenwood KA-74 KA fragen
TrunxX am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2008  –  30 Beiträge
Kenwood KA-8100 / KA-7300
Lost_in_the_seventies am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Kenwood KA-990SD gegen KA-990V ?
ACE_jr am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  7 Beiträge
Kenwood KA 5002
Mägo_de_Oz am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  4 Beiträge
kenwood ka 660
pawelpps am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.585 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMorrisunsot
  • Gesamtzahl an Themen1.436.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.338.317

Hersteller in diesem Thread Widget schließen