Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 . 310 . 320 . 330 . 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 . Letzte |nächste|

Der Klassiker Flohmarkt Thread

+A -A
Autor
Beitrag
hein_troedel
Stammgast
#16958 erstellt: 03. Aug 2016, 10:03

Compu-Doc (Beitrag #16952) schrieb:

Ich habe hier einen in 24x14(10 tief), (matt)silber. Miss doch bitte nocheinmal genau nach, vllt. kann man den ja rückseitig-passend umbauen.



Hallo Compu-Doc,

zuerst muss ich mich Entschuldigen das ich mich erst jetzt melde. Wir waren ein paar Tage im Urlaub und da habe ich, ehrlich gesagt, nicht dran gedacht. Sorry.
Habe eben nachgemessen, aber der Knopf passt leider nicht er müsste schon 22x15 sein. Die Front auffeilen tue ich dem Gerät nicht an.
Danke fürs nachschauen und anbieten.

Gruß, Bernhard
Compu-Doc
Inventar
#16959 erstellt: 03. Aug 2016, 11:13
Kein Problem, der Knopf klebt hier am Memoboard und wandert später zurück in die Knopfkiste.
Sollte doch noch etwas passendes auftauchen => PM!
hein_troedel
Stammgast
#16960 erstellt: 03. Aug 2016, 18:28
Die Suche geht weiter....
Compu-Doc
Inventar
#16961 erstellt: 20. Aug 2016, 13:20
Ein Zauberelexier aus der Sprühdose gab es heute für €1,- Benutzen werde ich es eher nicht,
aber es kommt in meine Kuriositätenvitriene, zu all den andeen "Vodoo-Gimmicks".



sophist1cated
Inventar
#16962 erstellt: 21. Aug 2016, 07:48
Aber wenigstens mal ausprobieren?
Compu-Doc
Inventar
#16963 erstellt: 21. Aug 2016, 08:47
Ich denke nein.
Dingbatz
Ist häufiger hier
#16964 erstellt: 31. Aug 2016, 16:46
Dann will ich mich hier mal in die Riege der Flohmarkt-Jäger und -Sammler einreihen, auch wenn meine Erwerbungen vergleichsweise bescheiden daherkommen im Gegensatz zu den hier gezeigten Schätzen und Schätzchen (frag mich immer wo Ihr so Hammer-Teile bzw. Komponenten findet wenn ich hier mal reinschaue)...

Der letzte Sonntagsflohmarkt hat zum ersten Mal bisserl was zu bieten gehabt was mich interessiert hat (im Gegensatz zu den ganzen Plastikbombern, DVD-Playern und sonstigem Mist der so angeboten wird)...

Zum Ersten einen Nikko TRM-650, leider etwas ramponiert/schlecht behandelt und dreckig:

Foto0224 (Copy)

Foto0228 (Copy)

Foto0229 (Copy)

Foto0225 (Copy)

Witzig finde ich die beiden Klinkenstecker-Adapter, die sind doch nicht serienmäßig gewesen, oder?

Foto0227 (Copy)

Dann einen kleinen Scott 330 RL, ziemlich dreckig und leider mit ein paar Katschen im Volume-Knopf:

Foto0230 (Copy)

Foto0233 (Copy)

Foto0234 (Copy)

Leider hat die Ground-Schraube einen Schlag bekommen, wie kriegt man sowas denn nur zustande?...

Foto0235 (Copy)

Waren dafür recht günstig, beide für 25 Euronen.

Dann einen Sansui SS-10 Kopfhörer mit einer Kabelverlängerung und einem "aus einem Ausgang mach zwei"-Kabel (beide Ausgänge Stereo, hab ich so auch noch nicht gesehen)... Hab ihn schon saubergemacht, im Gegensatz zu dem Nikko und dem Scott, sind auch gut erhalten inkl. Ohrpolster (haben wohl mehr gelegen denn gespielt):

Foto0236 (Copy)

Foto0238 (Copy)

Foto0237 (Copy)

Foto0239 (Copy)

Klingen gar nicht mal so schlecht für so`n Paar 2-Wege Papptröten, sicher kein Vergleich zu einem guten Sennheiser oder AKG, hab sie eigentlich nur aus nostalgischen Gründen bzw. weil ich sie sehr schön finde mitgenommen. Sind technisch einwandfrei (auch die Lautstärkeregler, kein Kratzen oder knistern) und waren sehr günstig (1,45, Euronen, mein letztes Kleingeld). Bekommen dann in meiner neuen Bude einen schönen Platz...

Und schließlich ein paar nette Kabel für zusammen `nen 5`er, schöne Chinchkabel, Lautsprecherkabel mit Bananensteckern zum klemmen (alles Oehlbach, leider fehlte einer) und DIN-Kabel und Adapter (für sowas ist mein favorisierter Sonntags-Flohmarkt immer gut):

Foto0240 (Copy)

Den Nikko und den Scott werd ich erstmal aufmachen und schauen ob es sichtbare Defekte/Probleme gibt bevor ich sie anwerfe... Werden dann natürlich ordenlich saubergemacht (innen und außen).

Das war`s, nix Weltbewegendes aber ich freu mich (bislang) trotzdem...
tinnitusede
Inventar
#16965 erstellt: 31. Aug 2016, 17:04

Dingbatz (Beitrag #16964) schrieb:

Das war`s, nix Weltbewegendes aber ich freu mich (bislang) trotzdem...



na, nu mach aber mal halblang,

da würde sich so mancher drüber freuen,

Hans
misfits
Inventar
#16966 erstellt: 31. Aug 2016, 17:57
Also der Scott ist doch schonmal ein echt klasse Gerät und die Groundschraube kann man auch verschmerzen einfach was anderes nehmen.

Das die Front am Nikko so zerschrubbt ist ist zwar ärgerlich aber nuja dafür klingt er recht ordentlich den hatte ich selber mal
Uwe_1965
Stammgast
#16967 erstellt: 31. Aug 2016, 18:24
Gratulation zu dem Scott
Habe auch einen (Endstufe Alpha 6) und die klingt wunderbar

Ich war schon lange nicht mehr auf dem Flohmarkt

lg Uwe
Django8
Inventar
#16968 erstellt: 01. Sep 2016, 05:45
Ja, tolle Käufe
>Karsten<
Inventar
#16969 erstellt: 01. Sep 2016, 05:51
Glückwunsch zu den Erwerb

Bei uns in Cottbus auf den Trödelmarkt,habe ich noch nie ein Klassiker entdeckt und gehe dort jedes Mal hin seit Jahren


[Beitrag von >Karsten< am 01. Sep 2016, 05:54 bearbeitet]
Dingbatz
Ist häufiger hier
#16970 erstellt: 01. Sep 2016, 06:13
Danke für die anerkennende Worte Hans, misfits und Uwe. Es war ja auch nur im Kontext zu den hier gezeigten Funden zu verstehen wo mir manches Mal die Kinnlade runterfiel als ich die älteren Beiträge durchgeackert habe, aber freuen tue ich mich definitiv, hoffentlich hält die Freunde nach dem noch ausstehenden Funktionstest der beiden an (Kleinigkeiten kann ich durchaus beheben, die korrekte Vorgehensweise für eine Kontakt- und Potireinigung habe ich mir auch hier aus dem Forum angeeignet/angelesen, nur wenn es in die Untiefen der NF-Verstärkertechnik geht wäre ich definitiv auf Hilfe/Unterstützung angewiesen)...

Es war auch noch ein sehr schöner kleiner Pioneer-Receiver aus den späten Siebzigern da (das Modell hab ich leider vergessen), aber der Verkäufer wollte den glaub ich gar nicht verkaufen, stand in seinem Transporter in der Ecke, wo ich ihn darauf ansprach wollte er 60 Mücken für haben und keinen Euro runtergehen, er meinte nur "Nee nee, entweder 60 Euro oder ich nehm den mit nach Serbien, da krieg ich locker über 100 dafür" (da sieht man mal dass wohl auch nicht wenige ältere Schätzchen auf einem derartigem Weg das Land verlassen). Leider war das Holzhäuschen arg ramponiert, Ecken angestoßen, Funier überall gebrochen und abgeplatzt, die Front hatte Kampfspuren, und der Kerl hatte sonst auch ehrlich gesagt nur Schrott/Müll auf seiner "Verkaufsdecke" liegen, da hab ich es dann sein gelassen (hätte auch noch mal los müssen und Geld holen weil nicht mehr genug dabei), außerdem wurde es irgentwann wirklich bullenheiß, da musste ich dann auch mal weg.

Das ist ja das Schöne an diesem Forum bzw. an den hier versammelten Hifi-Enthusiasten, den Scott hätte ich auch ohne zu wissen dass es was Schönes ist mitgenommen, allein der Optik wegen (ich finde diese Mitt- bis Endsiebziger Jahre Receiver einfach nur geil! Am liebsten ein amtliches Monster, aber wer will soeinen nicht und finanziell, nunja, reden wir nicht weiter drüber...), aber an dem Nikko wär ich sonst wohl misstrauisch dreinschauend vorbeigelaufen hätte ich nicht gewusst dass die was können/taugen, nicht dass ich ihn nicht hübsch finde aber ich hätte ihn für eine Art Conrad-Elektronics oder Pearl Billigheimer gehalten...

Uwe, geh doch einfach mal wieder hin, außer Flohmarkt ist generell nicht so Dein Ding... Ich gehe grundsätzlich gerne auf`m Flomi, auch wenn es immer schwieriger zu sein scheint erstmal was Interessantes zu finden und dann noch auf einen Verkäufer zu treffen mit dem man sich vernünftig auseinandersetzen und einig werden kann (hab jetzt bewusst nicht reden geschrieben weil ich das nicht von der jeweiligen Sprache oder Fähigkeit zu sprechen abhängig mache, hatte auch mal einen stummen Verkäufer, da ging es dann halt mit Fingern, Händen und Mimik/Körpersprache) und nicht auch noch beleidigt oder angeschrien zu werden (alles schon erlebt, ging bis hin zur Androhung von Prügel, da hab ich ihm gesagt dass er es dann doch mal probieren solle und herausfordernd angeschaut aber da war ich auch noch jünger und fitter, er hat dann auch eingesehen dass das unter Umständen eine nicht so gute Idee gewesen wäre, zumindest entweder für ihn oder für mich ), ein Verkäufer hat mal auf das Angebot von einem Euro für eine Vase seitens einer älteren Dame selbige Vase ergriffen und mit den Worten "Waas, einen Euro? Da schmeiß ich sie lieber gleich weg" mit Karacho auf den Boden gepfeffert... Fand ich sehr unterhaltsam, die Dame aber eher weniger wie man aus ihrem geschocktem Gesichtsausdruck entnehmen konnte. Könnte noch einige Anekdoten zum Besten geben, aber dass wird dann hier glaub ich too much OT...

Werd euch, wenn Interesse und nicht unerwünscht in diesem Thread die Ergebnisse der Reinigung herzeigen...

Gruß, Nick (hatte ich bei meinem ertsen Beitrag doch glatt vergessen)
Dingbatz
Ist häufiger hier
#16971 erstellt: 01. Sep 2016, 06:35
Dank auch an euch, Django8 und Karsten (hab zu langsam geschrieben)...

Karsten, das tut mir leid für Dich (ernstgemeint, nicht ironisch oder sarkastisch), ich gehe ja auch schon seit, man kann schon sagen fast zwei Jahrzehnten auf Flohmärkte, manchmal steh ich selber dort und versuche meine kostbaren Pretiosen für Kleines an den Mann (oder die Frau) zu bringen... Früher hab ich jedoch nicht nach HiFi gesucht bzw. geschaut, da war eher Werkzeug und Co mein Themengebiete (darf gar nicht dran denken was mir da entgangen sein könne in den Jahren ~seufz~)... Auf den vorigen Flohmärkten war auch immer nur Mist aller Variationen, auf dem Einen gab es einen Verstärker aus den Neunzigern, der aussah als wär er schonmal innen Container geflogen, aber bestimmt an die dreißig Tapedecks, leider auch nicht ein hübscher Klassiker darunter sondern alles Plastik... Auf einem Anderen absurd große dieselbetriebene Wasserpumpen in Feuerwehr- oder Katastrophenschutzgröße (warum um Himmels Willen fährt man mit sowas auf `nen Flohmarkt??), getragenen Klamotten bergeweise die beim Roten Kreuz wohl als Industrieputzlappen weitervermarktet worden wären und wirklich kaputten Mist und ausgebaute Teile, wo selbst ich nicht mal mehr vermuten konnte was bzw. woraus/wofür es denn gedacht gewesen wäre... Außerdem hab ich mehr als einmal miterleben dürfen wie Verkäufer ihre Elektrogeräte in ihre Autos geschmissen haben, nassgeregnet bis zum Absaufen, in Pfützen gestanden etc. ...

Du wohnst doch nahe der polnischen Grenze, wäre das mal vielleicht eine Alternative? Oder ab auf die Bahn nach Berlin (zugegeben schon etwas weit, aber ich fahr zu meinem Flomi auch rund dreißig Kilometer)...

EDIT: Du bist aber gerätetechnisch auch wirklich anständig ausgestattet (hab`s grad erst gesehen), da könntest du Dich via Flohmarkt wohl kaum mehr verbessern oder gleichwertig anderweitig ausrüsten. Meine Ansprüche (realistisch gesehen) bewegen sich da auf einem etwas niedrigerem Niveau...


[Beitrag von Dingbatz am 01. Sep 2016, 17:27 bearbeitet]
Django8
Inventar
#16972 erstellt: 01. Sep 2016, 06:42

"Nee nee, entweder 60 Euro oder ich nehm den mit nach Serbien, da krieg ich locker über 100 dafür" (da sieht man mal dass wohl auch nicht wenige ältere Schätzchen auf einem derartigem Weg das Land verlassen). Leider war das Holzhäuschen arg ramponiert, Ecken angestoßen, Funier überall gebrochen und abgeplatzt, die Front hatte Kampfspuren, und der Kerl hatte sonst auch ehrlich gesagt nur Schrott/Müll auf seiner "Verkaufsdecke" liegen

Den wird er auch in Serbien (oder sonst wo auf der Welt) nicht für 60 Euros los... Es gehen zwar durchaus einige Klassiker ins Ausland, aber sicher kein überteuerter Schrott
>Karsten<
Inventar
#16973 erstellt: 02. Sep 2016, 06:17
@Dingbatz ... Danke so ein Klassiker vom Flomi würde ich für die 2.Anlage nehmen,vielleicht kreuzt mal was schönes auf bei uns
Bügelbrett*
Stammgast
#16974 erstellt: 06. Sep 2016, 21:39
Moin
so richtig HIFI gibbets hier auf den Märkten irgendwie nich mehr, aber irgendwas muß man ja nach hause tragen
P1160986
P1170038
Django8
Inventar
#16975 erstellt: 10. Sep 2016, 09:21
Das nenn' ich mal ein Hemd :
Tape Hemd
Soeben auf dem Flohmarkt erworben. Kaufe sonst eigentlich keine Second Hand-Kleider, aber das hier musste ich einfach haben, zumal der Preis sehr attraktiv war und das Hemd einen neuwertigen Eindruck macht
digi69
Stammgast
#16976 erstellt: 10. Sep 2016, 10:41
Wow...bin sprachlos

Glückwunsch
>Karsten<
Inventar
#16977 erstellt: 10. Sep 2016, 11:48
....passt zu jeder Oldie Party
Compu-Doc
Inventar
#16978 erstellt: 10. Sep 2016, 11:56
Die passende Kleidung, wenn man mit seinem Walkman Sonntags im Park flannieren geht.
32miles
Inventar
#16979 erstellt: 10. Sep 2016, 15:42
Ich werd' ganz neidisch.
Dingbatz
Ist häufiger hier
#16980 erstellt: 12. Sep 2016, 00:13
War denn niemand heute auf dem (irgend einem) Flohmarkt?... Na dann will ich mal den Anfang machen...

War echt ein krasser Flomi in Punkto Hifi, echt mega viel im Angebot, hab dreimal den gleichen Verstärker bzw. eine ähnliche Kombi von Sony "spontanious twin drive" irgentwas (nein kein Gerät der Katergoie "ES" ) gesehen, dazu einige Duals (bei dem wo ich nachgefragt hatte war so`n Plastikteil, aber hatte ein Ortofon irgentwas-System dran, nicht uninteressant weil Ortofon, ach, leck mich doch, egal), allgemein super viel los und auch sonstig mega interessant (Gitarrenverstärker, Musikmöbel a la Rosita aber in schrankwandgröße, Effektgeräte wo ich mich bei dem Einen ärgere es nicht mitgenommen zu haben (digital Delay von, ach ich weiß nicht mehr von wem)...

Leider braucht mein von mir vorhergend hergezeigter Scott 330 RL doch etwas mehr Zuwendung als eine äußerliche Reinigung (krachende, kratzende Potis, Sound mal links, mal rechts, mal kaum bis gar nicht... Werd erstmal die Potis "spülen" (jaaa, vernünftig, nicht "huschipfuschhi", weiß ja wie es geht seit dem ich hier aktiv bin...) und dann mal weitersehen (Garantie einer "Belästigung" der Allgemeinheit mit meinen "Anfängerfragen mit technisch vorgebildetem Hintergrund" hier ausdrücklich nicht ausgeschlossen...), der Nikko wird heute/später noch getestet, hatte leider nur noch einen Lautsprecherstecker, den Zweiten konnte ich heute (zum Glück) auftreiben (wenn ich bedenke wieviele ich davon vor 20 Jahren einfach samt Kabel weggeworfen habe), auf "Kabel in die Buchsen stecken/pfriemeln" steh ich nicht gar so unbedingt, aber mehr dazu wenn ich mit meinem Latein nicht weiterkomme in einem gesonderten Trööt, sonst wird`s hier zu O.T. ...

Der Start war eigentlich ganz vielversprechend, aber nach hinten raus hab ich mich im "Kaufrausch" wohl etwas verzettelt, aber seht selbst:

At first ein Scott 417...

DSC01768 (Copy)

DSC01769 (Copy)

DSC01770 (Copy)

DSC01772 (Copy)

Ist zwar "nur" ein ganz kleiner, aber trotzdem ein Scott (und trotz "Leistungsschwäche" laut Netzinfo kein schlechter, bzw, generell wohl recht selten anzutreffen)... Irgentwie kreuzen die "Scott-Gesellen" meinen Weg seitdem ich nach HiFi schaue, seltensam (aber auch nicht schlimm , obwohl ich eher nach einem fettem "Kenny", "Pio" oder Fisher etc.. suche, aber das ist wohl Wunschdenken in heutiger Zeit (zumindest für `nen schmalen Taler)... War von einem HA (Haushaltsauflöser), den ich schon lange immer wieder auf dem Flomi treffe/sehe...Und nein, der 417 ist nicht champagnerfarben, der ist "geräuchert" (kann man auf den Bildern leidlich sehen). Ich habe noch nie so ein vollgequartztes Teil gesehen wie diesen Selbigen, der (oder die) Typ(in) muss wohl 20 Jahre lang in einem 10 qm Wohnklo bei geschlossenem Fenster täglich eine Packung Vanelle durchgezogen haben (oder 10 Zigarren gleichen "Wirkstoffgehaltes", anders kann ich mir das nicht erklären)... Unbelievable... Musste mir nach erfolgtem Abtransport erstmal "spontan" die Flossen waschen (ätz, stink, ärrrgh)... Funktionstest folgt, aber erst nach Sichtprüfung (von Innen)... Und der Otto stinkt immernoch wie die Pest, ~~grummel~~, hab mir grad selber nach knapp 25 Jahren (intensiver) Qualmerei Selbige abgewöhnt, aber meine ehemalige "Haus-und-Hofanlage" sieht (und stinkt) nicht annäherend so krass (aus)... Achso, bevor ich es vergesse, für "verschmerzbare wenn defekt"-acht Euro war er mein (ich hoffe das war kein Fehler, ach was solls, hab schon so viele Fehler gemacht, scheiß drauf, ganz hübsch scheint er ja zu sein unter dem ganzem Stank...)...

Danach erspähte mein (etwas ermüdetes) Adlerauge folgende "Pretiose", einen CEC BD-7000...

DSC01761 (Copy)

DSC01762 (Copy)

DSC01764 (Copy)

DSC01765 (Copy)

DSC01766 (Copy)

Er gefiel mir auf Anhieb ob seiner Optik und seines SME (kompatiblen) Tonarms, erschien mir sehr "wertig" (ich hasse diese Vokabel, warum schreibe ich Sie denn hier?!... ), aber scheinbar stammt er aus der selben Raucherhöhle wie der Scott 417 (selber HA), dafür "nur" `nen 10 `er , die erste Freude verflog aber ganz schnell bei der ersten Funktionspfrüfung at home, leider, leider leidet er unter übelsten Gleichlaufschwankungen (Geschwindigleit lässt sich nicht regeln/einstellen, schwankt äußerst heftig, mal zu schnell, mal zu langsam aber niemals richtig wenn man versucht an den Potis zu drehen), ich hoffe das das Poti-bezogen ist und nicht mit der Elektronik in Zusammenhang steht (hoffentlich), ansonsten, ~~AARGH~~ ~~ grunz~~, halt Pech gehabt ~~ GRUNZ~~ ganz ruhig bleiben ~~grummel~~, muss ich dem Problem halt versuchen genauer auf den Grund zu gehen, sollte eigentlich mein"Flohmarkt-Scheiben-Ausprobier-Dreher" werden, hmmm...

Im Rausche des (vermeintlich) erfolgreichen Erwerbs habe ich mich dann (hauptsächlich) von dem in meinem Hinterstübchen abgespeicherten Bild einer ITT-Anlage verleiten lassen und eine RFT-Kombination/ein RFT- Ensemble erworben..., nein, das kann ich euch nicht zeigen sonst lacht Ihr mich noch aus, keine Ahnung was mich da geritten hat...

Ansonsten, etwas Vinyl und für meine letzten paar Kröten einige CD`s und ein paar Kabel u.A. Eines mit dem gesuchten Lautsprecher-Stecker, den ich brauche um den Nikko zu testen, that`s it...

Ach ja, leider keine Klassiker und auch kein Schnapper (glaub ich zumindest, kosteten neu roundabout 100 Mücken seinerzeit), hab mich von Ihrem guten Aussehen blenden lassen, ein Paar Magnat Monitor 110 für `nen 10`er, naja... Zumindest als Testboxen geeignet, vielleicht auch für`s Schlafzimmer oder Bad, mal schauen... Wenigstens in Kirschholz-Optik, schmeichelt zumindest dem Auge (nein, ich hab kein I- oder sonstiges Smartphone um mal eben die Handelspreise zu checken, ansonsten hätt ich es mir wahrscheinlich noch mal überlegt...)... Naja, "Testhörung" fiel bislang aus (hab grad alle Hände voll zu tun meine Schrauberhalle aufzulösen inkl. Interessentenbesuchs den halben Tag lang), mal sehen...
>Karsten<
Inventar
#16981 erstellt: 12. Sep 2016, 07:20
In der Tat ... der Scott sieht aber ganz schön versifft aus
Uwe_1965
Stammgast
#16982 erstellt: 12. Sep 2016, 07:50
Moin oh grauselig sieht der gute Scott aus, aber probiere mal Bref in der roten Spühflasche, ist eher im sauren Bereich und mit Wasser nachspülen. Ich hatte so ein Fall noch nicht, aber danach in die pralle Sonne legen, soll helfen den Geruch zu vertreiben. Im Inneren sind eigentlich gute Sachen verbaut, außer mit den Kabelverbindungen mußt Du aufpassen, bei meinem sind die ziemlich marode und brüchig, ich schmeise meine demnächst raus und mache den Kabelbaum neu.
Aber trotzdem Glückwunsch-
lg Uwe
32miles
Inventar
#16983 erstellt: 12. Sep 2016, 08:14
Oh Mann, da hast du dir aber ganz schöne Baustellen an Land gezogen. Aber Bref wird es schon richten. Das Zeug hat sich bei uns in der Werkstatt auch schon oft bewährt.
>Karsten<
Inventar
#16984 erstellt: 12. Sep 2016, 08:50
Oder den Scott ... bei 90°C in die Spülmaschine
32miles
Inventar
#16985 erstellt: 12. Sep 2016, 12:07
Zu heiß gebadet, oder?
>Karsten<
Inventar
#16986 erstellt: 12. Sep 2016, 14:25
In der Taaaat
Dingbatz
Ist häufiger hier
#16987 erstellt: 12. Sep 2016, 22:13
Alles halb so wild, die Front samt Knöppe vom Scott sind mittlerweile wieder sauber (brauchte es auch kein Bref, mein Universal-Haushaltsreiniger und ein Spülschwamm haben gereicht), hab ihn vorhin mal "nackig" kurz aufgestellt und ausprobiert, und, was soll ich sagen:ER LÄUFT!! Bis auf bisserl Potigekratze bei der Lautstärkeregelung (was noch behoben wird) und eine nicht brennende Powerbirne alles supi... Und er klingt, wie ich finde, ziemlich geil! Jedenfalls deutlich besser als mein Übergangs-Technics (SU 700), hätte ich nicht erwartet einen solchen Unterschied zu hören (keine Grundsatzdiskussion jetzt hier von wegen "Verstärker klingen nicht blabla", ich höre definitiv einen deutlichen Unterschied!). Bin zufrieden, weniger Baustelle als erwartet/befürchtet (nachdem sich der Scott 330 RL als größere Baustelle entpuppt hat als erwartet)... Ob bzw. wie ich die Platine/das Innenleben sauberkriege muss ich mir mal Gedanken zu machen, mit Wasser mag ich da irgentwie nicht drangehen, vielleicht mit Spiritus oder Bremsenreiniger? Hmmm...Bilder folgen wenn er fertig und wieder zusammen ist.

Hier noch mein "keine-Ahnung-warum-aber-ich-nehm`s-mit"-Kauf, die RFT-Kombination mit der ich grad so gar nix anfangen kann, ob sie läuft werd ich morgen mal testen blos was mach ich jetzt damit? Hat scheinbar ja quasi null Wiederverkaufswert...

DSC01773 (Copy)

DSC01774 (Copy)

Nundenn, möge es mir wenigstens als Mahnung dienen nicht wahllos irgent einen Mist zusammenzusammeln, sondern mal etwas mehr Geld für etwas bessere/hochwertigere Geräte in die Hand zu nehmen (wenn denn schon), will see...


[Beitrag von Dingbatz am 12. Sep 2016, 23:44 bearbeitet]
misfits
Inventar
#16988 erstellt: 13. Sep 2016, 07:01
Das RFT Geraffel sieht aber auch übel mitgenommen aus.Ist wohl jedem schonmal passiert wenn der Preis stimmt schaltet das Hirn bzw die Vernunft aus
32miles
Inventar
#16989 erstellt: 13. Sep 2016, 11:00
Deswegen hat Digbatz die Sachen auch extra in Minimalauflösung fotografiert, damit wir nicht noch mehr erschrecken.
Dingbatz
Ist häufiger hier
#16990 erstellt: 13. Sep 2016, 11:14
Neee, die "Minimalauflösung" kommt aufgrund einer alten, bei schwacher Beleuchtung zusätzlich noch schwächelnden Kamera und der Tatsache, dass ich die Auflösung auf 800x600 (also Standart-Forengröße) verkleinert habe weil ich derzeit über einen Surf-Stick mit durchschnittlicher ISDN-Geschwindigkeit surfe und der Upload von großen Dateien entsprechend lange dauert zustande (~~Rechtfertigungsmodus aus~~)... Wenn eine hochauflösende Aufnahme gewünscht wird...


[Beitrag von Dingbatz am 13. Sep 2016, 11:23 bearbeitet]
32miles
Inventar
#16991 erstellt: 13. Sep 2016, 15:43
Ok, auf so etwas bin ich als VDSL Nutzer natürlich gar nicht gekommen.
Dingbatz
Ist häufiger hier
#16992 erstellt: 13. Sep 2016, 16:33
Haha, VDSL, Du Glücklicher!! Ich bin derzeit schon froh wenn nach dreimaligem "refresh" endlich alle Bilder EINER Seite eines Threads angezeigt werden! Aber das wird sich demnächst ändern weil ich meine derzeitige "Behausung" aufgebe (echt keinen Bock mehr auf die Nummer), aber wie ich derzeit noch wohne bzw. die Umstände diesbezüglich würdest Du mir wahrscheinlich eh nicht glauben (würde ich selber vielleicht auch nicht wenn ich es von "irgend jemandem" anonym im Netz lesen täte, nur soviel: "I`m living in a lost place, but not much longer...),aber das wird hier wohl zusehr O.T. ...
highfreek
Inventar
#16993 erstellt: 14. Sep 2016, 04:54
nur Mut der geile BD 7000 braucht nur ne Poti Reinigung, mehr nicht, das ist solide Elektromechanik. Elektronik ,- nee Mechanik das geht immer !
highfreek
Inventar
#16994 erstellt: 17. Sep 2016, 18:22
Heute geschossen, ein in Deutschland sehr seltener LAB 30 mit ADC QLS 30 mK3

DSCI0077




fürs Kleingeld mitgenommen.

Futures : Reibrad Antrieb, Vollautomatik, Mechanik ähnlich den Dual der 70 er
Natürlich total verharzt und verdreckt,- also genau mein Ding.
Das wichtigste : Motor dreht

DSCI0080

gruß


[Beitrag von highfreek am 17. Sep 2016, 18:27 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#16995 erstellt: 17. Sep 2016, 18:29
Bin mal gespannt wie er "schick gemacht" aussieht
Uwe_1965
Stammgast
#16996 erstellt: 18. Sep 2016, 06:59
-Der sieht ähnlich wie mein ELAC Miracord 50 H aus- mußt nur vorsichtig sein beim abnehmen des Plattentellers, bitte nicht mit Gewalt.-
Schönes Gerät was Du da hast

Gruß Uwe
highfreek
Inventar
#16997 erstellt: 18. Sep 2016, 07:32
ich bin gegen jede Gewalt

no Probs war mit Splint gesichert.

Arm- Rückführung geht schon mal wieder. Auto Start noch nicht, da ist noch irgendwas verharzt was ich noch nicht gefunden habe.

gruß
Compu-Doc
Inventar
#16998 erstellt: 18. Sep 2016, 07:38

highfreek (Beitrag #16997) schrieb:

no Probs war mit Splint gesichert.

Doch wohl eher ein Aussen(Feder)ring, oder?
raphael.t
Inventar
#16999 erstellt: 18. Sep 2016, 09:17
Hallo Leute!

Die Freude währte nur kurz beim Anblick von Scott Pro 100 Boxen, die ich um 40 Euro hätte haben können, ein Geschenk.
Beide Frontabdeckungen mit Erlaubnis des Verkäufers runter, doch kein einziges original-Chassis war verschraubt, vielleicht ein Mitteltöner, die Tieftöner fehlten komplett, auch die Philips Hochton-Kalotten, von denen es reichlich in der Box geben sollte. Dafür lagen in den Bäuchen der beiden Scott minderwertige andere Chassis herum ... ein Frust.

Aber:
Sollte jemand unter euch sein, der Scott Pro 100 Boxen ohne Frontabdeckung hat, hier gäbe es zwei Gehäuse mit intakten Frontabdeckungen: Hallenflohmarkt Oeynhausen Niederösterreich.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
highfreek
Inventar
#17000 erstellt: 18. Sep 2016, 11:30

>Karsten< (Beitrag #16995) schrieb:
Bin mal gespannt wie er "schick gemacht" aussieht :prost


Bitte schön :

http://www.hifi-foru...26&thread=2780&z=966
32miles
Inventar
#17001 erstellt: 20. Sep 2016, 16:20
Feine Arbeit! Erstaunlich was man aus der gammeligen Zarge doch noch rausholen konnte.
Dingbatz
Ist häufiger hier
#17002 erstellt: 22. Sep 2016, 20:18
Nicht direkt vom Flohmarkt, aber aus der kleinen Bucht...

Die Annonce war wochenlang drin und ich hab das Paket eigentlich nur auf Verdacht gekauft, so nach dem Motto "wird schon was brauchbares dabei sein" und mit der Hoffnung das evtl. von mir gesuchte/benötigte Adapter da mit bei sein könnten ...

So kam das Paket dann bei mir an:

DSC01817 (Copy)

Als ich es dann ausgepackt hatte hab ich nicht schlecht gestaunt, damit hätte ich nicht gerechnet:

DSC01818 (Copy)

DSC01819 (Copy)

DSC01820 (Copy)

DSC01821 (Copy)

DSC01822 (Copy)

Ein, wie ich finde ganz schön großer Haufen an Allerlei für einen für meine Begriffe "Spottpreis" (8 Euro plus Versand). Nur die Adapter die mir grad fehlen sind natürlich nicht mit dabei/drin ~~heul~~, merde... Und trotzdem, da sind Teile/Adapter/Kabel bei die ich so noch nie gesehen habe.

Im Einzelnen, da die Bilder trotz Wechsel zwischen Handycam und Digicam nicht besonders toll sind:

9 X Kabel 5-Pol Din-Stecker auf 5-Pol Din-Buchse (Verlängerung)
2 X Kabel 3-Pol Din-Stecker auf 5-Pol Din-Buchse
1 X Kabel 3-Pol Din-Stecker auf 3-Pol Din-Buchse
1 X Kabel 3-Pol Din-Stecker auf 3-Pol Din-Stecker
1 X Kabel 5-Pol Din-Stecker auf 6-Pol Din-Stecker
1 X Kabel 6-Pol Din-Stecker auf 6-Pol Din-Stecker
6 X Kabel 5-Pol Würfel-Stecker auf 5-Pol Würfel-Buchse (Verlängerung)
1 X Kabel/Adapter "Grundig AV-Kabel" (siehe nachfolgende Bilder)
1 X Kabel/Adapter 5-Pol Din-Stecker auf 3,5 mm Mono-Klinkenstecker mit Widerstand (versuche das Schaltschema noch erkennbar zu fotografieren)
1 X Kabel/Adapter 1 X Chinch-Stecker auf 2 X Würfel-Buchse
1 X Kabel/Adapter 1 X Chinch-Stecker auf 3,5 mm Mono-Klinkenstecker
1 X Kabel/Adapter 1 X Würfel-Buchse auf 2 X Din-Lautsprecher-Stecker
7 X Adapter 5-Pol Din-Stecker auf 5-Pol Din-Buchse mit jeweils vertauschtem ersten und fünften Pin
1 X Adapter 5-Pol Din-Stecker auf 5-Pol Würfel-Buchse
8 X Adapter 5-Pol 1 X Din-Stecker auf 2 X 5-Pol Würfel-Buchse
1 X Adapter 5-Pol 1 X Würfel-Stecker auf 2 X 5-Pol Würfel-Buchse
3 X Adapter/Kabel 1 X "Spezialstecker Telefunken Bajazzo + Bajazzo De Luxe" auf 1 X Chinch
1 X Adapter/Kabel 1 X "Spezialstecker für Grundig-Koffergeräte" auf 1 X Chinch

Und alle NOS, unbenutzt, originalverpackt. Viele mit silbernen/versilberten Kontakten, die aber wohl lagerbedingt etwas angelaufen sind (finde ich nicht so wild, bekommt man recht leicht weg)... Wo bekommt man heutzutage nur eine solche Ladung mit zum Teil sehr speziellen Teilen her??

Foto0260 (Copy)

Foto0261 (Copy)

Foto0262 (Copy)

Foto0263 (Copy)

Foto0264 (Copy)

Foto0265 (Copy)

Foto0266 (Copy)

Foto0267 (Copy)

Foto0268 (Copy)

Foto0269 (Copy)

Foto0270 (Copy)

Foto0272 (Copy)

Foto0273 (Copy)

Alles brauch ich wohl gewiss nicht und werd halt nicht alles behalten (insbesondere die "Spezialstecker-Kabel" für Bajazzo und Grundig sowie die Doppelten/Vielfachen), mal sehen...


[Beitrag von Dingbatz am 22. Sep 2016, 20:38 bearbeitet]
SonyPioneer
Stammgast
#17003 erstellt: 22. Sep 2016, 20:59
Mh, schönes Sortiment hast du da bekommen! das erinnert mich an meine Jugendzeit wo ich noch selber Din Adapter und Kabel gelötet hab
>Karsten<
Inventar
#17004 erstellt: 22. Sep 2016, 21:20
Glückwunsch wenn du zwei ,drei spezielle Sachen verkaufen kannst,hast ja die Kohle wieder drin
Hoppi65
Inventar
#17005 erstellt: 27. Sep 2016, 00:45
Na nen super Schnapp gemacht
Gebe dir 10,- plus Versand
Compu-Doc
Inventar
#17006 erstellt: 08. Okt 2016, 13:00
Als ich heute diesen

TELEFUNKEN S 900





für geschmeidige €uro Zehn vom lokalen Flohmarkt mit nach hause gebracht habe, ahnte ich nicht, was ich für einen Suchprozess nach einem DIN-Cinchadapter durchlaufen muss, bis ich den Purschen-ungereinigt-an meinen Receiver andocken kann.







Nach der Komplettausräumung von 2 großen IKEA-Schubladen , bin ich immer noch nicht fündig geworden und jetzt wandert das ganze Gelersch ersteinmal in eine Bananenkiste und auf den Dachboden,......hab die Hi-Fi-Schnauze voll für heute.
raphael.t
Inventar
#17007 erstellt: 08. Okt 2016, 15:57
Hallo Leute!

Heute habe ich einen schönen Philips CD 303 vom Flohmarkt um 20 Euro mitgenommen. Leider sind Störungen auf beiden Kanälen, da ist noch einiges zu tun.

Grüße Raphael
Passat
Moderator
#17008 erstellt: 08. Okt 2016, 16:14
Ja, da ist sehr viel dran zu tun.
Ich würde alle, wirklich ausnahmslos alle Lötstellen nachlöten!
Diese Gerätegeneration leidet leider sehr häufig an kalten Lötstellen.
Oft sind auch die Netzteilelkos im Eimer.

Grüße
Roman
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 . 310 . 320 . 330 . 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi Klassiker . Eure besten (Flohmarkt)Schnäppchen
hasebergen am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  11 Beiträge
Der RadioWecker klassiker Thread
hifibrötchen am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  2 Beiträge
Der Klassiker-Werbeanzeigen-Thread!
Friedensreich am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  109 Beiträge
---Der ROTEL-KLASSIKER Thread---
LeDude am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  155 Beiträge
Der Klassiker Minis Thread
berlidet am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  5 Beiträge
Der Klassiker-Kalkulations-Thread
lyticale am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  6 Beiträge
Der Klassiker Tausch Thread
P.W.K._Fan am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  26 Beiträge
Yamaha Klassiker Thread
Petersilie99 am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  12 Beiträge
Echt schmutzige Klassiker Thread
hifibrötchen am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  27 Beiträge
KEF-Klassiker Thread
-Vintage-Fan- am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  30 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMarkyMarkNo1
  • Gesamtzahl an Themen1.389.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.656