Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Gourmet Thread für SANSUI Boliden

+A -A
Autor
Beitrag
B_Manxi
Stammgast
#1 erstellt: 13. Feb 2007, 23:38
Tja Leute ,
da im Forum ja nur über Marantze,Macs,Luxmänner geredet wird und es keinen vernünftigen Thread über die Besten gibt,SANSUI S natürlich,
wirds jetzt langsam mal Zeit.
Alles was euch bewegt,über Haben-Suchen-Wollen,Ersatzteile,legt mal los. Egal , entweder Receiver,Amps,Tuner,sagt was ihr habt oder sucht,was euer Bester-Schönster-Leistungsstärkster ist. Alles ist hier willkommen.
Ich fang dann mal an,habe 5 grosse-DICKE Receiver,--G-8000,9090 DB,990 DB,QRX-9001,und QRX-7500.

Nun legt mal los,zack zack
turnbeutel04
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2007, 23:47
<--- hat nur einen, und zwar den qrx-777.

gruß rick
Hilmilein
Stammgast
#3 erstellt: 14. Feb 2007, 00:03

B_Manxi schrieb:
Tja Leute ,
da im Forum ja nur über Marantze,Macs,Luxmänner geredet wird und es keinen vernünftigen Thread über die Besten gibt,SANSUI S natürlich,
wirds jetzt langsam mal Zeit.
Alles was euch bewegt,über Haben-Suchen-Wollen,Ersatzteile,legt mal los. Egal , entweder Receiver,Amps,Tuner,sagt was ihr habt oder sucht,was euer Bester-Schönster-Leistungsstärkster ist. Alles ist hier willkommen.
Ich fang dann mal an,habe 5 grosse-DICKE Receiver,--G-8000,9090 DB,990 DB,QRX-9001,und QRX-7500.

Nun legt mal los,zack zack ;)


Jawohl

Ich habe den Sansui 771 und den Sansui 8080 Receiver besessen. Sind auch gute Geräte, mussten aber im Rahmen meiner Sammlungsfokusierung weichen.
Dafür habe ich aber noch einen bildschönen Sansui 5000 im Neuzustand und den Sansui 800 in meinen Besitz.
Mein simples Fazit bei den Receivern von Sansui: Je älter, desto besser. Die Verabeitungs- und Materialqualität der ganz alten Serien (bis 1970) ist schwer an der Grenze des Machbaren. Auch technisch sind das schon sehr gute Geräte. Ein Sansui 8080 wirkt z.B. mit seiner einfachen Holzimitatfolie im direkten Vergleich mit dem Sansui 5000 weniger wertig.

Viele Grüße



Hilmar
Benedictus
Inventar
#4 erstellt: 14. Feb 2007, 00:14
Hi,
ich habe den Sansui TU-X1 Tuner in meiner Anlage. Schon komisch, dass bei mir ausgerechnet der Tuner das größte Gerät von allen ist... ein Riesenbiest ist das.

-Benedikt-
GINO1704
Stammgast
#5 erstellt: 14. Feb 2007, 00:25
Hallo Leute,
besitze nur eine defekte Endstufe B-2101( 2 Elko`s ausgelaufen - sind bestellt , kommen die Woche )wird dann höchstwahrscheinlich als BiWi - Endstufe neben einer Pioneer M90 a stehen .
Fazit bisher : Sehr aufgeräumte Endstufe . Enormes Teil .
Riesen Ringkerntrafo .


[Beitrag von GINO1704 am 14. Feb 2007, 00:27 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 14. Feb 2007, 00:28
Ich habe fast nur kleine Sansuis . Echter Bolide und mein Liebling: TU 9900.
andisharp
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Feb 2007, 00:38
Was ist denn von diesem Schmuckstück zu halten? http://cgi.ebay.de/w...0082499583&rd=1&rd=1
aileena
Gesperrt
#8 erstellt: 14. Feb 2007, 00:50
Schöner Oberklasse-Tuner. Einzigartig im Design. Gab es sonst nur noch bei JVC-Quattroreceivern. Größerer Bruder: 777. Gab nur die beiden in dem Design, d.h., ich glaube sogar noch einen 555er.
Der angebotene hat sogar noch die Schaltpläne unten drunter im Originalumschlag. War damals serienmäßig von Sansui.
Maxihighend
Stammgast
#9 erstellt: 14. Feb 2007, 05:49

sogar noch die Schaltpläne unten drunter im Originalumschlag


Ja, schon lustig, das war beim 661 auch so, hab ich eigentlich zufällig entdeckt . Sonst war das eher ein durchschnittlicher Receiver.

Letztes Jahr hab ich meinen TU-9900 verhökert (in der Bucht ), er ging nach Rom.

Da ich zu viele Tuner hatte, musste der 9900er dran glauben. Klanglich schenkte er sich mit dem Marantz 2130 nix - je nach Wetterlage war mal der eine, mal der andere besser .
raphael.t
Inventar
#10 erstellt: 14. Feb 2007, 08:07
Hallo Bernie!

Ich besitze den Sansui Eight und kann nur bestätigen, was du über die Verarbeitungsqualität der alten Sansuis erwähnt hast!
Der Eight sieht aus, wie ein Klassiker aussehen muss und klingt wunderbar, kraftvoll, dabei doch mit allen Feinheiten.
Billig war er Anfang der 70er mit 2840 Mark nicht, doch da steckt einiges an Material und vor allem an Know-How drin.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael, der gern noch mehr Sansuis hätte ...
hifibrötchen
Inventar
#11 erstellt: 14. Feb 2007, 08:34
Moin Mädels ja die schönen Sausuis
Habe leider zu wenige von ,also den ersten habe ich aus dem Sperrmüll gerettet den Sansui 5500 Receiver wo ich noch nie Infos drüber gesehen habe und ein Verstärker Sansui Au 7500 den ich vom Flomi habe .
Der 5500 Receiver scheint aber der Größte der damaligen Serie gewesen zu sein . Wer mehr Infos hat immer her damit .
Gruß Marco Brötchen
Diese Auktion habe ich grad gefunden mit super Bilder über den
5500
http://cgi.ebay.com/...Z50596QQcmdZViewItem
http://www.hifi-studio.de/hifi-klassiker/sansui_AU_series2.htm


[Beitrag von hifibrötchen am 14. Feb 2007, 09:00 bearbeitet]
rappelbums
Stammgast
#12 erstellt: 14. Feb 2007, 09:36
Habe zwar keinen Sansui, möchte aber einen Link beisteuern:
http://www.classicsansui.net/
turnbeutel04
Stammgast
#13 erstellt: 14. Feb 2007, 10:10
B_Manxi
Stammgast
#14 erstellt: 14. Feb 2007, 11:49

raphael.t schrieb:
Hallo Bernie!

Ich besitze den Sansui Eight und kann nur bestätigen, was du über die Verarbeitungsqualität der alten Sansuis erwähnt hast!
Der Eight sieht aus, wie ein Klassiker aussehen muss und klingt wunderbar, kraftvoll, dabei doch mit allen Feinheiten.
Billig war er Anfang der 70er mit 2840 Mark nicht, doch da steckt einiges an Material und vor allem an Know-How drin.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael, der gern noch mehr Sansuis hätte ...



hallo , der Eight und vor allen Dingen der Eight Deluxe,ist unter Kennern,vor allen Dingen in Foren aus dem Ausland, das Beste was man haben kann in Bezug auf das FM Tunerteil. Manche sagen sogar,man könnte dem Deluxe in keinster Weise das Wasser reichen. Ok, muss ich halt mal so akzeptieren, weil , habe noch nicht gehört das Teil.
Wie ist denn deine Einschätzung des Tunerteils,wirklich sogut oder erst dann wenn, er möglicherweise neu abgeglichen worden ist.
Lass mal hören ,deine Meinung
pioneeer
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 14. Feb 2007, 12:12
Ich habe leider nur den Sansui Modell 220 mit 11 Röhren.
Ist kein Bolide aber auch schon ganz nett. Bild kommt.
MfG Pioneeer

[img=http://img259.imageshack.us/img259/2673/sansui1pa6.th.jpg]

Scheint ein selteneres Teil zu sein. Es gibt kaum Infos darüber.
Leider empfängt der Tuner nur Mono, man könnte( wenn man hätte )einen externen MPX Decoder anschließen. Trotz eher geringer Leistung mit seinen 4 ECL82 in der Endstufe klingt das Teil echt klasse. Auch der Phonoeingang ist zu gebrauchen. Mußte leider fast alle Röhren erneuern.


[Beitrag von pioneeer am 14. Feb 2007, 17:36 bearbeitet]
hifibrötchen
Inventar
#16 erstellt: 14. Feb 2007, 12:36

Sansui Modell 220 mit 11 Röhren.

hast du ein Bild übrig ?
Gruß Brötchen
turnbeutel04
Stammgast
#17 erstellt: 14. Feb 2007, 12:49

hifibrötchen schrieb:

Sansui Modell 220 mit 11 Röhren.

hast du ein Bild übrig ?
Gruß Brötchen


hier ist eins dabei...

gruß rick
B_Manxi
Stammgast
#18 erstellt: 14. Feb 2007, 12:52
Ja die Fragen per PM,
ok.
Eigentlich habe ich ja 2 Stk 9090 DB , wie viele bisher bemerkt haben,von einem älteren Thread von 2006,aber der andere ist leider immer noch in Reperatur seit 11/2005 !!! bei einem bekannten BuchtMitglied,und ich denke mir , den krieg ich nie wieder zurück.
Den Einzigen , den jetzt noch suche und eventuell irgendwann finden werde in einem guten Zustand ist ein Eight Deluxe.
aileena
Gesperrt
#19 erstellt: 14. Feb 2007, 13:32

B_Manxi schrieb:

hallo , der Eight und vor allen Dingen der Eight Deluxe,ist unter Kennern,vor allen Dingen in Foren aus dem Ausland, das Beste was man haben kann in Bezug auf das FM Tunerteil. Manche sagen sogar,man könnte dem Deluxe in keinster Weise das Wasser reichen. Ok, muss ich halt mal so akzeptieren, weil , habe noch nicht gehört das Teil.
Wie ist denn deine Einschätzung des Tunerteils,wirklich sogut oder erst dann wenn, er möglicherweise neu abgeglichen worden ist.
Lass mal hören ,deine Meinung

Da muss ich meinen Eight doch noch mal aus seinem Karton holen. So hatte ich das nicht in Erinnerung. Werde ihn mal gegen den 9900 setzen. Leider fehlen meinem, als einziger Mangel, 5 Beschriftungsplättchen von den Tasten. Dafür noch im Original-Karton mit O.-Styropor, Cinchstrippen, LS-kabel und allen Papieren. War ein guter deal damals.
raphael.t
Inventar
#20 erstellt: 14. Feb 2007, 15:20
Hallo Berni!

Der Tunerteil des Eight ist sehr gut, wenngleich ich glaube, dass eine Abstimmung nicht schaden würde, allerdings von einem Fachmann, denn die Signalstärkenadel wandert nur bis ca. 3,5 von 5 und das ist nicht eben viel.
Außerdem habe ich eine Stereo Anzeige erst dann, wenn ich leicht außerhalb der Ratiomitte mit dem anderen Zeiger bin.
Ob sich das auf den Klang auswirkt? Weiß ich nicht, denn der FM Klang ist im Vergleich zu meinen anderen Receivern sicher gut, aber nicht besser als vom Kenwood KR 9400.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#21 erstellt: 14. Feb 2007, 16:29
Moin

Ich hab noch nen Sansui R-70
Klingen tut der gut, aber was taugt und leistet die Möhre

Gruß
Ari
turnbeutel04
Stammgast
#22 erstellt: 14. Feb 2007, 16:44

sansui_g_4me schrieb:
Moin

Ich hab noch nen Sansui R-70
Klingen tut der gut, aber was taugt und leistet die Möhre

Gruß
Ari


http://www.vintageau...tereo%20Receiver.htm

gruß rick
aileena
Gesperrt
#23 erstellt: 14. Feb 2007, 16:47
Hallo Ari, das ist leider eine Billigmöhre vom qualitativen gesehen. Bringt aber in der Bucht etwas, wenn er anständig fotografiert ist. Der Aufbau im Inneren läßt zu wünschen übrig und klein ist er auch in Relation. Der dürfte so 70 W. haben an 8 Ohm. Nomen est omen.
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#24 erstellt: 14. Feb 2007, 16:48

turnbeutel04 schrieb:

sansui_g_4me schrieb:
Moin

Ich hab noch nen Sansui R-70
Klingen tut der gut, aber was taugt und leistet die Möhre

Gruß
Ari


http://www.vintageau...tereo%20Receiver.htm

gruß rick


THX

Ist ja doch ein ganz Tolles Teil, ich hab mit schlechteren Ergebnissen gerechnet
andisharp
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 14. Feb 2007, 16:52
7kg, so viel wiegt mein leichtester CD-Player
turnbeutel04
Stammgast
#26 erstellt: 14. Feb 2007, 16:57
hat auch was...
VolkerG
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 14. Feb 2007, 17:10
Hallo Sansui-Freaks,

ich hatte schon so viele Sansuis, vorrangig Receiver.
Doch letztens hatte ich einen AU-20000 in Händen, auch ein tolles Gerät.

Hatte sogar einmal einen Röhrenreceiver, den SM-80 ergattert.
Ein Kanal war deutlich leiser als der andere und anstatt den Sansui in Reparatur zu geben habe ich das Teil verhökert.

Gruß,
Volker

...momentan nur die Modelle 990, 7900Z und G-9000DB
pioneeer
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 14. Feb 2007, 17:35
Hab oben im Fred mal nen Link zu meinem 220 gepostet.
Er hat im Moment Pause. Mein neuer Scott Stereomaster 340b steht auf seinem Platz im Rack.
Gruß Pioneeer
Maxihighend
Stammgast
#29 erstellt: 14. Feb 2007, 21:41
Da fällt mir gerade ein, ich hatte mal einen AU-7700 (der hinten die pultförmigen Cinch-Anschlüsse hatte). Leider war die Mühle etwas verbastelt - so habe ich ihn gegen eine Forté-Endstufe getauscht!

Eine guter Deal . Die Forté war vielleicht gut als Subwoofer-Amp, aber nix besonderes in Stereo!

aileena
Gesperrt
#30 erstellt: 14. Feb 2007, 21:47
Ein Pärchen Oberklasse-Boliden habe ich noch: AU 517/TU 517 - Neuzustand, leider im Moment ungenutzt. Im Originalrack und mit Tapedeck 2110.
Gelscht
Gelöscht
#31 erstellt: 14. Feb 2007, 21:47
Also ich hatte bislang nur ein Gerät von Sansui.(G901)

Diesen Receiver:




bodi_061
Inventar
#32 erstellt: 14. Feb 2007, 22:13
...oh ja, der war ja Mitprotagonist in einem fast schon "legendären" Thread!!



PS.: Maräntzchen, wie bist Du eigentlich zu den Hifi-Klassikern gekommen? Bzw. seit wann interessiert Du Dich für selbige?
lolking
Inventar
#33 erstellt: 14. Feb 2007, 22:20

Also ich hatte bislang nur ein Gerät von Sansui.(G901)


Ja, den hatte ich auch mal

Ein tolles Gerät und der beste Receiver den ich jemals besessen hab
B_Manxi
Stammgast
#34 erstellt: 14. Feb 2007, 22:20

bodi_061 schrieb:
...oh ja, der war ja Mitprotagonist in einem fast schon "legendären" Thread!!



PS.: Maräntzchen, wie bist Du eigentlich zu den Hifi-Klassikern gekommen? Bzw. seit wann interessiert Du Dich für selbige? :D



du darfst nicht fragen,um Himmelswillen
hifibrötchen
Inventar
#35 erstellt: 14. Feb 2007, 23:16
Für den Preis ... na ich weiß nicht , was meint ihr ?
http://cgi.ebay.de/S...eZWD1VQQcmdZViewItem
aileena
Gesperrt
#36 erstellt: 14. Feb 2007, 23:19
Max. 500,- ohne Tape. Das ist keine 30,- wert. Zwar schwer und aus dem Vollen - aber nur eunfache Mittelklasse. Habe ich auch noch mit neuen Riemen und mechanischem Problem.
Maxihighend
Stammgast
#37 erstellt: 14. Feb 2007, 23:21
Nur ein "bisschen" zu teuer, könnte evtl. eine "Dummen" finden... , die gingen schon mal deutlich für über 600,- weg...



[Beitrag von Maxihighend am 14. Feb 2007, 23:23 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 14. Feb 2007, 23:40
Alles total vermackt
aileena
Gesperrt
#39 erstellt: 14. Feb 2007, 23:45
Scheint doch heute keinen mehr zu jucken.
Maxihighend
Stammgast
#40 erstellt: 14. Feb 2007, 23:48

Scheint doch heute keinen mehr zu jucken.


Ja, Peter, leider. Die Preise sind hoch zur Zeit. Ich schau auch, dass ich einiges verkaufen kann, es zahlt sich aus - die Sommerpause kommt eh noch..

aileena
Gesperrt
#41 erstellt: 15. Feb 2007, 00:00
Ich werde auch mal ausmustern.
B_Manxi
Stammgast
#42 erstellt: 15. Feb 2007, 00:11
[quote="aileena"]Scheint doch heute keinen mehr zu jucken. [/qu

[img]http://ww[img]http://www.schmaili.com/smileys/-50.gif[/img]w.schmaili.com/smileys/-50.gif[/img]
aileena
Gesperrt
#43 erstellt: 15. Feb 2007, 00:42
Hallo Berni,
was war das????
Maxihighend
Stammgast
#44 erstellt: 15. Feb 2007, 01:05
Ein untauglicher Versuch

aileena
Gesperrt
#45 erstellt: 15. Feb 2007, 01:08
Do it again, Sam.
germann
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 15. Feb 2007, 11:19
Wurde ja auch mal Zeit einen Fred speziell über Sansui aufzumachen. Das ganze hypen und gerede von/über Marantz wird mir echt langweilig.
Meine Sanusui´s sind derzeit : AU9900, TU9900, G-3000, SC3300 (Super Tapedeck), SR535 (Dreher), SP5500X ( Speaker ), SP3200A (Speaker). Verarbeitung, Klang und Qualität sind über alles andere erhaben.
Wer den AU9900 schon mal mit entsprechenden Sansui Boxen oder Heco Superior Boxen gehört hat, der vergisst Marantz und Co ganz schnell wieder.
Weiterhin ist die Haptik der Sansui´s excenllent.
Über den TU9900 brauche ich eigentlich nichts weiter zu schreiben, denn der ist ja bekanntermassen der weltbeste Tuner.
Den 771 benutze ich in meinem Arbeitszimmer fast täglich, ein super Gerät, in allen Bereichen.
Das SC3300 (Tapedeck) hat einen super Klang, vielleicht liegt es auch daran, das ich ein Gerät fast im Neuzustand habe. ( glaubt mir, ich habe noch viele weitere Tapes, darunter auch viele Akai´s, die nicht besser klingen )

Vor Sansui´s der Generation ab 1980 und jünger kann ich nur warnen, man wird dabei nur enttäuscht sein wenn man die alten Geräte als Vergleich kennt, sieht, hört und anfasst. Habe da schon einige schlimme Erfahrungen machen müssen ( R30, R50, R70, R303, T60, T80 sind da Negativbespiele ).

Der Preis für den G-9000 bei 123 ist schon happig, aber wie schon geschrieben, sehe ich das auch so, die Preise werden im Sommer wieder purzeln. Das Tape in der beschriebenen Auktion würde mehr als 30 Euro bringen, sofern es mal richtig angeboten und beschrieben wird, und vor allem komplett funktioniert.
aileena
Gesperrt
#47 erstellt: 15. Feb 2007, 11:34
Einzige Ausnahme bei den neueren Receivern sind für mich der Z 9000 und Z 9000ZX. Verkannt, weil zu bunt. Haben aber die alten Innereien und klingen klasse. Habe noch den Z9000 zu reinigen - dann kann ich berichten und Bilder reinstellen.
Apropos Deck: Habe noch ein 3110. Gerade alle Riemen getauscht - trotzdem schaltet er nicht in seine Funktionen, d.h. die Tasten arretieren nicht. Hat jemand da einen Hinweis?
Jetzt habe ich die Riemen mühselig reingemacht, nun möchte ich auch den funktionierenden Zustand.
germann
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 15. Feb 2007, 12:22
Zum Z9000 kann ich nichts sagen, noch nicht "life" gesehen oder gehört, bin mal auf Deinen Bericht gespannt.

Das Tape SC3110 hat doch noch alles mechnisch, sollte also nicht das Problem sein, wenn er nicht schaltet. Ich vermute mal eine Feder ausgehakt, oder was in der Mechanik verklemmt. Ansonsten Idler mal checken, vielleicht ist der soweit abgenutzt Das der erneuert werden muss. Dann viel Glück bei der Suche, denn das Problem habe ich bei meinem SC1100 auch. AKAI Teile passen leider niht als E-Teil.
hifibrötchen
Inventar
#49 erstellt: 15. Feb 2007, 12:40
Ja nette Bilder vom Z9000 wär was
Gruß Brötchen
aileena
Gesperrt
#50 erstellt: 15. Feb 2007, 16:08

germann schrieb:
Zum Z9000 kann ich nichts sagen, noch nicht "life" gesehen oder gehört, bin mal auf Deinen Bericht gespannt.

Das Tape SC3110 hat doch noch alles mechnisch, sollte also nicht das Problem sein, wenn er nicht schaltet. Ich vermute mal eine Feder ausgehakt, oder was in der Mechanik verklemmt. Ansonsten Idler mal checken, vielleicht ist der soweit abgenutzt Das der erneuert werden muss. Dann viel Glück bei der Suche, denn das Problem habe ich bei meinem SC1100 auch. AKAI Teile passen leider niht als E-Teil.



Idler ist ok und die Federn auch. Die Funktionen lassen sich gar nicht erst einrasten. Wenn ich das mit dem 2110 vergleiche, dann scheint alles amPlatz zu sein. Merde.

Marco. Bilder kommen, sobald er gereinigt ist. Großes Mäusekino.
hifibrötchen
Inventar
#51 erstellt: 15. Feb 2007, 17:16

Idler ist ok und die Federn auch

Das hatte ich auch bei meinem Yami Tape , das Idler super Ok und ich dachte die Feder ist auch Ok , nach stundenlangen rumspielen ist mir aufgefahllen das die Feder nicht mehr richtig andrückte , Nun habe ich eine stärkere Feder drin und mein Yami ist wieder top .
Gruß Marco
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Watt Boliden
-Cassius- am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  11 Beiträge
Sansui?
Granuba am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  17 Beiträge
SANSUI, SANSUI, Yeah !
germann am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  27 Beiträge
Welchen Receiver-Boliden aus den 70er ?
mathi am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  185 Beiträge
Allgemeiner "Alte-Boliden-Kaufberatungsthread"
FloGatt am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  131 Beiträge
?Boliden?Geräte - Definition
chavi am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  16 Beiträge
Sansui C-77 u Sansui T-77 noch was Wert?
portus67 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  14 Beiträge
Sansui G600
lautprecher am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  5 Beiträge
Sansui Z9000x
riewe65 am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  2 Beiträge
Sansui 8080 und Sansui SP-X 8700
wolli59 am 04.10.2019  –  Letzte Antwort am 04.10.2019  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedChomper2k
  • Gesamtzahl an Themen1.463.571
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.539