Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 . Letzte |nächste|

Alien: Covenant (2017)

+A -A
Autor
Beitrag
peeddy
Inventar
#301 erstellt: 01. Jul 2016, 19:05
Man erwartet Dummheit von "normalen",ungebildeten Leuten evtl..aber doch nicht von 2 ausgesuchten Wissenschaftlern für ein Milliardenprojekt.. also echt
Ich kann das schon nachvollziehen,daß bei der Szene Leute abschalten; nicht jeder läßt sich nun mal für doof verkaufen

Kurzum: diese Szene war wirklich Sci-Fi,denn im "richtigen" Leben würde so etwas nicht passieren..


[Beitrag von peeddy am 01. Jul 2016, 19:06 bearbeitet]
qubiq
Schaut ab und zu mal vorbei
#302 erstellt: 01. Jul 2016, 20:48
Filme versuchen im allgemeinen vom Zuseher als plausibel wahrgenommen zu werden also einer mehr oder weniger oberflächlichen Schnellprüfung durch Denselbigen standzuhalten.
Fällt ein Film dabei durch wirkt er auf manche unfreiwillig komisch.
Etwas Schlimmeres kann einem Film der sich selbst ernst nimmt praktisch nicht passieren.

Das ist wie bei der EM, als unser Bundesjogi erst in der Ritze rumgräbt und dann einen Riechtest macht.
Kann man zwar machen, sollte man aber nicht, wenn man nicht will daß die Anderen über einen lachen.
Joe-Han
Inventar
#303 erstellt: 01. Jul 2016, 20:57

peeddy (Beitrag #301) schrieb:
Man erwartet Dummheit von "normalen",ungebildeten Leuten evtl..aber doch nicht von 2 ausgesuchten Wissenschaftlern für ein Milliardenprojekt.. :

Da verweise ich noch mal auf meinen verlinkten Film zu Alien 1: Mindestens 10% der 74 Kritikpunkte konnte ich absolut nachvollziehen und sind mindestens genauso sträflichst unlogisch. Da wird man beim Alien "Covenant" auch keine Wunder erwarten dürfen.
Muppi
Inventar
#304 erstellt: 02. Jul 2016, 16:14

peeddy (Beitrag #301) schrieb:
Man erwartet Dummheit von "normalen",ungebildeten Leuten evtl..aber doch nicht von 2 ausgesuchten Wissenschaftlern für ein Milliardenprojekt.. also echt
Ich kann das schon nachvollziehen,daß bei der Szene Leute abschalten; nicht jeder läßt sich nun mal für doof verkaufen

Kurzum: diese Szene war wirklich Sci-Fi,denn im "richtigen" Leben würde so etwas nicht passieren.. ;)


Man kann sich auch an Kleinigkeiten aufhalten und nur weil man Wissenschaftler ist, heißt es doch noch längst nicht das man aufgrund einer Aufgeregtheit immer rational denkt und handelt.
Man sollte sich einfach was Freiraum gönnen, denn der Film ist schon alleine optisch eine Augenweide.
qubiq
Schaut ab und zu mal vorbei
#305 erstellt: 05. Jul 2016, 04:22
James Cameron sollte die Serie da fortsetzen wo der letzte Film aufgehört hat.
Die einzig adäquate Lösung.
Die ganzen Prequels bringen doch nicht wirklich was.

Sie landen auf der Erde und der Organismus ist doch noch auf dem Schiff.......hehe.
Tausend Möglichkeiten.
Panzerballerino
Inventar
#306 erstellt: 05. Jul 2016, 10:30
Cameron?
Ralfke
Stammgast
#307 erstellt: 05. Jul 2016, 12:21
Vermutlich wegen Aliens - Die Rückkehr...?
Muppi
Inventar
#308 erstellt: 05. Jul 2016, 12:22
Ich bin auch erstaunt.
qubiq
Schaut ab und zu mal vorbei
#309 erstellt: 05. Jul 2016, 12:39
Was habt ihr gegen Cameron?

Der beste Regisseur ever.
Oder etwa nicht?

Da kann ein Scott nicht gegen anstinken!

Ich meine Bladerunner war richtig gut aber m.E. nur ein Zufallstreffer.
Die Story von Dick war das Tolle.

Cameron hat sich seine Storys immer selber ausgedacht.


[Beitrag von qubiq am 05. Jul 2016, 13:13 bearbeitet]
Muppi
Inventar
#310 erstellt: 05. Jul 2016, 13:35
Stimmt, Alien 1, Blade Runner, Gladiator, Königreich der Himmel, Black Hawk Down usw.,.....alles Zufallstreffer....
Panzerballerino
Inventar
#311 erstellt: 05. Jul 2016, 14:46
Für mich ist Scott der Regisseur mit den meisten guten Filmen (meine Favoriten fettgedruckt)

1977: Die Duellisten (The Duellists)
1979: Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Alien)
1982: Blade Runner
1989: Black Rain
1991: Thelma & Louise
1992: 1492 – Die Eroberung des Paradieses (1492: Conquest of Paradise)
1996: White Squall – Reißende Strömung (White Squall)
1997: Die Akte Jane (G.I. Jane) [kann man drüber streiten, ob der Film gut ist]
2000: Gladiator
2001: Black Hawk Down
2001: Hannibal
2003: Tricks (Matchstick Men)
2005: Königreich der Himmel (Kingdom of Heaven)
2007: American Gangster
2008: Der Mann, der niemals lebte (Body of Lies)
2010: Robin Hood
2012: Prometheus – Dunkle Zeichen (Prometheus)
2013: The Counselor (nur den Anfang gesehen, da muss ich nochmal ran)
2015: Der Marsianer – Rettet Mark Watney (The Martian) [erst heute gekauft, schaun mer mal...]
2017: Alien: Covenant


Und was Cameron hervor gebracht?

1984: Terminator (The Terminator)
1986: Aliens – Die Rückkehr (Aliens)
1989: Abyss – Abgrund des Todes (The Abyss)
1991: Terminator 2 – Tag der Abrechnung (Terminator 2: Judgment Day)
1994: True Lies – Wahre Lügen (True Lies)
1997: Titanic
2009: Avatar – Aufbruch nach Pandora (Avatar)


[Beitrag von Panzerballerino am 05. Jul 2016, 16:05 bearbeitet]
Archivo
Inventar
#312 erstellt: 06. Jul 2016, 13:30
Meine Ridley Scott-Favoriten fettgedruckt:

1977: The Duellists
1979: Alien
1982: BLADE RUNNER
1989: Black Rain
1991: Thelma & Louise
1992: 1492: Conquest of Paradise
1996: White Squall
1997: G.I. Jane
2000: Gladiator
2001: Black Hawk Down
2001: Hannibal
2003: Matchstick Men
2005: Kingdom of Heaven
2007: American Gangster
2008: Body of Lies
2010: Robin Hood
2012: Prometheus
2013: The Counselor
2015: The Martian
2017: Alien: Covenant


[Beitrag von Archivo am 06. Jul 2016, 13:31 bearbeitet]
Muppi
Inventar
#313 erstellt: 06. Jul 2016, 15:30
White Squall war auch klasse, ebenso 1492, aber ich denke Alien und Blade Runner waren Meilensteine und stehen für sich ganz alleine da.
gua*
Ist häufiger hier
#314 erstellt: 06. Jul 2016, 16:01
Ich für meinen Teil seh Body of Lies auch sehr weit oben, einer der besten Spionage Thriller überhaupt
Muppi
Inventar
#315 erstellt: 06. Jul 2016, 16:03
Hoffen wir das er jetzt mal wieder richtig krachen lässt mit Alien: Covenant!
Panzerballerino
Inventar
#316 erstellt: 06. Jul 2016, 18:34
The Martian (gestern gesehen) finde ich übrigens sehr fesselnd. Trotz fast zweieinhalb Stunden Filmlänge keine Sekunde langweilig. Der Plot ist zwar eher konventionell und mehr science als fiction, für mich aber eines der Highlights des Filmjahres.
Deshalb gibt es keine Zweifel, dass Alien: Covenant meine Erwartungen in vollem Umfang erfüllen wird.
Muppi
Inventar
#317 erstellt: 07. Jul 2016, 13:17
Ich fand den stellenweise etwas langatmig und ich habe noch nicht einmal die lange Fassung gesehen.
sechszehnzuneun
Ist häufiger hier
#318 erstellt: 08. Jul 2016, 18:18

Archivo (Beitrag #312) schrieb:
Meine Ridley Scott-Favoriten fettgedruckt:

1977: The Duellists
1979: Alien
1982: BLADE RUNNER
1989: Black Rain
1991: Thelma & Louise
1992: 1492: Conquest of Paradise
1996: White Squall
1997: G.I. Jane
2000: Gladiator
2001: Black Hawk Down
2001: Hannibal
2003: Matchstick Men
2005: Kingdom of Heaven
2007: American Gangster
2008: Body of Lies
2010: Robin Hood
2012: Prometheus
2013: The Counselor
2015: The Martian
2017: Alien: Covenant


Wieso wird immer Scotts Meisterwerk von 1985 "Legend" weggelassen?
Ein Meilenstein des Fantasy Genres mit Tom Cruise und dem genialen Soundtrack von Jerry Goldsmith.
Panzerballerino
Inventar
#319 erstellt: 08. Jul 2016, 20:05

sechszehnzuneun (Beitrag #318) schrieb:


Wieso wird immer Scotts Meisterwerk von 1985 "Legend" weggelassen?
Ein Meilenstein des Fantasy Genres mit Tom Cruise und dem genialen Soundtrack von Jerry Goldsmith.


Naja, da gehen die Geschmäcker weit auseinander. Für mich eher unter der Rubrik 'Ausrutscher' zu verbuchen, was auch mit dem Genre zu tun hat. SciFi und Fantasy liegen halt doch meilenweit auseinander.


[Beitrag von Panzerballerino am 08. Jul 2016, 20:06 bearbeitet]
Muppi
Inventar
#320 erstellt: 09. Jul 2016, 12:41
Wenn ich nur 3 Filme von Scott nennen dürfte die mir am besten gefallen haben, dann wären das ganz klar Alien, Blade Runner und Gladiator.
Alien durfte ich seinerzeit schon im Kino sehen, ich bin eine ganze Woche lang jeden Abend in eine Vorstellung gegangen. Kino war relativ leer weil parallel in unserer Stadt die alljährliche Großkirmes statt gefunden hat.
sechszehnzuneun
Ist häufiger hier
#321 erstellt: 09. Jul 2016, 13:04

Plasmatic (Beitrag #319) schrieb:

sechszehnzuneun (Beitrag #318) schrieb:


Wieso wird immer Scotts Meisterwerk von 1985 "Legend" weggelassen?
Ein Meilenstein des Fantasy Genres mit Tom Cruise und dem genialen Soundtrack von Jerry Goldsmith.


Naja, da gehen die Geschmäcker weit auseinander. Für mich eher unter der Rubrik 'Ausrutscher' zu verbuchen, was auch mit dem Genre zu tun hat. SciFi und Fantasy liegen halt doch meilenweit auseinander.


Mir ging es nicht um Vorlieben und Geschmack, "Robin Hood" ist auch weder SciFi noch Fantasy.
Ich meinte nur das die Liste mit Scotts Filmen durch weglassen von "Legend" unvollständig ist.
Panzerballerino
Inventar
#322 erstellt: 09. Jul 2016, 13:15

sechszehnzuneun (Beitrag #321) schrieb:

Ich meinte nur das die Liste mit Scotts Filmen durch weglassen von "Legend" unvollständig ist.


Ich habe bewusst mehrere Filme aus der Liste gestrichen, die eben m.E. nicht zu seinen guten Filmen zählen.

Auf´s Siegertreppchen bei R. Scott kommen bei mir
GOLD: Alien,
SILBER: Black Hawk Down
BRONZE: Gladiator und Prometheus.


[Beitrag von Panzerballerino am 09. Jul 2016, 13:16 bearbeitet]
Muppi
Inventar
#323 erstellt: 09. Jul 2016, 13:26
Alien bleibt einfach unerreicht, für mich einer der besten Filme aller Zeiten, ein Meilenstein im Sci-Fi Horrorgenre.
Die Atmosphäre ist einfach sagenhaft, dazu die wahnsinnig tollen Bilder und Kamerafahrten, auch die Besetzung passte perfekt.
Hier hat man m. E. einfach alles richtig gemacht.
Captain-S
Stammgast
#324 erstellt: 09. Jul 2016, 17:37

Muppi (Beitrag #323) schrieb:
Alien bleibt einfach unerreicht, für mich einer der besten Filme aller Zeiten, ein Meilenstein im Sci-Fi Horrorgenre.
Die Atmosphäre ist einfach sagenhaft, dazu die wahnsinnig tollen Bilder und Kamerafahrten, auch die Besetzung passte perfekt.
Hier hat man m. E. einfach alles richtig gemacht. :hail

Ja das stimmt schon, aber man muss auch bedenken wir waren bei Alien noch viel jünger
und da nimmt man solche grußeligen Filme noch viel intensiver wahr.
Da hatte man noch richtig Angst.
Muppi
Inventar
#325 erstellt: 10. Jul 2016, 13:42
Na ich war schon 19 als er bei uns im Kino lief.
Es war weniger Angst, es war mehr diese ständige Bedrohung und die Tatsache das man einem Wesen ausgeliefert war, gegen das man einfach keine Mittel hatte.
Dazu kam noch das man häufig nur einen Blick erhaschen konnte und natürlich die großartige Arbeit von Giger, der diese Kreatur erschaffen hat.
Nie mehr hat mich ein Wesen derart fasziniert und ich glaube auch nicht das es noch einmal etwas Ähnliches geben wird.
Für mich war der Film in der Summe einfach perfekt, unvergesslich auch die Szenerie als man nach dem Alien gesucht hat und die Katze ins Spiel kam, die Spannung war ja wirklich unerträglich.
human8
Inventar
#326 erstellt: 20. Jul 2016, 12:40
Die Dreharbeiten sind abgeschlossen
http://www.comingsoo...ction-wraps#/slide/1
Panzerballerino
Inventar
#327 erstellt: 20. Jul 2016, 18:30
Danke Ridley Scott, und ich wünsche ihm ein langes Leben (er ist ja schon 78), damit er noch viele Fortsetzungen drehen kann.


[Beitrag von Panzerballerino am 20. Jul 2016, 18:31 bearbeitet]
Joe-Han
Inventar
#328 erstellt: 20. Jul 2016, 20:48

Plasmatic (Beitrag #327) schrieb:
Danke Ridley Scott, und ich wünsche ihm ein langes Leben (er ist ja schon 78), damit er noch viele Fortsetzungen drehen kann. :prost

Da schliesse ich mich an. Und wenn Disney bei "Rogue one" Szenen nachdrehen ließ, damit die Stimmung nicht so düster ist, hoffe ich, dass Scott im Geiste vom Ur-Alien schön auf's Terror- und Düstergaspedal tritt.
Muppi
Inventar
#329 erstellt: 17. Sep 2016, 15:14
Gibt es noch keine neuen Infos?
human8
Inventar
#330 erstellt: 17. Sep 2016, 21:10

Muppi (Beitrag #329) schrieb:
Gibt es noch keine neuen Infos?


Doch, diesen 1 Year Countdown - Cryosleep Teaser
https://www.youtube.com/watch?v=LURhkWpHpKc


und hier ein paar Bilder vom Set.
https://www.youtube.com/watch?v=iQr0EFsdNMM


[Beitrag von human8 am 17. Sep 2016, 21:13 bearbeitet]
Muppi
Inventar
#331 erstellt: 18. Sep 2016, 13:36
Die halten sich ganz schön bedeckt, erhöht die Spannung!
Igelfrau
Inventar
#332 erstellt: 19. Sep 2016, 14:35
... und dann gibt es auch weniger zum Motzen.
Benares
Inventar
#333 erstellt: 19. Sep 2016, 15:17
Ach komm, Gründe zum Motzen haben sich doch noch jedes Mal gefunden. Wo ein Wille war, war auch immer ein Weg...
Igelfrau
Inventar
#334 erstellt: 19. Sep 2016, 16:12
Des Deutschen liebste Freizeitbeschäftigung.
human8
Inventar
#335 erstellt: 28. Okt 2016, 22:08
Wird ne kleine Freakshow werden
http://www.alien-cov...phs-eggs-more-leaked
Igelfrau
Inventar
#336 erstellt: 28. Okt 2016, 22:23
Geht schon mal in die richtige Richtung. Daumen hoch
Plankton
Inventar
#337 erstellt: 28. Okt 2016, 23:56
Weltraumgemüse
Muppi
Inventar
#338 erstellt: 29. Okt 2016, 12:03
Das wird für mich der Film des Jahres, ich bin unglaublich gespannt!
Star_Soldier
Inventar
#339 erstellt: 29. Okt 2016, 12:25
Habe ich das richtig verstanden der Film soll die Eröffnung für eine Trilogie sein, die dann das Prequel für Alien sein wird.

Also Promethues & Covenant als Pre-Prequel ?
Muppi
Inventar
#340 erstellt: 29. Okt 2016, 12:28
Den Anfang hat ja eigentlich schon der Vorgänger gemacht, sprich "Prometheus".
Muss mich aber da selber nochmal schlau machen.
Star_Soldier
Inventar
#341 erstellt: 29. Okt 2016, 12:33
Naja das würde einen besseren Übergang zu Alien ermöglichen, Prometheus war dazu ungeeignet und Covenant vom Setting her wohl auch nicht.
Muppi
Inventar
#342 erstellt: 29. Okt 2016, 12:35
Lassen wir uns überraschen und hoffen wir das Scott wieder mal was richtig "Fettes" raushaut!
Star_Soldier
Inventar
#343 erstellt: 29. Okt 2016, 12:41
Hoffen wir es mal, Prometheus ist bis heute nicht in meiner Sammlung, sollte es mit Covenant Sinn ergeben, denke ich nochmal drüber nach.
Muppi
Inventar
#344 erstellt: 10. Nov 2016, 19:57
Wann kommt endlich mal ein erster Trailer?
human8
Inventar
#345 erstellt: 11. Nov 2016, 00:13

Muppi (Beitrag #344) schrieb:
Wann kommt endlich mal ein erster Trailer? :(


Tja, da warte ich auch drauf.
Gibt aber noch keine Infos, wann dieser veröffentlicht werden soll.
Muppi
Inventar
#346 erstellt: 11. Nov 2016, 13:26
Ich finde nur Infos das der Termin August 2017 nach wie vor besteht, von daher sieht das ja schon mal gut aus.
Benares
Inventar
#347 erstellt: 11. Nov 2016, 16:26
Ich nehme an, dass der erste Trailer im Kino vor irgendeinem Blockbuster in der Vorweihnachtszeit gezeigt werden wird. Das ist traditionell immer die Saison, in der Appetit auf die Tophits des nächsten Jahres gemacht wird.
SFI
Moderator
#348 erstellt: 24. Nov 2016, 08:16


[Beitrag von SFI am 24. Nov 2016, 08:19 bearbeitet]
human8
Inventar
#349 erstellt: 24. Nov 2016, 12:19

Und der Kinostart wurde auch noch auf den Mai (wahrscheinlich 19.05 in den USA) vorverlegt.

Der Trailer dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Muppi
Inventar
#350 erstellt: 24. Nov 2016, 13:58

SFI (Beitrag #348) schrieb:
Poster


Igelfrau
Inventar
#351 erstellt: 25. Nov 2016, 01:31
Irgendwie mag ich ja das kleine Schlabbermäulchen...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Alien 5 (2017)
SFI am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  373 Beiträge
Kong: Skull Island (2017)
SFI am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2017  –  92 Beiträge
Terminator Sequels (2017 & 2018)
SFI am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  2 Beiträge
Pacific Rim: Uprising (2017)
SFI am 24.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2017  –  27 Beiträge
Mad Max: The Wasteland (2017)
SFI am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  14 Beiträge
Beyond Skyline (2017)
SFI am 23.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  9 Beiträge
Star Wars Spin-Off Film (2017)
SFI am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  3 Beiträge
Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017)
SFI am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2017  –  63 Beiträge
Transformers 5: The Last Knight (2017)
SFI am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2017  –  38 Beiträge
CHiPs (2017)
SFI am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Skullcandy
  • Klipsch
  • Stilgut

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.932 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedpasm991
  • Gesamtzahl an Themen1.365.234
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.002.494