Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 230 . 240 . 250 . 260 . 263 264 265 266 267 268 269 270 271 Letzte |nächste|

BILDER eurer Selbstbau-Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
>Karsten<
Inventar
#13355 erstellt: 14. Aug 2021, 10:10
Was mich stören würde, das links und rechts komplett verschiedene Maserungen vorhanden sind.
trilos
Inventar
#13356 erstellt: 14. Aug 2021, 10:51
Exzellent, sehr überzeugend.



Beste Grüße,
Alexander
Anbeck
Inventar
#13357 erstellt: 14. Aug 2021, 11:02
Die sind sehr schön, was man vielleicht beanstanden kann ist das dass Muster beider LS stark variieren aber vielleicht ging das auch nicht anders?
Das soll aber nur eine leichte Kritik sein...Klasse!
Skaladesign
Inventar
#13358 erstellt: 14. Aug 2021, 11:50

>Karsten< (Beitrag #13355) schrieb:
Was mich stören würde, das links und rechts komplett verschiedene Maserungen vorhanden sind.

Ja sehe ich genauso aber ansonsten feine Arbeit
Nafury
Ist häufiger hier
#13359 erstellt: 14. Aug 2021, 13:26
Zuerst einmal danke der netten Worte! Freut mich, dass die LS auch anderen gefallen.

LYC

Ich hätte genauer hinsehen können welche der verfügbaren Furnier-Blätter besonders harmonisch miteinander sind. Man hätte es ähnlicher, aber nicht gleich hinbekommen.
Tonmöbel
Ist häufiger hier
#13360 erstellt: 15. Aug 2021, 06:31
Gerade die verschiedenen Maserungen finde ich sehr interessant und stören mich gar nicht - im Gegenteil. Sind klasse gelungen, die Dinger. Danke für die Fotos.
Denon_1957
Inventar
#13361 erstellt: 15. Aug 2021, 19:54
@Nafury
Sehr gute Arbeit die LS sehen Topp aus.
BananaJoe
Inventar
#13362 erstellt: 15. Aug 2021, 20:33
Sieht gut aus!

Da real die Boxen nicht so nahe beinander stehen- dürfte das nicht so gravierend ausfallen.
fbruechert
Stammgast
#13363 erstellt: 16. Aug 2021, 05:42
Geht mir auch so... finde es gerade so unterschiedlich gut. Dann sieht man wenigstens gleich, dass das "echt" ist.
Skaladesign
Inventar
#13364 erstellt: 18. Aug 2021, 08:22

fbruechert (Beitrag #13363) schrieb:
Dann sieht man wenigstens gleich, dass das "echt" ist.


Ohne deine sehr gute Arbeit zu schmälern, sehe ich schon, das das nicht "echt" ist. Es ist SARAIFO
joltec
Inventar
#13365 erstellt: 18. Aug 2021, 19:54
Echtholzfurnier ist es dennoch
Hüb'
Moderator
#13366 erstellt: 19. Aug 2021, 12:53
Bitte mal was Neues, danke!

Viele Grüße
Frank
-Moderationsteam Hifi-Forum-
Warf384#
Inventar
#13367 erstellt: 19. Aug 2021, 14:12
Box mit Dayton Treibern

Zu sehen ist eine Box mit zwei günstigen Dayton Treibern, ND25FA-4 und DA/115-8.
Trennung mit 12 dB/okt bei ca. 2,4 kHz. ~4L mit BR auf der Rückseite, ca. 55 Hz.

Die Treiber machen für ihren Preis klanglich ordentlich was her.


[Beitrag von Warf384# am 19. Aug 2021, 14:14 bearbeitet]
Lucl
Stammgast
#13368 erstellt: 22. Aug 2021, 09:08
Mission 760i in neuem Gewand
Erle massiv, Front Multiplex
Für meinen Schreibtisch.
Bin etwas enttäuscht, hatte den besser in Erinnerung.
Extreme V-Kurve im Frequenzgang, und die Feinauflösung ist auch nicht so der Börner.
Naja, die 100 Euro, die man für ein Pärchen bei eBay bezahlt, sind sie allemal wert.

Mission 760i

Der Spielpartner
Treiber aus Teufel M 320 F, 20cm.
Gab es mal vor ein paar Jahren bei eBay für 5 Euro oder so, neu. Hatte mir gleich 6 Stück gekauft. War ne gute Idee.
2x20 Liter, geschlossen
Richtig richtig geiles Ding. Bis unter 30 Hz, furztrocken, klar und analytisch. Kann mega knallen, aber auch leise.
Möglicherweise trägt die Impulskompensierung zu dem klaren Bass bei. Sehr geiles Teil.

Fichte Dreischichtplatte 20mm, von innen mit 12mm Multiplex aufgedoppelt
Schwarz gebeizt, geölt.
Von innen die Flächen mit Schaumstoff gut gedämmt. Angeblich muss das beim Sub nicht sein, aber ich habe damit gute Erfahrung.

Sub Teufel 320

Grüße, Lutz
captain_carot
Inventar
#13369 erstellt: 22. Aug 2021, 12:44
Immerhin sehen sie Mission schön oldschool aus.

Teufel hatte im Lauf der Zeit ein paar sehr brauchbare Subwoofer Tieftöner. Zumindest wenn man die günstig in die Finger bekommt. Impulskompensierung müsste ich vllt irgendwann noch mal angehen.
l'horn
Stammgast
#13370 erstellt: 26. Aug 2021, 18:54
@Lucl: Die Missions sehen richtig schick aus! Mit was hast Du die Erle behandelt?
Lucl
Stammgast
#13371 erstellt: 27. Aug 2021, 08:43
danke
mit irgend einem Holzöl, ich glaub es war von BIOFA. Zwei mal geölt. Die Schallwand hatte ich vor dem Verleimen mit einer Wasserbeize schwarz gebeizt.

Den TMT einzufräsen war ´ne bitch. Was lassen sich die Hersteller für komische Formen einfallen? Gerade ringe ich mit dem TangBand W8q 1071, da ist es ähnlich.
captain_carot
Inventar
#13372 erstellt: 27. Aug 2021, 15:09
Baue gerade die Point P-17, da hab ich für die ähnliche Korbform gesägt und aufgedoppelt statt zu fräsen. Bei nem flacheren Blechkorb könnte ich mir auch vorstellen, dass man Kork für die Schallwand nehmen und die Korbform ausschneiden könnte. Rund ist jedenfalls einfacher.
Musicman1966
Neuling
#13373 erstellt: 30. Aug 2021, 13:17
...das kommt auf`s Wohnzimmer an.
Je nach Einrichtung kann die unterschiedliche Maserung sogar besser aussehen - nämlich dann, wenn das Umfeld des linken und rechten Lautsprechers nicht genau gleich ist.

Bei exakt symmetrischer Aufstellung (zB. an ner geraden weißen Wand mit der Anlage genau mittig) ist`s natürlich Geschmacksache...
captain_carot
Inventar
#13374 erstellt: 24. Sep 2021, 07:55
IMG_20210921_192003IMG_20210921_192012IMG_20210921_192021IMG_20210921_192016IMG_20210922_175220IMG_20210922_175322

Kein Eigenbau, aber optisch generealüberholter Teufel Sub. War völölig verkratztes Hochglanz, schien mir aber ein ziemlich passender Ersatz für den SUb meiner Mutter. Also die ganze Hochglanzbeschichtung runter gerissen und die Kiste furniert, leider ließ das Reflexrohr (ebenfalls Hochglanz und verkratzt) sich nicht ausbauen, also musste ich drum herum arbeiten und das dann noch aufbereiten, also geschliffen und dann einfach mal gewachst.

Passt optisch jetzt ganz gut zu den Axis, die sie mal von mir bekommen hat.
Anbeck
Inventar
#13375 erstellt: 24. Sep 2021, 08:24
Das schaut doch ganz gut aus. Glückwunsch!
captain_carot
Inventar
#13376 erstellt: 24. Sep 2021, 10:24
Danke, bin mit dem Ergebnis auch ganz zufrieden. Nur muss ich mir was für die Spikes bei den Standfüßen einfallen lassen. Sind auf dem Korkboden nicht ganz ideal. Evtl je zwei Filzgleiter zusammenpappen und dann einfach unter die Spikes. Dann kann man den bei Bedarf auch einfach ein Stück vorziehen.
trilos
Inventar
#13377 erstellt: 24. Sep 2021, 11:29
Unter jeden Spike würde ich ein 2 Cent Stück auf den Boden legen.

Absolut funktional, und günstiger geht es nur, falls Du auf 1 Cent Stücke ausweichen kannst....

Beste Grüße,
Alexander
albrator
Stammgast
#13378 erstellt: 26. Sep 2021, 09:54
Moin moin,

da vor einigen Wochen eine Drechselbank zu mir gefunden hat, musste natürlich ein Lautsprecher gebaut werden.
Von Wavecore habe ich bislang noch kein Chassis verbaut, und die "Samarah" war bei Strassackers gerade im Angebot, also....

Samarah

Da die Front ca. 6 cm stark ist, natürlich großzügig aufgeweitet (geht auf der Drechselbank wunderbar einfach und schnell)

Samarah

Der Korpus ist 19mm MDF quick'n dirty mattschwarz gepinselt

Samarah

Am PC mit dem Amp A-2.1 von Reckhorn machen die Samarahs echt Freude
Auflösung und Ausgewogenheit sehr gut, Räumlichkeit sowieso

Samarah

Da Drechselholz (hier Esche) einige Jahre getrocknet hat, gehe ich nicht davon aus, irgendwann Risse zu sehen

Gruß, Albert
Hüb'
Moderator
#13379 erstellt: 26. Sep 2021, 12:58
Sehr klasse!
alex6679
Ist häufiger hier
#13380 erstellt: 26. Sep 2021, 15:00
Respekt, sehen sehr edel aus.
albrator
Stammgast
#13381 erstellt: 26. Sep 2021, 15:33
edit direkt-vollzitat entfernt

Danke, so klingen sie auch


[Beitrag von _ES_ am 26. Sep 2021, 19:40 bearbeitet]
albrator
Stammgast
#13382 erstellt: 01. Okt 2021, 17:54
hab wohl einen Lauf...
die Front (gestockte Buche) für meinen x-ten CT237
hier mit dem W4-2142

CT237
Skaladesign
Inventar
#13383 erstellt: 01. Okt 2021, 20:36
Na der Campino gefällt mir nicht so wirkllich ( von der Form )

Aber ein rotierendes Quadrat zu drechseln, na da braucht man schon Mut
boarder
Stammgast
#13384 erstellt: 03. Okt 2021, 17:46
Hallo,

hier eine Abwandlung der LXMini mit dem TangBand W3-1797S
lx1lx2lx3
captain_carot
Inventar
#13385 erstellt: 03. Okt 2021, 20:14
Ist das normaler Effektlack aus der Sprühdose?
boarder
Stammgast
#13386 erstellt: 04. Okt 2021, 12:44

captain_carot (Beitrag #13385) schrieb:
Ist das normaler Effektlack aus der Sprühdose?


Ja, Belton Granit effekt schwarz
The_Alpha
Stammgast
#13387 erstellt: 04. Okt 2021, 17:57
Hallo zusammen,
mein 5.2 System ist (erstmal) fertig (weil ich keinen Platz mehr hab).
Hochtöner ist jedes mal der Mundorf AMT29 CM1.1.
Tiefmitteltöner Beyma 15MCB700 bei den großen, 12P80NdV2 bei den "kleinen".
Subwoofer 2x Seismic von Quint Audio.

Jeder Lautsprecher hängt an einer Lab Gruppen IPD2400 aktiv getrennt, Raumeinmessung mit Dirac Live.

Die neuen
Einer der neuen.

Probelauf
Probelauf

Mundorf und Bassreflex
hier kommt der Lack ganz gut rüber: Perlmuttweiß mit blauem Schimmer

Familienfoto
Familienfoto (der Center ist nicht Lackiert, weil da die Leinwand davor hängt)


Grüße,
The Alpha


[Beitrag von The_Alpha am 04. Okt 2021, 17:58 bearbeitet]
captain_carot
Inventar
#13388 erstellt: 04. Okt 2021, 18:44
@boarder:

Hab den von vor 20 Jahren deutlich schlechter in Erinnerung. Sollte ich vielleicht doch noch mal ausprobieren. Das Ergebnis find ich nicht übel.

edit bezug hergestellt


[Beitrag von _ES_ am 04. Okt 2021, 20:02 bearbeitet]
Zochen
Ist häufiger hier
#13389 erstellt: 04. Okt 2021, 18:59
Moin zusammen,

die Kleinen sind letztes Jahr im August fertig geworden, nachdem das Material 2,5 Jahre "gereift" ist.
Es ist eine Entwicklung meines Landsmannes Sehrlauthörer (Kudos unbekannterweise), mit minimalen Modifikationen.
Der Bau hat aus Zeitgründen immer wieder gestockt, aber am Ende hat es sich gelohnt

Ich wollte etwas mit Dampf ausprobieren, macht auch wirklich Laune.
Für zwei Zehnzöller in gut 80 Liter sind sie sehr potent im Bass und haben dabei einen ordentlichen Antritt.
Bei dynamischem Material zuckt man schon mal zusammen.

Hornet_front Hornet_front_top

Hornet_side Hornet_back


Viele Grüße

Jochen
fbruechert
Stammgast
#13390 erstellt: 05. Okt 2021, 06:20
Sehr schön... was ist denn das für ein BR-Rohr?
Anbeck
Inventar
#13391 erstellt: 05. Okt 2021, 06:44
Ganz toll was ihr da gebaut habt!
Hüb'
Moderator
#13392 erstellt: 05. Okt 2021, 08:05
@The_Alpha
@Zochen

Sehr geil!

Skaladesign
Inventar
#13393 erstellt: 05. Okt 2021, 08:15

Ja finde ich auch
MaV3RiX
Stammgast
#13394 erstellt: 05. Okt 2021, 13:57
@The Alpha und Zochen

Endlich mal Leute mit vernünftigen Lautsprechern. Ganz mein Geschmack
Denon_1957
Inventar
#13395 erstellt: 05. Okt 2021, 18:36
@Beide
Ganz großes Kino was ihr da gebaut habt.

Warf384#
Inventar
#13396 erstellt: 05. Okt 2021, 21:26

The_Alpha (Beitrag #13387) schrieb:

hier kommt der Lack ganz gut rüber: Perlmuttweiß mit blauem Schimmer


Wow! Wie bekommst du den Lack so hin, gibt's da ein Bauthread zu?
captain_carot
Inventar
#13397 erstellt: 06. Okt 2021, 09:38
Ich frag mich ja bei zwei 15"ern pro Seite schon eher, wie groß das Kino ist.

Das Front Setup dürfte selbst in 2.0 bei infernalischen Pegeln nicht aus der Ruhe zu bringen sein.
Zochen
Ist häufiger hier
#13398 erstellt: 06. Okt 2021, 10:39
Danke, das freut mich zu lesen

@The Alpha
Das Finish ist wirklich mehr als ordentlich, das ganze Setup natürlich auch. Die Platzprobleme sind leicht nachvollziehbar

@fbruechert
Ich habe etwas weißes zum Schrauben gesucht und bin im Lüftungsbedarf fündig geworden. Einfach einen Wandflansch mit einem 90°-Bogen zusammengebastelt (Durchmesser 150 mm), das hat genau gepasst. Sogar die Abstimmfrequenz lag ohne zu sägen perfekt bei 44 Hz.

Viele Grüße

Jochen
The_Alpha
Stammgast
#13399 erstellt: 06. Okt 2021, 20:06
@Warf284#: Das komplette Finish wurde von nem guten KFZ Lackierer gemacht. Das war damals der einzige von 5 Lackierern die ich kontaktiert habe, der sich bereit erklärt hat die Subwoofer zu lackieren. Der ganze Spaß inclusive Spachteln und feinem Schleifen hatte mich für die Subwoofer 1200 pro Stück, und 800 pro Stück für die Lautsprecher gekostet. Und für die Arbeit die er gemacht hat, würde ich das sogar als einen fairen Preis betrachten.

Der Lack ist was aus seinem "Farbsortiment", nur die Lasur die den blauen Schimmer macht, ist etwas dünner aufgetragen als auf dem Teststreifen den er da hatte, da die Lasur auch das Weiß etwas gelblicher erscheinen lässt, und zu gelb wollte ich die LS dann auch wieder nicht


Danke an alle für die netten Worte


[Beitrag von The_Alpha am 06. Okt 2021, 20:24 bearbeitet]
Skaladesign
Inventar
#13400 erstellt: 01. Nov 2021, 12:52
Moin
Da hier schon lange nichts mehr gezeigt wurde:

IMG_8135
IMG_8132
IMG_8131
IMG_8130
IMG_8128
IMG_8126

SB-23/3 in Eiche massiv in leicht verändertem Gehäuse.

Gruss aus dem Pott
andreaspw
Inventar
#13401 erstellt: 01. Nov 2021, 19:19
Oh wie schön, massiv mag ich. Gefallen mir!
>Karsten<
Inventar
#13402 erstellt: 01. Nov 2021, 20:10
Das man das geleimte Holz um die Front sieht, gefällt mir absolut nicht sieht billig aus
Denon_1957
Inventar
#13403 erstellt: 01. Nov 2021, 22:28
@Karsten
Da muß ich dir zustimmen der Rest sieht aber stimmig aus.
MoDrummer
Inventar
#13404 erstellt: 02. Nov 2021, 04:43
Sehr saubere Arbeit.
Gehrungen und Chassiseinfassungen passen super.
Optik klasse.
Und die "Stäbchenoptik" der massiven Eichentischlerplatte hat was.
Mir gefällts.
.JC.
Inventar
#13405 erstellt: 02. Nov 2021, 10:21
Zusammen mit den exakt passenden Ständern sieht das sehr gut aus.
Falls das der definitive Standort ist, könntest Du noch über die Farbgebung nachdenken.
(etwas dunkler, so zw. Boden und Schrank)
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 230 . 240 . 250 . 260 . 263 264 265 266 267 268 269 270 271 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder eurer Selbstbau Newtronics Temperance III
ct.hook am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  27 Beiträge
Fostex FE 126 E im geschlossenen Gehäuse?
cosmonaut am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  22 Beiträge
Die schönsten Selbstbau-LS!
Aysterhay am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  21 Beiträge
Recommended Bass Reflex Type Enclosure für fostex FE 167 E
simdiem am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  91 Beiträge
Selbstbau
bene91 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  4 Beiträge
Selbstbau Designerspeaker
Sony_XES am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  2 Beiträge
Fostex FE-126 E im Horn
schunkelaugust1960 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  7 Beiträge
Selbstbau Fostex FE 206E oder FE 207E
NiWi17 am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  56 Beiträge
Selbstbau-Lautsprecher
Hempboy am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  22 Beiträge
Lautsprecher-Selbstbau für Party-Hütte
hilamin am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  23 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.331 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedMaxwelll356
  • Gesamtzahl an Themen1.535.381
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.214.269

Hersteller in diesem Thread Widget schließen