Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 Letzte

Der offizielle Budget-InEar Thread

+A -A
Autor
Beitrag
bartzky
Inventar
#405 erstellt: 29. Jun 2017, 17:44
Bevor jemand auf die Idee kommt sich einen Remax RM-S1 Pro zu holen: Das Ding klingt absolut bescheiden

Da das Gehäuse aber sehr bequem ist, habe ich den Inear gleich mal zersägt und ausgeweidet. Nun nun werkelt der Treiber aus dem Etymotic ER4 in ihm. Ein neues Kabel aus dem Material, das so auch Vision Ears verwendet, habe ich ihm auch gleich spendiert. Also jetzt klingt der richtig gut

IMG_20170629_181927-01

Mittlerweile ist das Gehäuse natürlich verschlossen
XperiaV
Inventar
#406 erstellt: 29. Jun 2017, 18:18
Interessant, wie hast du denn das Gehäuse wieder verschlossen? Ich nehme an geklebt?
Und klanglich gibt es keine Einschränkungen? Ein MH1c ist zu groß für solche Spielereien oder?
bartzky
Inventar
#407 erstellt: 29. Jun 2017, 18:56

XperiaV (Beitrag #406) schrieb:
Interessant, wie hast du denn das Gehäuse wieder verschlossen? Ich nehme an geklebt?

Ne das ist mit UV aushärtendem Acryl verbunden - quasi das gleiche Material aus dem Customs sind.


Und klanglich gibt es keine Einschränkungen?

Die ganze Geometrie ist natürlich ganz anders als beim ER4. Deswegen musste ich ein paar Anpassungen vornehmen und ein bisschen mit der Länge und Dicke der Schallschläuche spielen und habe zudem noch einen andere Widerstand verbaut als die originalen 20 Ohm. Außerdem habe ich das gebaut, dass ich einfach den akustischen Filter wechseln kann. Beim ER4 ist ein grüner verbaut und ich habe aktuell einen orangenen drin, also 2 Nummern stärker. Der Klang ist etwas entspannter als beim ER4PT. Ich poste morgen mal Messungen


Ein MH1c ist zu groß für solche Spielereien oder?

Für welche Spielereien? Einen MH1 in ein anderes Gehäuse verpflanzen? Oder ein anderen Treiber in das Gehäuse des MH1?
XperiaV
Inventar
#408 erstellt: 29. Jun 2017, 19:15
Ich dachte daran den MH1c in ein Mobil-taugliches Gehäuse umzutopfen
bartzky
Inventar
#409 erstellt: 29. Jun 2017, 20:02
Den Treiber alleine zu verpflanzen wäre sehr schwierig, weil die Abstimmung vom Gehäusevolumen und der Belüftung des Gehäuses abhängig ist. Den ganzen Inear in ein größeres Gehäuse packen ginge bestimmt. Wichtig ist natürlich, dass sich der Abstand zum Trommelfell nicht maßgeblich verändert und die Gehäuseöffnungen nicht verdeckt werden.
bartzky
Inventar
#410 erstellt: 30. Jun 2017, 14:43
Habe gleich mal ein separaten Thread eröffnet, denn so richtig "budget" ist der Remax jetzt nicht mehr

http://www.hifi-foru..._id=110&thread=17411
fox_music
Neuling
#411 erstellt: 30. Jul 2017, 12:38
Hat hier vielleicht schon jemand günstige inEars gefunden, die trotzdem nicht nach wenigen Monaten einem Kabelbruch zum Opfer fallen?
sofastreamer
Inventar
#412 erstellt: 22. Aug 2017, 15:41
ui, da bin ich aber neidisch auf deine kenntnisse und dein geschick bei dem Umbau. Hut ab!
bartzky
Inventar
#413 erstellt: 22. Aug 2017, 17:07
Vielen Dank
liesbeth
Inventar
#414 erstellt: 29. Aug 2017, 11:44
Heute ist bei mir der KZ ZST angekommen. Zu nächst ist der Eindruck auch ziemlich gut, man bekommt schon recht viel Material für 20€. Der erste genauere Test ist dann aber doch recht enttäuschend. Der Hörer ist sehr Dumpf und das Gehäuse sehr klobig... mal sehen, ob man mittels EQ noch was raus holen kann.
XperiaV
Inventar
#415 erstellt: 29. Aug 2017, 17:19
Also ich höre aktuell mit dem unterwegs, passen tun aber nur die großen TSX Complys die ich noch rumliegen hatte.
Ich finde den recht gut gemacht, selbst für 40€ die er wohl mal gekostet hat, ich finde auch man merkt dass ein BA drin werkelt, natürlich ist der Bass nicht mit einem BA Bass zu vergleichen ... habe da aber weit schlimmere In Ears bis und über 100€ gehört.
sofastreamer
Inventar
#416 erstellt: 29. Aug 2017, 18:57
wenn da wirklich ein ba drin is, dann ist die quelle vermutlich ein thema wegen der impedanz des kh ausgangs.
ChiliCheeseBurger
Ist häufiger hier
#417 erstellt: 30. Aug 2017, 17:03
Ich bin jetzt auch auf der Suche nach guten - aber günstigen/preiswerten - In Ear Kopfhörern.

Auf der letzten Seite wurden ja bereits die Logitech UE200 diskutiert. Sind das die richtigen: UE200 ?

Wenn ja, für 15€ hört sich das ja sehr gut an!

Bekommt man mit einem Budget bis 35€ noch etwas wesentlich besseres, oder soll ich einfach die Logitech bestellen und mir das restliche Geld sparen?

Verwendung hauptsächlich für Musik, gelegentlich Filme, Sport müssen sie nicht aushalten (Joggen o.ä., war ja hier auch schon ein Thema.)
Randysch
Stammgast
#418 erstellt: 30. Aug 2017, 17:10
Ich finde in dem Preissegment ja den Xiaomi Pro HD klasse, kommt aber natürlich darauf an was man klanglich sucht, viel Bass, dezente Höhen...


[Beitrag von Randysch am 30. Aug 2017, 17:11 bearbeitet]
ChiliCheeseBurger
Ist häufiger hier
#419 erstellt: 30. Aug 2017, 17:29

Randysch (Beitrag #418) schrieb:
Ich finde in dem Preissegment ja den Xiaomi Pro HD klasse, kommt aber natürlich darauf an was man klanglich sucht, viel Bass, dezente Höhen...


Falls das irgendwie weiterhilft - ich höre eigentlich nur Metal.
Also nichts basslastiges...
Randysch
Stammgast
#420 erstellt: 30. Aug 2017, 17:54
Ich finde den HD Pro für Metal klasse, einzig in den Höhen hat er manchen Usern vielleicht zu viel Pegel, mich stört es allerdings nicht.
Link
ChiliCheeseBurger
Ist häufiger hier
#421 erstellt: 30. Aug 2017, 18:32

Randysch (Beitrag #420) schrieb:
Ich finde den HD Pro für Metal klasse, einzig in den Höhen hat er manchen Usern vielleicht zu viel Pegel, mich stört es allerdings nicht.
Link


Klingt gut, wo kann ich den bestellen? (Bzw wo hast du ihn gekauft?)

Direkt aus China bei AliExpress gibt's den ab 16USD, oder sind da auch Fakes im Umlauf?
Randysch
Stammgast
#422 erstellt: 30. Aug 2017, 18:59
Gearbest wird immer wieder als gute Adresse empfohlen
bartzky
Inventar
#423 erstellt: 30. Aug 2017, 19:05
Genau, da habe ich den Xiaomi und meistens auch alle anderen China-Inears, die wir so testen, her. Habe ich übrigens auch im Review auf Headflux verlinkt.
ChiliCheeseBurger
Ist häufiger hier
#424 erstellt: 30. Aug 2017, 19:31
Gerade bei Gearbest geschaut, da steht auch dabei China Warehouse.

Was wohl bedeutet dass sich der Versand ganz schön hinzieht? (Erfahrungsgemäß mit China Importen)

Auf Amazon hab ich das gefunden:
Link 1


Link 2

Ist das der gleiche oder gibt es tatsächlich einen Hybrid Pro und einen Hybrid Pro HD?

die paar Euro mehr wär ich bereit auszugeben für schnellen Versand. Kann die Dinger jetzt mehr brauchen als in ein paar Wochen / Monaten.
bartzky
Inventar
#425 erstellt: 30. Aug 2017, 20:38

Gerade bei Gearbest geschaut, da steht auch dabei China Warehouse.

Was wohl bedeutet dass sich der Versand ganz schön hinzieht? (Erfahrungsgemäß mit China Importen)

Bei den Versandoptionen solltest du "Priority Line - Germany Express" auswählen. Kostet 12 Cent Aufpreis. Versanddauer ist üblicherweise eine Woche, manchmal etwas länger, selten auch mal schneller.


Ist das der gleiche oder gibt es tatsächlich einen Hybrid Pro und einen Hybrid Pro HD?

Dem Bild nach zu urteilen ist das beides der Pro HD, aber es gibt tatsächlich auch den Hybrid Pro.
ChiliCheeseBurger
Ist häufiger hier
#426 erstellt: 31. Aug 2017, 21:13

bartzky (Beitrag #425) schrieb:

Gerade bei Gearbest geschaut, da steht auch dabei China Warehouse.

Was wohl bedeutet dass sich der Versand ganz schön hinzieht? (Erfahrungsgemäß mit China Importen)

Bei den Versandoptionen solltest du "Priority Line - Germany Express" auswählen. Kostet 12 Cent Aufpreis. Versanddauer ist üblicherweise eine Woche, manchmal etwas länger, selten auch mal schneller.


Ist das der gleiche oder gibt es tatsächlich einen Hybrid Pro und einen Hybrid Pro HD?

Dem Bild nach zu urteilen ist das beides der Pro HD, aber es gibt tatsächlich auch den Hybrid Pro.


Hab jetzt doch über den Link aus deinem Artikel bei Gearbest bestellt. Bin gespannt auf die Kopfhörer!
bartzky
Inventar
#427 erstellt: 05. Sep 2017, 10:46

ChiliCheeseBurger (Beitrag #426) schrieb:
Hab jetzt doch über den Link aus deinem Artikel bei Gearbest bestellt. Bin gespannt auf die Kopfhörer!

Kannst dich ja mal melden wie lange der Versand gedauert hat und wie die gefallen


Habe übrigens ein paar neue Messungen verschiedener Budget-Inears hinzugefügt: headflux.de/messungen/
- Brainwavz B100
- Samsung Galaxy S4 Headset
- Superlux HD381F
- Xiaomi Piston 3

Dem Brainwavz habe ich jetzt kürzlich ein Review gewidmet:
headflux.de/brainwavz-b100/
Randysch
Stammgast
#428 erstellt: 05. Sep 2017, 15:02
Uj, die neuen Messungen sehen ja nicht schlecht aus. Schade das beim Samsung Headset die Phasengleichheit so schlecht ist. Hast du vielleicht auch mal die Möglichkeit ein S7 Headset zu messen bzw. kann dir auch meins schicken
HD381F fand ich damals auch ganz nett und die Piston 3 Messung spricht mich ziemlich an packt noch etwas mehr zu als der Pro HD, wenn der Rest ähnlich ist wäre das ein richtig toller IE


[Beitrag von Randysch am 05. Sep 2017, 15:04 bearbeitet]
bartzky
Inventar
#429 erstellt: 05. Sep 2017, 16:16

Randysch (Beitrag #428) schrieb:
Uj, die neuen Messungen sehen ja nicht schlecht aus.

Ja, sehen wirklich alle mindestens ganz gut aus


Schade das beim Samsung Headset die Phasengleichheit so schlecht ist.

Stimmt, die Kanalgleichheit könnte wirklich besser sein. Leider ist die Ungleichheit auch noch im oberen Mittelton.. Könnte möglicherweise auch vom Alter des Inears kommen, da er doch schon ein paar Jahre hinter sich hat.
Aber trotzdem ist die Gesamtperformance recht ordentlich - diese Beipack-Inears darf man nicht unterschätzen.


Hast du vielleicht auch mal die Möglichkeit ein S7 Headset zu messen bzw. kann dir auch meins schicken ;)

Kannst du gerne machen, würde dich dann nur bitten etwas Geld für den Rückversand beizulegen


HD381F fand ich damals auch ganz nett und die Piston 3 Messung spricht mich ziemlich an packt noch etwas mehr zu als der Pro HD, wenn der Rest ähnlich ist wäre das ein richtig toller IE

Der HD381F ist wirklich ziemlich ordentlich, kann optisch und haptisch aber nicht mit den ganzen Xiaomis mithalten. Und den KZ HDS3 gibt es ja auch noch, der sogar noch günstiger ist. Harter Markt
Dem Piston 3 geht es da ähnlich. Insbesondere gegen den Pro HD aus gleichem Hause hat er zu knabbern. Würde Letzterem definitiv den Vorzug geben.
Randysch
Stammgast
#430 erstellt: 05. Sep 2017, 16:17
Bekommst du vielleicht auch deine Finger an den Fiio F9? Vielleicht mit 120€ nicht mehr Budget aber der könnte echt interessant sein, auch wegen der ergonomischen Bauweise
bartzky
Inventar
#431 erstellt: 06. Sep 2017, 09:24
Den Fiio behalte ich im Hinterkopf. Mal schauen, ob ich den demnächst​ organisieren kann

Hier gibt es übrigens eine Messung von Brooko:
https://www.head-fi....nitors.22609/reviews

Seine Messungen sind üblicherweise relativ gut mit meinen vergleichbar.
Randysch
Stammgast
#432 erstellt: 06. Sep 2017, 20:44
Prima
Das Review von Brooko kenne ich schon aber gut zu wissen mit dem Messungsvergleich. Ich schaue auf head fi eigentlich auch nur nach seinen Reviews, finde sie sehr aussagekräftig mit guten Vergleichen
ChiliCheeseBurger
Ist häufiger hier
#433 erstellt: 09. Sep 2017, 20:57

bartzky (Beitrag #427) schrieb:

ChiliCheeseBurger (Beitrag #426) schrieb:
Hab jetzt doch über den Link aus deinem Artikel bei Gearbest bestellt. Bin gespannt auf die Kopfhörer!

Kannst dich ja mal melden wie lange der Versand gedauert hat und wie die gefallen


Bis jetzt ist noch nichts angekommen, aber das ist denke ich nach ~1 Woche noch kein Grund zur Beunruhigung.
Mit dem Trackinglink aus der E-Mail komme ich leider nicht weit, weil ich bei der Bestellung keinen Account erstellt habe bei Gearbest.
Naja, abwarten...
ChiliCheeseBurger
Ist häufiger hier
#434 erstellt: 14. Sep 2017, 15:03
So, kleines Update meinerseits.

Der Xiaomi Hybrid Pro HD ist soeben eingetroffen und wurde auch gleich ausprobiert.

Klanglich gefällt er mir sehr gut, wobei ich mangels Vokabular an Fachbegriffen da nicht viel beschreiben kann. Gefällt mir einfach.
Verpackung und Lieferumfang sind für den Preis auch top, man bekommt sogar eine Tasche für den Transport.
Was mich nicht überzeugt ist das Kabel, das leider leicht verzwirbelt und am rechten Hörer wirkt es geknickt, funktioniert zwar trotzdem alles aber macht irgendwie keinen langlebigen Eindruck. Mal schauen.

Insgesamt bin ich aber zufrieden und für den Preis von USD 22,13 kann man sich wirklich nicht beschweren.

Der Versand von Gearbest hat mit Germany Express bei mir jetzt 14 Tage gedauert.


[Beitrag von ChiliCheeseBurger am 14. Sep 2017, 15:05 bearbeitet]
heropulix
Stammgast
#435 erstellt: 27. Sep 2017, 20:00
Kurze Frage nebenbei: Ist dies hier ebenfalls der Hybrid Pro HD oder ohne hd? Wäre zwar etwas teurer, aber schnell verfügbar.
https://www.amazon.d...ln4tScoBL&ref=plSrch
Danke


[Beitrag von heropulix am 27. Sep 2017, 20:02 bearbeitet]
Randysch
Stammgast
#436 erstellt: 27. Sep 2017, 20:10
Bilder und Beschreibung sagen ja mit HD.
Sieht auch aus wie meiner, die sehen aber bis auf den Schriftzug glaube ich identisch aus

Ah schau mal hier, dass Kabel kommt bei dem ohne HD scheinbar von der Seite
Link


[Beitrag von Randysch am 27. Sep 2017, 20:13 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 5 6 7 8 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Robuste, kurze InEar!
keinuser am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  19 Beiträge
InEar für´s Fitnessstudio
Peer am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  7 Beiträge
inEar für ipod nano
sandiman am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  5 Beiträge
InEar bis 250?
Lausbuab am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  29 Beiträge
DIY Inears und Inear Mods
bartzky am 30.06.2017  –  Letzte Antwort am 05.12.2017  –  41 Beiträge
[S]uche InEar für Unterwegs!
Fortissimo111 am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  9 Beiträge
Einstiegs-InEar: Creative oder Koss?
carolin69 am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  10 Beiträge
wireless inear
Stefferson am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  4 Beiträge
Inear Kaufempfehlung!
akouri am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  4 Beiträge
InEar Kopfhörer?
milchschnittae am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMartinHi
  • Gesamtzahl an Themen1.389.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.062