Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 33 34 35 36 Letzte

Kopfhörerständer? Wie bewahrt ihr eure KH auf?

+A -A
Autor
Beitrag
>Karsten<
Inventar
#1828 erstellt: 13. Dez 2017, 23:11
Hallo TiNO kurz OT .... Ich habe in dein Profil den HD 800 und den X2 gesehen. Ich habe den X1 der ja ähnlich dem X2 ist.
Spiele mit den Gedanken ein HD 800 anzuschaffen. Lohnt sich klanglich ein Wechsel auf den HD 800 zum finanziellen Aufwand im Vergleich zum X* ?

Gern per PM.


[Beitrag von >Karsten< am 13. Dez 2017, 23:16 bearbeitet]
Igelfrau
Inventar
#1829 erstellt: 13. Dez 2017, 23:14
Für solches gibt es die PM-Funktion, Karsten!
Frarie
Ist häufiger hier
#1830 erstellt: 13. Dez 2017, 23:54
20171208NIKON D800_DSC8575

So ruht sich meine KH-Truppe aus. Einer (Beyer DT770) darf außerdem noch in Komfortschaum verschachtelt außerhalb der Galerie auf den nächsten Akt warten. Vorn von links JBL S700, AKG K701 mit Velour-Pads, AKG Q701; hinten von links: Avinity AHP967 (Beyer-Klon vom 990), Beyer T90, Beyer DT1770 und Sennheiser HD700.
Ti_N0
Inventar
#1831 erstellt: 14. Dez 2017, 00:22
@DigiDig:
Jo das ist ein HD800, sogar ein recht früher mit SN >5500
Dein Adlerauge funktioniert übrigens bestens, das Kabel ist eine Maßanfertigung von Peter Neumann aka OutstandingEar. Das beiliegende Kabel war mir viel zu störrisch und steif, deshalb hatte ich da mal investiert.

Üblicherweise sitzt mein HD800 ja nicht auf der Dose sondern auf einem Endovl
IMG_20151109_091527
(den X2 gibts wie schon seit Jahren nimmer, was aber nur an meinem NTS lag und dem Versprechen an meine Holde nicht irgendwann 20 Hörer zu horten)

@Karsten: Siehe PM.
DigiDig
Stammgast
#1832 erstellt: 15. Dez 2017, 17:48
Diesen hier möchte ich noch ergänzen:

IMG_20171214_212923

Zwar kein original Sieveking Omega, wie aus meinem Beitrag 1825, aber für die relativ kleinen Ohrmuscheln des Focal Spirit Classic völlig ausreichend.
Ti_N0
Inventar
#1833 erstellt: 15. Dez 2017, 19:14
hab den gleichen mal von meiner Holden bekommen, aktuell nutzt aber sie ihn

Für den Preis von den Dingern kann man echt wenig negatives sagen.


[Beitrag von Ti_N0 am 15. Dez 2017, 19:15 bearbeitet]
DigiDig
Stammgast
#1834 erstellt: 15. Dez 2017, 21:51
Ja, qualitativ völlig okay. Nur für viele Kopfhörer bzw. Ohrmuscheln einfach zu klein. Meinen HD800 könnte ich da nicht drauf setzten, das würde behämmert aussehen.
RobN
Inventar
#1835 erstellt: 17. Dez 2017, 14:38
Davon habe ich auch einen, für meinen Hifiman ist er aber auch schon etwas zu klein - vor allem zu niedrig angesichts meiner Bügeleinstellung und der langen, nach unten abstehenden Stecker.
Makai
Stammgast
#1836 erstellt: 25. Dez 2017, 11:36
Ne gute Freundin hat mir nen Überzug genäht. Passend auf den Ständer.
IMG_9219c

und von innen...
IMG_9220b
trashman
Ist häufiger hier
#1837 erstellt: 25. Dez 2017, 14:17

Makai (Beitrag #1836) schrieb:
Ne gute Freundin hat mir nen Überzug genäht. Passend auf den Ständer.

Gut, dass man spätestens durch die Fotos weiß, was gemeint ist.
happy001
Inventar
#1838 erstellt: 25. Dez 2017, 17:21
Da braucht das gute Stück nicht zu frieren wenn es mal kälter ist.
hacki2560
Stammgast
#1839 erstellt: 25. Dez 2017, 17:53

Makai (Beitrag #1836) schrieb:
Ne gute Freundin hat mir nen Überzug genäht. Passend auf den Ständer.

Hm, Gefühlsecht?
Makai
Stammgast
#1840 erstellt: 25. Dez 2017, 19:20
Ja, wirklich gefühlsecht und kein Plunder.
Es geht mir nur um den Staub, wenn man den KH mal Jahrzehnte nicht benutzt. Und es sieht wirklich sehr edel aus.
>Karsten<
Inventar
#1841 erstellt: 25. Dez 2017, 19:35

Makai (Beitrag #1840) schrieb:
wenn man den KH mal Jahrzehnte nicht benutzt.


St3ff3N
Schaut ab und zu mal vorbei
#1842 erstellt: 03. Jan 2018, 16:11
IMG-20180103-WA0004IMG-20180103-WA0000

Auch wenn ich mit dem bose kh wahrscheinlich zur billig Fraktion hier gehöre...
Material ist eiche leimholz Reste mit ca 2h Arbeitszeit...
PerfectDrug
Ist häufiger hier
#1843 erstellt: 13. Jan 2018, 14:08
Hab das so gelöst

KH Ständer
RobN
Inventar
#1844 erstellt: 13. Jan 2018, 22:16
Neuzugang, endlich mal hoch genug auch für HE-500 & co. und mit ca. 20 € das Richtige für Geizknochen wie mich:

https://www.amazon.d...02_s00?ie=UTF8&psc=1

KH-Ständer
Tank-Like
Inventar
#1845 erstellt: 14. Jan 2018, 09:34
Ach cool. Aber wirklich schön ist der ja nicht. Die olle Schale unten drunter, da wird sich doch sicher ein Haufen Staub sammeln...
Mal schauen, vielleicht hole ich mir aber trotzdem auch mal einen für den HE-400. Will ja schon seit Jahren nen KH-Ständer und ein ROOMs Pro für 140€ ist mir doch ein wenig zu teuer

Edit: Gerade gesehen, dass es den für nen 5er mehr auch noch in schwarz gibt - mit Silikon statt Bambus (also sowohl Schale als auch Kopfteil)


[Beitrag von Tank-Like am 14. Jan 2018, 09:35 bearbeitet]
Huo
Inventar
#1846 erstellt: 14. Jan 2018, 10:01

Tank-Like (Beitrag #1845) schrieb:
Gerade gesehen, dass es den für nen 5er mehr auch noch in schwarz gibt - mit Silikon statt Bambus (also sowohl Schale als auch Kopfteil) :cut

http://www.hifi-foru...364&postID=1770#1770

Geht so, ist ok.
Tank-Like
Inventar
#1847 erstellt: 14. Jan 2018, 10:24
Du putz aber auch deutlich ö... Du putzt aber auch
Basstian85
Stammgast
#1848 erstellt: 14. Jan 2018, 10:29
Der schwarze ist aber 5cm niedriger! könnte eng werden.

Ich hatte hier für den HE400 ja diesen "Holzbaum" (Geschmackssache )... finde den mittlerweile auch nicht ganz so optimal... Die Kabel haben zwar genug platz aber haben dann immer eine "Kurve" wenn er längere Zeit unbenutzt bleibt... beim Standard Canare-Kabel jedenfalls...

Edit: Liegt eher daran, dass ich das Kabel hinter dem Rack verschwinden lasse , wegen der Kante, müsste das Kabel evtl doch drunter/drumlegen


[Beitrag von Basstian85 am 14. Jan 2018, 10:33 bearbeitet]
RobN
Inventar
#1849 erstellt: 14. Jan 2018, 18:53
Die schwarze Version habe ich auch - oder besser gesagt hatte, habe ihn gestern endlich mal entsorgt. Zum einen ist er halt 5 cm niedriger und damit tatsächlich etwas zu klein für die Hifimänner, zum anderen ist die obere Silikonauflage andauernd abgefallen. Und zuletzt hat sich das Silikon auch noch verfärbt und graue Flecken bekommen (das könnte aber auch mit meinen erfolglosen Versuchen zu tun haben, das Ding mit Kleben dauerhaft gegen das ständige Abfallen zu fixieren). Kurzum: auf Dauer ziemlicher Mist. Die größere Holzversion gibt's noch nicht so lange oder zumindest gab es sie damals nicht, sonst hätte ich sie direkt bestellt. Optik ist Geschmackssache, habe ich aber dem Preis einfach mal untergeordnet
master030
Inventar
#1850 erstellt: 14. Jan 2018, 21:07

Tank-Like (Beitrag #1845) schrieb:
Ach cool. Aber wirklich schön ist der ja nicht. Die olle Schale unten drunter, da wird sich doch sicher ein Haufen Staub sammeln...
Mal schauen, vielleicht hole ich mir aber trotzdem auch mal einen für den HE-400. Will ja schon seit Jahren nen KH-Ständer und ein ROOMs Pro für 140€ ist mir doch ein wenig zu teuer

Edit: Gerade gesehen, dass es den für nen 5er mehr auch noch in schwarz gibt - mit Silikon statt Bambus (also sowohl Schale als auch Kopfteil) :cut


Ich weiß nicht wie lange du schon wartest, aber ich hätte in der Zeit schon die komplette Firma gekauft.

140€ sind jetzt auch nicht verdammt viel Geld.
mcleod1689
Inventar
#1851 erstellt: 14. Jan 2018, 21:11
Wenn ich das Gewese um das Budgetteil da oben lese, will ich das aber auch meinen.
Meiner steht und steht und steht...
Tank-Like
Inventar
#1852 erstellt: 14. Jan 2018, 21:42
Na das Ding ist eher: Wenn wir mal ehrlich sind, braucht man so ein Ding nicht wirklich. Mein KH liegt normalerweise im Staub (mein Zimmer ist immer staubig) auf dem Schreibtisch. So ein KH-Ständer ist halt ein reines Luxusgut, wo ich mir jedesmal, wenn ich kurz vor dem Kauf bin, denke "eigentlich könnte man mit dem Geld auch etwas Sinnvolleres anstellen". Und wenn es nur neue Alben sind. Und dann kaufe ich halt wieder keinen. Bei nem Zwanni würde ich allerdings nicht nachdenken.

So ist das halt bei mir
ROOM's
Ist häufiger hier
#1853 erstellt: 15. Jan 2018, 11:37
Hallo zusammen,

das verstehe ich sehr gut. Für den Einen sind 140 € ne Menge Geld, für den Anderen vielleicht nicht so.
Wir versuchen in jedem Fall die Verkaufspreise so gering wie nur möglich zu halten. Wir kalkulieren auf der knallharten kaufmännischen Ebene. Phantasiepreise mögen wir garnicht und sind uns ein Dorn im Auge.
Weil wir dem Fachhandel zu 100% verpflichtet sind, kann keine Privatperson ein Stativ bei uns kaufen.
Es gibt aber eine Ausnahme: Messe-und Ausstellungsstücke, sowie Stative mit leichten Macken oder anderen Fehlern, die die Funktion in keiner Weise beeinträchtigen.
Einfach mal eine Email an uns schreiben und nachfragen...

Viele Grüße
Christian
Tank-Like
Inventar
#1854 erstellt: 15. Jan 2018, 13:23
Hallo,

danke für die Antwort.
Ich wollte das auch nicht als Kritik verstanden wissen. Ich finde die nicht per se überteuert. Da ist ja Einiges an Hirnschmalz reingeflossen.
Ein KH-Ständer ist nur noch nicht weit genug oben auf meiner Wunschliste, um diese relativ hohe Ausgabe vor mir selbst zu rechtfertigen. Für das Geld bekomme ich halt auch einen (gebrauchten) Beyerdynamic DT1350, den ich halt schon seit Jahren mal Probehören möchte. Das hat halt erstmal Priorität. Von daher bin ich vermutlich einfach (noch) nicht die richtige Zielgruppe.

Grüße aus Dresden
Tank
ROOM's
Ist häufiger hier
#1855 erstellt: 16. Jan 2018, 11:54
Hi Tank-Like,

alles gut, ich habe das auch in keinster Weise als Kritik verstanden.
Ganz im Gegenteil.
Jeder hat seine eigenen Prioritäten, und das ist gut so.
Ich wollte nur für jedermann darauf aufmerksam machen, dass grundsätzlich die Möglichkeit besteht bei uns nacht günstiger B-Ware nachzufragen. Manchmal haben wir eben ein paar Schnäppchen rumstehen.

Gruß
Christian

PS: Gibt es hier eigentlich schon ein Thread bezgl. der bevorstehenden Audiovista in Krefeld?
Huo
Inventar
#1856 erstellt: 16. Jan 2018, 12:40

ROOM's (Beitrag #1855) schrieb:
Gibt es hier eigentlich schon ein Thread bezgl. der bevorstehenden Audiovista in Krefeld?

Jetzt ja: http://www.hifi-foru..._id=110&thread=17704

Und damit es nicht Off-Topic wird, ein Schnappschuss von einem DT1350 auf einem ROOM's:
Foto 16.01.18, 12 34 43
_iam_charly
Stammgast
#1857 erstellt: 16. Jan 2018, 22:00
Was sehr gut funktioniert und keine Selbstbaukünste erfordert: Ein Fotostativ in Verbindung mit einem Teleskop-Selfie-Stick als "Querstange"!
Ein Stativ werden die meisten wahrscheinlich sowieso irgendwo rumliegen haben und den Selfie-Stick gibt's für wenige Euro bei Amazon.
Diese Konstruktion ist perfekt für mehrere Kopfhörer und kann meist hinter dem Monitor oder dem Rack platzsparend aufgestellt werden. Wichtig ist, dass der Selfie-Stick am unteren Griffende ein Stativgewinde hat, damit man ihn bequem an den Kugelkopf des Stativs montieren kann (Tipp: https://www.amazon.d...pverlängerungsstange)
Und wenn die Sammlung wächst, einfach Teleskopstange ausziehen. Bequemer geht's nicht


[Beitrag von _iam_charly am 16. Jan 2018, 22:06 bearbeitet]
Lightroom
Inventar
#1858 erstellt: 19. Jan 2018, 21:57
Diese Woche den umständen entsprechend so: funktionell einwandfrei

kh


[Beitrag von Lightroom am 20. Jan 2018, 00:22 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#1859 erstellt: 19. Jan 2018, 23:10
Krankenhausaufenthalt ist ja nicht so toll ....

Wünsche schnellstmögliche Genesung


[Beitrag von >Karsten< am 20. Jan 2018, 00:12 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#1860 erstellt: Heute, 11:15

Tank-Like (Beitrag #1854) schrieb:
Ich finde die nicht per se überteuert. Da ist ja Einiges an Hirnschmalz reingeflossen.

"Hirnschmalz"..? Bei einem Kopfhörer-Ständer.??
Come on, einen KH-Ständer zu entwickeln ist doch keine Raketenforschung.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 33 34 35 36 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörerständer
KawaX am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  13 Beiträge
Kopfhörerständer
Alechs am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  17 Beiträge
Kopfhörerständer
Kasom am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  6 Beiträge
Wie managed ihr eure Kopfhörerkabel?
shawly am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  6 Beiträge
Mobile Bügel-KH transportieren - Wie?
Remanerius am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  3 Beiträge
Was hört ihr um eure KH einzuspielen?
BesserIsses am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  14 Beiträge
Wie bildet Ihr Euch zu einem KH Eure Meinung?
ThSp am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  61 Beiträge
Virtual Haircut - oder wie testet ihr die Bühne eines KH?
mfcam am 15.07.2013  –  Letzte Antwort am 15.07.2013  –  2 Beiträge
KH vs. Anlage . wie empfindet ihr das?
shaft8 am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  33 Beiträge
Kopfhörerständer
BigBlue007 am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.006 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/derjohannes
  • Gesamtzahl an Themen1.394.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.548.289