Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 Letzte

Sony MDR-HW700DS

+A -A
Autor
Beitrag
ludwigthoma
Ist häufiger hier
#351 erstellt: 14. Apr 2017, 08:22
Schau mal hier nach.
KKK101
Inventar
#352 erstellt: 14. Apr 2017, 09:16
muss ich also zwingend immer das optische mit anschließen ? und das gleich 2 mal ?
Axel221
Schaut ab und zu mal vorbei
#353 erstellt: 15. Apr 2017, 14:06
Hallo Zusammen
Ich habe mit dem Kopfhörer einige Probleme
Bei der 3 D Wiedergabe setzt immer mal wieder das Bild aus. Wenn ich die Sony Box umgehe ... also den Player und den Beamer direkt verbinde ist alles OK... ich hatte vorher auch schon einen HDMI Umschalter in Betrieb... auch hier war alles OK.... Also liegt es meiner Meinung nach an der Sony Box... Oder mach ich was falsch??
Weiter ist mir aufgefallen, Wenn ich den Kopfhörer absetze und die Box in Stanby geht, geht auch kurz das Bild weg und kommt dann wieder.
Ich hoffe es kann mir hier jemand helfen.
Danke euch
Gruß Axel
ludwigthoma
Ist häufiger hier
#354 erstellt: 15. Apr 2017, 21:39
Zu der 3D-Wiedergabe schreibt Sony in der Bedienungsanleitung, dass hochwertige HDMI-Kabel verwendet werden sollen. Da ich selbst nicht 3D schaue, kann ich dazu sonst keinen Tipp abgeben.

Das kurze Verschwinden des Bildes beim Absetzen des Kopfhörers und der Abschaltung der Box ist normal.
VacuumTube
Ist häufiger hier
#355 erstellt: 21. Apr 2017, 19:10
Hallo,

kann ein Besitzer der Sony MDR-HW700DS KH die dicke der Ohrpolster messen? Würde den Sony gerne mal testen, da ich aber sehr empfindlich auf den Ohren bin, eignen sich die wenigsten KH für längeres tragen. Bislang kann ich nur den Sennheiser PC350 lange tragen ohne schmerzen. Auch ein DT880 schmerzt nach kurzer Zeit.

Danke!
Master223
Ist häufiger hier
#356 erstellt: 23. Apr 2017, 23:54

VacuumTube (Beitrag #355) schrieb:
Hallo,

kann ein Besitzer der Sony MDR-HW700DS KH die dicke der Ohrpolster messen? Würde den Sony gerne mal testen, da ich aber sehr empfindlich auf den Ohren bin, eignen sich die wenigsten KH für längeres tragen. Bislang kann ich nur den Sennheiser PC350 lange tragen ohne schmerzen. Auch ein DT880 schmerzt nach kurzer Zeit.

Danke!


Das gesamte Polster ist knapp 11,4cm lang, 8,5cm breit (in der Mitte). Die Einbuchtung ist knapp 6,3cm lang, 4cm breit, 3,5cm tief.
Moxx88
Schaut ab und zu mal vorbei
#357 erstellt: 27. Apr 2017, 10:18
Hallo

Ich habe seit gestern den besagten Sony und bin soweit sehr zufrieden. Allerdings ist mir in vielen Rezessionen aufgefallen, dass Leute insbesondere den sehr guten Bass lobten, welchen ich eigtl. fast gar nicht wahrnehme. Viele schrieben, dass man den Bass an den Ohren förmlich spüren könnte (Vibration, Druck etc.) was bei mir nicht mal auf höchster Lautstärke annähernd der Fall ist. Auch bei Explosionen etc geht es nicht wirklich weit runter.

Momentan habe ich die mitgelieferte Box mittels HDMI Arc an den Fernseher angeschlossen und zusätzlich noch das optische Kabel mit dem TV verbunden. Eine Xbox One wurde mittels HDMI mit der Sendestation verbunden. Ich habe nun gelesen, dass die Verbindung mittels optischen Kabel nicht optimal ist und ich lieber alles über HDMI laufen lassen soll. Kann das einen nennenswerten Unterschied bringen?

Zusätzlich konnte ich bisher erst Netflix via TV App und Battlefield auf der Xbox One antesten. Kann es sein, dass der Bass bei einer Blu-ray nochmals deutlich zulegt?

Ich weiss es ist ein Kopfhörer aber aufgrund der vielen positiven Rezensionen insbesondere Bass bin ich mir sicher, dass hier iwas nicht stimmt.

Ich freue mich über eure Inputs!
Master223
Ist häufiger hier
#358 erstellt: 11. Sep 2017, 17:17
Hat jemand von euch die Kopfhörer mit einem 4k-TV und der PS4-Pro verbunden? Wie genau sollte man verbinden? Geräte direkt zur Box verbinden (HDMI) oder den Umweg über den TV?
fax
Ist häufiger hier
#359 erstellt: 25. Okt 2017, 17:47

fax (Beitrag #349) schrieb:
Sieht so aus als ob nach etwas über zwei Jahren mein Dekoder nicht mehr will. In den letzten paar Wochen kam mehrmals tagelang kein Ton an den beiden Kopfhörern (ich habe die Japan Variante) an. Die Kopfhörer an sich scheinen noch in Ordnung zu sein und piepsen, etc. wenn der Dekoder ausgeschaltet wird. Der Empfang an sich scheint schon noch vorhanden zu sein, weil keine Warnpiepser wie bei verlorenem Signal kommen. Nach zwei Tagen oder so hat es dann bisher auch wieder einfach so funktioniert.

Leider habe ich kein Gerät, das ich am TOS Out anschließen könnte, sonst könnte ich testen, ob dann generell keine Töne rauskommen oder nur bei den Kopfhörern.

Nach ein paar Monaten war der Ton per HDMI ARC vom Fernseher dann endgültig weg. Abhilfe hat ein TOS Kabel geschaffen, das ich einfach zusätzlich angeschlossen habe. Der Ton kommt jetzt also über TOS, Einstellungen werden weiterhin am Fernseher per HDMI dargestellt. Warum der Ton über HDMI ARC einfach nicht mehr will, weiß der Geier, könnte entweder ein Fehler in der Basisstation oder vom Fernseher sein.

Übrigens sehen die Kopfbänder an beiden Kopfhörern nach 2 1/2 Jahren schon ziemlich mitgenommen aus. Ich habe vorhin den Sony Support wegen Ersatz angeschrieben, aber insgesamt wundere ich mich schon über so qualitativ minderwertige Materialien an einem nicht ganz billigen Kopfhörer.
Digitalsurfer
Stammgast
#360 erstellt: 23. Nov 2017, 23:49
Nabend,

weiß hier jemand, ob bald ein Nachfolgemodell ansteht? Das bestehende System ist ja schon seit 2014 auf dem Markt.
Modernisierte HDMI-Schnittstellen (2.0x) sowie weitere Tonformate (Atmos) würden mich zu einer Neuanschaffung motivieren.

Oder kennt jemand ein vergleichbares Produkt? Bei meinen Recherchen kann jedenfalls nichts Brauchbares heraus.
fax
Ist häufiger hier
#361 erstellt: 04. Dez 2017, 03:03

fax (Beitrag #359) schrieb:
Übrigens sehen die Kopfbänder an beiden Kopfhörern nach 2 1/2 Jahren schon ziemlich mitgenommen aus. Ich habe vorhin den Sony Support wegen Ersatz angeschrieben

Antwort war, dass es keinen Ersatz gibt. Da bin ich von anderen Herstellern mit billigeren Kopfhörern besseres gewohnt...
klaus52
Inventar
#362 erstellt: 28. Dez 2017, 01:01
Hi,

habe sehr viel über diesen KH gelesen, tonnenweise Meinungen bei Ansteuerung über HDMI & Co Mehrkanal
aber es ist so gut wie nichts über den Klang dieses KH bei analogem Stereo eingespeist über die Cinch Eingänge der Box zu erfahren.

Mag jemand mal etwas darüber schreiben.
MOM86
Stammgast
#363 erstellt: 29. Dez 2017, 00:16
Kommt denn nochmal ein Nachfolger oder ist der Markt für solche Kopfhörer zu klein?
Arminionimus1
Ist häufiger hier
#364 erstellt: 08. Feb 2018, 09:39

MOM86 (Beitrag #363) schrieb:
Kommt denn nochmal ein Nachfolger oder ist der Markt für solche Kopfhörer zu klein?


ich habe meinen schon vor einer weile verkauft, da er kein 4K unterstütz, somit warte auch ich auf einen Nachfolger, den von Philips oder auch Sennheiser kannst du vom ton her nicht mit dem von sony vergleiche. Sind Welten:-(
Imur
Ist häufiger hier
#365 erstellt: 08. Feb 2018, 11:34
Hallo,
hört sich interessant an Sony WH-L 600


[Beitrag von Imur am 08. Feb 2018, 11:35 bearbeitet]
Arminionimus1
Ist häufiger hier
#366 erstellt: 08. Feb 2018, 11:35

Imur (Beitrag #365) schrieb:
Hallo,
hört sich interessant an Sony WH-L 600

link funktioniert nicht
Imur
Ist häufiger hier
#367 erstellt: 08. Feb 2018, 12:26
Jetzt schon
ludwigthoma
Ist häufiger hier
#368 erstellt: 08. Feb 2018, 19:56
6 Stunden Ladezeit?
Nur ein HDMI?
Digitalsurfer
Stammgast
#369 erstellt: 17. Feb 2018, 11:55

Arminionimus1 (Beitrag #364) schrieb:
ich habe meinen schon vor einer weile verkauft, da er kein 4K unterstütz

Ich benutze meinen als reinen Audio-Decoder mit einem HDFury AVR-Key in einem HDMI 2.0 / HDCP 2.2 Setup. Funktioniert bestens. Habe mir sogar vor kurzem noch einen neuen gekauft, da es derzeit nichts Vergleichbares gibt und der erste schon relativ abgenutzt ist. Außerdem war der erste ein Japan-Import, d.h. die Decoder-Basisstation erlaubt das Koppeln von mehreren Kopfhörern gleichzeitig, was auch eine nette Sache ist.
Master223
Ist häufiger hier
#370 erstellt: 17. Feb 2018, 22:11

Digitalsurfer (Beitrag #369) schrieb:

Arminionimus1 (Beitrag #364) schrieb:
ich habe meinen schon vor einer weile verkauft, da er kein 4K unterstütz

Ich benutze meinen als reinen Audio-Decoder mit einem HDFury AVR-Key in einem HDMI 2.0 / HDCP 2.2 Setup.


Ist das überhaupt möglich? Die Sendestation unterstützt doch nur HDMI 1.4 .
Digitalsurfer
Stammgast
#371 erstellt: 17. Feb 2018, 22:25

Master223 (Beitrag #370) schrieb:
Ist das überhaupt möglich? Die Sendestation unterstützt doch nur HDMI 1.4 .

Der AVR-Key macht es möglich. Ist ein HDMI-Splitter, der die Restriktionen von HDCP aushebelt und ein separates vollwertiges HDMI-Audiosignal bereitstellt.
Master223
Ist häufiger hier
#372 erstellt: 17. Feb 2018, 23:01

Digitalsurfer (Beitrag #371) schrieb:

Master223 (Beitrag #370) schrieb:
Ist das überhaupt möglich? Die Sendestation unterstützt doch nur HDMI 1.4 .

Der AVR-Key macht es möglich. Ist ein HDMI-Splitter, der die Restriktionen von HDCP aushebelt und ein separates vollwertiges HDMI-Audiosignal bereitstellt.


Heißt, 7.1 Digital Sound wird somit bei 4k BluRays/PS4-Pro dargestellt? Wie hast du den denn angeschlossen?
Digitalsurfer
Stammgast
#373 erstellt: 17. Feb 2018, 23:17

Master223 (Beitrag #372) schrieb:
Wie hast du den denn angeschlossen?

Quelle -> (bei mir Ausgang Standard-HDMI 2.0-Splitter) -> Eingang AVR-Key -> Passthrough-Ausgang AVR-Key -> TV
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx -> AVR-Ausgang AVR-Key -> HDMI-Eingang Sony MDR-HW700DS
exalfisti
Stammgast
#374 erstellt: 21. Mrz 2018, 14:30
Hi zusammen,


will mir demnächst nen neuen AVR holen um auf den Auro 3D/Atmos Zug aufzuspringen, was gibt der Kopfhörer denn aus wenn ich Ihm eine Atmos Spur/DTS X /Auro Spur einspiele? Gar nichts oder kann er sich den normalen "Kern" also DTS oder DD rausfiltern?

Oder müsste ich drauf achten das wenn ich mal Abend nen lauten Kracher hören will auch eine " normale" Tonspur drauf ist und diese dann auswählen?

Wisst Ihr was ich meine:)

Hat das Jemand schon ausprobiert? Momentan laufen alle Geräte in die Sony Box und von da aus dann per Hdmi zum AVR, also so wie es sich gehört...

Gruss
exalfisti
Stammgast
#375 erstellt: 21. Mrz 2018, 14:37
Achso noch etwas

Passt zu meiner Frage von gerade eben
im Normalbetrieb wenn ich über die Anlage höre, schleust die Sony die üblichen Tonspuren durch so das am AVR die orig Tonspur ankommt

Wenn ich jetzt eine 3D Tonspur hat, kommt die am AVr an? Oder kommt nichts an oder nur der Core?

Dürfte ja die gleiche Antwort seien wie zu meiner ersten Frage, das Signal welches am Kopfhörer ankommt müsste ja das Gleiche seien wir das was am AVR ankommt oder?


Gruss
scotti75
Neuling
#376 erstellt: 05. Apr 2018, 14:46
Habe mir den KH erst gerade geleistet.

Folgend habe ich es angeschlossen.

KH Box: Dort hängt vie HDMI folgendes an den Eingängen. Blueray, Apple TV box

Der Ausgang der KH Box geht auf den Yamaha RECEIVER Eingang HDMI1
Der Ausgang des Receivers geht dann an den HDMI4/ARC Anschluss am Fernseher.

Funktioniert soweit alles tip top. Signale werden sauber durchgeschlauft, auch wenn KH box ausgeschaltet ist und ich über den AV Receiver den Ton habe. Sobald ich den Koppfhörer einschalte, kann ich auf beiden den Ton hören .-)

Jetzt aber meine Frage.
Gestern habe ich einen Film geschaut auf ORF1. Ausgestrahlt in 5.1
Mein Receiver hat das richtig gut wiedergeben. bei Explosionen sind einem die Teile so richtig um die Ohren geflogen oder die Helikopter meinte man, dass sie durch den Raum fliegen.

Auf dem Kopfhörer leider nicht unbedingt.

ich habe dann festgestellt, dass Multi Chanel nicht geläuchtet hat vorne auf der Box. Kann man das separat aktivieren? Auf der Apple Box habe ich auch auf 5.1 Ausgabe gestellt. Leider passiert dann nichts bei der KH Box. kein Multichannel.

kann mir da evtl jemand helfen?

habe kein Glaskabel vom Fernseh zur Box. Alles mit HDMI angeschlossen.

gruss Alex
ludwigthoma
Ist häufiger hier
#377 erstellt: 05. Apr 2018, 22:18
Vielleicht hilft dir die Bedienungsanleitung weiter. Ich finde sie etwas übersichtlicher, als die gedruckte.
exalfisti
Stammgast
#378 erstellt: 06. Apr 2018, 15:10
@SCotty75: Sicher das der Sat Receiver auch in 5.1 ausgestrahlt hat oder doch eventuell in Stereo und dein AVR das gut hochrechnet und der KH eben nicht so gut

Du kannst Dir ja mit der dicken Taste an der rechten Ohrmuschel das ankommende Signal am TV anzeigen lassen ( und weitere Infos), da müsste dann 5.1 stehen und nicht 2.0

Hab nen Sky Receiver und da muss ich dann unter Audiooptionen vorab DD aktivieren damit das auch am Sony ankommt...
scotti75
Neuling
#379 erstellt: 10. Apr 2018, 14:13
hallo

Also beim APPLE TV kann ich auch bei audioausgang auf 5.1. schalten.
Ich habe dann einen Film geschaut auf ORF 1, wo sie auch extra geshrieben haben, "wird ind 5.1" ausgestrahlt.
Leider war dann nichts auf dem Kopfhörer.

Vielleicht müsste ich Apple TV direkt am Receiver anschliessen und den Ausgang vom REceiver dann an die KH Box und von dort aus dann an den Fernseher
ludwigthoma
Ist häufiger hier
#380 erstellt: 10. Apr 2018, 20:02

scotti75 (Beitrag #379) schrieb:
wird ind 5.1" ausgestrahlt.

Was zeigte denn das Menü des Kopfhörers an?
fax
Ist häufiger hier
#381 erstellt: 08. Mai 2018, 00:40
Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass die Halterung einer der Kopfhörermuscheln natürlich an der dünnsten Stelle gebrochen ist, also an der Befestigung am Bügel. Das habe ich jetzt schon zweimal versucht mit 2K Epoxykleber zu kleben, aber das hält jeweils nur diverse Wochen. Dabei sind solche Kleber eigentlich extrem fest und belastbar. Vermutlich ist das Plastik zu "fett", so dass der Kleber nicht gut haftet. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit anderen Klebern gemacht?


[Beitrag von fax am 08. Mai 2018, 00:41 bearbeitet]
Neos83
Neuling
#382 erstellt: 20. Mai 2018, 17:28
Könnte mir vorstellen das es mit Loctite 401 hebt. Benutze ich selbst für knifflige Stellen im Haushalt und bei meinem etwas älterem Auto
Von Loctite gibt es auch noch den Super Glue 8000, den ich bisher noch nicht verwendet habe. Sollte dieser stärker sein als der 401, hebt das Ding auf jeden Fall.
Beide auf Amazon bestellbar. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony MDR-HW700DS 4k +60Hz?
kirste am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2017  –  19 Beiträge
Sony MDR-HW700DS oder Beyerdynamic Headzone
tizzy11 am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  2 Beiträge
Kein DTS > Sony MDR-DS6500
danielx11 am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  4 Beiträge
Sony MDR-V700DJ
schultz117 am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  13 Beiträge
Sony MDR EX 310
liesbeth am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  8 Beiträge
Sony MDR-R10 Kopfhörer
duke-witten am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  3 Beiträge
Sony MDR-V700 Unterschiede?
tachyonstar am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  10 Beiträge
sony MDR-DS4000
suppi am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  9 Beiträge
Sony MDR - CD 250
Der_Ron am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  6 Beiträge
Sony MDR-XB950 BT
elalauni am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedSteveOo
  • Gesamtzahl an Themen1.406.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.795.301