Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|

Sony MDR-HW700DS

+A -A
Autor
Beitrag
tm99
Ist häufiger hier
#151 erstellt: 06. Jan 2015, 19:32
Also exalfisti ich habs eigentlich so vor, meine HDMI Kabel gehen aus Gründen der fernbedienbarkeit alle in den TV. Jedes Gerät geht per TOSLINK Kabel an einen Toslink 4x2 Switch um von dort an einer Sonos Playbar zur Geltung zu kommen. Sprich ich habe zwei Ausgänge an dem Switch, der zweite Ausgang geht dann in dem Fall zum Sony. Das müßte ja funktionieren.
Cabi
Stammgast
#152 erstellt: 06. Jan 2015, 20:27

exalfisti (Beitrag #145) schrieb:
Hallo zusammen,

habe momentan noch den Sony 6500, ist für Fil eigentlich nicht schlecht, aber wie Ihr wisst ist ma ja immer auf der Suche nach mehr...:)


So wie ich es verstanden habe kann man wenn man per HDMI anschliessen möchte (neuen Tonformate), wie folgt anschliessen


Alle Zuspieler die jetzt im AVR sind so lassen und dann wählen ob ich HDMI out1 ( TV) oder HDMI out2 ( Beamer) in die Kette des Sonys einschleuse
Nachteil: Ich kann nur TV oder Beamer ( Splitter möchte ich eigentlich nicht)


Möglichkeit 2: Ale Zuspieler in den Sony und per HDMI out vom Sony in einen Hdmi IN vom AVR.
Also alles in zb HDMI 1
Heisst wenn ich BD Player oder zb Amazon Box im Sony auswähle, muss ich am AVR HDMI 1 wählen
Möchte ich jetzt zb über meinen BD Player und über meine grosse Anlage schauen muss ich den Sony im standby lassen, BD Player bei Sony auswählen und dann ins standby setzen lassen
Sobald ich die KH aufhabe wecjselt der sony von standby in aktiv, angeblich soll dann aber die Anlage stumm bleiben
Stimmt das?

Stimmen so beide Anschlussmöglichkeiten?
Gibt es noch eine weitere HDMI Anschlussmöglichkeit?

Gibt es eine Möglichkeit KH + Anlage gleichzeitig zu verwenden?




Hier muss also der Sony im Standby seien damit ich per


Hallo,

Zur Methode 1.
Alle Zuspieler in den AVR und von da per HDMI-out an den KH.
Das geht zumindest bei mir nicht richtig. Es kommt nur Stereo beim KH an, egal was ich einstelle. Ka ob es am AVR oder an dem KH liegt. Irgendwo geht der Mehrkanalton verloren.

Ich habe somit 2 Geräte die ich meistens mit KH nutze in der KH-Box und gehe von dort in den AVR. Wenn die KH-Box auf Standby geht wird der KH stumm und der Sound kommt aus den Boxen. Allerdings muss tatsächlich die KH-Box in den Standby gehen und NICHT nur der KH. Geht am schnellsten wenn man den Powerknopf am Kopfhörer ein paar Sekunden gedrückt hält.

Wird der Kopfhörer aktiv, wird die Anlage stumm ja....
Man kann auch einstellen das der Ton aus beiden Geräten gleichzeitig kommt, allerdings bekommt man dann zumindest beim KH auch nur Stereo!


[Beitrag von Cabi am 06. Jan 2015, 20:34 bearbeitet]
exalfisti
Stammgast
#153 erstellt: 07. Jan 2015, 07:30
@cabi: Danke fürs Feedback

Das mit dem verlorenen Mehrkanalton, hast du den KH über hdmi out2 angeschlossen?
Soll wohl avrs geben die an zweiten hdmi oft nur Stereo ausgeben, probieren mal hdmi out1

Das ist ja nicht so toll das man nicht über Anlage und KH in Mehrkanalton ausgeben kann...

ansonsten klappt das aber mit dem durchscheinen wenn der KH auf Stange ist ja?

Man muss also immer den Zuspielen an der sony Station auswählen und den avr dann den einen hdmi port, richtig?
Cabi
Stammgast
#154 erstellt: 07. Jan 2015, 18:55
@exalfisti

Hm das mit HDMI-out 1 und 2 müsste ich mal prüfen.

Ja das durchschleifen bei der KH-BOX klappt gut.
Zuerst den Zuspieler (HDMI-IN) an der KH-Box wählen ja, der AVR HDMI-IN bleibt dann ja immer der gleiche.
Advizer
Ist häufiger hier
#155 erstellt: 08. Jan 2015, 18:20

exalfisti (Beitrag #149) schrieb:
ohne KH? Hä
Egal, aber mit deinen extrem knappen und auf das nötigste beschränkte Antworten kann ich persönlich nichts anfangen
Nichts für Ungut, danke dir trotzdem für den Versuch :)


1. KH steht für Kopfhörer überall in diesem Forum. Bist du Neuling? Die Doof-Kiste ist ein TV-Gerät, das verboten gehört.
2. Deine Anlage habe ich nicht. Eine Gebrauchsanleitung ist die allererste Quelle. Sonst...
3. ... "Learning by doing" oder "Versuch und Irrtum" gilt als die beste Vorgehensweise. Auf diese Weise habe ich z.B. rausgefunden, wie man 7500er und 700er in Reihe anschließt und aus beiden HD-Ton rauskriegt, obwohl man so was nirgends findet. Wenn du KB/KL,KZ zum Probieren hast, kann ich was dafür?
Noch Fragen?


[Beitrag von Advizer am 08. Jan 2015, 18:22 bearbeitet]
exalfisti
Stammgast
#156 erstellt: 08. Jan 2015, 18:47
N.j.i.a.k



wird allgemein benutzt wenn man sagen will

ne jetzt ist alles klar

das hä War nicht auf kh bezogen sondern generell auf deine Aussage die ich ersten Moment nicht verstanden, egal lassen wir das

Was deine tollen Tips angeht, ich will mich VOR dem Kauf vernünftig informieren und nicht erst kaufen und dann das grossen Jammern anfangen
Daher kann ich nicht alles ausprobieren

Hat denn Jemand den direkten Vergleich zum Vorgänger den Sony 6500er, den habe ich momentan im Einsatz u d finde den für Filme gar nicht mal Solo verkehr
Advizer
Ist häufiger hier
#157 erstellt: 08. Jan 2015, 20:38

exalfisti (Beitrag #156) schrieb:
egal lassen wir das



6500 ist schlechter, was Bässe angeht. Die Frage ist, was dir 700er kosten wird. Man kann alles relativieren. Im Bereich von ca. 300 Euro sollte der Preis liegen (Mediamarkt: 450...).

P.S. Wie weit wohnst du vom Bodensee? Ich überlege gerade, ob ich meinen japanischen 700er (ja, mit der "INPUT"-Taste) verkaufen soll. Nicht weil er schlecht ist, sondern weil ich sowieso den 7500 die ganze Zeit benutze...
exalfisti
Stammgast
#158 erstellt: 08. Jan 2015, 21:06
Komme aus Düsseldorf

Danke für das angebot kaufe mir solche sachen aber nur neu

Ja der Preis bei der Media Markt ist momentan 415 teuronen, man kann aber wenn man will zu 0,0 % finanzieren

Hab eben meiner Frau erzählt das ich mir was für 69 Euro kaufen will
SIe: Ja mach doch
ich: Aber 6 Mal
Sie: Achso, für Was denn
ich: Kopfhörer, aber so tolle
Sie: Ich kann das alles nicht mehr nachvollziehen



Kennt ihr bestimmt
Advizer
Ist häufiger hier
#159 erstellt: 08. Jan 2015, 22:22
Amazon DE: € 361...
Amazon IT: € 348,82...
Amazon FR: € 333,29...

Ich weiß nicht, ob IT und FR nach DE liefern...


[Beitrag von Advizer am 08. Jan 2015, 22:25 bearbeitet]
Onkel-W
Ist häufiger hier
#160 erstellt: 08. Jan 2015, 22:39
Klar liefern die auch .
Steht doch da
Cet article peut être livré en Allemagne

Nur musste halt per Kreditkarte bezahlen und Versandkosten liegen so ca bei 6.30 Euro
Bin nämlich auch am überlegen

mfg
exalfisti
Stammgast
#161 erstellt: 11. Jan 2015, 09:28
So, bestellt ist er

Kommt nächste woche, entscheidend im vergleicj zum 6500er dürfte nicht unbedingt die bessere Performance im sourrond sein,ich denke mal da wird sich nicht viel getan haben,sondern mehr die Unterstützung der vielen Formate
Ich streame sehr viel über die Amazon Box und da liegt der Ton als DD Plus vor was der 6500 nur als PLII wiedergeben kann...das sind das hat dann schon gar nichts mehr mit gutem Sound zu tun

Im Bass dürfte der 700 dann auch noch eine Schippe drauflegen

Eine Frage noch, wie bekomme ich das osd Menü auf den tv? Oder wird das alles nur auf dem kleinen diplay am sony receiver angezeigt
Zb wenn ich den Center Kanal anheben will etc
Dann muss ich den Sony receiver ja doch noch mit TV verbinden oder?
borisstockrt
Ist häufiger hier
#162 erstellt: 11. Jan 2015, 15:47
Korrekt, HDMI-Out von der Box in den TV um das OSD-Menü zu sehen (natürlich dann auch auf den entsprechenden HDMI Kanal stellen...).

Deswegen schleifen viele das HDMI Signal durch den Decoder und dann in den TV. Der Decoder kann HDMI 1.4 durchschleifen, sollte also kein Problem sein.

Meiner Meinung nach übrigens der beste der drahtlosen Surround Kopfhörer auf dem Markt. Besser geht es nur mit Beyer Headzone, Smyth Realiser etc. - das ist dann aber eine andere Liga ;-)


[Beitrag von borisstockrt am 11. Jan 2015, 15:49 bearbeitet]
exalfisti
Stammgast
#163 erstellt: 11. Jan 2015, 16:01
aber in meinem Fall gehen die zuspieler in die sony Box und das oft in einen hdmi in des avr

Wie funktioniert das dann
kann ich an der sony Box ne Taste drücken und das osd wird man auf dem TV angezeigt?
Hab ja nur 1x out an der Box und das geht ja in den avr
borisstockrt
Ist häufiger hier
#164 erstellt: 11. Jan 2015, 16:04
Genau wenn man einen Button auf dem Kopfhörer drückt, erscheint das Menü im Bild des aktuell gewählten HDMI Eingangs über dem eigentlichen Bild.

Hat dein AVR keinen HDMI out den du dann wieder in den TV schleusen könntest?
exalfisti
Stammgast
#165 erstellt: 11. Jan 2015, 16:14
Ja doch, aber wenn das geht mit Bild bereits dem eigentlichen Bild dann reicht mir das...

Bin was den kh an sich angeht auch recht zuversichtlich, habe ja den 6500 und wenn der ne vernünftige Tonspur bekommt ist das schon recht gut für FILME

Das von mir bereits erwähnte PLII was er aus Zb DD Plus errechnet ist jedoch grottenschlecht
Advizer
Ist häufiger hier
#166 erstellt: 11. Jan 2015, 18:04

exalfisti (Beitrag #163) schrieb:
kann ich an der sony Box ne Taste drücken und das osd wird man auf dem TV angezeigt?

Meinst du so was?
exalfisti
Stammgast
#167 erstellt: 11. Jan 2015, 18:15
Jep

danke
seifenchef
Inventar
#168 erstellt: 12. Jan 2015, 20:30
Hi exalfisti,


exalfisti (Beitrag #158) schrieb:
Ja der Preis bei der Media Markt ist momentan 415 teuronen, man kann aber wenn man will zu 0,0 % finanzieren

Hab eben meiner Frau erzählt das ich mir was für 69 Euro kaufen will
SIe: Ja mach doch
ich: Aber 6 Mal


Geniale Strategie ! ! !



exalfisti (Beitrag #158) schrieb:
Sie: Achso, für Was denn
ich: Kopfhörer, aber so tolle
Sie: Ich kann das alles nicht mehr nachvollziehen



Kennt ihr bestimmt


hahahaha -> nächste Stufe - nur um Dich vorzuwarnen: die Atemluftmoleküle vermischen sich mit Nudelholz und Bratpfannen-Abrieb - u.U. sehr gefährlich!

gruß seifenchef
exalfisti
Stammgast
#169 erstellt: 12. Jan 2015, 21:54
Meine Reflexe sind mittlerweile so gut,Sie trifft mich kaum noch

Habe auch alle Nudelhölzer mit Gummi ummantelt, passt schon


[Beitrag von exalfisti am 12. Jan 2015, 21:55 bearbeitet]
Mario77
Ist häufiger hier
#170 erstellt: 14. Jan 2015, 07:47
Hab mir jetzt nen Zweiten bestellt fürs Schlafzimmer wo ich bislang nur über die recht üblen TV Lautsprecher meines 42er Toshis gehört hab.Endlich auch im Bett geilen Filmsound und auch ohne Kabelgedöns.

Was würdet ihr eigentlich am ehesten empfehlen bei Filmen? 5.1 nackig? Cinema ohne? Mit DTS Neo:x ? Mit Pro Logic 2z?
Bin noch unschlüssig.Hab auch noch nicht sehr viele Filme mitm Sony getestet.Was sind da eure Erfahrungen?
Kein_Handy
Stammgast
#171 erstellt: 14. Jan 2015, 09:49
Ich Blicke jetzt nicht so durch,habe die Box mit optische Ausgang vom TV und HDMI 1 verbunden. Im Menü steht wenn ich Sky Film gucke DTS Neo X,ist das nun Dolby?
Ich finde es wie Stereo hören,gar keine Effekte von hinten und der Bass ist so tralla.Bis her bin ich ganz schön entäuscht von den Kopfhören. Mir fehlt so der WOW Effekt obwohl ich immer noch nicht weiß ob ich alles richtig eingestellt habe.
Lautstärke kann ich auch nicht mit der FB vom TV einstellen.Es kommt zwar das Lautstärke Menü nur es reagiert nicht bis auf Ton aus.TV Samsung F9080.
borisstockrt
Ist häufiger hier
#172 erstellt: 14. Jan 2015, 11:31

Mario77 (Beitrag #170) schrieb:
Was würdet ihr eigentlich am ehesten empfehlen bei Filmen? 5.1 nackig? Cinema ohne? Mit DTS Neo:x ? Mit Pro Logic 2z?
Bin noch unschlüssig.Hab auch noch nicht sehr viele Filme mitm Sony getestet.Was sind da eure Erfahrungen?


Also rein 5.1/7.1 ohne Cinema fand ich nicht "räumlich" genug. Wobei das Cinema Setting am Anfang zu sehr "hallt" finde ich - aber irgendwie blendet man das nach einer Weile aus.

Ich habe die zusätzlichen Processings (Neo:x für DTS und PL2z für Dolby Digital) immer noch dazugeschaltet und ehrlich gesagt weder positive noch negative Effekte verspürt...
borisstockrt
Ist häufiger hier
#173 erstellt: 14. Jan 2015, 11:36

Kein_Handy (Beitrag #171) schrieb:
Ich Blicke jetzt nicht so durch,habe die Box mit optische Ausgang vom TV und HDMI 1 verbunden. Im Menü steht wenn ich Sky Film gucke DTS Neo X,ist das nun Dolby?


DTS Neo X ist nur ein zusätzliches Processing das man für DTS Signale verwenden kann (für Dolby Digital solltest du den Pro Logic Effekt zuschalten). Im Menü sollte DTS stehen. Wenn da nicht DTS oder Dolby Digital steht sondern z.B. nur "7.1" oder so, gibst du wahrscheinlich direkt PCM Signale an die Box aus.

Die Lautstärke kannst du nicht mit der Fernbedienung regeln, wenn du über optisch angeschlossen hast in deinem Fall.

Ich empfehle allgemein die Box per HDMI ARC z.B. anzuschliessen. Darüber geht dann auch DTS HD Master Audio oder Dolby TrueHD und man kann die HDMI Geräte-Steuerung verwenden.


Kein_Handy (Beitrag #171) schrieb:
Ich finde es wie Stereo hören,gar keine Effekte von hinten und der Bass ist so tralla.Bis her bin ich ganz schön entäuscht von den Kopfhören. Mir fehlt so der WOW Effekt obwohl ich immer noch nicht weiß ob ich alles richtig eingestellt habe.
Lautstärke kann ich auch nicht mit der FB vom TV einstellen.Es kommt zwar das Lautstärke Menü nur es reagiert nicht bis auf Ton aus.TV Samsung F9080.


Es sind halt generelle Surround-Effekte die Sony als allgemein am Besten einstuft. Je nach deinen Ohren und deinem psycho-akustischem Empfinden funktioniert das besser oder schlechter.

Ich empfand den MDR-HW700DS als die beste derartige Lösung - besser geht es nur mit Headzone oder eben Smyth Realiser (der bringt wirklich das "out of your head" Feeling hin!!).
Mario77
Ist häufiger hier
#174 erstellt: 14. Jan 2015, 23:21

Kein_Handy (Beitrag #171) schrieb:
Ich Blicke jetzt nicht so durch,habe die Box mit optische Ausgang vom TV und HDMI 1 verbunden. Im Menü steht wenn ich Sky Film gucke DTS Neo X,ist das nun Dolby?
Ich finde es wie Stereo hören,gar keine Effekte von hinten und der Bass ist so tralla.Bis her bin ich ganz schön entäuscht von den Kopfhören. Mir fehlt so der WOW Effekt obwohl ich immer noch nicht weiß ob ich alles richtig eingestellt habe.
Lautstärke kann ich auch nicht mit der FB vom TV einstellen.Es kommt zwar das Lautstärke Menü nur es reagiert nicht bis auf Ton aus.TV Samsung F9080.


Den optischen Eingang brauchst du eigentlich gar nicht.Und über den wird auch kein HD Format an den Sony weitergeleitet.Darüber hast du dann "nur" Standart 5.1 DTS oder DD.Ist zwar nicht fett der Unterschied aber um das maximale rauszuholen sollte man auch die HD Formate nutzen.Und das geht nur über HDMI.Man geht also vom Player in den Sony und von da zum TV.
Bei richtigem Anschluss und richtigen Playereinstellungen muss am Receiver des Sony nun bei Raumklangwiedergabe Multichannel leuchten und im Menü 5.1 oder 7.1 und NICHT 2.0 stehen.Also schau mal ob nicht etwa nur Stereo anliegt.

DTS Neo x und Pro Logic 2z haben mich erst auch verwirrt.Ich kenne von meinem 12 jahre alten 5.1 Receiver nur PL2 um analoges 2.0 zu 5.1 hochzurechnen.Ich dachte also erst auch wenn das aktiv ist liegt kein DD oder DTS vor.Diese Formate sind aber hier dabei um eine 5.1 oder 7.1 Quelle auf 9.1 hochzurechnen.D.H 5.1 oder 7.1 liegt in getrennten Kanälen vor und auf Wunsch kannste die zu 9.1 fehlenden Kanäle von diesen Verfahren dazurechnen lassen.Was dann aber auch nicht mehr der Original Filmabmischung entspricht.Ich hab nicht viel dazu gefunden,aber wenn ich das richtig verstanden hab ist es Neo x und PL2z auch egal ob die Quelle nun Stereo,DTS oder DD ist aus denen es die fehlenden Kanäle berechnet.Kann sogar sein das der Klang mit Zuschaltung zwar bisl füllender und lückenloser wird aber die ohnehin mässige Ortbarkeit noch weiter leidet.
Muss noch ordentlich testen.5.1 nackig.Cinema,Game,ohne oder mit Neo:x oder PL2z.Bin noch sehr unschlüssig was nun besser ist gerade bei DTS Quelle wie mans heute meist bei neuen Filmen findet.

Bin aber echt kein Experte.Also falls ich grad Mist erzählt habe bitte ich um Berichtigung und Erklärung.Thx
roadrunner1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#175 erstellt: 16. Jan 2015, 09:55
Hallo!

Da dies mein erster post in diesen Forum ist möchte ich erstmal ein fröhliches Hallo in die Runde rufen.
Ich beschäftige mich schon seit längerem mit dem Thema Hifi/Heimkino und bin aktuell dabei mein in die Jahre gekommenes Equipment Stück für Stück ein upgrade zu verpassen.

Dementsprechend habe ich mir für die späteren Stunden einen HW700DS zugelegt.
Und bin schier mal verzweifeln.
Habe das System entsprechend Anleitung in meine HDMI-Verkabelung eingeschleift.
Der erste Test verlief mit dem Signal meines Blu-Ray-Players (Yamaha BD-A1020) und dem Film "Guardians of the Galaxy" im Tonformat DTS-HD MA 5.1.
Dieses erkannte der decoder auch (zu sehen im Menü) - der Kopfhörer blieb aber stumm.
Nach mehreren Fehlschlägen mit unterschiedlichen Einstellversuchen am Decoder der Versuch mit dem Signal der PS4 - der Kopfhörer bleib stumm.
In den Audio-Einstellungen der PS4 von Bitstream auf PCM geschaltet - siehe da - Ton ist zu hören.
Der Kopfhörer selbst ist also nicht defekt.
Allerdings ist mir bisher nicht gelungen mit einem Audio-Signal (Bitstream) den Kopfhörer einen Ton zu entlocken.

Hat hier jemand änhliche Erfahrungen gemacht und evtl. sogar eine Lösung gefunden?

Gruß und vielen Dank!
borisstockrt
Ist häufiger hier
#176 erstellt: 16. Jan 2015, 10:01
Hmmm. Das ist sehr komisch, denn die Decoder-Box des Kopfhörers kann definitiv DTS HD MA und Dolby True HD...

Du hast die Box per HDMI angeschlossen? Nicht optisch?

Wie genau ist deine Verkabelung? Geht die PS4 mit HDMI direkt in die Box des Kopfhörers oder davor in den TV und dann per ARC in die Kopfhörer Box?
roadrunner1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#177 erstellt: 16. Jan 2015, 11:59

borisstockrt (Beitrag #176) schrieb:
Hmmm. Das ist sehr komisch, denn die Decoder-Box des Kopfhörers kann definitiv DTS HD MA und Dolby True HD...

Du hast die Box per HDMI angeschlossen? Nicht optisch?

Wie genau ist deine Verkabelung? Geht die PS4 mit HDMI direkt in die Box des Kopfhörers oder davor in den TV und dann per ARC in die Kopfhörer Box?


Hallo!

Dane für die schnellte Rückmeldung.
Das Thema ARC habe ich erst mal nicht berücksichtigt.
Bin für den Test mit HDMI-Kabel jeweils vom Blu-Ray-Player und PS4 in die HDMI-Eingänge der Decoder-Box.
Im Menü des Kopfhörers kann man ja dann sehen welches Signal ansteht.
Dieses wird auch richtig erkannt - es passiert aber nichts?!
borisstockrt
Ist häufiger hier
#178 erstellt: 16. Jan 2015, 12:02
Hmmm... benutzt du irgendwie ein sehr altes HDMI Kabel?
roadrunner1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#179 erstellt: 16. Jan 2015, 12:20
Nein, keine alten Kabel.
Mein AV-Receiver verarbeitet die Signale über den gleichen Übertragungsweg ja auch ohne wenn und aber...
borisstockrt
Ist häufiger hier
#180 erstellt: 16. Jan 2015, 12:39
Ok, ich verstehe nicht das der Decoder das Signal laut Leucht-LED erkennt, aber keinen Ton am Kopfhörer ausgibt. Das ergibt keinen Sinn.

Was hast du bei der HDMI Mode gewählt am Decoder? Mode 1, oder?

Hast du im Menü des Decoders HDMI Pass-through aktiv? Hast du da sonst irgendwelche Einstellungen geändert die nicht dem Werks-Standard entsprechen?

Hast du den Neo:x oder Pro Logic Effekt dazu geschaltet?
roadrunner1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#181 erstellt: 16. Jan 2015, 12:47
Ja, das verstehe ich eben auch nicht.
An der Front des decoder selbst sieht man es an der LED und im OSD zeigt er sogar das richtige Signal an.
Ich hatte dann auch mal einen Reset des Decoders durchgeführt.
Zudem habe ich die Schalter an der Seite (HDMI Mode 1/2, Übertragungsfrequenz,...) alle durch.
NeoX ist doch nur ein "hochrechnen" von 5.1 oder 7.1 auf 11.1?

Auch wenn ich mit nicht sicher bin ob diese Funktion schon zugeschaltet hatte - es müsste doch auch ohne funktionieren?

Bin zugegeben recht ratlos...


[Beitrag von roadrunner1979 am 16. Jan 2015, 12:47 bearbeitet]
borisstockrt
Ist häufiger hier
#182 erstellt: 16. Jan 2015, 12:48
Ich weiss echt auch nicht weiter. Sehr komisch.

Den TV hast du dann am Decoder angeschlossen, oder? Was passiert, wenn du den TV nicht am Decoder anschliesst?
roadrunner1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#183 erstellt: 16. Jan 2015, 13:54

borisstockrt (Beitrag #182) schrieb:
Ich weiss echt auch nicht weiter. Sehr komisch.

Den TV hast du dann am Decoder angeschlossen, oder? Was passiert, wenn du den TV nicht am Decoder anschliesst?


Ja, der TV (Samsung) war bisher angeschlossen.
Ob dieser den Datenfluss in irgendeiner Form stört?
Ist zumindest ein Versuch wert!

Ich werde berichten.
Kann ja sein dass der eine oder andere auch solch ein Problem hat.
Advizer
Ist häufiger hier
#184 erstellt: 16. Jan 2015, 16:17

roadrunner1979 (Beitrag #181) schrieb:
Bin zugegeben recht ratlos...


Hast du den Akku des KHs aufgeladen?
Lautstärke eingestellt?
HDMI-Ausgang an der Box richtig eingestellt?
Onkel-W
Ist häufiger hier
#185 erstellt: 16. Jan 2015, 16:36
Ist es eigentlich normal das man das Menü bei einem UHD Fernseher, in meinem Fall ein 7590 nicht aufrufen kann.? Sprich ich kann es zwar aufrufen aber dann springt er immer auf einen schwarzen Bildschirm wo dann natürlich steht no stream.
Irgendwo hab ich mal gelesen das bei Anzeige von 4k und 3d das so sein soll,aber kapiere nicht das man 4k zwar durch schleifen kann, aber es dann beim Aufruf des Menü scheitern soll.
Ist ja nicht so der Brüllen oder liegt es an meinen Einstellungen?

mfg
roadrunner1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#186 erstellt: 16. Jan 2015, 17:25

roadrunner1979 (Beitrag #183) schrieb:

borisstockrt (Beitrag #182) schrieb:
Ich weiss echt auch nicht weiter. Sehr komisch.

Den TV hast du dann am Decoder angeschlossen, oder? Was passiert, wenn du den TV nicht am Decoder anschliesst?


Ja, der TV (Samsung) war bisher angeschlossen.
Ob dieser den Datenfluss in irgendeiner Form stört?
Ist zumindest ein Versuch wert!

Ich werde berichten.
Kann ja sein dass der eine oder andere auch solch ein Problem hat.


Der Hinweis auf den TV hat mich weiter gebracht - vielen Dank!
Mittlerweile habe ich einen ersten Teilerfolg errungen :-)
Nach abschalten der Funktion HDMI-CEC meines Samsung-TV gibt der Kopfhörer/ Decoder jetzt auch DTS-HD MA wieder.
Zumindest wenn das Signal von der PS4 kommt.
Jetzt klingt das Ganze auch akzeptabel und ich weiß dass der Decoder funktioniert.

Beim Blu-Ray Player bleibt er allerdings nach wie vor stumm- warum weiß ich noch nicht.
Aber die Nuss werde ich hoffentlich auch noch geknackt bekommen


[Beitrag von roadrunner1979 am 16. Jan 2015, 17:26 bearbeitet]
borisstockrt
Ist häufiger hier
#187 erstellt: 16. Jan 2015, 18:49
Ja ich vermute es ist so, das die PS4 bzw. der Bluray Player den TV am anderen Ende "sehen" und eine Art Handshake machen. Je nachdem was der TV meldet, kann ich mir vorstellen das der Decoder in der Mitte dann Probleme hat "mitzuhören".
roadrunner1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#188 erstellt: 17. Jan 2015, 16:53

borisstockrt (Beitrag #178) schrieb:
Hmmm... benutzt du irgendwie ein sehr altes HDMI Kabel?


Auch wenn ich noch ganz glauben will - das Problem mit dem Blu-Ray-Player lag tatsächlich am Kabel!
Obwohl es bei der Verbindung Blu-Ray -> AV-Receicer nie Probleme gemacht hat.
Deswegen hatte ich es auch erst mal ausgeschlossen.

Bei der Verbindung Blu-Ray -> Decoder war es aber der Übeltäter.

Warum auch immer!

System läuft jetzt - Danke für die Hinweise!


[Beitrag von roadrunner1979 am 17. Jan 2015, 16:53 bearbeitet]
borisstockrt
Ist häufiger hier
#189 erstellt: 17. Jan 2015, 17:19
Ha ha sehr interessant

Vielleicht war es noch nichtmal ein HDMI 1.3 Kabel. Oder der Decoder braucht irgendwie sogar HDMI 1.4 Kabel - warum auch immer.

Freut mich das bei dir nun alles läuft!
hydraulikB
Ist häufiger hier
#190 erstellt: 18. Jan 2015, 14:09

seifenchef (Beitrag #120) schrieb:

Wer kennt beides Sony MDR-HW700DS und Headzone-Beyerdynamik?



Ich möchte diese Frage nochmal aufgreifen, da mich das auch brennend interessiert.

Mir ist klar, dass keines der beiden Systeme eine gute 5.1 Anlage wirklich ersetzen kann, aber welches der beiden Systeme bietet preisunabhängig die bessere Surroundillusion?

Gruß


[Beitrag von hydraulikB am 18. Jan 2015, 15:01 bearbeitet]
borisstockrt
Ist häufiger hier
#191 erstellt: 18. Jan 2015, 14:59
Headzone. Oder wenn der Preis eh keine Rolle spielt: Smyth Realiser A8.
hydraulikB
Ist häufiger hier
#192 erstellt: 18. Jan 2015, 15:04
...der Smyth Realizer wär wahrscheinlich die beste Lösung, aber der ist mir nun echt zu teuer.

Mir geht's nur darum, welche der beiden Optionen (Sony vs. Beyerdynamic) das bessere Ergebnis erzielt.
borisstockrt
Ist häufiger hier
#193 erstellt: 18. Jan 2015, 15:06
Sicherlich der Headzone, da man einen besseren Kopfhörer anschliessen kann und z.B. Parameter wie die Raumgrösse etc. verändern kann. Der Headtracker trägt sicherlich auch nochmals zum realistischeren Ergebnis bei. Beim Realiser hilft der Headtracker auch nochmals ein Stück mehr.
Advizer
Ist häufiger hier
#194 erstellt: 18. Jan 2015, 16:25

borisstockrt (Beitrag #191) schrieb:
Headzone. Oder wenn der Preis eh keine Rolle spielt: Smyth Realiser A8.

1. Zur Erinnerung: In diesem Thread geht es um einen schnurlosen KH...

2. Darf ich dich fragen, ob du alle drei Kandidaten
- MDR-HW700DS
- Headzone + Top-KH
- Smith Realizer + Top-KH

persönlich ausprobiert hast? Wenn nicht: Wie kann man so was empfehlen?

3. Aktuelle Preise
MDR-HW700DS 350-400 €
Headzone 900 € + KH
Smith Realizer 3100 € + KH

Die zweite Lösung ist ohnehin dreimal so teuer wie die erste. Ist die dreimal besser? Kannst du bitte aus deiner Erfahrung sprechen?

@all

Bitte keine weiteren theoretischen Überlegungen wie "Wenn eine Oma einen Pimmel hätte". Danke euch!


[Beitrag von Advizer am 18. Jan 2015, 16:25 bearbeitet]
borisstockrt
Ist häufiger hier
#195 erstellt: 18. Jan 2015, 17:16

Advizer (Beitrag #194) schrieb:

borisstockrt (Beitrag #191) schrieb:
Headzone. Oder wenn der Preis eh keine Rolle spielt: Smyth Realiser A8.

1. Zur Erinnerung: In diesem Thread geht es um einen schnurlosen KH...

2. Darf ich dich fragen, ob du alle drei Kandidaten
- MDR-HW700DS
- Headzone + Top-KH
- Smith Realizer + Top-KH

persönlich ausprobiert hast? Wenn nicht: Wie kann man so was empfehlen?

3. Aktuelle Preise
MDR-HW700DS 350-400 €
Headzone 900 € + KH
Smith Realizer 3100 € + KH

Die zweite Lösung ist ohnehin dreimal so teuer wie die erste. Ist die dreimal besser? Kannst du bitte aus deiner Erfahrung sprechen?

@all

Bitte keine weiteren theoretischen Überlegungen wie "Wenn eine Oma einen Pimmel hätte". Danke euch!




Ich habe nur auf eine Frage geantwortet. Sorry! Da es im Endeffekt auch um den HW700DS geht, bzw. um Alternativen fand ich es nicht falsch darauf zu antworten.

Zum Punkt Nr. 2 und 3:

Ich hatte den MDR-HW700DS, hatte Headzone und habe aktuell den Smyth Realiser.

Kopfhörer im Einsatz an der Headzone und am Realiser: Sennheiser HD 800, Audeze LCD-2.

Ob die jeweiligen Lösungen den Preis rechtfertigen, möchte ich nicht diskutieren. Preis/Leistung ist immer auch ein persönliches Empfinden.

Der Vorteil, den ich durch Headzone sehe, ist das man einfach einen richtig guten KH anschliessen kann. Natürlich dann wieder kabelgebunden.

In dem Bereich muss man aber unbedingt selbst ausprobieren. Wenn man "Glück hat" ist der HW700DS schon die perfekte Lösung für einen und man bekommt richtig das Surround-Gefühl.

Der Headzone hat hier unter Umständen durch seine variablen Settings für Raum-Grösse und Ambience/Hall noch einen Vorteil, das man die Simulation besser an die eigenen Vorlieben/Empfinden anpassen kann.

Zum Realiser: Mit einem Kopfhörer wie dem HD800 oder noch besser einem STAX, ist hier die Raum-Simulation wirklich eindrücklich - zumindest nach meinem persönlichem Empfinden. Nach einigen Minuten spüre ich den HD800 gar nicht mehr und vergesse das ich diesen auf dem Kopf habe. Auch Stereo-Lautsprecher werden beeindruckend simuliert.

Über Preis/Leistung des Realisers kann man natürlich streiten - wobei ich das Glück hatte diesen sehr günstig aus dem Nachlass eines Post-Production Studios in L.A. ersteigern zu können.
Advizer
Ist häufiger hier
#196 erstellt: 18. Jan 2015, 17:40
borisstockrt,
RESPECT! Danke dir!

Eines Tages werde ich mir die Smyth-Box zulgegen. Bis dahin begnüge ich mich mit dem 7500er/700er...
borisstockrt
Ist häufiger hier
#197 erstellt: 18. Jan 2015, 18:00
Ich muss sagen, das mich der HW700DS erst auf diese lange und teure Reise geschickt hat...

Ich hatte früher immer für Surround ein Turtle Beach Headset. Da war der 700er schonmal ein Augenöffner... aber da war dann mein Hunger geweckt ;-)
fax
Ist häufiger hier
#198 erstellt: 19. Jan 2015, 15:16
Hat jemand das System und ein zweites Paar Kopfhörer gleichzeitig über eBay aus Japan bestellt? Ich hatte gestern mal einen Verkäufer angeschrieben, weil ich keine Lust hatte, zweimal das volle Porto zu zahlen (und außerdem wäre der Kopfhörer mit Express geschickt worden, während der Rest als Standardlieferung hinterher getrödelt käme). Inzwischen ist ein voller Arbeitstag in Japan ohne Antwort verstrichen. Was waren eure Erfahrungen mit der Bestellabwicklung?

Alternativ hatte ich mir angeschaut, die Teile bei Amazon Japan zu bestellen. Der günstigste Händler mit internationalem Versand ist dort aber leider relativ teuer und evtl. muss man die Bestellung auch zwischen zwei Händlern aufteilen.


[Beitrag von fax am 19. Jan 2015, 15:19 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#199 erstellt: 23. Jan 2015, 19:10
Hallo an alle!
kann ich an das System auch einen zweiten Kopfhörer (auch HW700DS) anschließen?
Habt Ihr da eine Bezeichnung / Nummer ?
habe nicht alle Beiträge gelesen.......
seifenchef
Inventar
#200 erstellt: 23. Jan 2015, 20:03
Hi,


hydraulikB (Beitrag #192) schrieb:
...der Smyth Realizer wär wahrscheinlich die beste Lösung, aber der ist mir nun echt zu teuer.

Mir geht's nur darum, welche der beiden Optionen (Sony vs. Beyerdynamic) das bessere Ergebnis erzielt.



da ich den Sony leider nicht kenne, aber alle Statements mal 'so' zusammen fasse:

für Action-Film: (24 Explosionen/sekunde) -> Sony

für audiophile Ansprüche: -> Beyerdynamic (Achtung! keine Klangregelung, also Geschmackssache! -> deshalb: für audiophile!)


-->> kann jemand den Unterschied zwischen dem Sony und der Philips 1500er Serie beschreiben? (weil ich die Philips-Station kenne, zwar basstärker als Beyer HZ, aber in der Brillanz ist Beyer 3 Noten besser .....


gruß seifenchef
seifenchef
Inventar
#201 erstellt: 23. Jan 2015, 20:08
Hi Karsten,


KarstenL (Beitrag #199) schrieb:
Hallo an alle!
kann ich an das System auch einen zweiten Kopfhörer (auch HW700DS) anschließen?
Habt Ihr da eine Bezeichnung / Nummer ?
habe nicht alle Beiträge gelesen....... :X


Frag doch im Zweifel den Verkäufer.
Aber rein theoretisch müsstest Du soviele Kopfhörer als Empfänger betreiben können wie in Deine Wohnung passen, da es ja Funk ist.

gruß seifenchef


[Beitrag von seifenchef am 23. Jan 2015, 20:09 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony MDR-HW700DS 4k +60Hz?
kirste am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2017  –  19 Beiträge
Sony MDR EX 310
liesbeth am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  8 Beiträge
Sony MDR-HW700DS oder Beyerdynamic Headzone
tizzy11 am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  2 Beiträge
Kein DTS > Sony MDR-DS6500
danielx11 am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  4 Beiträge
Ersatz für Sony MDR-62
ursus65 am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  52 Beiträge
Bauform des Klinkensteckers bei sony MDR-XD400
Andreas_K. am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  7 Beiträge
Sony MDR-DS7500 keine HD-Tonformate über HDMI
Klang007 am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  7 Beiträge
Sony MDR-XB950 BT
elalauni am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  2 Beiträge
Sony MDR-V700 DJ
Fozzy90 am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  2 Beiträge
Sony MDR - CD 250
Der_Ron am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 199 )
  • Neuestes MitgliedAsh-en
  • Gesamtzahl an Themen1.389.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.456