Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 21 22 23 24 Letzte |nächste|

Philips Fidelio X2

+A -A
Autor
Beitrag
Ti_N0
Inventar
#1152 erstellt: 14. Dez 2017, 15:50
wüsste ehrlich nicht warum man was ändern sollte, ich halte den X2 nach wie vor klanglich für einen der besten Allrounder die man kriegen kann, insbesondere in Anbetracht des Preises. Er hat ne sehr gefällige und gemütliche Klangsignatur wie ich finde... never change a running system.
Die Ohrpolster konnte man sehr kontrovers diskutieren mit den Juckproblemen die manche hatten, ebenso das Kopfband das nicht immer ideal war. Wenn sie lediglich das verbessert haben, alles richtig gemacht IMHO.
sealpin
Inventar
#1153 erstellt: 14. Dez 2017, 16:43
ich hab den X2 ohne HR (Aufkleber) und finde den auch ganz ok. Hatte den mal recht günstig gebraucht gekauft (neuwertig, keinerlei Nutzungsspuren).

Jucken durch Polster hatte ich nie.

Mir ist der Anpressdruck des KH nur auf Dauer etwas zu hoch.
Klanglich ok - eher in Spassrichtung als denn analytisch.

Aber € 269,- finde ich schon recht sportlich für das Teil.
deadwing
Ist häufiger hier
#1154 erstellt: 19. Dez 2017, 00:44
Benutze meine X2 jetzt seid gut nem halben Jahr. Bereue den Kauf nicht. Kein Jucken, sitzen angenehm und bieten neben guter Soundstage den Tiefenbass, der bei vielen KHs fehlt.

Als nächstes will ich mir allerdings irgendwas geschlossenes zulegen. Der t50 mk3 ist göttlich, allerdings muss man da die Pads austauschen und das verändert das Klangbild.
letlive
Stammgast
#1155 erstellt: 19. Dez 2017, 17:32

deadwing (Beitrag #1154) schrieb:
Als nächstes will ich mir allerdings irgendwas geschlossenes zulegen. Der t50 mk3 ist göttlich, allerdings muss man da die Pads austauschen und das verändert das Klangbild.

Außerdem ist der nicht geschlossen, sondern halboffen


[Beitrag von letlive am 19. Dez 2017, 17:32 bearbeitet]
deadwing
Ist häufiger hier
#1156 erstellt: 19. Dez 2017, 21:02

letlive (Beitrag #1155) schrieb:

deadwing (Beitrag #1154) schrieb:
Als nächstes will ich mir allerdings irgendwas geschlossenes zulegen. Der t50 mk3 ist göttlich, allerdings muss man da die Pads austauschen und das verändert das Klangbild.

Außerdem ist der nicht geschlossen, sondern halboffen ;)

Stimmt, isolieren dafür aber dennoch ziemlich gut. Hatten zudem für mich den meisten Aha-Effekt überhaupt bisher, allerdings weiß ich nicht, welche Pads man da nehmen müsste um den Klang zu erhalten. Und wenn sie doch bloß Tiefe hätten..

Einziges Manko am X2, das Kopfband scheint bei mir ein bisschen lockerer geworden zu sein vom Dauertragen. Leichtes Nicken und die rutschen etwas runter.
Ti_N0
Inventar
#1157 erstellt: 20. Dez 2017, 11:57
ich hatte mal irgendwo mods fürs Kopfband gesehen, ist aber schon ewig her. Das Problem haben wohl so einige und lässt sich sicher was finden um das zu beheben
HayGuise
Stammgast
#1158 erstellt: 22. Dez 2017, 16:52
Meine "regulären" X2 sind heute eingetroffen. Laut Verpackung von Gibson. Die Pads stinken stark chemisch - ist das normal und verfliegt?
matz666
Stammgast
#1159 erstellt: 18. Mrz 2018, 16:09
Heute im Angebot beim größten Onlinehändler:

https://www.amazon.d...lips+fidelio+x2%2F00
>Karsten<
Inventar
#1160 erstellt: 18. Mrz 2018, 16:14
Was ist der Unterschied zum X2/HR ?
master030
Inventar
#1161 erstellt: 18. Mrz 2018, 16:59
Die Polster.
>Karsten<
Inventar
#1162 erstellt: 18. Mrz 2018, 17:36
Was ist an den besonders ? Das sie mit fast 100 € Aufpreis zu Buche schlagen.
master030
Inventar
#1163 erstellt: 18. Mrz 2018, 17:57
Vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an unser Philips Kundencenter gewandt haben.

Ich kann absolut verstehen, dass Sie nach dem Vergleich beider Kopfhörer verwirrt sind, denn technisch sind, wie Sie schon richtig feststellen konnten, beide Modelle absolut gleich. Ich habe aber noch ein bisschen weiter für Sie recherchiert und kann Ihnen nun gerne die Unterschiede des X2/00 und des X2HR/00 Kopfhörers nennen. Es handelt sich hierbei um Änderungen der Materialien, die verwendet wurden. So verfügt das X2HR/00 Modell nicht nur über atmungsaktive Ohrpolster, sondern nun auch über ein atmungsaktives Bügel. Des weiteren, wurde auch ein anderes Material für die Ohrpolster benutzt.
Ich hoffe, dass Ihnen diese Informationen hilfreich erscheinen werden. Sollten Unklarheiten oder weitere Fragen bestehen, zögern Sie bitte nicht unser Philips Kundencenter auch telefonisch zu kontaktieren.

Ich freue mich darauf, Ihre Einschätzung zu lesen und wünsche Ihnen weiterhin einen schönen Tag!

Mit freundlichen Grüßen

Margarita Boulaxi
Philips Kundendienst
Der_∆siate
Stammgast
#1164 erstellt: 18. Mrz 2018, 18:12
Wow, sie musste recherchieren um herauszufinden,
dass auch das Kopfband aus einem anderen Material besteht, Respekt
sealpin
Inventar
#1165 erstellt: 18. Mrz 2018, 18:14
nicht zu vergessen, es gibt einen neuen Aufdruck des Models am KH...

Die Materialänderung wäre mir den Aufpreis nicht wert. Ich fahre gut mit meinem X2
Xa89
Stammgast
#1166 erstellt: 20. Mrz 2018, 15:59

matz666 (Beitrag #1159) schrieb:
Heute im Angebot beim größten Onlinehändler:

https://www.amazon.d...lips+fidelio+x2%2F00


Nach dem Sprung über die 200 € Marke ist der Preis für den X2 wieder gefallen (159 €).
Meinen (149 €) bekomme ich morgen.
master030
Inventar
#1167 erstellt: 20. Mrz 2018, 16:24
IMG_0129
>Karsten<
Inventar
#1168 erstellt: 20. Mrz 2018, 16:31
Was soll der Karton uns sagen ?
master030
Inventar
#1169 erstellt: 20. Mrz 2018, 17:35
Das der Kopfhörer für 149,99€ schon angekommen ist.
>Karsten<
Inventar
#1170 erstellt: 20. Mrz 2018, 17:52
Aaahhh .... Glückwunsch
Der_∆siate
Stammgast
#1171 erstellt: 20. Mrz 2018, 23:26
Super Sache, jedoch eine Frage.

Der den du hast ist ja die normale ohne HR Variante,
mit den alten Polstern, oder?
Denn bei der HR Variante steht ja X2 HR drauf.
Soweit ja kein Problem,
was ich mir aber denke, die normale Version kostet ja
normalerweise 160€, da sind 10€ weniger ja nichts.
Also ist das jetzt die HR Variante?, denn dann wäre es ja
eben ein mega Schnäppchen.
Xa89
Stammgast
#1172 erstellt: 21. Mrz 2018, 00:05
Im Angebot (also auch der Link) steht klar X2/00 und nicht X2HR/00.
Der_∆siate
Stammgast
#1173 erstellt: 21. Mrz 2018, 08:29
Okay, dann ist ja alles klar
Danke


[Beitrag von Der_∆siate am 21. Mrz 2018, 08:30 bearbeitet]
Xa89
Stammgast
#1174 erstellt: 22. Mrz 2018, 02:13

Der_∆siate (Beitrag #1173) schrieb:
Okay, dann ist ja alles klar
Danke


Nach 12 Stunden Hören (und einem Dutzend Gläsern Rotwein!) finde ich Gefallen am X2,
der Klang wird immer besser.
Der chemische Geruch ist schon fast verflogen.
Die Verarbeitung (Gibson!) ist tadellos, das Kabel habe ich ersetzt mit einem kurzen flachen Kabel.
Manchmal hatte ich das Empfinden den HD599 zu hören.
Den Vergleich mache ich aber später mit Hilfe des auna HA-4CH.
Kürbissenf
Ist häufiger hier
#1175 erstellt: 10. Nov 2018, 12:41
Kann ich beim X2 einfach die Schrauben (rot) entfernen um den Treiber zur Seite zu kippen um an die Schraube die den Metallbügel hält (blau) zu kommen? Sind hier die Kabel lang genug?

Hintergrund meiner Frage: die Kabel müssten ja durch die Schrauben (rot) in den Treiber gehen, leider ist aber der Bügel (blau) locker und man kommt nicht wirklich an die Schraube dran zum festziehen.

fidelio
Bild nach HeadFi
Mr.TNT
Stammgast
#1176 erstellt: 29. Dez 2018, 03:46
Da ich mich wieder für die X Modelle interessiere ( Hatte mal 2001 oder so eins gehabt X1 aber wegen Qualität Mängel wieder zurückgeschickt udn wurde ein BD ONE PRO )

Nun Paar jahre in der Schublade gelegen ( Dachte wäre Kaputt ) rausgefischt und sehe da alles funkt.

Und wieder voll auf Geschmack gekommen . Nun Die Erinnerungen an dem X1 starb nie so gut war er das sich ins Hirn eingefressen hat

Nun Lese ich seit tage hier wie Blöd alles durch und naja wie konntes ander sein.

X2 Neu 199€ mom. bei Netto ( Ich weiss aber mal sehn )

X1 Gleichzeitigt Praktisch neuwertig kaum genutz ergattert sofort überwiesen ( inkl. Porto 86€ )
Werd dann sehn die Tage.

Soll alles nächste Woche eintrudeln.

Aber beim einlesen und Google rausgelesen das Gibson Insolvenz ist !!

Na da bin ich beruhigt das ich da noch für paar jahrzent eingedeckt habe

Gruss Mr.TNT

Ps: Schaue grade nach Aufbewahrungtaschen aber mit Tiefe von 11 cm des X1/2 welche könnt ihr mir da empfehlen ?


[Beitrag von Mr.TNT am 29. Dez 2018, 04:24 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#1177 erstellt: 29. Dez 2018, 04:28
ich musste erstmal bei Netto nachschauen, darauf wäre ich nicht gekommen das die den X2 verkaufen.

Kannst ja dein Eindruck hier Mal schildern X1 vs. X2

Den X1 habe ich schon hier, vielleicht kommt ja noch ein X2 dazu. Netto bietet ja manchmal 15fach Bonus mit der Deutschland Card an. Das wären nochmal ~15€ Gutschrift auf das Punktekonto.
Mr.TNT
Stammgast
#1178 erstellt: 29. Dez 2018, 04:38
[/quote]:D Ausnahmweise war mal an meine Frau ihre Blöden Ideotischen Karten mal Interresiert LOL

War nur 7€ Rabatt,...habs gewusst ist fürn Arsch sowas aber echt LOL egal.

Ja da bin ich selber total gespannt, selbstverständlich werde ich da kleine Reveiw machen

gruss Mr.TNT

PS: Grad die Taschen bestellt:
VR AR Kopfhörer und Zubehör Prämie Koffer Tasche Passt von Maßen gut rein.


[Beitrag von Mr.TNT am 29. Dez 2018, 04:40 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#1179 erstellt: 29. Dez 2018, 04:52
Die X2 bei Netto ....sind von Gibson oder Woox ?
Mr.TNT
Stammgast
#1180 erstellt: 29. Dez 2018, 05:01
Das weiss ja eben NICHT. Hab erst nach der Bestellung hier alles durchgelesen

Weiss auch nicht ob es hier um Resposten handelt da zwar Gibson gerettet ist aber was mit Audio/Video sparte Passiert ?

Werd dann berichten :-)
>Karsten<
Inventar
#1181 erstellt: 29. Dez 2018, 05:08
Das gute beim Netto Kauf, wenn er nicht "passt" geht er halt wieder zurück
Mr.TNT
Stammgast
#1182 erstellt: 29. Dez 2018, 15:13
Hoff ich mal Nicht .

Übrigens welche Verstärker könnt ihr mir empfehlen ?

Weil will das meine Baby X1/X2 Langes Leben haben !

Mom. verwende ich 2009 Imac und FiiO E09K KHV.

Hab da immer Angst das durch die 900MW ausversehn mal den Kopfhörer überlastet.
Ja ich weiss merkt man gleich u.s.w.

gruss Mr.TNT
cyfer
Inventar
#1183 erstellt: 29. Dez 2018, 17:07
Überlastet wird er nur, wenn du den Lautstärkeregler dementsprechend aufdrehst

Allerdings hat der E09K eine relativ hohe Ausgangsimpedanz. Da der Fidelio eine relativ geringe Impedanz hat, kann sich das in einem unsauberen Bass bemerkbar machen.

Als kleine DAC/KHV Kombi wäre der neue Fiio K3 oder der gute alte E10K eine Empfehlung wert.
Mr.TNT
Stammgast
#1184 erstellt: 29. Dez 2018, 17:10
Schon wieder was gelernt danke dir.

Welchenn könntes dann empfehlen ?
>Karsten<
Inventar
#1185 erstellt: 02. Jan 2019, 02:09
Mal als Tip die den X2 bei Netto-online kaufen wollen. In der aktuellen Gold Zeitung die bei Netto an der Kasse ausliegt, ist ein Coupon drin bei 199€ online Kauf, 20€ Rabatt. Geht aber nur in Verbindung mit der Deutschland-Card, so viel ich weiß. Kann aber auch ohne gehen, man gibt ja nur den Code ein.
180€ wären dann ein Superpreis.

P.s. bei Netto ist er ja mit 198,99€ ausgepriesen ...also Duschgel für 0,55€ in den Warenkorb, dann passt mit Rabatt


[Beitrag von >Karsten< am 02. Jan 2019, 02:17 bearbeitet]
Mr.TNT
Stammgast
#1186 erstellt: 02. Jan 2019, 05:21
@cyfer nächsten Tage wird der FIIO E09K verwollständigt mit FIIO E17 für schmales Geld ergattert.

gruss Mr.TNT
cyfer
Inventar
#1187 erstellt: 02. Jan 2019, 10:46

Mr.TNT (Beitrag #1186) schrieb:
@cyfer nächsten Tage wird der FIIO E09K verwollständigt mit FIIO E17 für schmales Geld ergattert.

gruss Mr.TNT


Wenn du den X2 dann immer noch an den E09K anschließt hast du immer noch eine hohe Ausgangsimpedanz
Mr.TNT
Stammgast
#1188 erstellt: 02. Jan 2019, 17:37
Dann lieber ohne 09 ?

Mit BD Custom Pro komm ich wunderbar zurecht !

Klär mich da bitte bisle auf.....

Ausgangsimpedanz liegt bei 10 Ohm

Aber der X2 niedrigen Impedanz von 30 Ohm

BD Custom One Pro 16 Ohm

Danke gruss Mr.TNT


[Beitrag von Mr.TNT am 02. Jan 2019, 20:11 bearbeitet]
cyfer
Inventar
#1189 erstellt: 02. Jan 2019, 20:38
Wenn es optimal sein soll würde ich den X2 an den E17 direkt anschließen, ja. Wobei die 10 Ohm vom E09K jetzt keine super Verschlechterung des Klangs verursachen.


[Beitrag von cyfer am 02. Jan 2019, 20:39 bearbeitet]
Basstian85
Inventar
#1190 erstellt: 02. Jan 2019, 20:40
Das kannst du Hier und hier noch im Detail nachlesen.
Mr.TNT
Stammgast
#1191 erstellt: 02. Jan 2019, 21:36
Vielen DANK

@Karsten,....musste aber erst 66 cent investieren hi hi hi
>Karsten<
Inventar
#1192 erstellt: 02. Jan 2019, 21:52
....ich hatte noch ein Coupon für die Gold da gab's sie für 0,33€ man spart halt wo man kann
Mr.TNT
Stammgast
#1193 erstellt: 02. Jan 2019, 22:01
Grad mit der Hotline Telfoniert,..soll mail schreiben und ob man wegen 1 cent man einlösen kann.

Der vom Hotline meinte dähmlich da noch was in waren reinzuschmeissen was blödsinn ist

Er quatsch dann mit sein Boss ,...schau ma mal obs klappt.
>Karsten<
Inventar
#1194 erstellt: 02. Jan 2019, 22:08
Brauchst doch nur den X2 in den Warenkorb legen und Coupon eingeben und gucken ob's geht.
Glaube er nicht weil das automatisch geht.
Wegen paar Cent musste ich bei Douglas ein Duschgel in den Warenkorb packen ( 1,19€) damit ich über die Summe komme um 25% Rabatt zu kriegen. Als Beispiel.
Mr.TNT
Stammgast
#1195 erstellt: 02. Jan 2019, 22:22
Ne ne bestellung paar tage vorher schon getätigt aber ist erst jetzt in Verarbeitung wegen den Feiertagen u.s.w.

Und läuft eh per Rechnung. Deswegen so und ist auch besser so sagte der Typ von Hotline, so kann man eventuell was machen.

Wenn Online so bestellt ist das SYSTEM GNADENLOS

Abwarten und Tee trinken äh Bier Bier meinte ich

und da ist eh schon 7€ und so von Deutschland Card schon weg.

Also wenn gut läuft dann 27€ Rabatt das wäre Mega

PS: Hab seit 2 Tage TIDAL Hifi Qualität Abonniert.

ann @ll,.....Welche 3 Album oder Titel egal welche Art von Stilrichtung wäre gut zum Testen ?

z.b. Donald Fagen mit Album " The Nightfly" ( Dies hatte ich Gesucht )


[Beitrag von Mr.TNT am 03. Jan 2019, 06:55 bearbeitet]
Mr.TNT
Stammgast
#1196 erstellt: 03. Jan 2019, 18:24


Netto hat heut eben mal Hallo gesagt

Rest kommen Morgen.

Wie kann ich den FIIO USB beim imac aktivieren ? b.z.w. das er erkennt ?

Denn ohne Klinke 3,5 Kabel kommt nix an !
sealpin
Inventar
#1197 erstellt: 05. Jan 2019, 11:55
Angeregt durch eine Aussage in einem anderen Thread, dass man die Polster (Pads) beim X2/X2HR nicht selber tauschen kann, habe ich mich in meinem Fundus an Pads mal umgeschaut, ob da nicht was geht. Und tatsächlich, diese Pads hier lassen sich einfach über den Rahmen des X2 ziehen:

PLeather Pads back PLeather Pad front

Das sieht dann so aus:
X2 PLeather 1 X2 PLeather 2

Leider sind die Pads leicht angewinkelt, die Treiber im X2 sind das auch schon, so dass solche schrägen Pads eher nicht so gut geeignet sind - aber ich hatte keine anderen mechanisch passenden.

Ob das was taugt?
Ich habe mal meinen X2 mit PLeather Pads im Vergleich zu den originalen Pads gemessen.

Ergebnis (leicht ernüchternd):
Messung X2 Pads

Man bekommt zwar deutlich mehr Pegel im Tief- und Mittelton ab 500 Hz runter, aber man bekommt auch einen fiesen Einbruch zwischen 3,5 und 4 Khz.
Das Diagramm zeigt die linke Seite (rechts ist das Ergebnis genauso).
Gemessen mit REW und dem Messkopf EARS von miniDSP an einem RME ADI-2 DAC.

Insgesamt klingt der X2 nun deutlich fetter und den Einbruch hört man durchaus. Mir gefällt das eher nicht so, auch wenn das im Bass schon nett ist...

Interessant wäre nun mal mit nicht angewinkelten Pads zu messen...falls mir mal passende über den Weg laufen, mache ich das mal zum Spaß.

ciao
sealpin
cyfer
Inventar
#1198 erstellt: 05. Jan 2019, 17:08
Schön mal Messungen vom X2 zu sehen

Ich würde es mal generell eher mit Velourpolstern probieren.
sealpin
Inventar
#1199 erstellt: 05. Jan 2019, 17:11
Messungen gab es schon länger z.B. hier.

Mr.TNT
Stammgast
#1200 erstellt: 05. Jan 2019, 17:21
Sehr interesant , danke für die Mühe echt toll sowas
Mr.TNT
Stammgast
#1201 erstellt: 05. Jan 2019, 17:41
Beide liegen jetzt vor mir,...was ich festgestellt habe das beide Modelle

je eine seite minimal dumpfer klingt als die andere Seite.

Meine Merkt man nicht wenn man normal aufsetz und hörst aber wenn man direkt such bekommt man es mit wenn man je eine seite weghebt.

Ansonsten muss der X2 noch bisle einspielen da der X1 verdammt gut eingespielt ist. Meine das da die mitte besser zur Geltung kommt.

Aber wäre zu früh dies zu behaupten da der X2 Minimum noch bis morgen Abend bisle eingespielt werden sollte.

gruss Mr.TNT
milio
Stammgast
#1202 erstellt: 05. Jan 2019, 19:22
@sealpin:
Ich fand den X2 im Tiefton immer schon mehr als ausreichend FETT.
Bei welcher Musik hast Du da Defizite gehört?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 21 22 23 24 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel für Philips Fidelio X2
Slayerslayer am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  10 Beiträge
Philips Fidelio X2 - Kabel defekt
Marquez85 am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  3 Beiträge
Philips Fidelio X2 - worauf achten?
mnOrn am 13.02.2018  –  Letzte Antwort am 18.02.2018  –  8 Beiträge
Soundkarte für Fidelio X2 sinnvoll!
Maxim2010 am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  2 Beiträge
Philips Fidelio X2: Verarbeitungsmängel am (Leder-)Bügel?
testie1234 am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  24 Beiträge
Philips Fidelio X2 in Berlin probehören
W4RO_DE am 13.08.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  3 Beiträge
Balance-Probleme mit Philips Fidelio X2
Selbi am 23.12.2016  –  Letzte Antwort am 26.12.2016  –  13 Beiträge
Grado 325e vs Philips Fidelio X2
tizzy11 am 10.08.2017  –  Letzte Antwort am 10.08.2017  –  2 Beiträge
DT770 -> Fidelio X2 Upgrade sinnvoll?
yN4pst3r am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  43 Beiträge
Fidelio X2 beschädigt oder normal?
Midlanejunkie am 23.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.03.2016  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.382 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedLutscher01
  • Gesamtzahl an Themen1.441.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.431.669