Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 . 30 . 40 . 50 . 60 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Steinwände / Kiesbetten

+A -A
Autor
Beitrag
jbidi
Inventar
#851 erstellt: 26. Jul 2011, 10:22
Nach längerer Abstinenz hier klinke ich mich auch wieder ein um die sensationellen Bauten bewundern zu können...

Herrliche Arbeiten!!
TravisBickle11
Inventar
#852 erstellt: 26. Jul 2011, 10:38

as_mayday schrieb:
@Travis: sieht super aus bei dir. Da ich auch gerade auf der Suche nach passenden Steinen für mein Projekt bin und auch anthrazitfarbene ganz oben auf der Liste stehen, welche Steine sind den das die du genommen hast? Sind das Klimex Bologna oder Firenze?

Gruss Mayday



Hi !
Ich hab die Benevento Grau ! Aber bestell ja nicht im Onlineshop ! Guck dir jeden Stein einzeln an

Ich renn immernoch meinen Geld nach ! Und der Kundensevice ist
auch nicht so der Bringer !

Dir Grundierung ist nur dafür das der Kleber nicht so schell
anzieht ! Also kannst auch ganz normale Grundierung nehemen,
ich hatte noch welche von meinem Bad über ! Kleber hab ich
auch ganz normalen genommen (Flex Fliesenkleber) !
as_mayday
Ist häufiger hier
#853 erstellt: 26. Jul 2011, 10:47
Hi,

ok, super, Danke für die Infos.

Gruss Mayday
Level5
Stammgast
#854 erstellt: 26. Jul 2011, 10:49
Hallo TravisBickle11,

nimm doch eine Spachtelmasse zum kleben z.B.

http://www.hornbach....&WT.svl=artikel_text

Günstig, gut zu verarbeiten und ideal für Gips.

Gruß
thomas
TravisBickle11
Inventar
#855 erstellt: 26. Jul 2011, 10:53

Level5 schrieb:
Hallo TravisBickle11,

nimm doch eine Spachtelmasse zum kleben z.B.

http://www.hornbach....&WT.svl=artikel_text

Günstig, gut zu verarbeiten und ideal für Gips.

Gruß
thomas


Danke für den Tip, aber ich hab doch meine Steine schon kleben

Muss nurnoch Versiegeln und die Bestellten Schalter anbringen !

Noch einen Tip an Mayday:
Wenn dir die Steine zu dunken sind, bzw dich die dunklen
Flecken stören kannst du einfach mit einem Straßenbesen
die Steine etwas heller und gleichmäßig bürsten ! Hab
ich bei mir so gemacht !
Level5
Stammgast
#856 erstellt: 26. Jul 2011, 11:44
upsss da hab ich wohl mal was überlesen....
Tanquisho
Neuling
#857 erstellt: 30. Jul 2011, 22:20
Hallo,

ich haette da mal eine wichtige und vor allem kaufentscheidende Frage! Kann ich die Klimex Milano Weiss - Verblendersteine mit einer hochwertigen ganz strahlend weisser Lackfarbe (oder ähnlichem) und einem starken Primer auf Hochglanz bringen (Fugen und Steine gleichermaßen) oder sind diese Steine nicht für den Anstrich geeignet?

Danke schon mal im Voraus für den dringend benötigten Ratschlag!
BU5H1D0
Inventar
#858 erstellt: 31. Jul 2011, 08:13
Nein, das ist eins gipsartiges Material das viel Wasser zieht. Lackieren kannst du das auf keinen Fall... sorry
Blackbone
Ist häufiger hier
#859 erstellt: 31. Jul 2011, 08:58
Stimmt so nicht ganz Bu,

hab gestern meine Steine im Hornbach gekauft. Dort hatten sie von Klimex extra Farbe für die Steine.

Sind allerdings durchweg matte Töne. Aber evtl. kann man ja diese als Grundierung nutzen und die Poren damit versiegeln.

Und darauf dann Lackgrundierung, und dann Lack.

Nur was ich mir schwierig vorstelle ist die Steine wirklich auch Hochglanz zu bringen.

Da man ja dazu min. 3 Schichten Lack brauch und dann mit Zwischenschliff arbeiten muss.
BU5H1D0
Inventar
#860 erstellt: 31. Jul 2011, 13:27
Wenn ich das aber richtig interpretiere, ist der Anstrich nur für die Echtstein-Klicker gedacht... für die Gips-Steine ist der Anstrich nicht geeignet.

Vgl. Klimex.nl
Blackbone
Ist häufiger hier
#861 erstellt: 31. Jul 2011, 15:49
Doch auch oder gerade für die Gips. Die haten da ein paar Muster(Freundin wollte schon güldene nehmen )
von meinen Steinen .
dachgeschoss
Ist häufiger hier
#862 erstellt: 31. Jul 2011, 17:15
Moin!

Ich hab nun nach einem sehr langem Wochenende auch eine Steinwand

Hier mein Umbau Threat:

http://www.hifi-foru...m_id=94&thread=11386

Steinwand 1
Steinwand 2
Steinwand 3


Hoffe es gefällt
BU5H1D0
Inventar
#863 erstellt: 31. Jul 2011, 18:08
Das Arrangement gefällt. Aber sei mir nicht böse. Lila und creme schlagen sich dermaßen, dass ich mir die Bilder kaum ansehen kann. Unbedingt ne andere Naturwandfarbe dran... das lila geht gar nicht
TravisBickle11
Inventar
#864 erstellt: 31. Jul 2011, 18:14
Die Wand passt gut ! Auch zum Boden ! Das Lila ist auch nicht
so mein fall ! Vielleicht im Schlafzimmer aber nicht neben
meinem TV
crestfallen
Stammgast
#865 erstellt: 31. Jul 2011, 19:29
Klingt das nicht etwas matt mit der Leinwand vor dem Center?

crestfallen
Moe78
Inventar
#866 erstellt: 31. Jul 2011, 22:28
Ich verstehe auch nicht, wieso du - wenn du schon eine neue Wand machst - nicht den TV an die Wand gehängt hast und den Center drunter auf das Rack stellst?
/Dexon/
Ist häufiger hier
#867 erstellt: 31. Jul 2011, 22:44
schickschick aber doof, dass der speaker von der leinwand verdeckt wird
dachgeschoss
Ist häufiger hier
#868 erstellt: 01. Aug 2011, 17:14
Danke für die netten Rezessionen In nem anderen Threat gefällt die Wandfarbe (ist übrigens mit offener Küche, wo wir teilw. grüne Elemente haben, wodurch ich finde das es gut passt (grün/lila))

Akustisch stört mich das mit der LW vor dem Center garnicht (klingt nicht dumpf..)
/Dexon/
Ist häufiger hier
#869 erstellt: 01. Aug 2011, 18:20
na dann passt ja alles prima
hardcore_89
Stammgast
#870 erstellt: 06. Aug 2011, 12:48
Moin leute!!

ich bin auch auf den geschmack gekommen mir selbst eine tv wand zu bauen

die steinwände gefallen mir schon recht gut, allerdings habe ich irgendwie meine bedenken etwas an einer ungeraden fläche festzuschrauben wie z.b. eine tv halterung oder lautsprecher

wie habt ihr das denn gelöst??
rockfortfosgate
Inventar
#871 erstellt: 06. Aug 2011, 12:50
drum rum mauern
dachgeschoss
Ist häufiger hier
#872 erstellt: 06. Aug 2011, 13:07
Genau! Leitungen und Halterungen kannst du alles vorher machen, dies dann alles aussparen wenn die Steine an die Wand kommen!
hardcore_89
Stammgast
#873 erstellt: 06. Aug 2011, 14:10
naja drum herum mauern wird bisschen schwer...vorallem bei den lautsprechern, da diese einen wandabstand von ca 0,5cm haben wenn sie hängen^^

allerdings war ich grade mal im baumarkt und habe mir die preise von den wandfliesen angeguckt...ich wurde ja fast blass als ich den preis von 35€/m2 gesehen habe 5m2 würde ich benötigen^^ war allerdings auch echtstein und sah phänomenal aus!!!

gibts die fliesen auch aus kunststoff? und wie sind die internet preise? weitaus billiger?
Blackbone
Ist häufiger hier
#874 erstellt: 06. Aug 2011, 15:10
Ich will hier ja nicht unhöflich wirken aber ausser Bildchen gucken hast du den Thread hier nicht verfolgt?

Also ich hatte bei meiner ersten Wand Verblender aus sogenanntem Leichtbeton gehabt.

Kannst du komplett in die Tonne kloppen. Die sind absolut übelsts zu bearbeiten. Nur mit Diamant Scheibe und unter unheimlicher Staubentwicklung.

Bei meiner jetzigen habe ich die Klimax Toscani genommen. Sind aus Modellgips, mit denen habe ich in einer Nacht im Wohnzimmer fast die komplette Wand fertig gestellt. Und lediglich etwa 3 Kilo Gipsmehl wegkehren müssen.
TravisBickle11
Inventar
#875 erstellt: 06. Aug 2011, 15:21
Ich hatte auch Gips ! Lassen sich ganz gut mit einer normalen
Holzsäge und Raspel bearbeiten ! Ich glaube aber bei mir waren
es mehr als 3 Kg weil ich viele längsschnitte hatte
Blackbone
Ist häufiger hier
#876 erstellt: 06. Aug 2011, 15:22
Mal ne kleine Vorschau auf meine neue. Fehlt noch die Beleuchtung und die Geräte. ausserdem wird die Leinwand noch gewechselt weil diese zu klein ist. Aber ich denke ihr seht wo es hingeht

Und hilft dem einen oder anderen evtl. wenn man mal sieht wie so etwas aufgebaut ist.

DSC06679

DSC06680

DSC06681

Bild 009

Bild 011

Bild 015

Bild 016

Bild 021


[Beitrag von Blackbone am 06. Aug 2011, 15:25 bearbeitet]
TravisBickle11
Inventar
#877 erstellt: 06. Aug 2011, 15:29
Passt optisch gut zusammen, nur die Steine sind nicht so mein
Fall. Aber das tut ja nichts zur Sache Machst du eine
Akustik LW oder gucken die LS unten durch ?
BU5H1D0
Inventar
#878 erstellt: 06. Aug 2011, 15:32
Das sieht wirklich sehr schön aus. Vor allem der Kontrast mit dem dunklen Holz im Hintergrund macht ordentlich was her!

Die Steine sehen auf den bilder nicht so gut aus, aber in natura wirkt das super. Kenne die aus dem baumarkt!

Bin gespannt wie das Ganze eingeräumter aussieht!
Blackbone
Ist häufiger hier
#879 erstellt: 06. Aug 2011, 15:39
Sind wrklich auf dem Fotos nicht so dolle die Steine dabei sehen die wie ich finde sogar nochn takken besser wie die Limburg aus.

Wenn ich fertig bin versuch ich sie besser drauf zu bekommen.

Die Leinwand und der Beamer sind so ausgerichtet. Das die Leinwand etwa 1cm über den LS zum stehen kommt. Damit die LS nicht von der LW verdeckt sind.

Ausserdem werden die LS noch mit weissem Akkustikstoff bespannt.
as_mayday
Ist häufiger hier
#880 erstellt: 09. Aug 2011, 07:35
Ich habe es dann auch geschafft, hier unsere neue Steinwand

20110809-082730

20110809-082746

Das sind Bologna Anthrazit, leider haben diese extreme Maßtoleranzen, teilweise bis zu 5mm Abweichung. Das war extrem nervig und dadurch sind die Fugen leider jetzt nicht so dolle, aber es sieht in "echt" gar nicht so schlecht aus, passt zu den Steinen wenn es nicht sooo perfekt ist.

Was noch fehlt ist ein neues Lowboard/Rack, das ist das nächste Projekt

Und irgendwann dann neue Boxen

Gruss Mayday


[Beitrag von as_mayday am 09. Aug 2011, 07:35 bearbeitet]
TravisBickle11
Inventar
#881 erstellt: 09. Aug 2011, 09:51
Ja das mit mit Fugen kenn ich nur zu gut ! Das nervte ganz
schön, und wenn man versucht hat es auszugleichen hat es
an einer anderen Stelle wieder nicht gepasst !

Sicht aber Cool aus ! Wenn da ein schwarzes Rack stehn
würde, wäre es noch Coooler8) (schwarz und grau passt)

as_mayday
Ist häufiger hier
#882 erstellt: 09. Aug 2011, 10:08
Danke. Ja mit dem Rack bin ich gerade in der "Findungsphase" Aber es wird sicherlich was dunkles werden...

Gruss Mayday
*Webby*
Ist häufiger hier
#883 erstellt: 16. Aug 2011, 20:12
Nach langem mitlesen will ich auch mal kurz meine Wand zeigen. Habe leider keine Bilder bei der Entstehung gemacht.
Gruss Webby
IMG_5323
IMG_5328
one
Stammgast
#884 erstellt: 17. Aug 2011, 05:58
Nicht schlecht, aber warum die Optik nicht an den beiden hohen Fenstern ausgerichtet hast, ist mir schleierhaft....
Daran stößt sich das Auge doch sehr, da die Fenster auch noch bodentief sind, orientiert sich das Auge immer daran und dieses rechtsgerückte stört doch sehr...
Ich finde es schade, denn die Wand an sich ist sehr gut geworden, vor allem mit der indirekten Beleuchtung..

Und der tv hängt ja auch nicht mittig.. Uiuiuiui...


[Beitrag von one am 17. Aug 2011, 06:00 bearbeitet]
TravisBickle11
Inventar
#885 erstellt: 17. Aug 2011, 07:04
Ja die Wand ist sehr schön. Aber ich könnte das nicht mit
ansehn wenn der TV nicht in der Mitte hängt, das mit
der Fensterhöhe finde ich garnicht sooo schlimm ! Aber
jedes mal beim TV gucken würde ich denken "Warum hägt
der TV nicht in der mitte"

Also hier die Frage: Warum zu Teufel hägt der nicht in der Mitte
*Webby*
Ist häufiger hier
#886 erstellt: 17. Aug 2011, 09:05
Vielen Dank.
Ich muss gestehen die Frage der Höhe habe ich so noch nicht betrachtet. Wir hatten glaub ich Angst das die Wand uns erschlägt. Im nachhinein hätte man sie wohl noch höher machen können.
Das der Fernseher nicht mittig hängt liegt leider an der Bauweise des Wohnzimmers. Ist schwer zu beschreiben, aber hinter der Couch geht noch eine Treppe zum Schlafzimmer hoch. Daher steht die Couch nicht genau mittig der Wand, sondern nach rechts versetzt. Der Fernseher hängt also mittig der Couch gegenüber. Ich hoffe das kann man auf dem folgendem Foto erkennen. Das Foto habe ich von der Treppe aus gemacht.
Gruss Webby
IMG_5330
*Webby*
Ist häufiger hier
#887 erstellt: 17. Aug 2011, 09:08
Achso, normalerweise steht auch noch Deko auf dem Tisch. Aber meine 9 Monate alte Tochter fängt gerade an zu Stehen und reisst an allem was ihr in die Finger kommt ;(
one
Stammgast
#888 erstellt: 17. Aug 2011, 12:15
Also das Wohnzimmer sieht sehr gut aus, aber ganz ehrlich, das tut von der Perspektive nch mehr weh... Jetzt fällt es so richtig ins Auge das das Ding nicht mittig hängt und von der Couch aus macht es nicht ein bisschen rechts oder Links zu gucken...

Hatte das Problem bei mir auch und hätte ich es so gelöst..
Himmel hilf

Es kann sowieso bestenfalls einer im honeypot sitzen..
Von daher hätte ich das zum wohl des raumambiente nicht so gemacht..

Aber schönes Wohnzimmer


[Beitrag von one am 17. Aug 2011, 12:16 bearbeitet]
MDex
Stammgast
#889 erstellt: 17. Aug 2011, 13:27
Dann würde der TV zwar in der Mitte der Wand hängen, aber wäre nicht mehr im Zentrum der Lautsprecher-Aufstellung. Jetzt passen Bild und Ton von den Abständen sehr gut zusammen. Ich finde die Vorteile dieser Aufstellung überwiegen die Nachteile.

Schöne Wand und tolle Beleuchtung.
Moe78
Inventar
#890 erstellt: 17. Aug 2011, 13:32
Ich hätte den TV trotzdem mittig aufgehangen, kann man ja mittels passender Wandhalterung drehen...
Oder die Steinwand links neben dem TV nicht so breit machen...

Schön is es trotzdem.

Würde aber Abdeckungen auf die LS machen, denn deiner Tochter fällt sicher bald der Hochtöner und die Dustcaps des Centers auf...
*Webby*
Ist häufiger hier
#891 erstellt: 17. Aug 2011, 13:59
@Moe78

Danke jetzt wo du es sagst, die Abdeckungen muss ich echt schnell mal drauf machen.
Blackbone
Ist häufiger hier
#892 erstellt: 17. Aug 2011, 19:08
Ich weiß nicht im ganzen gesehen wirkt das wirklich gelungen. Und warum muss der TV immer mittig sitzen.

Ich finde das ist ne nette abwechslung zur striktrn Symetrie.

P.S.

Der Wohnzimmertisch sieht klasse aus darf man erfahren wo du den her hast?

Gruß
*Webby*
Ist häufiger hier
#893 erstellt: 17. Aug 2011, 20:17
Hi und vielen Dank.
Der Tisch ist von Mamboo Möbelhaus in Köln.
Gruß webby.
Black-Devil
Inventar
#894 erstellt: 18. Aug 2011, 19:20
Ich finds auch gut!

Gegen die außermittige Optik könnte ein wenig Wandschmuck auf der linken Seite helfen. Ein kleines Bild, ein Kerzenhalter oder irgendwas in der Art, und schon sieht der TV garnicht mehr so sehr versetzt aus!

Sockenfussel
Schaut ab und zu mal vorbei
#895 erstellt: 22. Aug 2011, 18:47
Hallo zusammen,

da ich hier für meine eigene Wand viele Anregungen aufgeschnappt habe, will ich mein Ergebnis auch mal präsentieren.

Verwendet habe ich:

- 16mm MDF Platten
- Klimex Benevento (Link)
- RGB LEDs von Ebay

Bilder:


1

2

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand

TV Wand



Sorry für die teils miese Bildqualität...

Komentare und Fragen sind willkommen
SkillSeeka
Stammgast
#896 erstellt: 22. Aug 2011, 18:52
Ich finds schick

Saubere Arbeit.
Moe78
Inventar
#897 erstellt: 22. Aug 2011, 18:56
Toll! Wie hast du die ganze Konstruktion an der Wand befestigt? Per Haken?
TravisBickle11
Inventar
#898 erstellt: 22. Aug 2011, 19:02
Die Steine kenn ich doch8)

sieht sehr gut aus ! Nur der TV wäre mir etwas zu hoch !
Sockenfussel
Schaut ab und zu mal vorbei
#899 erstellt: 22. Aug 2011, 19:06
Ich habe die Balken (15x15 glaub ich) mit normalen Schrauben und Dübeln befestigt. Die Schraubenköpfe sind dabei in den Balken versenkt.

Ich habs extra so gemacht, dass die untersten Platten und somit die gesamte Last auf dem Fußboden steht, damit ich nicht irgendwelche Anker verwenden muss.

Nur unten in der Mitte ist ne Aussparung um die Kabel rumzuziehen und unten außen steht die Wand nicht auf dem Boden, damit es am Ende so aussieht, als wenn sie schwebt und das Licht außen drunter durch scheinen kann.

Gegen die Höhe des TV hab ich auch rebelliert, aber jetzt störts mich nicht so wie ich befürchtet hatte, da wir weit weg sitzen.


[Beitrag von Sockenfussel am 22. Aug 2011, 19:07 bearbeitet]
Black-Devil
Inventar
#900 erstellt: 22. Aug 2011, 19:12
Gefällt mir sehr gut, sind genau die Steine, die ich mir auch schon lange an die Wand klatschen wollte.

Würdest du die Steine wieder kaufen? Sind die komplett schwarz oder mußtest du die Schnittkanten anmalen? Mit was hast du sie geschnitten?

Ich werde meinen TV auch rel. hoch befestigen. Gerade wenn man gemütlich auf der Couch liegt find ich das deutlich angenehmer.
Sockenfussel
Schaut ab und zu mal vorbei
#901 erstellt: 22. Aug 2011, 19:50
Jau würde die Steine definitiv wieder kaufen.

Man muss ja durch das unregelmäßige Muster der Steine auch keine Fugen zumachen, da man diese eh nicht sieht.
Ich habe nur 2 kurze Fugen, die schon 10mm stark waren mit nem schmalen Stück stein dichtgemacht.
Wenn man Reihe für Reihe klebt, entstehen diese Fugen aber garnicht erst.

Die Schnittkanten sind etwas heller, da sie verstaubt sind. Man sieht es aber kaum.
Habe 2-3 Steine, die sehr viel geschnitten wurden (die kleinen über dem TV), mit nem nassen Pinsel vom Staub gereinigt nachdem alles hing.

Geschnitten habe ich mit ner Flex.
Es ist ne riesen Sauerei, muss man dazu sagen, da es staubt wie Hölle.
Das muss man definitiv irgendwo draußen machen.
Viele Steine, bei denen es nicht so auf die Schnittkante ankam, habe ich allerdings einfach irgendwo drübergelegt und durchgebrochen.

Wir haben auch so ein chill-Sofa mit 1,5m Tiefe, da stört die Höhe des TV tatsächlich nicht.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 . 30 . 40 . 50 . 60 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
BILDER eurer Selbstbau Racks
Poison_Nuke am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  4712 Beiträge
Steinwand: Kabelplanung
Eightball78 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  6 Beiträge
Woher bezieht ihr eurer Material?
CS-Cinema am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  5 Beiträge
Bilder meiner neuen TV-Wand
viva-la-mucho am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  23 Beiträge
Der IKEA Rack Bilder Thread
*YG* am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  25 Beiträge
TV-Raumteiler - Erste Bilder (input wanted)
Underworld77 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  13 Beiträge
Beleuchtung von Glasebenen
hal-9.000 am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  23 Beiträge
Naim Fraim selbst bauen - Fragen!
Squid am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  3 Beiträge
Selbstbau Rack - brauche Hilfe!
henock am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  2 Beiträge
Stein-Verblender und Silkon
HumanSaurusRex2 am 23.02.2018  –  Letzte Antwort am 12.03.2018  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedosiris0815
  • Gesamtzahl an Themen1.426.006
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.826

Hersteller in diesem Thread Widget schließen