Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 . 20 . 30 . 40 . 50 .. 100 .. Letzte |nächste|

Neuer Oppo BDP-93 mit 3D

+A -A
Autor
Beitrag
rpitz
Ist häufiger hier
#518 erstellt: 06. Jan 2011, 18:53

Nicklas schrieb:
Im Verlaufe des morgigen Tages erhält Oppo BD.UK die nächste Lieferung an 93er BR-Playern. Wer also jetzt bestellt dürfte recht zügig bedient werden.


Das freut zu hören. Hab heute auch dort bestellt, noch vor deiner Info... Damit hat das Brüten endlich ein Ende, wer die Nachfolge meines ehrwürdigen Denon DVD 2900 antreten darf , dessen Sil504 Deinterlacer über Nacht nicht mehr mit mir sprechen wollte. Und da der Denon 2011 (ich brauche 5.1 analog out für SACD und DVDA) fast ein Jahr lang Vaporware blieb und der 2012 noch nicht mal am Horizont zu sehen ist, hat Oppo das Rennen gemacht.

Besser ist das8)
SatHopper
Inventar
#519 erstellt: 06. Jan 2011, 19:19
@rpitz
Bei mir war es ähnlich, wollte eigentlich bei Denon 2011 oder dem Marantz-Gegenstück zuschlagen, aber ich bin das Warten leid...

Hoffentlich kann der 93er bei der DVD-Konvertierung auf den 83er aufschliessen, von dem man ja soviel gutes hört.
Immerhin hat ja der hochgelobte Pioneer LX91 auch einen Marvel-Chipsatz, also kann man wohl durchaus ein ähnlich gutes Bild wie beim ABT2010/2015 hinbekommen.
Oppo ist ja schon dafür bekannt, alles aus den Chipsätzen herauszukitzeln, also bin ich mal guter Hoffnung

Bye
SatHopper
Nicklas
Stammgast
#520 erstellt: 06. Jan 2011, 20:29
Was mich mal wirklich interessieren würde:
Warum kostet der Oppo in UK incl. Lieferung knapp 100,- € weniger als hier in good old Germany?
Der Seeweg kann es nicht sein!!!
Wenn O.Klohs den Preis der Briten machen würde, käme doch hier keiner auf die Idee, den Player in UK zu ordern, oder?
derfalk
Inventar
#521 erstellt: 06. Jan 2011, 21:06
Das hab ich mich auch schon gefragt. Bei mir war es so, das meine Kreditkarte geblockt war. Dann hab ich beim Klohs bestellt und einen Tag später kam von Oppo die Antwort das es nun ginge Egal ... ich hab als "Frühbucher" nur knapp 40 mehr bezahlt. Nur muß er noch Anfang Feb. kommen
Dr.Dirt
Inventar
#522 erstellt: 07. Jan 2011, 00:39

Nicklas schrieb:

Warum kostet der Oppo in UK incl. Lieferung knapp 100,- € weniger als hier in good old Germany?

Tja, das ist nicht nur beim Oppo so, auch andere Artikel sind Dank des gute Kurses Pfund - Euro, in GB günstiger.
astrolog
Inventar
#523 erstellt: 07. Jan 2011, 11:38

Shipment in preperation 51,14 refunded

So, meiner wird auch bald versendet und eine Gutschrift bekomme ich auch noch. Warum auch immer. Bezahlt hatte ich 699,- bei livingcinema. Nun bekomme ich 51,14 zurück. Ich nehme an, der ursprüngliche Preis war für die Regionfree-Version (den ich aber nicht benötige).
Dr.Dirt
Inventar
#524 erstellt: 07. Jan 2011, 13:42
Am Montag den 3.1. bestellt und gerade die Email erhalten:


Oppo schrieb:
Your order has now been dispatched!


Nick11
Inventar
#525 erstellt: 07. Jan 2011, 14:59

Dr.Dirt schrieb:

Nicklas schrieb:
Warum kostet der Oppo in UK incl. Lieferung knapp 100,- € weniger als hier in good old Germany?

Tja, das ist nicht nur beim Oppo so, auch andere Artikel sind Dank des gute Kurses Pfund - Euro, in GB günstiger.

Ich will hier keinen Preisthread lostreten, aber dieses Argument dürfte nicht stimmen. Der Ursprung des Oppo liegt im Dollarraum, d.h. ob man
a) von $ nach € konvertiert (=Händler im €-Raum)
b) von $ nach GBP und von dort nach € (=Oppo UK)
macht keinen Unterschied - anderenfalls ließe sich ja auch sehr leicht sehr viel Geld verdienen.
Eigentlich müsste b) sogar noch teurer sein, weil man zwei mal Transaktionskosten (Umtausch) statt einmal hat.
mentox76
Inventar
#526 erstellt: 07. Jan 2011, 15:02

Nick11 schrieb:

Eigentlich müsste b) sogar noch teurer sein, weil man zwei mal Transaktionskosten (Umtausch) statt einmal hat.


Zum Glück nicht..

Ich habe dennoch bei Oliver Klohs bestellt, einfach weil es ging und sich preislich im Rahmen hält. Wenn der Oppo mal Stress macht muss er sich kümmern.. nicht ich.
SatHopper
Inventar
#527 erstellt: 07. Jan 2011, 15:04

Dr.Dirt schrieb:
Am Montag den 3.1. bestellt und gerade die Email erhalten:


Oppo schrieb:
Your order has now been dispatched!


:*


Me too....(auch am 03.01. bestellt, scheinbar ist gestern wirklich eine große Lieferung eingetroffen)

SatHopper
Coup330
Stammgast
#528 erstellt: 07. Jan 2011, 15:52
Firster!

heute um 9Uhr eingeflogen aus UK......


[Beitrag von Coup330 am 07. Jan 2011, 15:52 bearbeitet]
Mr_Teufel
Ist häufiger hier
#529 erstellt: 07. Jan 2011, 15:57

Coup330 schrieb:
Firster!

heute um 9Uhr eingeflogen aus UK...... :)



Schon erste Eindrücke gesammelt? Erleuchte uns ;-)
mentox76
Inventar
#530 erstellt: 07. Jan 2011, 16:11
Bilder!!!
splatteralex
Inventar
#531 erstellt: 07. Jan 2011, 17:03

mentox76 schrieb:
Bilder!!! :hail


Genau! Wir wollen Bilder sehen!
SatHopper
Inventar
#532 erstellt: 07. Jan 2011, 18:06
Bilder gibt es doch schon genug, ich brauche FAKTEN, also Eindrücke, Vergleiche

SatHopper


[Beitrag von SatHopper am 07. Jan 2011, 18:07 bearbeitet]
Icebear
Ist häufiger hier
#533 erstellt: 07. Jan 2011, 18:28
Ok Bilder:

Oppo BD-93EU 001
Oppo BD-93EU 002
Oppo BD-93EU 003
Oppo BD-93EU 004


[Beitrag von Icebear am 07. Jan 2011, 18:34 bearbeitet]
Icebear
Ist häufiger hier
#534 erstellt: 07. Jan 2011, 18:33
Und:

Oppo BD-93EU 005
Oppo BD-93EU 010

Allerdings ist der Player noch eiskalt. Der hat anscheinend den ganzen Tag bei meinem Nachbarn in der Garage gestanden. Daher lasse ich ihn jetzt erstmal klimatisieren. Heute Abend bin ich dann leider nicht zuhause, so dass ich erst morgen zu einem ausgiebigen Test ansetzen kann .

Egal, Vorfreude ist die...

Gruß
Jürgen
Nicklas
Stammgast
#535 erstellt: 07. Jan 2011, 18:54
Jürgen, du bist der Knaller!!!
Etliche Seiten eines Oppo- Threads ohne irgendeinen tatsächlichen Erfahrungsbericht und du gehst auf Tour...
Ich werd noch wahnsinnig

Danke ersteinmal für die super Bilder!!!!!!!!
splatteralex
Inventar
#536 erstellt: 07. Jan 2011, 19:00
Thx für die Bilder! Eine Detailaufnahme der Front wäre super
Nick11
Inventar
#537 erstellt: 07. Jan 2011, 19:30
Die Verpackung macht schonmal einen guten Eindruck.
Worauf man jetzt schon alles achtet.
splatteralex
Inventar
#538 erstellt: 07. Jan 2011, 19:37

Nick11 schrieb:
Die Verpackung macht schonmal einen guten Eindruck.
Worauf man jetzt schon alles achtet. :D


Jupp, vorallem mit diesen extra Säckchen und dem Karton fürs Zubehör! Tja, kostet alles extra....
Nicklas
Stammgast
#539 erstellt: 07. Jan 2011, 20:47
Es gibt auch mit Gold überzogene Wasserhähne...kommt auch nur Wasser raus.
splatteralex
Inventar
#540 erstellt: 07. Jan 2011, 21:05

Nicklas schrieb:
Es gibt auch mit Gold überzogene Wasserhähne...kommt auch nur Wasser raus.
:cut


Aber die leiten besser....
cymonixx
Ist häufiger hier
#541 erstellt: 07. Jan 2011, 21:23
Meiner ist nun auch endlich da

Oppo BDP-93 01

Oppo BDP-93 02

Vom ersten Eindruck her, bin ich erst einmal schwer begeistert. Allein das Auspacken war schon mal ein Genuss (wie bei Apple Geräten). Der Player wirkt in Natura viel wertiger als auf den Bildern, die äussere Verarbeitungsqualität ist einfach überragend.

Das Laufwerk ist das leiseste, was ich jemals bei BD-Playern erlebt habe. Selbst im Abstand von nur wenigen Zentimetern ist so gut wie nichts zu hören. Die Einlesezeiten sind für alle Medien (Blu-ray, DVD, CD, SACD, DVD-Audio) sehr schnell.

Erste Sehtests zeugen ebenso von überragender Qualität. Egal ob BD oder DVD, das Bild ist so was von scharf und auffallend plastisch, das kann wohl kaum noch besser gehen.

Ein kleines Problemchen gibts noch in Verbindung mit meinem QNAP-NAS (TwonkyServer 6.0.30), da werden mir per DLNA keine Mediendateien angezeigt. Von einem, auf dem PC installiertem, TwonkyServer (6.0.28) gehts aber einwandfrei.

Sieht so aus, als hätte ich meinen Traum-Player gefunden ...


[Beitrag von cymonixx am 07. Jan 2011, 21:40 bearbeitet]
mvagusta67
Stammgast
#542 erstellt: 07. Jan 2011, 21:24
@Icebear Glückwunsch zum 93er, bitte um einen Erfahrungsbericht vor allem was der Marvel so leistet
mvagusta67
Stammgast
#543 erstellt: 07. Jan 2011, 21:30
Das geht ja hier Schlag auf Schlag, eben fals viel Spass mit dem Oppo, würde den gerne mal gegen den 83er testen.
Nicklas
Stammgast
#544 erstellt: 07. Jan 2011, 21:49
...und ich bild-und analogseitig gegen den phil.9600
benvader0815
Inventar
#545 erstellt: 07. Jan 2011, 22:42
Der 93er sieht so se y aus

Glückwunsch ihr beiden!!!!
nicknackman007
Inventar
#546 erstellt: 07. Jan 2011, 22:51
...und ich muß noch 6 Wochen warten.
Coup330
Stammgast
#547 erstellt: 08. Jan 2011, 00:58

Coup330 schrieb:
Firster!

heute um 9Uhr eingeflogen aus UK...... :)


so um mal zu den Eindrücken zu gelangen, die ich erst logischerweise erst abends sammeln konnte, bin ja kein Menschenquäler Fotos sind ja bekannt, denke ich.
Also, alles im Vergleich zum Oppo BDP83, aber in Stichpunkten, soviel ist da ja nicht unterschiedlich, ist nur ein Bluray-Player Projektortest mit einer Leinwandbreit von 2M.

Vorteile:
- 2Hdmi Out
- lüfterlos
- NTFS Erkennung
- noch schnellere Einlesezeiten
- das Laufwerk/die mechanischen Geräusche sind tatsächlich etwas leiser
- Menüs faden schön ein und aus
- Player reagiert endlich ohne Verzögerung auf Fernbedinung
- diverse MKVs, die vorher nicht abgespielt wurden, laufen einwandfrei
- Für jeden HDMI Ausgang 3 Speicherplätze für Bidleinstellungen
- Bildqualität immer noch DIE Referenz: die Rauschunterdrückung ist viel(!) besser, man bekommt eine DVD nun tatsächlich fast rauschfrei, die Schärfe-Einstellung ist deutlich anders, es bringt auf den ersten Blick dasselbe, aber beim genaueren hinsehen, wird ein bischen digitale Härte reingebracht, hmm bin unschlüssig, es hält sich insgesamt mit dem alten aber die Waage, weil man da letztendlich noch das allerletzte Quentchen Plastizität herausholen konnte, was beim anderen nicht ging, aber dafür sah die Schärfe dort in manchen Szenen natürlicher aus.

Nachteile, ja, auch die gibt es auch:
- die Schrift des Displays ist zu klein; es ist viel zu viel geschrumpft worden und damit zu klein um aus 4,20m vernünftig abgelesen werden zu können
- das Display sitzt links, das sieht im dunkeln Wohnkino verbunden mit der kleinen Schrift total blöd aus. (rechtes Display ist nur Anzeige für Status, HDMI, BD, TrueHD, DTS, etc.)
- keine Direktwahl auf der Fernbedinung des abgespeicherten HDMI-Bildeinstellungen
- beim Umschalten von 24Hz auf 50Hz, 60Hz kein durchgängiger Blackscreen mehr (daran wird schon gearbeitet)

*geklärt*:
- mkvs mit 23.97HZ6 werden mit 50/60 hz wiedergegeben (erkannt im Menu aber mit 23.976), die 24HZ, ich habe keine zum Testen, sollen richtig abgespielt werden; aber Oppo arbeitet auch an den 23.936 laut AVSforum)
- mkv mit HD-Ton, habe nur ein Konzert damit, DTS HD-Master Audio scheint nicht nur als DTS ausgegeben zu werden


Ergo: der Kauf lohnt sich!

Ergo2: der Oppo BDP83 ist jetzt ein verdammt günstiges Gerät, womit man IMHO genausoviel Bildqualität bekommt, Geheimtipp

Für mich hat sich der Kauf des BDP93 gelohnt


[Beitrag von Coup330 am 08. Jan 2011, 21:34 bearbeitet]
Coup330
Stammgast
#548 erstellt: 08. Jan 2011, 00:59

nicknackman007 schrieb:
...und ich muß noch 6 Wochen warten. :cut

hast wohl nen 100€ Aufpreis bezhalt
nicknackman007
Inventar
#549 erstellt: 08. Jan 2011, 01:15

Coup330 schrieb:

nicknackman007 schrieb:
...und ich muß noch 6 Wochen warten. :cut

hast wohl nen 100€ Aufpreis bezhalt :D


Hat aber auch einen nicht unbedeuteten Vorteil.
In 6 Wochen weiß ich mit den vieleicht auftretenden Kinderkrankheiten und Einstellungen besser umzugehen.
nicknackman007
Inventar
#550 erstellt: 08. Jan 2011, 03:14
Bin schon gespannt auf den Test von Icebear.
mentox76
Inventar
#551 erstellt: 08. Jan 2011, 09:39
Dat liest sich doch schon perfekt.
Allgemeiner68er
Inventar
#552 erstellt: 08. Jan 2011, 10:44

Coup330 schrieb:
- diverse MKVs, die vorher nicht abgespielt wurden, laufen einwandfrei

Fallen darunter auch die MKV's, die mit dem TS-Doctor erstellt wurden?
dreyer33
Neuling
#553 erstellt: 08. Jan 2011, 11:45
Hallo bin neu hier und interessiere mich für den neuen Oppo.

Auf den Bildern sieht dieser so aus, als wenn er silber schimmert. Gibt es den auch in schwarz. Weil so passt er nicht zu meinem Equipment. Der Oppo 83 kommt mir nicht ins Haus. Der ist häßlich. Der Oppo 93 sieht besser aus, wenn auch nicht optimal. Oppo legt wenigsten mal Wert auf eine gute, hochwerftige Verpackung. Nicht so ein 08/15 Produkt.

Das Display scheint wirklich sehr klein zu sein. Könnte man da ein bessere Foto machen ?
Wie ist denn die Fehlerkorrektur des Players ?
Nimmt er alle Medien ? Wie sieht es mit Aventar aus ?

Bin auf die Testberichte schon sehr gespannt. Danach werde ich micht entscheiden.

Ein wenig hält mich momentan die hausbackene Optik vom Kauf ab (gibt Schönere Player, aber die Qualität entscheidet letztendlich).


[Beitrag von dreyer33 am 08. Jan 2011, 11:49 bearbeitet]
Coup330
Stammgast
#554 erstellt: 08. Jan 2011, 12:02

Allgemeiner68er schrieb:

Coup330 schrieb:
- diverse MKVs, die vorher nicht abgespielt wurden, laufen einwandfrei

Fallen darunter auch die MKV's, die mit dem TS-Doctor erstellt wurden?

Hallo,

ich benutze einen Mac, TS-docotor kenne ich nicht. Ich habe ein paar mkvs mit dem MKV-Tool und Make Mkv erstellt.
----


Zur Verpackung: die hat sich Oppo eindeutig bei Apple abgeschaut, aber eine gute Idee, denn so macht auch das Auspacken schon mächtig Spaß

Farbe: Der Player ist schwarz, nur nicht mehr ganz rabenschwarz wie der 83, sondern es geht leicht ins anthrazit rein, man sieht, dass das schwer auch auf Fotos zu fassen ist. Das liegt daran, dass die Front jetzt augenscheinlich anders gebürstet oder aufbereitet wurde. Schön finde ich beide, den 93 nur schnörkelloser und schlichter.


[Beitrag von Coup330 am 08. Jan 2011, 12:05 bearbeitet]
Allgemeiner68er
Inventar
#555 erstellt: 08. Jan 2011, 13:14
Trotzdem Danke...
Nick11
Inventar
#556 erstellt: 08. Jan 2011, 13:15

Coup330 schrieb:
- noch schnellere Einlesezeiten
- das Laufwerk/die mechanischen Geräusche sind tatsächlich etwas leiser

Vielen Dank! Besonders diese beiden Punke freuen mich (ohne dass ich in der Lage bin, den 83 da kritisieren zu können).
Wäre auch schön, wenn noch weitere Meinungen dazu eintrudeln...


[Beitrag von Nick11 am 08. Jan 2011, 13:21 bearbeitet]
Coup330
Stammgast
#557 erstellt: 08. Jan 2011, 13:28
hey,

ja hat mich überrascht, ich hab das nicht gemessen, aber ich hatte es im Vorfeld auch gelesen und war skeptisch. Jedenfalls habe ich die Blurays eingelegt und bis ich wieder auf dem Sitzplatz war, war er schon das BD-Java Gedönse meist schon am Laden, z.B. bei Avatar, also es sind nur Sekunden, aber er ist schneller.

Zu Laufwerksgeräusch, auch das hatte ich vorher gelesen, daher habe ich den mal laden und abspielen lassen ohne die Vorstufe anzumachen und in der Tat ein wenig leiser. Der 83er hat manchmal am Anfang und am Ende der Discs etwas gesurrt, zudem beim einziehen und auslesen dann mechanische Geräusche von sich gegeben. Kann auch damit zusammenhängen, dass der Deckel beim Neuen etwas stabiler scheint, vielleicht ist er von der Innenseite gedämmt (ich will mein Gerät aber nicht aufschrauben).

Wie geschrieben, es sind Nuancen aber man merkt es. Wichtig war mir das aber nicht.


[Beitrag von Coup330 am 08. Jan 2011, 13:28 bearbeitet]
Kamaus
Schaut ab und zu mal vorbei
#558 erstellt: 08. Jan 2011, 14:30
Hallo, Oppo-Fans,

ich lese zwar seit einiger Zeit hier im Forum mit, habe mich aber bislang an keiner Diskussion teilgenommen.

Seit gestern bin ich auch mehr als stolzer Besitzer eines Oppo BDP-93. Das Gerät fasziniert mich wie kein anderes bislang, und bin es auch schon einige Zeit am testen. Über Bild- und Tonqualität braucht man ja nichts mehr zu sagen. Die Wireless-Verbindung steht auch schon, und mir ist aufgefallen, dass der Player sich problemlos mit der iTunes-Library meines Macs verbindet: man kann direkt Alben anwählen, sowie Playlisten aufrufen und abspielen. Der Oppo reagiert zwar ein wenig träge, aber das geht schon in Ordnung. Die Internetfunktion scheint noch nicht implementiert zu sein. Jedenfalls reagiert der Player nicht, wenn ich "Internet" anwähle. Auch mit dem "Filme-" Ordner gibt's noch Probleme: die Dateistruktur wird zwar angezeigt, aber manchmal fehlen Unterordner und die Filmdateien (bislang BD-Dateien getestet) erscheinen nicht auf dem Bildschirm. Dagegen funktioniert der USB-Anschluss vorne sehr gut: Eine externe Festplatte (2,5" ohne Stromanschluss) wird sofort erkannt und mann kann die Dateien (auch BD-Files!) direkt anschauen. Wünschenswert wäre es, wenn der Player BD-Images als solche erkennt und das Image als auch wie eine BD liest.

So. Jetzt geht's mal weiter ans Testen.

Kamaus.
outofsightdd
Inventar
#559 erstellt: 08. Jan 2011, 14:41

dreyer33 schrieb:
...Das Display scheint wirklich sehr klein zu sein.

Ich glaube, besonders viele Alternativen mit tatsächlich größerem Display gibt es da nicht.
  • Auch bei Denon/Marantz ist die Schrift nicht sonderlich groß.
  • Und bei Yamahas 1067er sind die Zahlen auch nur halb so hoch wie bei den neuen AVRs von denen.
  • Wer mal ein kleines Display sehen will, der schaue sich Sony, Samsung und LG an.
  • Größere Zahlen, aber null Zusatzinfos bekommt man bei Philips und Panasonic. Bei Pioneer sind die Displayziffern auch recht groß, aber mit Auslaufen des LX52/320 bauen die ja keine vernünftigen Player mehr. Harman/Kardon sehe ich ähnlich der aktuellen Pioneer-Sharp-Technik.

@Coup330: Danke für deinen Bericht. Du siehst eine cm-Angabe zur Ziffernhöhe im Display ist langsam unumgänglich

Ein wenig hält mich momentan die hausbackene Optik vom Kauf ab (gibt Schönere Player, aber die Qualität entscheidet letztendlich).

Geschmackssache. Ich persönlich finde die kantige Optik sehr gelungen, wenn man den Player mit Geräten anderer Hersteller mischen will. Denn viele AVRs haben irgendwelche herstellereigene Rundungen:
  • Denon hat n Bauch + "fliehende Stirn"
  • Onkyo hat ne horizontale Wölbung
  • Yamaha hat horizontal gerundete Kanten
  • Marantz hat vertikale Wölbungen
  • Pioneer ist gerade

Der Oppo ist geeignet um neben den optisch durch ihre Größe dominanten AVRs nicht negativ aufzufallen. Ich finde es gut.

Danke auch an die fleißigen Fotografen!
Mr_Teufel
Ist häufiger hier
#560 erstellt: 08. Jan 2011, 14:48
Na gut, ich bin überzeugt. Hab gerade bestellt ;-)

Danke für eure Eindrücke und Bilder!


[Beitrag von Mr_Teufel am 08. Jan 2011, 14:54 bearbeitet]
Coup330
Stammgast
#561 erstellt: 08. Jan 2011, 15:45
ein Tipp noch von einem alten Oppo 83er für das DVD einlesen, einfach mal Taste gelb gedrückt halten, dann gehts sofort los; geht auch beim Neuen;)


@Kamaus
wie hast du dich mit der iTunes Library verbunden, bei mir gehts nicht?
Dat_Ei
Ist häufiger hier
#562 erstellt: 08. Jan 2011, 15:55
Moin, moin,

kann der BDP-93 auch das MOV-Format abspielen? Habe leider auf der Oppo-Seite und im Handbuch keine Komplettübersicht der Formate gefunden.


Dat Ei
SchlaueFragenSteller
Inventar
#563 erstellt: 08. Jan 2011, 16:04
Dat_Ei
Ist häufiger hier
#564 erstellt: 08. Jan 2011, 16:08

SchlaueFragenSteller schrieb:
http://wiki.oppodigi...P-93_Media_Files_FAQ


Danke!

Dat Ei
Althalus
Stammgast
#565 erstellt: 08. Jan 2011, 16:21
Hallo,
da ich auch über einen Player Neukauf nachdenke, mal eine Frage. Wie sieht es mit dem skalieren von DVDs aus (ich habe noch ein paar hundert.....). Mein alter Samsung 2500 macht das ganz ordentlich und ein neuer Player sollte mindestens gleichwertig sein.

Tschüss
Lutz
0300_Infanterie
Inventar
#566 erstellt: 08. Jan 2011, 16:29
... dein alter 2500er kann mit dem Oppo 83 (der Vorgänger) nicht mithalten.
Hier haben einige 83er-Besitzer geschrieben, dass sie den 93/95er kaufen wollen, warte doch mal deren Erfahrungsberichte ab.
Althalus
Stammgast
#567 erstellt: 08. Jan 2011, 16:46

0300_Infanterie schrieb:
... dein alter 2500er kann mit dem Oppo 83 (der Vorgänger) nicht mithalten.
Hier haben einige 83er-Besitzer geschrieben, dass sie den 93/95er kaufen wollen, warte doch mal deren Erfahrungsberichte ab.


Darauf warte ich ja schon ganz ungeduldig
KarstenS
Inventar
#568 erstellt: 08. Jan 2011, 17:39

Althalus schrieb:

Darauf warte ich ja schon ganz ungeduldig ;)


Und wieso wartest du darauf, obwohl Coup 330 die Antwort hier schon gab? Ich zitiere:


- Bildqualität immer noch DIE Referenz: die Rauschunterdrückung ist viel(!) besser, man bekommt eine DVD nun tatsächlich fast rauschfrei, die Schärfe-Einstellung ist deutlich anders, es bringt auf den ersten Blick dasselbe, aber beim genaueren hinsehen, wird ein bischen digitale Härte reingebracht, hmm bin unschlüssig, es hält sich insgesamt mit dem alten aber die Waage, weil man da letztendlich noch das allerletzte Quentchen Plastizität herausholen konnte, was beim anderen nicht ging, aber dafür sah die Schärfe dort in manchen Szenen natürlicher aus.


Das ist in etwa auch das Fazit im AVS Forum.m Was dort natürlich noch vermisst wird ist der inverse Telecine Transfer von NTSC-DVDs. Den will Oppo noch nicht abschreiben, aber es wird schwieriger, da der ABT genau um das Deinterlacing herumm gebaut wurde. Doch er beherrschte eben so etwas wie die Rauschunterdrückung nicht, die gerade bei DVDs sehr viel heraus holen kann.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 . 20 . 30 . 40 . 50 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
OPPO BDP-93 Mono-Problem
filmandmusic am 05.06.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2017  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93 macht Probleme
UweKi am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 08.11.2017  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93 kein 3D mkv
bennehans am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93EU Netzstecker
danny1581 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  3 Beiträge
Oppo BDP-93: Streaming-DIenste wie Netflix, Vudu etc. ausschalten?
Passwort_ändern am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  6 Beiträge
Neuer Oppo BDP-95 in Feb. 2011
Ralf65 am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  691 Beiträge
UK Versanddauer für OPPO BDP-93
danny1581 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  6 Beiträge
Oppo BDP 93 - Untertitel zu schnell
voorhees70 am 28.07.2017  –  Letzte Antwort am 05.08.2017  –  6 Beiträge
Oppo BDP-93 reagiert nicht auf Fernbedienung
Passwort_ändern am 08.08.2017  –  Letzte Antwort am 09.08.2017  –  7 Beiträge
Hilfe! OPPO BDP-93 mit NAS über Router verknüpfen! Aber wie?
GothicKnight am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedtomaszk
  • Gesamtzahl an Themen1.386.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.343