Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 . 20 . Letzte |nächste|

Der EMTEC Movie Cube-R Sammelthread

+A -A
Autor
Beitrag
crocedelsud
Neuling
#451 erstellt: 17. Mrz 2008, 02:03
Hallo Leute

ich bin immer auf der Suche des perfektes multimedia Player and Recorder

Das Ellion HMR 700A und der MC sind zwei gute Optionen.
Ich habe aber in den Forum gelesen, dass mit dem Ellion est ist nicht möglich, alle die MP3 zufalligerweise (randomly) oder nicht sogar alle die MP3s Datei einer Ordner hintereinander abzuspielen

Wie ist der MC in dieser Hinsicht?

Es wäre super, wenn das "Movie Cube" könnte wie ein "musikCube" oder MediaMonkey funktionieren.... ist es so?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten

PS: warum in vielen Beiträgen das Cu-B-e würde Cu-P-e buchstabiert? :-)


[Beitrag von crocedelsud am 17. Mrz 2008, 02:08 bearbeitet]
Peter_73
Ist häufiger hier
#452 erstellt: 17. Mrz 2008, 02:37

crocedelsud schrieb:

PS: warum in vielen Beiträgen das Cu-B-e würde Cu-P-e buchstabiert? :-)


Hallo,
is doch klar ; weil-------->

das " P " näher am " U " ist als das " B " , lol


gruss
rpr
Inventar
#453 erstellt: 17. Mrz 2008, 18:35

crocedelsud schrieb:
...
Ich habe aber in den Forum gelesen, dass mit dem Ellion est ist nicht möglich, alle die MP3 zufalligerweise (randomly) oder nicht sogar alle die MP3s Datei einer Ordner hintereinander abzuspielen

Wie ist der MC in dieser Hinsicht?
...


Leider kein Random - Es werden alle Stücke eines Ordners nacheinander abgespielt, der Ordner muss über den Browser ausgewählt werden.
Für fünf Playlisten je max. 99 Titel gibt es eine Direktwahl-Taste, sind also auch ohne Bildschirm auszuwählen und abzuspielen.
Leider ist das Erstellen der Playlists bislang nur über die Fernbedienung möglich.
crocedelsud
Neuling
#454 erstellt: 17. Mrz 2008, 19:03

rpr schrieb:

Leider kein Random - Es werden alle Stücke eines Ordners nacheinander abgespielt, der Ordner muss über den Browser ausgewählt werden.
Für fünf Playlisten je max. 99 Titel gibt es eine Direktwahl-Taste, sind also auch ohne Bildschirm auszuwählen und abzuspielen.
Leider ist das Erstellen der Playlists bislang nur über die Fernbedienung möglich.



Wie schade!

Wäre es so schwer oder außergewohnlich eine Funktion einzufügen, die random MP3s aus der ganzen Festplatte abspielt mit random Bilder in Diaschau??

Hatte ich solches ein Gerät, dann wäre es 24/7 eingeschaltet

Vielen Dank für die Anwort, und beste Grüße aus Spanien
rpr
Inventar
#455 erstellt: 17. Mrz 2008, 20:32

crocedelsud schrieb:

...
Wäre es so schwer oder außergewohnlich eine Funktion einzufügen, die random MP3s aus der ganzen Festplatte abspielt mit random Bilder in Diaschau??
...

Ich bin kein Programmierer, denke allerdings das der Zufallsspieler dann alle Verzeichnisse mit Musik kennen müsste - eigentlich brauchte man dafür eine Datenbank, innerhalb eines Verzeichnisses sollte eigentlich einfach sein.

Mir würde eine Funktion, die fertige Playlist mit der absoluten Adresse der Stücke importiert genügen, denn mit dem 'MusicIP Mixer' kann man sehr gut Listen erzeugen, bei denen die Musik zueinander passt und das finde ich besser als Randomplay.

Diashow parallel zur Musik geht, die Bilder der Reihe nach überblendet.
Hifi08
Schaut ab und zu mal vorbei
#456 erstellt: 17. Mrz 2008, 21:57
Hallo,

vielleicht kann mir einer von euch helfen.
Ich habe seit kurzem bei meinem Movie Cube-R folgendes Problem:
Wenn ich das Gerät einschalte, stelle ich Datum und Uhrzeit ein. Schalte ich das Gerät in den Standby-Modus und schalte ihn danach wieder wird irgendein beliebiges Datum angezeigt. Das heißt, jedes mal wenn ich meinen Cube ausschalte wird das Datum gelöscht. Somit kann ich keinen Timer einstellen. Den sobald ich alles programmiert habe und das Ding ausschalte wird das Datum geändert und somit meist der Timer gelöscht.
Ist dieses Problem schon mal bei jemandem aufgetreten? Firmware ist 2.0.4. Sonst funktioniert der Cube eigentlich gut. Nur das ich ihn so im Moment eigentlich nicht benutzen kann.

Ich bin über jede Hilfe dankbar!!!!
Jan2008
Neuling
#457 erstellt: 18. Mrz 2008, 00:17
Hallo Leute,
ich vermisse auch die Funktion Zufallswiedergabe von MP3´s.
Kann man hoffen das es hier ein update geben könnte oder ist die Funktion vielleicht vesteckt?
Bei ebay schreibt einer es gebe die Funktion.

Musik
- Audio Format: MP3, WMA,WAV,
- Kopfhorer Ausgang: Stereo, Max Ausgangsleistung:30mWx2 (16Ħ)
- A/V Audio Ausgang: Stereo, 1Vp-p (8Ħ)/SPDIF
- Rauschabstand >90dB (MP3)
- Wiedergabe Modi: Ein Knopf (MP3 Knopf) Musik Wiedergabe einer Wiedergabeliste
(Musikwiedergabe ohne TV), Einzeln, Wiedergabeliste, Zufall, Sequenz, Wiederholung
- Frequenzgang: 20Hz`20kHz
- Abtastfrequenz: 8KHz-48KHz
- Bitrate MP3 und WMA: 32Kbps-320Kbps; WMA: 32Kbps-192Kbps
- Klirrfaktor: <0.1%<
http://cgi.ebay.at/E...Z28883QQcmdZViewItem
rpr
Inventar
#458 erstellt: 18. Mrz 2008, 17:48

Hifi08 schrieb:
Hallo,
...
Wenn ich das Gerät einschalte, stelle ich Datum und Uhrzeit ein. Schalte ich das Gerät in den Standby-Modus und schalte ihn danach wieder wird irgendein beliebiges Datum angezeigt.... :hail

Beim Zeitstellen musst du bis einschließlich der Sekunden alle Werte einstellen und bestätigen, danach erscheint ein neuer Bildschirm mit der
Wahlmöglichkeit OK oder ABBRUCH - Vorauswahl ist Abbruch.
Du musst also mit der 'Links'Taste OK auswählen und dann bestätigen.
Die Uhrzeit stimmt bei mir immer, obwohl ich das Gerät über eine schaltbare Steckdose meistens stromlos habe.
nilsconfact
Neuling
#459 erstellt: 18. Mrz 2008, 20:01
Hallo,
also ich bin mit meinem Latein am Ende.Kann mir bitte einer mal genau sagen wie ich die Musik-Playlisten mit Musik bestücken oder erstellen kann?Wenn ich auf Playlist gehe kommen bei mir immer nur die 5 leeren Playlisten und ich kann wenn ich eine Playlist öffne keine Musik hinzufügen oder ansteuern.

Vielen Dank
rpr
Inventar
#460 erstellt: 18. Mrz 2008, 20:28

nilsconfact schrieb:
...Kann mir bitte einer mal genau sagen wie ich die Musik-Playlisten mit Musik bestücken oder erstellen kann?...

Das steht im Handbuch bei der Beschreibung der Fernbedienung (3 Menü-Taste):
Du spielst über den Browser ein Stück ab und drückst, während es läuft die Menütaste, suchst das nächste Stück ...sehr umständlich

Wir brauchen einen Playlistkonverter!
Yeti45
Ist häufiger hier
#461 erstellt: 19. Mrz 2008, 05:54
Hallo erstmal,
hat einer von euch eine Idee wie man den Cube im LAN umbennen kann. Den Namen NAS gibt es bei mir schon.
Danke Andreas
bombardi
Ist häufiger hier
#462 erstellt: 19. Mrz 2008, 09:59

AnRu schrieb:
Hallo erstmal,
hat einer von euch eine Idee wie man den Cube im LAN umbennen kann. Den Namen NAS gibt es bei mir schon.
Danke Andreas

Der Name lässt sich ändern indem man die Samba Konfigurationsdatei ändert.
Mit Telnet via IP-Adresse verbinden.
User ROOT kein passwort
dann nach /usr/lib und smb.conf anpassen.

Anbei der Ausschnitt aus meiner Datei
[global]
load printers = no
disable spoolss = yes
syslog = 1
security = share
dns proxy = no
debug level = 0

netbios name = NAS
workgroup = MSHEIMNETZ
server string = Samba Server
protocol = NT1
socket options = TCP_NODELAY


[Beitrag von bombardi am 19. Mrz 2008, 10:05 bearbeitet]
Oligon
Schaut ab und zu mal vorbei
#463 erstellt: 19. Mrz 2008, 14:13
Ich nochmal

Hab jetzt die Cube WLan-fähig gemacht,
hatte keine Lust mir nen Händler zu suchen
der diesen einen WLan Stick hat den es braucht.

Wie hab ichs dann gemacht ?

Hab noch nen zweiten AccessPoint gekauft,
Cube ran und beide als Bridge konfiguriert.

Taadaa volle LAN Geschwindigkeit über Wlan

Klappt Prima kann sogar Movies streamen übers Netz.

MfG

Oli


[Beitrag von Oligon am 19. Mrz 2008, 14:14 bearbeitet]
JinxMitCube
Ist häufiger hier
#464 erstellt: 19. Mrz 2008, 23:55
Hallo zusammen, bin auch Cube-Besitzer, habe mich hier gerade mal registriert, da der Thread ganz interessant ist.


Kermit007 schrieb:

Internetradio wird m.E. nicht gehen, weil man keinen Webzugriff hat. Wüsste jedenfalls nicht, wie man das hinbekommen sollte.
Kermit


Ich hatte zunächst den Ansatz, den mplayer zu installieren und dann einen Stream zu öffnen. (Über Telnet)
Steuerung würde ich dann zunächst ebenfalls via Telnet machen, später vielleicht http.

Mplayer finde ich aber nicht als MIPS kompiliertes binary.
Habe bereits einen Compiler auf dem Cube (http://moviecube.xooit.fr/t75-Tweaking-the-Emtec-MovieCube-R.htm) bin aber noch nicht weiter, da ich nicht weiß, wie ich das Binary aus dieser Umgebung in die Original Cube Umgebung schaffen könnte usw...

Gruß,
JinxMitCube
Pascal24
Schaut ab und zu mal vorbei
#465 erstellt: 20. Mrz 2008, 14:39
... Was lange währt wird endlich gut ...

Heute ist mein W-Lan Stick endlich gekommen.
Der Samba Server tauchte nach der Installation heute mittag in Netzwerkumgebung auf, mittlerweile leider nicht mehr.

Auf den Cube zugreifen funktioniert, jedoch nur über Eingabe der IP. Bei \\NAS streikt er. Dateien kopieren funktioniert. Den Test habe ich mit ner MP3 gemacht, die ich auf, in meinem Fall, beide Partitionen kopiert habe.

Das, was ich eigentlich mit dem Cube vorhabe, funktioniert leider noch nicht: Zugriff auf PC. Auf dem Cube sind unter "My_Neighbours" keine Einträge vorhanden.

Nach 4 Stunden Bedienungsanleitung, Google und Foren geb ich den Kampf auf. Kann mir jemand helfen, sagen, wie ich vorgehen muss?

Zur Config:

PC hängt via Wlan-Stick am Netz
Wie gesagt, habe ich heute für die Cube den (passenden) Wlan-Stick bekommen, eingesteckt und "konfiguriert"
Router ist das DSL-Modem Speedport W501V. Vor diesem hängt ein Speedport W100XR (als Repeater konfiguriert). DHCP ist beim 501 aktiviert, beim W100XR deaktiviert. Habe den Versuch des Aktivierens beim Repeater schon gemacht, doch da kollidiert wohl was, denn der PC will danach nicht mehr in´s Netz. Die Cube hat eine IP zugeordnet bekommen. Das DHCP not ready!! oberhalb der vergebenen IP steht, so denke ich doch, für die LAN-Verbindung, oder?



Grüße

Pascal24


[Beitrag von Pascal24 am 21. Mrz 2008, 00:21 bearbeitet]
Rembrandt1964
Ist häufiger hier
#466 erstellt: 21. Mrz 2008, 04:45
Hallo.

kurze Frage:kann ich mit dem Cube die Filmdateien die auf dem PC liegen, übers Lan abspielen (streamen) oder müssen sie erst auf die cube-platte kopiert werden?


(habe derzeit einen 350H Ellion und bin nicht ganz zufrieden, reagiert schlecht auf die FB und die Platte läuft immer auch wennn sie garnicht benötigt wird)
ulu123
Neuling
#467 erstellt: 21. Mrz 2008, 13:23

bombardi schrieb:

AnRu schrieb:
Hallo erstmal,
hat einer von euch eine Idee wie man den Cube im LAN umbennen kann. Den Namen NAS gibt es bei mir schon.
Danke Andreas

Der Name lässt sich ändern indem man die Samba Konfigurationsdatei ändert.
Mit Telnet via IP-Adresse verbinden.
User ROOT kein passwort
dann nach /usr/lib und smb.conf anpassen.

Anbei der Ausschnitt aus meiner Datei
[global]
load printers = no
disable spoolss = yes
syslog = 1
security = share
dns proxy = no
debug level = 0

netbios name = NAS
workgroup = MSHEIMNETZ
server string = Samba Server
protocol = NT1
socket options = TCP_NODELAY


Klasse,
jetzt konnte ich endlich die bei mir nicht vorhandenen "part2" löschen und den Cube in meine Arbeitsgruppe bringen.
@ bombardi:
hilfreich wäre der Hinweis des editierens der smb.conf mit "vi" gewesen, sind ja nicht alle Linuxfreaks (das hat mich incl. der Bedienung "vi" ca 1 Stunde gekostet).
Da ich jetzt übermütig geworden bin, werde ich mich mal an die Installation des Torrentclients machen.
Also hier nochmal für Windowsnutzer:
-Start, Ausführen ...cmd
-im DOS-Fenster: telnet 192.168.2.23 (hier natürlich eure IP)
-NAS login : root
-Enter (kein Passwort vergeben)
-cd /usr/lib
-vi smb.conf
Bedienung "vi":
http://www.linux-fuer-alle.de/doc_show.php?docid=29&catid=8
zum Schluss Cube und Rechner neu booten

Grüsse Ulu


[Beitrag von ulu123 am 21. Mrz 2008, 13:46 bearbeitet]
rpr
Inventar
#468 erstellt: 21. Mrz 2008, 13:56

Rembrandt1964 schrieb:
...:kann ich mit dem Cube die Filmdateien die auf dem PC liegen, übers Lan abspielen ...

Ja, über das Browsermenü kannst du von Festplatte, Card, UsbPlatte/-Stick oder freigegebenen Ordnern im Netzwerk Dateien abspielen.
Die Festplatte läuft übrigens auch immer, wenn das Gerät nicht im Standby ist ...
JinxMitCube
Ist häufiger hier
#469 erstellt: 21. Mrz 2008, 15:33
(Auf Anregung des Mods poste ich nun in den - inzwischen etwas unübersichtlichen - Sammelthread.

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Movie Cube-R und der Verwendung eines angesteckten DVB-T USB-Sticks ?

An verschiednen Stellen liest man ja, dass Treiber für Realtek 2830 auf der Box sind. Hier im Forum oder auch in den Specs auf einigen Seiten heißt es "DVB-t (optional)".

Da ich im Netz noch nix weiter finden konnte, habe ich mal beim Support angerufen. Dort wollte man davon gar nix wissen und dachte erst, dass man mich falsch verstanden hätte. ("... Sie wissen schon, dass der MC keinen eigenen Tuner hat...") Naja, es waren keine Deutsch-Muttersprachler, schon ok.
Fazit: Keine konkrete Aussage, "vielleicht in späterer Firmware".

Auch mit der neuen aktuellen Firmware habe ich im Menü noch nix gesehen, was auf Nutzung von DVB-T Sticks schliessen lässt. WLAN Einstellungen hingegen sind ja im Menü vertreten.

Ich denke, dass dies ein interessantes Feature wäre, da man dann Prog A sehen und Prog B aufnehmen könnte. Ausserdem könnte ich mir dann sehr viel bessere Timing-Aufnahme-Mögilchkeiten (Kanalangabe) vorstellen.

Hat evtl. jemand einen solchen Stick und schon Erfahrungen ? Oder könnte das jemand mit Stick evtl. probieren ?

Ich weiss zwar nicht, ob dieser Stick (Link) den entsprechenden Chipsatz hat, aber da er auch von EMtec ist könnte es ja sein...

Naja zur Not ginge auch ein günstiger zweit-Tuner, aber ist nicht gerade eine Ideallösung (Noch eine Fernbedienung für seltenen Gebrauch, keine Kanalwahl bei Timer-Record,...

Bin mal gespannt...
Yeti45
Ist häufiger hier
#470 erstellt: 21. Mrz 2008, 15:52

ulu123 schrieb:

bombardi schrieb:

AnRu schrieb:
Hallo erstmal,
hat einer von euch eine Idee wie man den Cube im LAN umbennen kann. Den Namen NAS gibt es bei mir schon.
Danke Andreas

Der Name lässt sich ändern indem man die Samba Konfigurationsdatei ändert.
Mit Telnet via IP-Adresse verbinden.
User ROOT kein passwort
dann nach /usr/lib und smb.conf anpassen.

Anbei der Ausschnitt aus meiner Datei
[global]
load printers = no
disable spoolss = yes
syslog = 1
security = share
dns proxy = no
debug level = 0

netbios name = NAS
workgroup = MSHEIMNETZ
server string = Samba Server
protocol = NT1
socket options = TCP_NODELAY


Klasse,
jetzt konnte ich endlich die bei mir nicht vorhandenen "part2" löschen und den Cube in meine Arbeitsgruppe bringen.
@ bombardi:
hilfreich wäre der Hinweis des editierens der smb.conf mit "vi" gewesen, sind ja nicht alle Linuxfreaks (das hat mich incl. der Bedienung "vi" ca 1 Stunde gekostet).
Da ich jetzt übermütig geworden bin, werde ich mich mal an die Installation des Torrentclients machen.
Also hier nochmal für Windowsnutzer:
-Start, Ausführen ...cmd
-im DOS-Fenster: telnet 192.168.2.23 (hier natürlich eure IP)
-NAS login : root
-Enter (kein Passwort vergeben)
-cd /usr/lib
-vi smb.conf
Bedienung "vi":
http://www.linux-fuer-alle.de/doc_show.php?docid=29&catid=8
zum Schluss Cube und Rechner neu booten

Grüsse Ulu


Danke für Eure Tipps,
aber das hatte ich schon versucht. In diesem Fall straft mich mein Cube mit völliger Nichtbeachtung und hört weiter auf den Namen NAS. Unglücklicherweise läßt sich bei mir auch der Name der Arbeitsgruppe nicht ändern. Ich hab noch die FW 2.04. Werde wohl mal auf die 2.09 umsteigen und dabei alles neu installieren.
Yeti45
Ist häufiger hier
#471 erstellt: 21. Mrz 2008, 15:58
@ulu123
Danke für den super Hinweis auf die Linuxseite, endlich mal was für einen Linux Newbie wie mich
crocedelsud
Neuling
#472 erstellt: 21. Mrz 2008, 19:22
Hallo everybody

Kennt jemand den Conceptronic PVR ??

Wie gut ist es im Vergleich zum "unseren" Movie Cube?

Muchas gracias im Voraus
Pascal24
Schaut ab und zu mal vorbei
#473 erstellt: 21. Mrz 2008, 22:09
Hallo zusammen!

Ich habe es endlich geschafft die Cube in´s Netz zu bekommen. Hier ein großes Dankeschön an Ulu.

Es hapert zwar noch ein wenig, doch ich vermute, dass das mehr an meinen PCs liegt als am Cube. Wenn es hier jemanden gibt, der sich bischen mit dem Thema Netzwerk auskennt, würde ich mich über eine kurze Meldung sehr freuen.

Nun zum eigentlichen Problem:

An meinem PC hängt eine externe externe Festplatte. Wenn ich dort Ordner freigegebe erscheinen diese zwar auf dem Cube, jedoch ohne Inhalt. Bei Ordnern auf dem Desktop funktionierte das hingegen einwandfrei. Woran liegt das?

Wäre super, wenn mir jemand da weiterhelfen würde.


Grüße

Pascal24


[Beitrag von Pascal24 am 22. Mrz 2008, 19:45 bearbeitet]
Yeti45
Ist häufiger hier
#474 erstellt: 22. Mrz 2008, 21:24
Guten Abend,
nachdem ich nun die FW 2.09 aufgespielt habe ist alles Bestens. Der Cube hat seinen eigenen Namen in der richtigen Arbeitsgruppe. In der smb.conf lassen sich auch die Namen der einzelnen Laufwerke im Netz benennen. Nur die Namen in den eckigen Klammern ändern.
Was jetzt noch zu meinem Glück fehlt ist ein funktionierender DVB-T Stick für den Cube. Gibts da schon was Neues? Im Ordner
/root/lib/modules/2.6.12.6-VENUS/kernel/drivers/media/dvb/
gibt es einige Datei mit Endung .ko die auf eine Vorbereitung des Cubes hindeuten. Einfach mal mit dem Editor anschauen, vielleicht ein paar Leute die sich mit Linux auskennen und verstehen was sie da sehen

Frohe Ostern
rpr
Inventar
#475 erstellt: 22. Mrz 2008, 21:36

Pascal24 schrieb:
...An meinem PC hängt eine externe externe Festplatte. Wenn ich dort Ordner freigegebe erscheinen diese zwar auf dem Cube, jedoch ohne Inhalt...

Bist du sicher, dass du im Browser den richtigen Dateityp ausgewählt hast? (Mit der Auswahl Musik wird dir im Bilderordner nichts angezeigt.)
Bei mir funktionierts zumindest
Booman
Neuling
#476 erstellt: 23. Mrz 2008, 18:27
So, Cube ist da, 500 GB Festplatte eingebaut, alles kein Thema. Dann die neuste Firmware 2.09 drauf und über telnet auf Emtec-Logo gestellt.
Erster Eindruck: Schönes Ding.
Dann hab ich aber mal etwas aufgenommen und festgestellt, dass die Festplatte während man aufnimmt unangenehme unüberhörbare Knackgeräusche macht, kann man dagegen irgendwas unternehmen oder hat jemand dasselbe Problem? Im normalen Betrieb finde ich die Lautstärke gar nicht soo schlimm, hab trotzdem mal den 14dBa Lüfter bestellt um den Unterschied zu sehen...aber das Knacken immer während man aufnimmt
Connymuc
Schaut ab und zu mal vorbei
#477 erstellt: 24. Mrz 2008, 00:57
Guten Abend! Ich bin neu hier und habe gleich ein paar Fragen zu meinem neuen Cube:
nachdem ich den Cube gekauft habe, hat ihn mir ein Freund mit Musik gefüllt. Nun wollte ich ihn an den TV anschließen und nichts passiert. Der Cube wird vom TV nicht erkannt und die Lichtlein leuchten alle. Ist das überhaupt ein Gerät, mit dem man als Laie zurcht kommen kann?
Freue mich über Antworten!!!
Peter_73
Ist häufiger hier
#478 erstellt: 24. Mrz 2008, 01:04

Connymuc schrieb:
Guten Abend! Ich bin neu hier und habe gleich ein paar Fragen zu meinem neuen Cube:
Der Cube wird vom TV nicht erkannt und die Lichtlein leuchten alle.
Freue mich über Antworten!!!


Hallo,

Anstecken und dann leuchten die " Lichtlein " kurz oder immer bis du den Stecker ziehst ???
Und wird vom TV NICHT ERKANNT wie is das gemeint ???

gruss
Connymuc
Schaut ab und zu mal vorbei
#479 erstellt: 24. Mrz 2008, 01:35
...sie leuchten immer, bis ich den Stecker ziehe.
....na ja, der Fernseher reagiert nicht, obwohl ich hoffentlich alle Kabel richtig eingesteckt habe.....
Peter_73
Ist häufiger hier
#480 erstellt: 24. Mrz 2008, 01:45
Hallo,


...sie leuchten immer, bis ich den Stecker ziehe.

wo gekauft???
welche FW bei wem draufgespielt ----> Freund hat dir musik auf die cube gespielt,morgen gleich mal hinfahren und ihn neue FW aufspielen lassen wenn dann noch immer nichts geht ( alle leuchten bleiben an ----> die cube " hängt sich auf " ) Umtauschen.

gruss
Connymuc
Schaut ab und zu mal vorbei
#481 erstellt: 24. Mrz 2008, 01:48
...heißt, ich muß wieder alles runter löschen?
Connymuc
Schaut ab und zu mal vorbei
#482 erstellt: 24. Mrz 2008, 01:52
...gekauft habe ich das Teil vor ein paar Wochen bei Saturn..müßte doch eigentlich die neueste FW drauf sein...wenn nicht, wo bekomme ich die Neue her....wenn ich die Cube an meinen PC hänge, erkennt er die Cube nicht, seltsam!Habe also keine Möglichkeit mal rein zu schauen usw...also irgendwie scheint mir das schon sehr kompliziert...
Peter_73
Ist häufiger hier
#483 erstellt: 24. Mrz 2008, 11:31
Hallo,

neue FW ist sicherlich nicht drauf ( hat aber auch nichts damit zu tun das sie sich " Aufhängt " ).
Dein PC erkennt sie nicht ???---> Dein freund hat dir Musik draufgespielt -----> Wie hat er das gemacht , wenn sie der PC nicht erkennt ???

Gib sie Morgen zurück und hol dir eine neue .
Melde dich Morgen nochmal und wir werden das schon machen .



Wie ich eine neue FW Installiere ???

Lies dir doch mal ein paar Seiten zurück oder nimm einfach deine Betriebsanleitung.


gruss
corny_10
Schaut ab und zu mal vorbei
#484 erstellt: 24. Mrz 2008, 12:16
2.0.4up

Timer schaltet sich nach wie vor bei mir nicht ab. Nach Aufnahme schalte ich Quelle aus. Der Cube fährt aber trotzdem nicht in den Standby-Modus.

Da gibt´s immer noch keine Lösung für?
rpr
Inventar
#485 erstellt: 24. Mrz 2008, 14:33

Connymuc schrieb:
...wenn ich die Cube an meinen PC hänge, erkennt er die Cube nicht, seltsam!...

Hast du einen Cardreader am/im Rechner? Falls ja, zieh ihn ab oder deaktiviere ihn mit dem Gerätemanager.
Benutze zum Anschluss an den PC das USB-Kabel mit dem kleinen Stecker im Cube - wenn du dann das andere Ende in den PC steckst, muss Windows irgendwie reagieren - welche neuen Festplatten werden dir im Explorer angezeigt, wie groß sind sie?
Diese USB-Verbindung zum PC muss getrennt werden, wenn du etwas auf dem Fernseher sehen willst.
Wenn du den mitgelieferten Scartadapter verwendest müssen die Kabel mit der 'out' Markierung in die obere Reihe - für die Wiedergabe ist die 2. Reihe zuständig.

Das Emtechandbuch ist in schlechtem (kaum verständlichem Deutsch) - nimm das englische oder lies das von der Me2 1000s durch:
http://www.fileden.c...ienungsanleitung.pdf

Ein neues internationales Wiki gibt es dort:
http://rtd1261.wikidot.com/start


[Beitrag von rpr am 24. Mrz 2008, 15:42 bearbeitet]
Connymuc
Schaut ab und zu mal vorbei
#486 erstellt: 24. Mrz 2008, 16:29
Vielen Dank Peter und rpr! Ich werde mich heute nochmal damit beschäftigen und falls weiter Probleme auftauchen, werde ich Euch nochmals anfragen. War aber jetzt schon mal ganz toll und hilfreich! Herzlichen Dank! B!is später
Connymuc
Schaut ab und zu mal vorbei
#487 erstellt: 24. Mrz 2008, 17:29
So, nun habe ich alles nochmal angeschlossen. Scartkabel an TV und andere Seite Out 1.Reihe, In 2.Reihe, Strom dran. Cube fährt hoch, aber am TV kein Signal, dass da überhaupt irgendeine Verbindung wäre. Bin ich denn zu blöd, das eine Gerät mit dem andren so zu verbinden, dass es funktioniert? Frust!
Ein kleiner Erfolg: es ist auf jedenfall möglich, die Cube abzuschalten. Man muß nur lange genug auf die Ferni drücken.

Vielleicht muß man ja auch lange genug irgendeinen Knopf auf der Ferni drücken, dass das Menü der Cube zu sehen ist? Oder irgendetwas am TV einstellen? Ich bin echt ratlos!

Gerne nehme ich Hilfe und Rat entgegen!!!!
Peter_73
Ist häufiger hier
#488 erstellt: 24. Mrz 2008, 18:05
@ Connymuk hallo,

am TV auch auf das richtige Programm geschalten???

In und Out beschriftung der Kabel sind Vertauscht also bitte mal Kabel: in ; in out und Kabel : out ; in in .

Wenn die Cube nur nach langem drücken auf den Knopf ausgeht und dann nicht mehr angeht is sie sehr wahrscheinlich defekt.

gruss
Connymuc
Schaut ab und zu mal vorbei
#489 erstellt: 24. Mrz 2008, 19:19
hmmm, ich vertraue der Cube ja mehr als mir selbst!...also, ich habe die Kabelasche wieder umgesteckt: out nach oben in die 1.Reihe und In in die 2.Reihe. Scart blieb im TV. So, nichts tut sih. Habe alle Programme durchgeschaltet. Irgendwo müßte ja das Menü-Bild des Cube zu sehen sein....immer ratloser!Cube läßt sich inzwischen mühelos an und aus schalten.....ist auch entsprechend ergiebig, wenn nichts rauskommt aus der Kiste...grrrrr


[Beitrag von Connymuc am 24. Mrz 2008, 19:34 bearbeitet]
rpr
Inventar
#490 erstellt: 24. Mrz 2008, 20:11

Connymuc schrieb:
... Bin ich denn zu blöd, das eine Gerät mit dem andren so zu verbinden, dass es funktioniert? Frust!
Ein kleiner Erfolg: es ist auf jedenfall möglich, die Cube abzuschalten. Man muß nur lange genug auf die Ferni drücken.
... Oder irgendetwas am TV einstellen? Ich bin echt ratlos!

Mein letzter Versuch
Die 1. Frage kann hier keiner Beantworten
Es könnte auch ein Kabel kaputt sein oder du hast den Fernseher nicht auf den Scarteingang geschaltet (die Taste auf der Fernseh FB könnte Video oder Source heißen).
Lange auf die Fernbedienung drücken zu müssen ist entweder ein Zeichen für alte Software (die soll träge reagiert haben)
oder ein Missverständnis, der MovieCube ist ein Computer und das Ausschalten (in Standby) dauert einige Sekunden
oder ein Zufall ...

Vielleicht hat es der Freund auch gut gemeint und die Festplatte neu eingerichtet und dabei das System gelöscht
Mach nochmal den Versuch, sie an deinen Computer anzuschließen - installiere aber vorher von der beigelegten CD den Treiber für dein Betriebssystem, der war bei mir zwar nicht nötig, ist aber für die Erkennung bei USB-Anschluss zuständig.

Wenn das keine neuen Informationen bringt, musst du dir im wirklichen Leben von jemandem helfen lassen, der die Bedienungsanleitungen (auch vom Fernseher) lesen und verstehen kann - oder umtauschen und erst ausprobieren bevor jemand ihn an einen Computer anschließt.
Der MovieCube ist ein Computer, ein Videorecorder, eine Festplatte - wenn man ihn nur als Festplatte behandelt, ist er zu teuer und man kann den Videorecorder funktionsunfähig machen.
Peter_73
Ist häufiger hier
#491 erstellt: 24. Mrz 2008, 21:48

Connymuc schrieb:
Habe alle Programme durchgeschaltet.



Wieso alle Programme Durchgeschalten

Stelle deinen TV auf das AV Programm an dr sich die Cube befindet ( Angesteckt ist Scart ).

Dann schalte die Cube an.

Und nun wenn nichts kommt dann las alles so und tausch die Kabel an der Cube hinten einmal aus.


gruss
JinxMitCube
Ist häufiger hier
#492 erstellt: 25. Mrz 2008, 00:43
Moin zusammen,

kann mir jemand sagen, wie man die ME1000 Firmware auf den Movie Cube bekommt ?

Der Installer sagt mir, dass er keine Me2 M1000 box findet (macht Sinn, ist ja auch keine da).

Ich vermute, dass man irgenwo eine Kennung setzen muss, da ansonsten alles ähnlich aussieht wie bei dem Emtec Cube...

Danke im Voraus,
JinxMitCube
Booman
Neuling
#493 erstellt: 25. Mrz 2008, 00:48
Hi, hat denn keiner während man aufnimmt diese Knackgeräusche? Kann man da irgendwas gegen machen? Danke für eure Hilfe!
Peter_73
Ist häufiger hier
#494 erstellt: 25. Mrz 2008, 00:58
@ Booman ;

Deine Festplatte hat einen defekt (mal ne andere rein in die cube und es müsste weg sein --das Knacken-- )

@ JinMitCube ;

nein du must keine Kennung ausschalten.

Cube mit USB an den Compi stecken.
Der Rechner erkennt deine Cube ( bzw. die Platte(n).
Alles so lassen.
Rechner neu starten und dann FW starten und es klappt.



gruss


[Beitrag von Peter_73 am 25. Mrz 2008, 00:59 bearbeitet]
JinxMitCube
Ist häufiger hier
#495 erstellt: 25. Mrz 2008, 01:11

Peter_73 schrieb:

Cube mit USB an den Compi stecken.
Der Rechner erkennt deine Cube ( bzw. die Platte(n).
Alles so lassen.
Rechner neu starten und dann FW starten und es klappt.


Danke für die schnelle Antwort.
Hmmm ja so geht's mit der Emtec FW auf den Emtec Cube, habe ich auch schon mehrmals gemacht. Aber die ME1000 FW verweigert sich mit der Meldung, dass das Gerät nicht gefunden wird. (Drives werden aber bei den Laufwerken im Explorer angezeigt).

Ich bekomme dann die gleiche Meldung wie HIER, nur halt vom ME1000 Installer

(Sorry! Check pvr-box magic no fail!....)
Wie gesagt mit der Emtec FW funzt es...
Peter_73
Ist häufiger hier
#496 erstellt: 25. Mrz 2008, 01:16
Hallo,

hab auch die me 1000 FW 2.0.9 auf meiner Emtec,

warum es bei dir nicht geht

Wenn du es aber mit der Emtec 2.0.4 schafst warum me1000FW???

gruss
JinxMitCube
Ist häufiger hier
#497 erstellt: 25. Mrz 2008, 02:14
Ich wollte die einfach mal ansehen, und mal folgendes testen
- Gesamteindruck
- Speed beim Samba Zugriff (protocol und socket options bringt bei mir keine Besserung, ist relativ langsam)
- Splitting von Dateien (256 MB bei Emtec, hatte ich neulich mal weg-Chapter-, ist jetzt aber wieder da- muss ich morgen mal klären)
- Menüoptionen, die auf DVBT-USB-Stick hindeuten (eigentlich keine Hoffnung aber man ist ja neugierig...)

Ich probiers morgen nochmal mit der FW. Wenn Du meinst, dass nichts eingestellt werden muss....mal schauen...

Wieso bevorzugst Du die me1000 FW ?

Gruß,
JinxMitCube
Peter_73
Ist häufiger hier
#498 erstellt: 25. Mrz 2008, 02:36
Zum Testen
habe bestimmt schon die 5 FW drauf
me und dann wieder emtc dann wieder me..........
Aber das es bei dir nich geht is merkwürdig , aber du schaukelst es schon und dann berichtest du , oder
gruss
Connymuc
Schaut ab und zu mal vorbei
#499 erstellt: 25. Mrz 2008, 09:09
..ich sage schon mal herzlichen Dank für all die schnellen Hilfen! Wenns heute Abend noch immer nicht klappt, dann geb ich die Cube zurück.......
rpr
Inventar
#500 erstellt: 25. Mrz 2008, 17:18

JinxMitCube schrieb:

... Aber die ME1000 FW verweigert sich mit der Meldung, dass das Gerät nicht gefunden wird. (Drives werden aber bei den Laufwerken im Explorer angezeigt).

Ich bekomme dann die gleiche Meldung wie HIER, nur halt vom ME1000 Installer ...


Falls du einen Cardreader am Computer hast, deaktiviere den in der Systemsteuerung hat hier geholfen.

Wenn es nicht klappt, mach das Update mit einem USB-Stick.
Connymuc
Schaut ab und zu mal vorbei
#501 erstellt: 25. Mrz 2008, 23:10
Hallo Peter 73, hallo rpr! Cube an den TV angeschlossen..klappt! Cube am PC...klappt! So nun frage ich Euch: kann ich die Playliste nur am TV einrichten, oder gibt es auch eine Möglichkeit, dies am PC zu machen....ob mir da jemand helfen kann?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Emtec Movie Cube Q120
teejay1967 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
EMTEC Movie Cube-R
forzaquattro am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  2 Beiträge
Movie Cube-R Netzwerkproblem
Nasdaq66 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  4 Beiträge
Netzwerkproblem EMTEC Movie Cube R
petejudi am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  4 Beiträge
Emtec Movie Cube Tuner
pomull am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Emtec Movie Cube S120H
damaster am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  84 Beiträge
Emtec Movie Cube V800H
*schummi* am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  4 Beiträge
Emtec Movie Cube k220h
chillkroete87 am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  2 Beiträge
Emtec Movie Cube R-700 oder S-800
danny1581 am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  3 Beiträge
Emtec Cube-R
buli-12 am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Fantec
  • Harman-Kardon
  • KEF
  • Panasonic
  • Klipsch
  • Primare
  • Blaupunkt
  • Pioneer
  • Technisat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.101 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedFbox.Rolf
  • Gesamtzahl an Themen1.365.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.007.319