Nordmende 3004 Röhrenradio: Radioempfang "geht weg"

+A -A
Autor
Beitrag
godbes
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2008, 07:56
Hallo zusammen,

ich besitze ein Nordmende 3004 Stereosteuergerät, so was um 1965. Ich habe vor kurzen aus zweien dieser Geräte in einem HIFI Reperaturladen Eines "machen" lassen. Zwei Röhren wurden getauscht, das "Magische Auge" ist neu.

Als ich die Kiste angeschmissen habe funzte auch alles top. Schöner Klang aus meinen 2302 Tonsäulen, Radioempfang bereits mit der integrierten Antenne war top. Das magische Auge war fast geschlossen. Stereo ebenfalls top.

Ebenfalls funzt der Anschluss eines CD Players über die TB oder TA Buchse hervorragend!

Nun das Problem: so nach ca. 15 Minuten wird der Radioempfang langsam schlechter, das Auge "geht auf" bis der Empfang ganz weg ist. Nirgends ist ein Sender zu empfangen... lasse ich das Gerät abkühlen, habe ich wieder Empfang...ja bis es wieder los geht. Wenn der Empfang weg ist, dann funktioniert der CD Player aber trotzdem nach wie vor tadellos. Top Klang aus beiden Boxen. Scheint also nur das Radioteil zu betreffen.

Alle Röhren glühen, habe auch alle vorsichtigst bewegt in den Fassungen, aber nichts tat sich.

Ferndiagnosen sind immer schwierig, ich weiß...aber vielleicht kommt das hier jemandem bekannt vor?

Danke und Gruß
Martin
Pimok
Stammgast
#2 erstellt: 11. Nov 2008, 08:48
Hmm, ist jetzt reine Mutmaßung, aber versuch doch mal die ECC85 ein paar mal raus und wieder reinzustecken. Ggf. die Kontakte mit Kontaktspray behandeln. Kann natürlich auch mit allen anderen Röhren gemacht werden, aber ich vermute, die ECC85 ist für den Empfangsteil zuständig.
Ansonsten das Übliche -> Faule Kondensatoren. Falls da noch die Teer- oder Papierkondensatoren drin sein sollten, auf jeden Fall tauschen.


[Beitrag von Pimok am 11. Nov 2008, 08:49 bearbeitet]
Bertl100
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2008, 13:19
Hallo!

Die Nordmendegerät hatten lange Jahre (ca. von 1955 bis 1965) sehr, sehr schlechte Tastenaggregate. Übersäht von Wackelkontakten, die sich auch oft durch Sprays aller Art nicht beheben lassen. Vermutlich ausgeleiherte oder durchoxidierte Andruckfedern.

Dort werden nicht die üblichen Kontaktfederchen an den Schaltschiebern verwendet, die sich über die feststehenden Kontaktmesser schieben, sondern Kontaktbleche, die mit ihren Stirnseiten die feststehenden Kontaktstreifen berühren.
Die KOntaktbleche werden aus dem Inneren der Schaltschieber (die nicht ohne weiteres zu öffnen sind, mehrere Schichten Hartpapier zusammen genietet) mit Federchen nach außen gedrückt.

Reagiert das Gerät auf Durchdrücken der Tasten? Speziell der (schon gedrückten) UKW-Taste? Auch TA und Tonband probieren.
Die AM Tasten sind bei UKW außer Betrieb.

Gruß
Bernhard
hf500
Moderator
#4 erstellt: 11. Nov 2008, 17:22
Moin,
das passt aber nicht so richtig zu dem verschwindenden Empfang.

Verschwindet nur UKW, oder auch LMK?
Ich wuerde zunaechst die Betriebsspannungen im Empfangsteil messen. Das 3004 hat kaum noch die beruechtigten Papierkondensatoren, dafuer ist es zu jung.

Aber wenn eine Firma die Reparatur durchgefuehrt hat, dann sollte sich die erstmal damit befassen. Auch auf Werkstattarbeiten gibt es Garantie.Moeglicherweise haben sie nach der Ueberholung keinen genuegend langen Probebetrieb gemacht.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nordmende Radioempfang
michi1106 am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  9 Beiträge
Röhrenradio Nordmende Rigoletto
ThaDamien am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  14 Beiträge
Röhrenradio Nordmende Tannhäuser
Oskarn am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  6 Beiträge
Nordmende Röhrenradio kein Empfang mehr
Nobbixxx am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  12 Beiträge
Röhrenradio Nordmende Corialan 57/3D: Fragen zur "Kondensator-Kur"
nenem am 17.02.2019  –  Letzte Antwort am 19.03.2019  –  19 Beiträge
Lautsprecher-Drosselspule für Röhrenradio Nordmende Coriolan 57/3D
nenem am 29.01.2019  –  Letzte Antwort am 08.02.2019  –  42 Beiträge
Röhrenradio Nordmende Coriolan 57/3D: Problem beim Reinigen des Tastensatzes
nenem am 08.02.2019  –  Letzte Antwort am 14.02.2019  –  13 Beiträge
Röhrenradio: Kontaktfehler?
michi1106 am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  18 Beiträge
Röhrenradio - kein UKW nur brummen
xy-maps am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  9 Beiträge
Nordmende Astrocorder
jacobhh am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 23.11.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedIsmail55
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.123