Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens 146 MK I

+A -A
Autor
Beitrag
Pedda2407
Stammgast
#1 erstellt: 05. Sep 2011, 15:29
Hallo,

ich möchte wieder in die Vinyl-Welt einsteigen und mir einen gescheiten Plattenspieler zulegen. Mir wurde nun vor kurzem ein gut erhaltener Thorens 146 MK I für 115€ mit Ortofon Pro angeboten, jedoch ohne Abdeckhaube.
Eigtl. höre ich viel elektronische Musik + Charts. Sind diese alten Plattenspieler überhaupt für diese Musikrichtung geeignet?

Wie teuer sind Ersatz-Abdeckhauben und wo bekomm ich die her?

MFG Peter
boozeman1001
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2011, 19:11
Hallo Peter!

Wenn der Thorens soweit in Ordnung und einigermaßen gepflegt ist, spricht eigentlich nicht viel gegen den Preis.
Eine Haube wirst Du bei ebay suchen müssen, die gehen in der Regel so ab 40 Euro weg, gute auch durchaus für mehr.
Die Musikrichtung bzw. die Eignung für eine bestimmte Musikrichtung wird nicht so sehr vom Dreher selbst bestimmt, sondern vielmehr vom verbauten Tonabnehmersystem.
Ob das montierte Ortofon Pro für Deine Musikrichtung besser oder schlechter geeignet ist, weiß ich nicht, aber ich würde sagen: testen!
Der TD 146 ist ein sehr anständiger Plattenspieler, der mit einem guten System schon einiges zu leisten imstande ist.

Gruß,
Kai
Pilotcutter
Administrator
#3 erstellt: 06. Sep 2011, 05:21
Morgen!

Der 146 ist ein sehr schönes und wirklich "geeignetes" Gerät. Hat einen leichten Tonarm, da passen die gängigsten Systeme drauf. Was mit den Jahren zum Schwachpunkt werden kann - aber nicht muss - ist seine optoelektronische Endabschaltung. Der ganze Strom inklusive Gleichrichter läuft über diese Platine der Endabschaltung. Wenn die 'mal spinnt (und dazu neigen die hin und wieder) ist "Polen offen" und nichts(!) geht mehr.

Wenn Du ihn vor dem Kauf anschauen kannst, lass ihn drehen und höre auf's Lager. Wenn Du nichts hörst, ist's ein gutes Zeichen, wenn du ein Schleifgeräusch vernimmst, ein schlechtes.

Ansonsten ist der Preis auch sehr in Ordnung.

Hauben habe ich noch einige auf dem Speicher. Musst nur schauen, ob die Scharniere noch stecken. Die stecken mit einer Art U-Profil hinten in der Zarge. Bei Bedarf, PM.

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 06. Sep 2011, 05:24 bearbeitet]
Pedda2407
Stammgast
#4 erstellt: 06. Sep 2011, 20:12
Vielen Dank für eure hilfreichen Hinweise

Werde mich wohl bei Pilotcutter melden wenn ich das Ding in den Händen halte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens 146 MK V
Oktaviant am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  3 Beiträge
Thorens TD 146 mk V
Exilzebra am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  4 Beiträge
Thorens TD 146 MK V
Phono-Ohren am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  36 Beiträge
Thorens TD 146 MK VI
-Thrillhouse- am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  27 Beiträge
Thorens TD 146 mk v neues System
hkl am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  10 Beiträge
Thorens TD 146 mk v -systemfrage
hkl am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  5 Beiträge
Tuning des Thorens TD 146 MK VI
dobro am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  10 Beiträge
Thorens TD 146 MK VI: welches System?
DetlevSchmidt am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  17 Beiträge
Thorens 146 MK V - welches MM lohnt?
sschall am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  13 Beiträge
Thorens TD 146 MK V Preis?
Blaupunkt01 am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 106 )
  • Neuestes MitgliedDecane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.609