Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon DL 110 mit blauem Gehäuse,kann das sein?Siehe Bilder!

+A -A
Autor
Beitrag
Heimatlos
Stammgast
#1 erstellt: 11. Nov 2012, 11:29
Hallo,

gestern bekam ich das "retippte" Denon Dl 110,welches ich hier gekauft habe:
Der Preis erschien mir fair.
http://www.schallpla...0-High-Out-oxid.html

Zu meiner Verwunderung musste ich festellten,dass der Korpus blau statt des üblichen rot ist.Handelt es sich um eine spezielle Ausgabe oder hat er einfach das Gehäuse vom Denon DL 160 genommen? Wenn das der Fall ist,ist es dann noch ein Denon DL 110? Was habe ich denn da bekommen?

Hier mal ein paar Fotos :





Mfg Heimatlos
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 11. Nov 2012, 11:35
Hallo!

DL-110 und DL-160 unterschieden sich nur durch den Diamanten, das DL-110 hat einfách dem gröberen Stein beide hatten einen elliptischen Schliff. Der Generator beider Systeme ist der gleiche.

Je nach Größe und Verrundungsradius des retippten Steines bist du entweder näher beim DL-160 oder beim DL-110. ( Es sei denn du glaubst daß die Farbe des Systemkorpusses klangliche Auswirkungen hat. )

MFG Günther
Heimatlos
Stammgast
#3 erstellt: 11. Nov 2012, 11:43

DL-110 und DL-160 unterschieden sich nur durch den Diamanten, das DL-110 hat einfách dem gröberen Stein beide hatten einen elliptischen Schliff. Der Generator beider Systeme ist der gleiche.


Aha,das habe ich nicht gewusst,vielen Dank! Das System hört sich wirklich super an,ich habe mich nur gewundert,weil das Gehäuse ja üblicherweise rot ist.


Es sei denn du glaubst daß die Farbe des Systemkorpusses klangliche Auswirkungen hat.

...
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 11. Nov 2012, 11:54
Hallo!

Viel Spaß damit, wenn dir mal das Geld locker sitzt kaufe einfach ein abgeschrubbtes DL-110/160 auf und lasse es mit einer Shibata-Nadel Retippen, sollte noch mehr bringen.

MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 11. Nov 2012, 11:54 bearbeitet]
Heimatlos
Stammgast
#5 erstellt: 11. Nov 2012, 12:09
Hallo,
merke ich mir auf jeden Fall,bin immer offen für solche Sachen
im Moment aber bin ich wunschlos glücklich
Herr Axel Schürholz hat auf jeden Fall einen neuen Kunden gewonnen. Nochmals vielen Dank für die Aufklärung
directdrive
Inventar
#6 erstellt: 11. Nov 2012, 12:23
Moin,
kurze Anmerkung: das DL-160 besitzt eine höhere Compliance als das DL-110 und erfordert eine geringere Auflagekraft.
Du solltest Dich, zumindest wenn man voraussetzt, dass Du jetzt ein DL-160 und kein 110er hast, also eher an den Angaben für das DL-160 orientieren.
Lt. Anleitung liegt die optimale Auflagekraft für das DL-110 bei 18 mN für das DL-160 bei 16 mN, jeweils +/- 3 mN.

Grüße, Brent
Heimatlos
Stammgast
#7 erstellt: 11. Nov 2012, 14:21
Hallo,

alles klar.Danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DL 110
Zitrone82 am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  4 Beiträge
Revox Plattendreher mit Denon DL 110 ?
Andreas_Gude am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  9 Beiträge
DENON DL 110 / 160 Betriebsstunden?
mathi am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  13 Beiträge
Denon DL 110 - Nadel wechseln?
Lithium am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  8 Beiträge
Denon DL-110 mit 1,6mV am Eingang mit 2,5mV
Titus_Flavius am 12.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  11 Beiträge
Einbau Denon DL-110
Zitrone82 am 13.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  7 Beiträge
Denon DL 110 Quelle
rd350ypvs am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  7 Beiträge
Denon DL 110 an Kenwood KD 7010
oli1965 am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  24 Beiträge
Denon DL-110/103 an Dual 1229
stranger2804 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  53 Beiträge
Probleme mit Denon Dl-110!
Klanglauscher am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSilverSoldier
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.930