Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Platte rutscht durch – brauche ich hier eine Auflage?

+A -A
Autor
Beitrag
iFlash
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2013, 11:54
Hallo liebe Forenmitglieder,

seit zwei Wochen bin ich vom Vinyl-Fieber gepackt. Von einem Freund habe ich einen Transrotor Leonardo zusammen mit einem Emitter 1 bekommen.

Folgende Frage habe ich:

Wenn der Plattenspieler läuft und ich eine Platte auf den Teller lege, dann "rutscht" diese kurz durch, bevor sie Grip bekommt. Ich könnte mir vorstellen, dass das nicht gut für die Platte ist.

Sollte ich …

1) den Plattenspieler jedesmal ausschalten, wenn ich eine Platte auflege bzw. umdrehe

oder

2) eine Auflage auf den Acryl-Teller legen?

Variante 1 erscheint mir ein bisschen aufwändig, zumal das ständige Ein- und Ausschalten bestimmt nicht gut für den Leonardo ist, oder?

Lieben Gruß


iFlash


[Beitrag von iFlash am 09. Dez 2013, 11:55 bearbeitet]
akem
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2013, 13:47
Was hat der Teller denn für eine Oberfläche bzw. Auflage?

Gruß
Andreas
iFlash
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2013, 13:52

akem (Beitrag #2) schrieb:
Was hat der Teller denn für eine Oberfläche bzw. Auflage?


Der Teller ist aus Acryl, soweit ich das beurteilen kann.

Sieht so aus: TransrotorLeonardo25-60 (Der Teller ist hier allerdings in der 60 mm Variante, das Material ist aber das gleiche).
Holger
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2013, 13:57
Leg sie mit einem leichten Dreh auf.
Mache ich schon immer, da ich zum Wechsel nie den Plattenspieler ausschalte.
iFlash
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Dez 2013, 18:56
Das würde natürlich gehen. Ich mache mir trotzdem Gedanken, ob die Platten nicht auf Dauer halt doch Macken kriegen.

Aber vielleicht "überdenke" ich das auch …

Danke auf jeden Fall!

Lieben Gruß


Armin
Holger
Inventar
#6 erstellt: 09. Dez 2013, 19:21

iFlash (Beitrag #5) schrieb:

Aber vielleicht "überdenke" ich das auch …


Ja, das denke ich auch .
akem
Inventar
#7 erstellt: 09. Dez 2013, 19:24
Ich denke nicht, daß da etwas zu befürchten ist. Wenn Du Dich mit der Optik anfreunden kannst, kannst Du für's gute Gewissen auch eine Pro-Ject Korkmatte auflegen. Klanglich ist die sehr gut im Sinne von sie ändert den Klang nicht. Und preiswert ist sie auch noch und mit statischer Aufladung hab ich auch keine Probleme.

Gruß
Andreas
killnoizer
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2013, 05:01
...oder einen vernünftigen Player benutzen
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 10. Dez 2013, 05:45
Das Durchrutschen hinterläßt Schleifspuren auf der weicheren Oberfläche = Die Schallplatte wird beschädigt.

Ergo bitte eine Unterlage anschaffen, die zumindest optisch gefällig ist und die Tonarmhöhe korrigieren.

MfG,
Erik
iFlash
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Dez 2013, 08:19
Danke - ich werde mal sehen, was es da gibt ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler rutscht
Ragner77 am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  17 Beiträge
SONY PS-T15 rutscht über Platte
kama60 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  5 Beiträge
Tonarm rutscht über Platte
Hugopitz am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  6 Beiträge
Plattenteller-Auflage
karellen am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  15 Beiträge
Statische Aufladung trotz Plexiglas Auflage
burnbaby am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  5 Beiträge
Tonarm rutscht über Platten hinweg!!
-$!Lv3r- am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  15 Beiträge
Hilfe bei Dual 491! Tonarm rutscht über / von der Platte die Platte
Duckshark am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  11 Beiträge
Korkmatte als Auflage?
Lucky_8473 am 19.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  13 Beiträge
Tonarm rutscht über die Platte (Pioneer PL-255)
iakchos am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  14 Beiträge
denon auflage auf project debut?
mamaleone am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 140 )
  • Neuestes MitgliedIngridable
  • Gesamtzahl an Themen1.346.055
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.033