Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Habe ich meinen Tonabnehmer zerstört?

+A -A
Autor
Beitrag
lennidevito
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2015, 12:37
Schönen guten Tag!

Ich schildere euch mein Ungeschick:

Mein Plattenspieler steht in der Nähe zu der Aufhängung meiner Hängematte. Bisher dachte ich, dass es sich hierbei um eine angebrachte Distanz von Hängematte zu Plattenspieler handelt.
Leider wurde mir neulich das Gegenteil bewiesen, an einem Sonntag, ja genau an dem Tag, an dem mein Plattenspieler meist einem haubenloses Dasein genießt.
Ich Trottel, will also meine Hängematte aufhängen, bleibe mit einem Stück Stoff unter dem Tonabnehmer hängen und ziehe, und ziehe, mich wundernd, warum die Hängematte keine Bewegung macht.
Als ich mich umdrehte, sah ich wie der Tonabnehmer den Gesetzen der Schwerkraft trotzend, in einem 45° Winkel vom Plattenspieler abstand.
Optisch sah der Tonabnehmer für mich vollkommen in Ordnung aus, auch wenn ich etwas Druck ausüben musste, um ihn wieder in horizontale Position zu bringen.

Leider begleitet das Abspielen des Gerätes seit dem Zwischenfall eine ständiges Summen. Es ist nicht übertrieben präsent, aber in den Pausen zwischen der Stücken zum Beispiel nervt es doch schon sehr.
Gerät ist ein Dual 604. TA müsste original sein.

Ich weiß leider nicht, wie ich herausfinde, ob ich einen neuen Tonabnehmer brauche.
Könnt Ihr mir das sagen?
Oder liegt es vielleicht an etwas anderem ?!

Gruß,
Lennart
plattenmax
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mai 2015, 13:34
Einfach mal alle Anschlüße überprüfen.
Fingerbügel vom Headshell nach hinten
und das System rausholen.
Nachschauen ob Masse am Verstärker ist.
lennidevito
Neuling
#3 erstellt: 06. Mai 2015, 14:42
Habe das System rausgeholt und direkt wieder reingesetzt. Jetzt passt alles!

Wirklich vielen Dank, auch wenn ich keine Ahnung habe, warum es jetzt funktioniert
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer?
Ampeer am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  6 Beiträge
Tonabnehmer
TOMSTONE am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  7 Beiträge
Tonabnehmer
Andre_Dü am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  9 Beiträge
Tonabnehmer
HiFiMan am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  3 Beiträge
Nadel zerstört die platte!
deefz am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  4 Beiträge
MC Tonabnehmer
Gargamil am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  7 Beiträge
Tonabnehmer-einstellung
Jazzquartett am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  17 Beiträge
Ortofon Tonabnehmer
hessijames71 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  17 Beiträge
Tonabnehmer defekt ?
OJ71 am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  21 Beiträge
Welchen Tonabnehmer
Exilzebra am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 119 )
  • Neuestes Mitgliedn1tn4t
  • Gesamtzahl an Themen1.345.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.219