Lenco L75 dreht zu langsam

+A -A
Autor
Beitrag
Blayzer
Stammgast
#1 erstellt: 08. Feb 2022, 08:50
Moin,

ich habe meinen L75 überholt.

Tellerlager auf Öl umgebaut.
Motor gereinigt und neu geschmiert.
Laufflächen gereinigt.
Tropfen Öl ans Reibradlager.
Neue Armlager.

Jetzt habe ich aber ein neues Problem.
Man kann den Spieler nicht auf die richtige Geschwindkeit einstellen.
Man kann ja diese Punkte zum Einlegen des Hebels so einstellen, dass es passt mit der Geschwindigkeit.
Ich kann aber diese Teile zum Einlegen nicht richtig einstellen.
Es gibt keine Position wo die Geschwindkeit stimmt.
Ich muss den Hebel immer ein wenig vor oder nach einem solchen Punkt ablegen.

Jetzt stellt sich mir die Frage ob es am Reibrad liegt.
Eigentlich fühlt es sich noch gut an, ich weiß auch, dass der Spieler kaum genutzt wurde.
Deswegen vermute ich da eigentlich keinen großen Verschleiß.

Hat jemand eine Idee woran es sonst noch liegen kann.

Es ist nicht der erste Lenco den ich wieder fit mache.
Aber so ein Problem hatte ich bis jetzt noch nicht.

Grüße
Fritz
maicox
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2022, 09:14
Hallo Fritz,

Guck Dir mal das Treibrad und die Treibrad- Führung (Haltestange) genauer an.

Wenn da der Winkel nicht genau stimmt, dann kann es zu solchen Problemen kommen.
Blayzer
Stammgast
#3 erstellt: 08. Feb 2022, 09:55
Moin,


ich habe schon öfters gelesen, dass dieses Gummiteil wo die Stange eingehangen ist verhärtete und sich deswegen die Stange mit dem Rad verdreht.

Würde der Tausch das Problem lösen?

Grüße
Fritz
plattenmax
Stammgast
#4 erstellt: 08. Feb 2022, 14:05
Auf dem Bild rot eingekreist ist ein Teil, was auf der Unterseite eine Mutter hat. Diese lösen, dann kannst Du das Teil verschieben und somit die Geschwindigkeit anpassen.

IMG-4035
Blayzer
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2022, 15:18
Danke für die Info.

Weißt du in welche Richtung schneller/langsamer ist?
einstein-2
Inventar
#6 erstellt: 08. Feb 2022, 16:06
Hallo
Nach innen schneller, nach außen langsamer.
gundus
Stammgast
#7 erstellt: 08. Feb 2022, 16:06
Hallo- schneller wird es, wenn die Motorwelle dicker ist-

du kannst aber auch die Rastpunkte der einzelnen Geschwindigkeiten verschieben,
Kreuzschrauben lösen und eingerastet so verschieben, dass die Geschwindigkeit stimmt, dann Schrauben festziehen.
Grüße
Gunter
Blayzer
Stammgast
#8 erstellt: 08. Feb 2022, 16:37
Moin Gunter,

das mit dem verstellen der Scheiben geht nicht wie ich am Anfang schon erwähnt habe.
Ich werde es mal über die andere Methode versuchen.

Grüße
Fritz
Blayzer
Stammgast
#9 erstellt: 27. Feb 2022, 09:35
Moin,

habe das jetzt eingestellt.
Passt auch alles sehr gut.

Jetzt habe ich aber das Problem, dass der Spieler beim starten leicht klappert.
Wovon kann das kommen?

Grüße
Fritz
einstein-2
Inventar
#10 erstellt: 27. Feb 2022, 10:23
Hallo
Könnte am Reibrad liegen. Mach den Gummi mal mit Alkohol oder Spiritus sauber. Und das Pulley am Motor auch.
Blayzer
Stammgast
#11 erstellt: 27. Feb 2022, 11:25
Habe ich schon gemacht.
Leider kein Erfolg.


Ist dieses Rattern denn schlimm bzw. kann zu einem Defekt führen?
Ist ja nur ganz leicht beim Anlauf.

Grüße
Fritz


[Beitrag von Blayzer am 27. Feb 2022, 11:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lenco L75
Daniel90 am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  2 Beiträge
Lenco L75
Daniel90 am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  6 Beiträge
Lenco L75
atee am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  4 Beiträge
Lenco L75
sbarths am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  12 Beiträge
Lenco L75
uboot7 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  5 Beiträge
Endabschaltung Lenco L75
röhren1991 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  10 Beiträge
Lenco L75 / 200
creep75 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  23 Beiträge
Lenco L75 Plattenteller
prachtbursch am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  56 Beiträge
Tonabnehmer für Lenco L75
mikko am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  6 Beiträge
LENCO L75 TONARM
mickolino27 am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2022

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedmantasel
  • Gesamtzahl an Themen1.535.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.131

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen