Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bandmaterial

+A -A
Autor
Beitrag
FordPuma
Stammgast
#1 erstellt: 25. Apr 2005, 18:04
Hallo,

ich möchte meiner Bandmaschine mal wieder frisches Futter (Bandmaterial) servieren. Leider gibt es ja nur noch einen einziges Hersteller (Ampex) der Bänder herstellt.

Jetzt die Frage an die Spezies:
Lieber ein nagelneues Ampex 456 kaufen oder doch lieber bei Ebay ein vieleicht besseres Maxell kaufen? Die Frage dabei wäre nur welches?? EE, UD, UD XL, UD XLI ?? Dann käme noch die Frage ob es wirklich Neu in Folie oder wie oft es gespielt wurde. Fragen über fragen.

Ich hoffe das mir die Freunde der Reel's weiterhelfen können.
Wolfgang_K.
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2005, 22:08
Also folgendes:

1) Quantegy hat als letzte Firma auf dem Weltmarkt die Produktion für Bänder eingestellt. Also neue Bänder kriegt man zur Zeit nirgendwo mehr im regulären Handel.

2. Gebrauchte Bänder sind nur von Maxell zu empfehlen, diese Bänder haben eine Polyesterbeschichtung, sind praktisch unkaputtbar. Ich habe Bänder in meinem Archiv von dieser Firma, die sind 25 Jahre alt - tadellos.

3. Ich würde mir nur mit Bänder XL I Spezifikation kaufen, weil die meisten Tonbandmaschinen (Ausnahme TEAC X 1000, X 2000) nur mit FE203 Bändern arbeiten, also mit Eisendioxid.

4. Finger weg von Agfa, einigen ReVox-Bändern und Shamrock (war der letzte Mist)

5. Wenn Du Dir nicht sicher bist nimm nur Bänder mit Polyesterbeschichtung.

6. Ampex lieferte bis zum Schluß absolute Qualitätsbänder, ebenso Emtec (früher BASF), gibt es aber auch nicht mehr. Ampex = Quantegy sehr empfehlenswert.

7. Neue Tonbandspulen sind teuer, sehr teuer. Bänder mit 760 m kosten etwa 30 Euro.


[Beitrag von Wolfgang_K. am 25. Apr 2005, 22:09 bearbeitet]
FordPuma
Stammgast
#3 erstellt: 26. Apr 2005, 20:56
Danke für die Info.

Im Forum von tonbandwelt.de ist ein Artikel der über das ableben von Quantegy (Ampex) berichtet. Angeblich soll aber dieses Jahr wenn die Firma einen neuen Besitzer hat wieder produziert werden. Emtec soll es ja auch wieder geben. In Holland allerdings. Dort soll unter anderem das gute LPR 35 wieder aufgelegt werden.

Wenn das alles stimmt gibt es bald wieder frisches Bandmaterial.
Wolfgang_K.
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2005, 07:25
Wäre schon super, ich kann mich von meinen Tapes einfach nicht trennen. Mal abwarten, ich halte jedenfalls die Ohren offen.....
crazy_gera
Stammgast
#5 erstellt: 27. Apr 2005, 07:32
Anfrage an Euch Tonbandfreunde,
mein Bandbestand beläuft sich auf 25Bänder(GrosseSpulen ), ist das der Durchschnitt oder ist es gerade sosolala.Wieviele Bänder hat den der wahre Tonbandfreund?
MfG gera


[Beitrag von crazy_gera am 27. Apr 2005, 07:40 bearbeitet]
Wolfgang_K.
Inventar
#6 erstellt: 27. Apr 2005, 07:37
Ich besitze so an die 10 26er Großspulen und an die 100 kleinen 18er Spulen. Die Sammlung ist im Laufe der Jahre gewachsen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Bandmaterial für AKAI 630D
nick0815musik am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  3 Beiträge
Suche Plattenspieler.die Frage ist: NEU oder ebay?
Caleuche am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  16 Beiträge
dual1224 oder doch lieber neuen spieler kaufen?
loritas am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  22 Beiträge
Wie funktioniert die automatische Banderkennung?
twisted am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  10 Beiträge
2 alte systeme ohne nadeln. ersatz kaufen, oder lieber neu?
freakyfabi am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  8 Beiträge
Neue Nadel oder lieber gleich ein neuer Plattenspieler?
JohnWesleyHarding am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2013  –  18 Beiträge
Noch ne Frage an die Woody Besitzer
misswhite am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  3 Beiträge
Bänder für Revox G36
chavi am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  3 Beiträge
Plattenspieler Anschaffung - gebrauchter 1210 oder lieber was Neues?
thedudewhoneedsatv am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  4 Beiträge
wieder dabei, und es juckt !
Stullen-Andy am 15.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 112 )
  • Neuestes Mitglieddiego_zenzen
  • Gesamtzahl an Themen1.345.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.946