Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


starker Membrane-Ausschlag

+A -A
Autor
Beitrag
phill28
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Okt 2003, 07:10
kürzlich habe ich etwas lauter Musik mit meinem Thorens 318 MK III gehört. Dabei ist mir aufgefallen, daß ab einer bestimmten Lautstärke die Lautsprechermembrane extrem anfingen zu "flattern" drehte ich die Lautstärke zurück hörte es auf!
Nun meine Frage: wodurch wird dieses "flattern" ausgelöst?
normal ist das doch sicher nicht!!! da fliegen doch irgendwann die Membrane um die Ohren.

ach so: das "flattern" hatte ganz sicher nichts mit der eigentlichen Musik zu tun!!

Anlage:
Thorens 318 MK III (Ortofon VIGOR System)
Pioneer Vor-End Kombi
Nubert 380


[Beitrag von phill28 am 02. Okt 2003, 07:19 bearbeitet]
Langhaarigerbombenleger
Stammgast
#2 erstellt: 02. Okt 2003, 07:25
Subsonische Rückkopplung?
Plattenrumpeln?
Das ist das, wofür Subsonicfilter gut sind...
Möllie
Stammgast
#3 erstellt: 02. Okt 2003, 07:37
Hi,
wahrscheinlich steht dein Plattenspieler zu nah an den LS.
Versuch mal den Plattenspieler weiter von den LS zu stellen. Falls dies nicht möglich musst du den Plattensp. vom Untergrund auf dem er steht duch geeignete Unterlagen/Matten entkoppeln.
Möllie
phill28
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Okt 2003, 08:02
der Subsonicfilter ist drin..... scheinbar ist er nicht sehr wirksam
aber das mit der Box zu nahe am Plattenspieler, kann der Grund sein!....sie steht wirklich sehr nahe dran!
da muß ich wohl mal umräumen

danke


[Beitrag von phill28 am 02. Okt 2003, 08:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bassmebranen Flattern
thifi1 am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  4 Beiträge
unruhiger Klang, flattern
bob2504 am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  7 Beiträge
Lautsprecher Flattern bei Plattenspielerbetrieb (Plattenanfang)
b706202 am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  26 Beiträge
Warum flattern die B&W601 bei Schallplattenbetrieb?
cjs1 am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  30 Beiträge
Thorens TD 318 MK III Tonarm ausrichten
danielkx am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  14 Beiträge
Thorens 126 MK III mit Vorverstärker dumpf und übersteuert
Hesimark am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  7 Beiträge
Problem mit Thorens TD 318 MK III
Schallplattenfreund am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung Thorens TD 318 oder doch 320?
hörsturz1958 am 22.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  23 Beiträge
Thorens TD 318 MK II upgraden
itubbe am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  39 Beiträge
leichtes geräusch beim motorpulley des Thorens 318 MK III
dietmar18 am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578