Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Weis einer die ideale Auflagekraft von einem AT12XE TA?

+A -A
Autor
Beitrag
Kinddernacht2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Okt 2006, 12:38
Hallo,

Weis einer die ideale Auflagekraft von einem AT12XE TA?

Ich hab hier noch einen liegen und hab keine Daten dazu.

Taugt der AT12XE überhaupt was oder soll ich mir den TA garnicht mehr antun?

Thanks


[Beitrag von Kinddernacht2000 am 12. Okt 2006, 13:00 bearbeitet]
pet2
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2006, 12:58
Hallo,

hier:

http://www.cartridge...chnica&model=AT-12XE

findest Du die Angaben der Cartidge DB.
Ich würde die Auflagekraft am oberen Ende wählen, also 1,5 - 1,75 Gramm.

Die Compliance scheint recht hoch zu sein, also eher etwas für leichte Arme.

Gruß

pet


[Beitrag von pet2 am 12. Okt 2006, 12:59 bearbeitet]
Kinddernacht2000
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Okt 2006, 13:07
Hi,

Cool :-), die seite kannte ich ja noch garnicht :-)

Danke für die Info.

Meiner ist ein mittelschwerer Arm
pet2
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2006, 13:24
Hallo,

mir kommt es auch etwas merkwürdig vor, daß die angegebenen Co = 25, eigentlich noch höher sein soll .
Die Einträge in der Cartridge DB sind etwas mit Vorsicht zu genießen.
Da jeder da reinschreiben kann, schleichen sich halt auch Fehler ein.
Ich betreibe unter anderem ein AT 10 (gleiche Baureihe) mit einer ATS 11E Nadel, an einem mittelschweren Tonarm (Dual 1219), funktioniert sehr gut und hört sich recht ausgewogen an.
Gefällt mir besser als das originale Shure M 91 M-G.
Probiers doch einfach aus, bei Tonabnehmern ist vieles Geschmaksache .


Gruß

pet
Kinddernacht2000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Okt 2006, 13:34
Hi,

Habs gesehen das da jeder reinschreiben kann. Ist aber tritzdem interessant. Nur über den Hitachi VM TA steht auch nichts drinn. Da habe ich auch keine Anhaltspunkte :-(.

Die Nadel ist eine Pfeiffer Nachbau. Ich teste es nacher mal.

Mal schauen wie sich das ganze dann anhört :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AT12XE oder Nagaoka MP10
ABI am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  14 Beiträge
TA-Auflagekraft
Funkster_2 am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  59 Beiträge
Shure v15iv auflagekraft ?
hifi*7373* am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  53 Beiträge
Ideale Tonarm TA Kombination ?
hotblacky am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  5 Beiträge
Auflagekraft bei RB300 einstellen
steevie_g am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  9 Beiträge
Auflagekraft, Antiskating - Zischlaute
ChrisDangerous am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  16 Beiträge
Auflagekraft Grado TA
Pattie am 14.02.2003  –  Letzte Antwort am 16.02.2003  –  11 Beiträge
TA's mit hoher Auflagekraft < Plattenlebensdauer ?
klaus52 am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  8 Beiträge
Weis einer den Überhang von einem Dual CS 505-4?
Jethro.Gibbs am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  5 Beiträge
Identifikation Ortofon TA
Plattenklaus am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMike_the_Ripper
  • Gesamtzahl an Themen1.345.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.688