Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Platten kaufen, aber wo?

+A -A
Autor
Beitrag
Funkster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2003, 11:40
Hallo Zusammen!

Ich muss schon sagen, wer Heutzutage in seiner Umgebung die Möglichkeit hat in aktuellen (vinyl) Platten rumzustöbern (liest man ja öffter hier), der hat Glück, oder?

Ich habe indes seit gut 15 Jahren in unserer Stadt schon keine Platten mehr kaufen können. Da kommt mir das Internet (eBay, was sonst) gerade recht.

Aber ich denke immer noch an die Gute alte Zeit zurück als man stundenlang in Plattenläden stöbern konnte..... (*schlurz*).

Wie geht es denn Euch so? In grösseren Städten kriegt man ja immer noch Platten, aber sind diese Läden nicht nur für Spezies (DJ's) und damit für Minderheiten gedacht?

In unserer Region (Düren, Rld.) hat eben damals alles auf die CD gewartet und alles Vinyl verschwand denn auch ziemlich schnell aus den Regalen.

Wie dem auch sei. Ich hab ja auch meinen Frieden mit CD's geschlossen und besitze ja (zwangsweise) auch diverse, nur bevorzugen werde ich nach wie vor das gute alte PVC!
Arminschen
Stammgast
#3 erstellt: 19. Nov 2003, 11:54
Hallo!

Oggersheim, Media Markt man kanns nicht glauben
180 gr Pressungen von verschiedenen Interpreten
Eminem, Stones, Grönemayer, diverse DJ-Platten..
Insgesamt 1,5 m Stellbeite, 3 Reihen zu je 25 Platten

Ansonsten www.dacapo-records.de

Gute Auswahl, gutes Vinyl, Preise OK

Arminschen
Arminschen
Stammgast
#5 erstellt: 19. Nov 2003, 16:33
nicht mehr lu, eher düw
niederkirchen um genau zu sein

gebrauchtplatten gibt auch im come back in Mannheim

Arminschen
gdy_vintagefan
Inventar
#6 erstellt: 19. Nov 2003, 17:36
Bei uns in Bocholt und Umgebung kann man auch seit ca. 12 Jahren keine Platten mehr kaufen. Um Platten zu kaufen, fahre ich (an freien Tagen) schon mal nach Münster. Dort gibt es einen guten und günstigen Second-Hand-Laden (Andrä), wo man einige Schätze finden kann. Neues Vinyl gibt es in Münster noch bei ELPI (das HMV schloss Anfang des Jahres), es ist aber teuer. Meine Haupt-Einkaufsquelle ist eBay.
Geier-Wally
Inventar
#7 erstellt: 20. Nov 2003, 00:38
http://www.punk-shop.com/

wwww.flight13.com

jenseits des mainstream.........
Geier-Wally
Inventar
#8 erstellt: 20. Nov 2003, 00:40
turntable_87
Stammgast
#9 erstellt: 20. Nov 2003, 19:31
Arminschen
Stammgast
#11 erstellt: 21. Nov 2003, 10:01
Hallo Sektion 31

Jaaaa! Für so einen Kleinen Ort recht gut!
Vor allem auf dem Platz wo die weinprobierstube steht geht echt die Post ab!!

Arminschen
Supper's_Ready
Stammgast
#12 erstellt: 21. Nov 2003, 11:56

. . . In unserer Region (Düren, Rld.) . . .


Ist zwar nicht hundertprozentig Deine Region, aber auch nicht sooo weit:

In Mönchengladbach, Hindenburgstrasse, Theatergalerie (ist die Haupteinkaufsstrasse von Mönchengladbach) gibt es einen Plattenladen, der erstens hunderte gebrauchte Schallplatten hat und ausserdem auch immer Neuware führt. Davon dann allerdings keine Riesenmengen. Bestellungen sind allerdings problemlos möglich.

Für eine Qualitätscheck der Gebrauchtware steht ein Plattenspieler zum Probehören über Kopfhörer zur Verfügung. Die Preise für Gebrauchtware beginnen bei 3€ und selbst diese Platten sind keine verhunzten Teile. Anscheinend nehmen die Leutchen nicht blind alles in Zahlung, sondern führen zumindest eine kleine Zustandskontrolle durch, bevor die Scheiben in den Verkauf wandern.

Zwei große und nie voll belegte Parkhäuser sind nur ca. 500m entfernt.
rafi
Stammgast
#13 erstellt: 21. Nov 2003, 22:26
kennt jemand vielleicht so nen Laden mit neuen +gebrauchten Platten im Raum Freiburg??
Funkster
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 23. Nov 2003, 12:22


. . . In unserer Region (Düren, Rld.) . . .


Ist zwar nicht hundertprozentig Deine Region, aber auch nicht sooo weit:

In Mönchengladbach, Hindenburgstrasse, Theatergalerie (ist die Haupteinkaufsstrasse von Mönchengladbach) gibt es einen Plattenladen, der erstens hunderte gebrauchte Schallplatten hat und ausserdem auch immer Neuware führt. Davon dann allerdings keine Riesenmengen. Bestellungen sind allerdings problemlos möglich.

Für eine Qualitätscheck der Gebrauchtware steht ein Plattenspieler zum Probehören über Kopfhörer zur Verfügung. Die Preise für Gebrauchtware beginnen bei 3€ und selbst diese Platten sind keine verhunzten Teile. Anscheinend nehmen die Leutchen nicht blind alles in Zahlung, sondern führen zumindest eine kleine Zustandskontrolle durch, bevor die Scheiben in den Verkauf wandern.

Zwei große und nie voll belegte Parkhäuser sind nur ca. 500m entfernt.


... danke für den Tip!
Ich werd ihn nutzen, bestimmt !
Fuxster
Inventar
#15 erstellt: 23. Nov 2003, 16:01

www.web-records.com :prost



Bestelle ich auch immer!

Und in Münster gibt es einen Laden namens Andrä, der verkauft auch gebrauchte Platten, quer durch alle Sparten.

Außerdem gibt's in Münster noch Dundrum.
Volkmar
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 23. Nov 2003, 16:45
Hallo Funkster,

Düren, da war doch mal was...

Also wenn ich in Düren leben würde, würde ich einen Besuch in Aachen oder Köln machen. Da gibe es eine Reihe von guten HiFi Läden, die sollten immer noch auch Vinyl führen.

Gibts eigentlich noch das 'Stift. Gmynasium'? Dort hatte ich vor 30 Jahren das Vergnügen
carsten2
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 25. Nov 2003, 19:20
Hallo ein guter Plattenladen in Ludwigshafen ist
"Die Box" in der Mundenheimer Strasse.
Top Preis-Leistung und gute Auswahl.
War noch nie enttäuscht.

Carsten
Funkster
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 26. Nov 2003, 15:57

Hallo Funkster,

Düren, da war doch mal was...

Also wenn ich in Düren leben würde, würde ich einen Besuch in Aachen oder Köln machen. Da gibe es eine Reihe von guten HiFi Läden, die sollten immer noch auch Vinyl führen.

Gibts eigentlich noch das 'Stift. Gmynasium'? Dort hatte ich vor 30 Jahren das Vergnügen ;)


... und ob!
Die Mädchen sind dort noch immer so schön, wie damals!

Ja, ich versuch's nächstes Mal in Köln glaube ich.
Bluesman
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 11. Feb 2004, 22:26
Platten kaufe ich bei ganz verschiedenen Quellen,
zum ersten sind wir hier in München mit knapp
15 Plattenläden gesegnet, zum anderen gehe ich gerne
über die Flohmärkt in der Hoffnung auf ein Schnäpchen
und ich habe da auch schon viele gemacht, dann die Plattenbörsen, wobei ich die in München keinem empfehlen kann, ein echtes Trauerspiel für diese große Medienstadt, ......da ist alles andere besser. Online liegt mit www.vinylnet.de sehr gut, weil die auch im Bluesbereich gut sortiert sind, überhaupt haben die im Vergleich zu anderen gute Preise und viel Angebot.
Aber vor allem auch die große Liste mit Plattenbörsen-Terminen gefällt mir gut ;-)

Der Bluesman
toosasxy
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Feb 2004, 08:48
Im "Müller" in Leipzig (Fussgängerzone - am Petersbogen) gibt es eine recht große Auswahl von Vinyls. Ist alles da! Wirklich gut!
Gruß
Martin
bjoernr48
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 12. Feb 2004, 10:22
In Bonn gibt es auf der Kölnstraße einen kleinen second hand Plattenladen. In dem "stöbere ich manchmal ganz gerne herum".

Björn
SaschaK
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Feb 2004, 11:26
Hallo Björn,

auf welcher Höhe der Kölnstr. ist der Laden denn ungefähr ? Ansonsten kenne ich in Bonn nur Nobbys Plattenladen (Marienstr. in Beuel). Kann man durchaus mal stöbern, Zustand der Platten ist aber nicht immer gut.

Gruß

Sascha
ebondazzar
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 12. Feb 2004, 21:48
Neues Vinyl gibt es in Hamburg bei Saturn, wahrscheinlich auch noch bei Michelle (Gertrudenkirchhof, war lange nicht mehr da). Für gebrauchtes gibt es noch einige Läden, ich werde in kürze mal den einen oder anderen abklappern (der Thorens braucht frisches Futter ).


Gruß
Holger
bjoernr48
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 13. Feb 2004, 14:04
Hallo Sascha,

der Plattenladen auf der Kölnstrasse ist in der Nähe der Kreuzung mit der Wilhelmstrasse, da wo die Strassenbahm abbiegt. Genau gegenüber dem Krankenhaus, besser gesagt der Krankenhausmauer. Heisst, glaube ich, Antik Venyl. Auf den Zustand der Platten sollte man natürlich auch achten, ansonsten macht der Laden einen bischen chaotischen Eindruck, aber gerade das Stöbern oder Suchen gefällt mir.

Gruß Björn
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 19. Feb 2004, 14:42
wo wir schon dabei sind - kennt jemand gute Läden in Berlin?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Platten kaufen - WO?
pachi am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  6 Beiträge
Wo Plattenspieler kaufen?
daang am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  16 Beiträge
Springende Platten ohne Kratzer!
DOSORDIE am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  14 Beiträge
Möchte gerne mal Platten hören, aber wie?
Zwiper am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  10 Beiträge
Wo kann ich meine Platten im Ruhrgebiet waschen lassen ?
nyahbinghi am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  2 Beiträge
Schallplattenspieler für seeeehr alte Platten
SIRsmokeAlot am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  21 Beiträge
Alte Platten am neuen Plattenspieler?
the_coffee am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  34 Beiträge
Technics Geräte Stoff-Schutz-Hauben kaufen? aber wo?
Zapfi am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  5 Beiträge
Wo kann ich folgendes Plattenspieler (Roadstar TTL 8743) im Ladengeschäft kaufen?
andiich am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  9 Beiträge
Platten waschen?
AWUSH!-Master am 25.07.2003  –  Letzte Antwort am 26.07.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.663