Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tapedeck für Ohr & Auge

+A -A
Autor
Beitrag
doc_barni
Inventar
#1 erstellt: 06. Jan 2007, 22:14
Hallo Analogies,

suche tapedeck für ohr und auge. habe bereits mehrere...die auch nicht schlecht sind...
bevorzugt wäre gerät mit besten klangeigenschaften und den so sehr von mir geliebten VU - Zeigeranzeigen...fürs auge...

meine frage an euch sammler und kenner, was könnte da passen ...???

freue mich auf euere erfahrungen & euere tipps

liebe grüsse

euer

doc_barni
_________
nur wer an wunder glaubt, ist ein realist...


[Beitrag von doc_barni am 07. Jan 2007, 18:47 bearbeitet]
Das.Froeschle
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2007, 16:57
Vielleicht wäre die Alpine AL-85 etwas für Dich.
IMHO Baugleich (und in Gold statt schwarz) war das Luxman K-04

HTH
Volker
gdy_vintagefan
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2007, 17:53
Yamaha K-550/560 oder auch das größere K-850, nach wie vor mein Geheimtipp!
Klanglich (K-560) das beste Tapedeck, das ich jemals hatte (von ca. 10 Modellen), und VU-Meter haben alle diese genannten Yamahas auch noch.

Noch eine Klasse höher ist das K-950/960, aber das hat schon die LED-Ketten.
doc_barni
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2007, 20:30
hallo froeschle

vielen dank für den tipp,

die teile werden bei ebay wohl eher selten angeboten...

hast du eine idee, wo man soetwas mal ansehen kann...???


grüsse vom

doc_barni


[Beitrag von doc_barni am 07. Jan 2007, 20:37 bearbeitet]
doc_barni
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2007, 20:34
hallo michael,

herzlichen dank für deinen hinweis...hast du eine idee, wo man diese teile mal anschauen könnte, bei ebay ist momentan nichts angeboten...

güsse vom

doc_barni
gdy_vintagefan
Inventar
#6 erstellt: 07. Jan 2007, 21:23
Es stimmt, diese Yamaha-Decks sind momentan recht rar bei eBay.

Ich hatte zwar "nur" das K-560, und das war schon super, ich finde das größere K-850 noch eine Spur schöner!

Hier anzusehen inkl. technischer Daten:
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Yamaha_K-850
A727
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jan 2007, 07:41
Für Auge und Ohr: REVOX B 710 Mk II
Für Ohr und Auge: REVOX B 215

;-))
raphael.t
Inventar
#8 erstellt: 08. Jan 2007, 07:57
Hallo Doc barni!

Einen Klassiker aus dem Jahre 1976, ein Nakamichi 600 in Silber hätte ich auf Lager. Das ist das schräge Kultdeck.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
GandRalf
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2007, 10:44
Moin auch,

Hier mal was fürs Auge (Design)



Yamaha TC 800

Und hier was fürs Auge (technisch.. )



Aiwa AD-F 80



[Beitrag von GandRalf am 08. Jan 2007, 10:44 bearbeitet]
GandRalf
Inventar
#10 erstellt: 08. Jan 2007, 10:53
Ach ja!

Auch wenn jetzt mancher aufschreit...

technisch und optisch wirklich ordentlich:



Beocord 8004



Beocord 7000

Nur eben keine Zeigerinstrumente...



[Beitrag von GandRalf am 08. Jan 2007, 10:54 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 08. Jan 2007, 11:06

Yamaha TC 800



...das wollte ich auch schon mal haben, weil ich es optisch recht nett finde, aber wie sieht das technisch aus?

...ist das Ding auch heute noch alltagstauglich?

hal-9.000
Inventar
#12 erstellt: 08. Jan 2007, 11:07
Kannst Dich hier ja mal "durchwühlen", da findest Du garantiert was: Link folgen!


[Beitrag von hal-9.000 am 08. Jan 2007, 11:07 bearbeitet]
GandRalf
Inventar
#13 erstellt: 08. Jan 2007, 11:10

Maräntzchen schrieb:

Yamaha TC 800



...das wollte ich auch schon mal haben, weil ich es optisch recht nett finde, aber wie sieht das technisch aus?

...ist das Ding auch heute noch alltagstauglich?

:prost


Na ja!

Einfache Blechmechanik ohne großartige technische Mätzchen, ordentliche Köpfe, aber mehr (ausser der Optik) nicht.
Ausserdem ist in dem Alter häufig auch einiges zu ersetzen.

Curd
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 08. Jan 2007, 14:47
Hallo,

spielt Geld eine Rolle?

Nein?
Luxman K-03, K-04, K-05
oder Tandberg 3014 A:



Geld spielt doch eine Rolle?
dann vielleicht:

Eumig FL-900

DUAL C-844

springer750
Stammgast
#15 erstellt: 08. Jan 2007, 15:49
..ich hätte auch noch das Tandberg erwähnt, das spielt wenigstens auch noch richtig gut!

Dann die Nakamichis der älteren Generation -482 glaub ich- nicht vergessen, und:

es gab saugute Geräte von JVC, an die Bezeichnungen kann ich mich aber nicht erinnern. Heute wissen allerdings die Wenigsten über deren Qualitäten...was für einen Käufer natürlich ein wahrer Segen ist!!!

die oben erwähnten großen Alpine waren mal richtig hipp, allerdings auch sehr anfällig, da würde ich die Finger von lassen. Waren zudem so teuer, daß sie rar waren, da gibt es heute sicher nichts mehr an Ersatzteilen..., was natürlich auch für alte ASC gilt.
Cosimo_Wien
Stammgast
#16 erstellt: 08. Jan 2007, 19:49
http://www.hifi-foru...um_id=26&thread=4805

Klick Dich einmal hier durch!
Grüße, Thomas
hal-9.000
Inventar
#17 erstellt: 08. Jan 2007, 19:56

Cosimo_Wien schrieb:
http://www.hifi-foru...um_id=26&thread=4805

Klick Dich einmal hier durch!
Grüße, Thomas

ätsch ... ich war schneller

hal-9.000 schrieb:
Kannst Dich hier ja mal "durchwühlen", da findest Du garantiert was: Link folgen!
Das.Froeschle
Inventar
#18 erstellt: 09. Jan 2007, 19:36

doc_barni schrieb:
hallo froeschle
vielen dank für den tipp,
die teile werden bei ebay wohl eher selten angeboten...
hast du eine idee, wo man soetwas mal ansehen kann...???


Hallo Doc/Barni,

die AL-85 habe ich letzten Sommer bei einem Gebraucht-Hifi Händler in Freiburg entdeckt - leider hat das Gerät nicht mehr richtig gespult, da hab ich lieber die Finger davon gelassen. Vielleicht hat er sie mittlerweile ja repariert bekommen...

Die schönere Luxman Serie (K-03/04/05) habe ich noch nirgendwo in 'Live' gesehen...
vielleicht hier im Forum 'mal eine Anfrage unter Gesuche stellen?

Wenn Du aber auf solide Technik, (sehr) guten Klang und eine gesicherte Ersatzteilversorgung wert legst, kann ich A727 nur recht geben:

ReVox B710 MKII oder B215, leider ohne Zeiger

HTH
Volker
Curd
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 09. Jan 2007, 19:56
Hallo,

ich hab noch nix vom Preis gehört - wie hoch ist das Budget?
doc_barni
Inventar
#20 erstellt: 09. Jan 2007, 22:59
hallo rollo,

preisfrage ist gut...preiswert ist besser als billig...

bis 100 eur...wenn es liebe auf den ersten blick sein sollte sieht das schon wieder anders aus...das ist dann etwas variabel...

grüsse vom

doc_barni
_________

durchschreite den seichten fluss, als wäre es ein tiefer....
Curd
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 10. Jan 2007, 07:24
Hallo doc_barni,

dann wird es eng, jedenfalls bei meinen Vorschlägen

Das Dual kann man unter 100 Euro dafür bekommen - meistens defekt - Riemensatz erneuern.

raphael.t
Inventar
#22 erstellt: 10. Jan 2007, 07:56
Hallo Barni!

Mein Nakamichi 600 wäre um den von dir genannten Preis zu haben, sogar incl. Versand von Ösiland nach Germany.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tapedeck Fragen
Stegibo am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  6 Beiträge
Kaufberatung Tapedeck
PvB03 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  20 Beiträge
Hilfe für Kenwood Tapedeck!
Nordlicht am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  5 Beiträge
Riemen für Pioneer-Tapedeck
vinyl-matze85 am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  5 Beiträge
Brauche Riemen für Tapedeck
Großinquisitor am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  7 Beiträge
Antriebsriemen für Onkyo Tapedeck
mitch07 am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  2 Beiträge
Welche Kassetten für SONY-Tapedeck ?
batman am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  2 Beiträge
Tapedeck von Nakamichi
koltu am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  11 Beiträge
Service Nakamichi Tapedeck
Chrissi1 am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  2 Beiträge
Technics RS-BX828 Tapedeck
Music-Boy am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 83 )
  • Neuestes MitgliedFrau_Technik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.130