Strobolicht für Plattenspieler gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
miriad
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mai 2007, 09:15
Weiss jemand eine Bezugsquelle für einen (neues/gebrauchtes) Strobolicht für den Plattenspieler (50Hz)? Ich habe vor einer Weile eines im Netz für 99Euro gesehen, was ich doch etwas überteuert fand...

Besten Dank im Voraus! miriad
pet2
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2007, 18:24
Um eine Stroboskopscheibe anzuleuchten reicht eine ordinäre 220 Volt Glühbirne .
Kostet je nach Qualität so ab 1 €.
Erhältlich in jedem Supermarkt .

Wenn es sich aber um das anleuchten einer Stroboskopmarkierung an einem Plattenteller handelt, wirst Du nicht umhin kommen uns das Modell des plattenspielers zu verraten.

Gruß

pet
WenigWatt
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mai 2007, 19:16
Hallo miriad,
wie Pet schon schrieb gehts mit einer Glühbirne,etwasbesser ist eine Energiesparlampe und bei den meissten Spielern ,die das Strob nicht mittels Quarz takten,ist eine Glimmlampe verbaut.
Gruß Micha
miriad
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Mai 2007, 21:33
Bei meinem Toshiba PS hatte ich einen Stroboteller mit integriertem Licht. Für meinen künftigen (ab morgen) Thorens 147 habe ich eine Scheibe, um auf den Teller zu legen. Funktioniert hier eine Stromsparbirne bzw. Normalbirne? Oder muss da eine spezielle her? Im Handel habe ich eben ein solches Ding mit rötlichem Licht für etwa 99 Euro gesehen (inklusive Scheibe). Etwas teuer...

Was meint ihr?

Danke, miriad
WenigWatt
Stammgast
#5 erstellt: 10. Mai 2007, 22:24
Hallo miriad,
genau in diesem Anwendungsfall ist die Glühlampe oder Energiesparlampe richtig.Mit der Sparlampe sieht mans besser.Wenn Du eine Handlampe mit Leuchtstoffröhre hast die tuts auch.
Gruß Micha
pet2
Inventar
#6 erstellt: 10. Mai 2007, 22:39
Hallo,

der Handel verkauft so einiges mit dem Zusatz Phono für Irrsinnsbeträge.
Gerade Thorensbesitzer werden da so richtig abgezogen.

Beispiel 1:
16V Netzteile können schon mal 50-100 € kosten.
Die gleichen Dinger gibts bei Pollin für 1,99 €.

Beispiel 2:
Befestigungsschrauben für Tonabnehmer kosten mit Thorens Beschreibung schon mal 10-25 € für 3 Paare.
Ich habe heute für das gleiche 60 Cent im Eisenwarenladen bezahlt.

Über Phonokabel lasse ich mich lieber gar nicht aus, da wird mir einfach nur noch schlecht .

Gruß

pet


[Beitrag von pet2 am 10. Mai 2007, 22:41 bearbeitet]
miriad
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Mai 2007, 23:09
Perfekt. Ich hab genügend Lampen zu Hause! Und wieder 99Euro gespart...
Ich denke auch, dass oft zuviel für Luxusfirlefanz verlangt wird. Ich montiere und bastle meist selber etwas zusammen, da Material, Werkzeug und Werkstatt vorhanden. Grenzen setzt hier eigentlich nur die Zeit. Wenn ich tagelang investieren muss, um 20Euro zu sparen... naja. Nur wenn's mir wirklich Spass macht, das Gekaufte nicht meinen Vorstellungen entspricht oder wenn wirklich viel zu sparen ist, lohnt es sich. Habe kürzlich ein Cinch-Kabel von Bandridge für das fünffache des Preises mit einem um das fünffache günstigere Kabel an meiner Anlage verglichen (verschiedene Bedingungen: umschalten mit zwei CD-Playern und Austauschen mit demselben Player): nix gehört. Doch etwas profan sehen meine Hama-Kabel (immerhin vergoldeter Stecker) schon aus...

Danke also, hat sich geklärt. Ich fand den Stroboteller des Toshiba ganz praktisch, den neuen Teller des Thorens aber schöner. Und die Scheibe tut's ja auch. Schöne Grüsse von miriad
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler gesucht
wuestensohn1968 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  20 Beiträge
Plattenspieler gesucht!
leycos am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  4 Beiträge
plattenspieler gesucht!
electricxxxx am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  14 Beiträge
Plattenspieler gesucht
LJSilver am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  15 Beiträge
Plattenspieler gesucht...
LoLo am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  24 Beiträge
Plattenspieler gesucht
-Kylian- am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  10 Beiträge
Plattenspieler gesucht
ATE am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  51 Beiträge
Plattenspieler gesucht!
chriz2390 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  12 Beiträge
Plattenspieler für Freund gesucht
Sellue am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.11.2013  –  73 Beiträge
Plattenspieler für "Klangnerd" gesucht
Mia_HD am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.182 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedhschlu
  • Gesamtzahl an Themen1.373.605
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.162.106