Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


wie bring ich statische aufladung weg

+A -A
Autor
Beitrag
floydian
Stammgast
#1 erstellt: 18. Dez 2003, 12:44
ja wie denn?
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2003, 13:00
Durch Erdung!

Gruss
Jochen
golf2
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2003, 13:06
Antistatic Spray wirkt auch Wunder..
Oliver67
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2003, 14:09
Du meinst vermutlich von der Schallplatte beim Abspielen??

Mit einem Mitlaufbesen, den Du mittels Draht erdest. Den Erdungsdraht des Mitalufbesen verbindest Du am besten mit der Erdung des Plattenspielers und hängst beides an die erdungsschraube des Verstärkers.

Mach ich seit langem und habe keine aufgeladenen Platten mehr. Gibt es von Räke, von Thorens ...

Oliver
Holger
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2003, 14:10

Antistatic Spray wirkt auch Wunder..


ETWA AUF DIE PLATTE ???

Hoffentlich nicht ...
floydian
Stammgast
#6 erstellt: 18. Dez 2003, 15:47
könnt ihr mir einen guten Mitlaufbesen empfehlen?

was haltet ihr vom AEC Decca ?


[Beitrag von floydian am 18. Dez 2003, 15:55 bearbeitet]
Tonkyhonk
Stammgast
#7 erstellt: 19. Dez 2003, 23:42
Kauf Dir den von Transrotor. Ist zwar ein bissel teurer, hält aber eine kleine Ewigkeit!!!
Holger
Inventar
#8 erstellt: 20. Dez 2003, 22:33
Ich habe noch einen von Thorens übrig, der würde die Hälfte eines Tranrotor Unisweep kosten - 45 Euro inkl. Porto u. Verpackung.
Wahlweise Gold oder Schwarz.


Vollmetall. Mit dem verschiebbaren Gewicht wird die Auflagekraft eingestellt, natürlich ist er höherverstellbar und mit Erdkabel.
floydian
Stammgast
#9 erstellt: 20. Dez 2003, 22:52
Hallo Holger,

kann ich den Irgenwie reservieren?

möchte mir nämlich zuerst ein neuere Tonabnehmer kaufen.
Holger
Inventar
#10 erstellt: 21. Dez 2003, 10:36
Klar, kein Problem.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Statische Aufladung
LVoyager am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  4 Beiträge
statische aufladung von platten
postpaul am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  8 Beiträge
Filzmatte gegen Statische Aufladung?!
BillBluescreen am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  4 Beiträge
statische Aufladung
diablo49 am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  5 Beiträge
Statische Aufladung einer Platte
Spooky am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  7 Beiträge
Statische Aufladung wegen Label
check0 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  7 Beiträge
Plattentellerauflage Statische Aufladung
juanitolo1 am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  6 Beiträge
Statische Aufladung bei Schallplatten
Zatzen am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  9 Beiträge
Extreme statische Aufladung durch Mikrofaserbürste?
JohnPhen am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  13 Beiträge
Statische Aufladung trotz Plexiglas Auflage
burnbaby am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied*Schubert*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.825