Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|

Schönste Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
noZer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2004, 15:54
Ich find die magnat 144 sehr SCHÖN (was nicht heißt das die gut klingen)

welche gefallen euch gut ?
Sargnagel
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mai 2004, 17:16
Wenn es NUR nach der Optik ginge:

Burmester 995 und 961 sowie B 50 !

Isophon Enigma !

Gruß
Peter
Moonlightshadow
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2004, 18:23
Optisch traumhaft:

Sonus Faber "Guarneri Hommage" und natürlich die "Ur-Nautilus" von B&W


[Beitrag von Moonlightshadow am 03. Mai 2004, 20:04 bearbeitet]
Archimedes
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Mai 2004, 18:27
Martin Logan Statement E2.

Das Ding faziniert mich immer wieder, wenn ich es sehe.
KEFler
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mai 2004, 18:53
N´abend,
mich fasziniert immer noch die Referenz 207 von KEF.
Zugegeben das Design ist nichts neues mehr, aber meine eigenen sind dagegen immer so klein.
Ebenfalls sehr schön finde ich die Burmester 99B.
Epsilon
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2004, 18:56
Sonus Faber "Stradivari"
...kenn ich leider nur von Fotos, wäre aber sowieso preislich ein paar Klassen zu hoch für mich.

MfG Karsten
ratte
Stammgast
#7 erstellt: 03. Mai 2004, 21:21
Auch wenns manche schon löstig finden
Meine Sonus Faber Cremona

gruss
ratte
peter63
Stammgast
#8 erstellt: 03. Mai 2004, 21:41

Auch wenns manche schon löstig finden
Meine Sonus Faber Cremona

gruss
ratte

vom Design sind die Sonus Faber wirklich erste Sahne, brauchst Dich nicht zu schämen.
Ebenfalls die großen Chario´s. Beide echt toll und edel, die schönsten Möbelstücke, die Musik machen können.

Was ich noch fantastisch finde, diese mannshohen quietschbunten "Tröten", respektive Acapella, Avantgard Accoustics und Co. Eigentlich fast jede ein exquisites Designobjekt.


[Beitrag von peter63 am 03. Mai 2004, 22:52 bearbeitet]
sound67
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Mai 2004, 09:00

Auch wenns manche schon löstig finden
Meine Sonus Faber Cremona

gruss
ratte


Die bekommen auch meine Stimme - obwohl *ich* KEFs gekauft habe.

Gruß, Thomas
Mangusta
Stammgast
#10 erstellt: 04. Mai 2004, 09:09
Hi,

mir gefallen die Hörner von Avantgarde Accoustic am besten. In Dunkelblau sind die Dinger einfach traumhaft.

Gruss, Mangusta
abcdef
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Mai 2004, 10:15
JBL Ti 6K: Diese Kurven... schön...
Isophon Enigma: Sehr elegant...
T+A TCI 3R: Mein absoluter Favorit auf dem Markt momentan, genial dieses nach hinten verjüngende Gehäuse...

Und nicht zuletzt meine
Canton Karat M80: Bauhausdesign in Perfektion, diese schönen harten Kanten, schlank und tief... :-)

Ralph
deka
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Mai 2004, 10:27
Hallo zusammen,

ich kann mich an (meinen) Avantgarde Acoustic auch nicht sattsehen und -hören.
Die Hörner von ACapella gefallen mir allerdings auch sehr gut.

Schöner Gruß,
Dieter
audioalex
Stammgast
#13 erstellt: 04. Mai 2004, 14:13
(ey ratte ... ich wusste dass ich dich hier finde )

SONUS FABER CREMONA, keinen zweifel;
die stradivari von sf finde ich aufregender, hat aber was von zwei zusammengeklebten cremonas und sieht deswegen nicht ganz so elegant aus.

auch schön von der form und hammermäßig verarbeitet ist die B&W 803 / 804 (NICHT 802 u. 801)

schön sind auch viele CABASSE Boxen

boxen müssen rundungen haben, kisten finde ich nicht schön

gruß

alex
martin
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Mai 2004, 14:46
Hi,

vielleicht gibt es ja bald Ausklappbilder in der AUDIOphile


boxen müssen rundungen haben, kisten finde ich nicht schön


streiche 'boxen', setze 'frauen'
audioalex
Stammgast
#15 erstellt: 04. Mai 2004, 15:06
@ martin: jau!

boxenposter zum ausklappen und übers bett hängen ...

nun, so weit würde ich nicht gehen ...

außerdem mag ich keine verklebten audiophil magazine


so long,

alex
mano
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 04. Mai 2004, 15:08
Mir gefällt die Confidence-Serie von Dynaudio. (Zumindest optisch, habe sie noch nie gehört)

Diese schlanken Säulen (C2,C4) machen schon was her!

mano

P.S. Die Sonus Faber sind auch sehr schön.
Bong-Opa
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Mai 2004, 17:37
Nur die optik zählt !?
Dann eine B&W 801 in kirche.
PapaSchlumpf
Stammgast
#18 erstellt: 04. Mai 2004, 19:29
schaut euch mal hier um, da sind einige sehr sehr gut gemachte Exemplare dabei, die sich bestimmt nicht hinter Fertigboxen verstecken müssen.

ein beispiel (den Sub kann man wohl kaum übertreffen)

http://www.visaton.de/vb/showthread.php?s=&threadid=7531

P.S.: die Ur-Nautilus gefallen mir überhaupt nicht, ich glaub dafür bin ich noch zu jung


[Beitrag von PapaSchlumpf am 04. Mai 2004, 19:32 bearbeitet]
ratte
Stammgast
#19 erstellt: 04. Mai 2004, 21:00

Hi,

vielleicht gibt es ja bald Ausklappbilder in der AUDIOphile



Hihi, genau: Lausprecher als Centerfold. Hätte ich einen Spind im Büro, würde da sicher ein 3Seiter der Cremona drin hängen

audioalex:


gruss
ratte
Sargnagel
Stammgast
#20 erstellt: 05. Mai 2004, 06:05
@ Lab 12

Eine B & W 801 in der "Kirche" habe ich auch noch nicht gesehen, welch glücklicher Pfarrer......

Gruß und ( sorry )
Peter
sledge
Stammgast
#22 erstellt: 05. Mai 2004, 06:44
Hi,
auch meine Stimme für die Sonus Faber Cremona.
Die Ur-Nautilus gefällt mir auch, vor allem in blau-metallic. Die 803 (hatte ich mal) ist auch sehr schön und ein echter Handschmeichler.
Die Karat Serie von Canton hat auch was.
Sind zwar alle schon genannt, aber ich bin erstaunt wie einheitlich die Meinung hier ist
Für das schönste Design bei HiFi-Geräten habe ich auch einen Tipp: Hovland! Zum niederknieen
Gruß
Sledge


[Beitrag von sledge am 05. Mai 2004, 07:40 bearbeitet]
ratte
Stammgast
#24 erstellt: 05. Mai 2004, 08:17
Ungern
Der Grund ist, dass mein "echter" Hörraum immer noch auf seine Fertigstellung wartet - bin momentan beruflich sehr eingespannt...
Dort kommt dann ein Hifi-Rack vom Steinmetz rein und ein paar optisch akzeptable Raumtuning-Maßnahmen.
Derzeit steht die Anlage noch im Wohnzimmer, wo die Komponenten relativ wenig dekorativ einfach im Regal stehen.

Aber ich werde mal sehen, was ich machen kann. LS + Ensverstärker stehen zusammen, das müsste zum Fotografieren gehen.

gruss
ratte
micha_D.
Inventar
#25 erstellt: 05. Mai 2004, 08:35
Burmesters B99......da kann man so viel Zierrat auswechseln!

Sonus-Faber Baut auch "Naturhübsche"........

Chario hat auch schöne Sachen....

Micha
iselba
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 05. Mai 2004, 08:42
Nur die Optik:

Avalon Opus Ceramique

B&W Nautilus Prestige (DER ÜBERHAMMER IN SACHEN DESIGN)

Gruß

iselba
Hive
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 05. Mai 2004, 13:13
Die große Focal Utopia ( Grande Utopia ?? ) hat was

Servus Hive
ratte
Stammgast
#28 erstellt: 05. Mai 2004, 13:51
Hi,

haste die mal "in echt" gesehen? Ich hatte das Gefühl, die müsste doch vorne ne Klappe haben, wo man aufmachen kann um die Cola rauszunehmen. Das Ding ist wirklich dermassen massiv aussehend, dass es nicht mehr schön ist. Verarbeitet ist sie allerdings schon top.

gruss
ratte
Stere0
Inventar
#29 erstellt: 05. Mai 2004, 16:12
B&W Nautilus Prestige find ich auch sehr hübsch, sowie die hier vielfach genannte sonus faber, die Phonar Credo und einige Audio Physics.

greez
stere0
Wraeththu
Inventar
#30 erstellt: 05. Mai 2004, 17:33
Jamo 507...und der klang steht der Optik in nichts nach
Bong-Opa
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 05. Mai 2004, 18:24
An Sargnagel!
Danke für den hinweis
ratte
Stammgast
#32 erstellt: 05. Mai 2004, 21:20
Also hier Bilder der Cremona. Ich hab sie grad im "Kino-Setup" des Wohnzimmers fotografiert, drum der Vorhang dahinter. Aber wie oben gesagt, die Elektronik (Krell / NAD / Yamaha / Sony) ist eh nicht zeigenswert, weil noch kein ordenltiches Rack drum rum ist.
Wichtig zu wissen ist, dass hinter dem Vorhang nicht gleich die Wand kommt, sondern ein 50 cm tiefes, relativ offenes Regal. Denn die Cremona braucht gut Abstand von hinten! Und nein, der Center ist nicht von Sonus Faber. Drum versteckt er sich auch hinterm Vorhang

Mit den serienmäßigen Spikes kann man dem LS in der Neigung variieren.


NEIN.. die LS stehen GERADE Die Neigung kommt durchs Weitwinkel.


Nicht mal am Terminal bedient sich Sonus Faber aus der Großerrie von WBT


Hier mal ohne Bespannung. Die Front ist aus Leder.


gruss
ratte
MH
Inventar
#33 erstellt: 05. Mai 2004, 21:40
hi ratte,

das sieht echt edel aus. Könnte mir auch gefallen (abgesehen vom Leder und den blauen kabeln). Wenn die Anlage nur halb so gut klingt wie sie aussieht - herzlichen Glückwunsch.

Gruß
MH
ratte
Stammgast
#34 erstellt: 06. Mai 2004, 08:05
Das Leder ist normalerweise auch unter der Frontbespannung und da schauts dann echt gut aus. Diese "bespannung" soll lt. Sonus Faber auch immer drauf sein, da akustisch "kalkuliert". Und die ist auch wirklich schön. Man erkennts auf den Bildern kaum, evtl mach ich noch eins. Das sind nämlich viele, ganz dünne, senkrecht gespannte Seile, sie sollen an Geigensaiten assoziieren. Die geben dem LS auch eine sehr schlanke note.

gruss
ratte


[Beitrag von ratte am 06. Mai 2004, 08:07 bearbeitet]
Schärfer_mit_Senf
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 06. Mai 2004, 08:25


Die Teile sind von der Klavierschmiede "Bösendorfer", sind OFFEN! (die Seitenteile sind Schwingungsträger), und gut klingen tun die auch.

Gibts auch in verschiedenen Holzausführungen (Wurzelholz etc.), diese gefielen mir am besten.

Gruß
BERND
martin
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 06. Mai 2004, 08:27
Sag mal ratte,

betreibst Du ein SM-Studio?
MH
Inventar
#38 erstellt: 06. Mai 2004, 08:29
die Sonus Faber sind ja richtige Hifimöbel. Bei so schönen Lautsprechern würde meine Freundin wahrscheinlich Blumenvasen drauf stellen. Die Anschlussterminals sind optisch eigentlich zu schade um sie auf den Boxenrückseiten zu verstecken (vielleicht wegen der blauen Kabel). Die geschlitzten Membranen habe ich irgendwo schon einmal gesehen, kann das Wilson Audio gewesen sein?

Gruß
MH
ratte
Stammgast
#40 erstellt: 06. Mai 2004, 08:40
Ach ja, vergessen:
Die geschlitzen Menbrane sind aus dem ScanSpeak-Baukasten. Die verwenden einige LS-Hersteller. Angeblich sind die speziell modifiziert für SonusFaber - wie genau, keine Ahnung. Nur der Phase Plug des Hochtöners ist beschrieben: "Allein Sonus Faber hat den in Messingfarben"

gruss
ratte
martin
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 06. Mai 2004, 09:15
Hi ratte,

ich dachte eher an die Lederschallwände aber auch an die schwarzen Vorhänge. Wenn der Proki an Ketten hängt, passt das natürlich auch

Hoffentlich ist der Klang nichts für Masochisten
Grüße
martin
Rebellion_der_Maschinen
Stammgast
#42 erstellt: 20. Feb 2006, 13:14
lumen white sind einzigartig!
Awrack
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 20. Feb 2006, 14:13
cpace
Gesperrt
#44 erstellt: 21. Feb 2006, 00:47
die schönsten lautsprecher die ich je gesehen habe waren in einem massiven eichentisch versteckt, so eingabaut dass wenn man sie voll aufdrehte der tisch nicht vibriert hat. der dem sie geören fährt en maybach von brabus und naja teuer alles...




gruß cpace
LogisBizkit
Stammgast
#45 erstellt: 21. Feb 2006, 09:20
eindeutig die dynaudio confidence c2 in palisander!
sparkman
Inventar
#46 erstellt: 21. Feb 2006, 09:25
ein traum von lautsprecher:


Ausio Physic Kronos




[Beitrag von sparkman am 21. Feb 2006, 09:29 bearbeitet]
High-End-Manny
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 21. Feb 2006, 14:16
Martin Logan "Summit"!!!

Sie ist nicht nur optisch der knaller, sondern auch klanglich!

Gruß Manny
Schwergewicht
Inventar
#48 erstellt: 21. Feb 2006, 18:59

cpace schrieb:
die schönsten lautsprecher die ich je gesehen habe waren in einem massiven eichentisch versteckt, so eingabaut dass wenn man sie voll aufdrehte der tisch nicht vibriert hat. der dem sie geören fährt en maybach von brabus und naja teuer alles...




gruß cpace


Hallo,
ein Maybach von Brabus ist ein Auto ohne irgendwelche Kompromisse, für Fachleute das beste Auto der Welt. So teuer wie ein neues komplettes Einfamilienhaus, endlich mal einer mit echter Kohle, was sind wir doch für arme Schlucker.

Gruß
Iter_Impius
Stammgast
#49 erstellt: 21. Feb 2006, 22:46
Hi!

Meine Favoriten sind zwar 'nur' DIY-Boxen basierend auf dem sog. T-Horn aber ich finde sie optisch mehr als ansprechend:
http://fullrangedriv...-Horns-home-made.JPG

Ansonsten wäre vielleicht noch die Manger Swing erwähnenswert. Imho ein wirklich schöner Lautsprecher, auch wenn ich ihn leider noch nie hören durfte.
Ebenso die schon erwähnte Grande Utopia Be...probehören im Mediamarkt zählt ja wohl nicht:L Obwohl ich sie da eigentlich als sehr filigran empfunden habe, im Gegensatz zu den Beschreibungen hier
cpace
Gesperrt
#50 erstellt: 22. Feb 2006, 14:09

Schwergewicht schrieb:

cpace schrieb:
die schönsten lautsprecher die ich je gesehen habe waren in einem massiven eichentisch versteckt, so eingabaut dass wenn man sie voll aufdrehte der tisch nicht vibriert hat. der dem sie geören fährt en maybach von brabus und naja teuer alles...




gruß cpace


Hallo,
ein Maybach von Brabus ist ein Auto ohne irgendwelche Kompromisse, für Fachleute das beste Auto der Welt. So teuer wie ein neues komplettes Einfamilienhaus, endlich mal einer mit echter Kohle, was sind wir doch für arme Schlucker.

Gruß



hmmm bin mir nicht sicher was du mir damit sagen willst, aber die anlage im esstisch sieht geil aus, nach tisch eben...und hhhm zu dem arme schlucker muss ich nichts sagen
Molle2
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 22. Feb 2006, 14:18
eindeutig die neuen Focal Electra
Schwergewicht
Inventar
#52 erstellt: 22. Feb 2006, 20:07
Hallo cpace,
da sollte nichts negatives mit gemeint sein, war nur eine allgemeine Bemerkung. Wir unterhalten uns darüber, ob wir uns das ein oder andere Gerät leisten können und Andere kaufen sich einen Brabus-Maybach für 300.000,-- Euro, es sei ihnen gegönnt. Die Bemerkung habe ich nur spontan gemacht, weil Brabus nur 1 km von mir entfernt ist.

Gruß
bodi_061
Inventar
#53 erstellt: 22. Feb 2006, 20:28

Molle2 schrieb:
eindeutig die neuen Focal Electra




.... stimme ich zu!! Focal JMlab Electra 1027 Be.

Gruß bodi_061


[Beitrag von bodi_061 am 22. Feb 2006, 20:29 bearbeitet]
Sniper123
Ist häufiger hier
#54 erstellt: 25. Feb 2006, 14:07
B&W 803S - mein Traum
Bennato
Inventar
#55 erstellt: 25. Feb 2006, 14:15


[Beitrag von Bennato am 25. Feb 2006, 18:31 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Motion 144
marex76 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  3 Beiträge
magnat motion 144?
Golffreak am 20.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  5 Beiträge
Magnat Motion 144
Snatch am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
Magnat Motion 144 - Geld Wert? Sound okaY?
cyluk am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  16 Beiträge
Boxen von Magnat---> was verlangen?
Jessica83 am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  14 Beiträge
Magnat 144 1081
Johannes30NRW am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  2 Beiträge
Magnat Motion 144 ¿
DerOlli am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  23 Beiträge
Kleine Boxen die "gut" klingen
Giraffenjacke am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  14 Beiträge
Magnat?
mark.br am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  14 Beiträge
Welche Boxen ?
Karsa am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • KEF
  • Jamo
  • Quadral
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Pioneer
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.447