Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche LS? Priorität: Mittel/Hochtonbereich

+A -A
Autor
Beitrag
rottwag
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2004, 21:57
Hallo!

Ich möchte nach treuen Jahren meine LS erneuern und besondersn im Stimmen- und Hochtonbereich einen großen Schritt nach vorne machen.

Mir kommt es generell auf gute Räumlichkeit, Luftigkeit und Musikaltität an. Ein LS mit dem man lange und entspannt hören kann ohne, dass er mit übertriebenen Detailreichtum nervt.

Da ich im Bass eine aktive Unterstützung habe und diese auch gerne weiterbetreiben möchte würden meiner Meinung nach hochwertige 2-WEge System (Dynaudio Contour 1.3) vollends ausreichen.

Noch lieben wären mir schlanke Stand-LS, da man sonst eh wieder auf Ständer zurückgreifne müsste.

Ich bitte um Vorschläge, welche LS ich mir mal anhören sollte bzw. welche vom Prinzip her passen könnten.

Gruß
tbi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Mrz 2004, 22:23
Wie ist Dein Budget?
rottwag
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2004, 23:17
hmmm... bin nicht so festgelegt... würde auch gebraucht kaufen. Bislang ist die Grenze so 1500 Euro. Wenn eevtl auch höher.

Gruß
Scheisen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Mrz 2004, 00:57
du könntest dir mal die elac 207.2 oder 208.2 anhören.

habe selbst die 207.2 und sie hat ihre stärken meiner meinung nach gerade bei stimmen. ausserdem sieht sie meiner meinung in allen ausführungen auch noch super aus
Mephisto
Stammgast
#5 erstellt: 16. Mrz 2004, 07:49
Hör dir die Cabasse Java an.

http://www.cabasse-audio.de/cabasse_java.html

Gruß
Mephisto
rottwag
Stammgast
#6 erstellt: 16. Mrz 2004, 12:09
hmm, ich habe die Elac 207.2 erst vor kurzem bei einem Händler probegehört, weil ich auf den Jet-Hochtöner der 3. Generation sehr gespannt war. Ich fand ihn klanglich auch gut - allerdings hat mich der LS insgesamt nicht vom Hocker gehauen. Ich fand die Abstimmung des Grundtonbereichs eigentlich zu vordergündig. Die Elacs standen aber recht weit von der Wand weg und frei und der Hörraum war größer als meiner daheim...

Insgesamt fand ich den LS nicht so "kompressionsfrei" wie ich ihn gern hätte.

Da fand ich im direkten Vergleich die ASW Cantius V insgesamt schon besser.

Cabass habe ich noch gar nicht gehört, mal schauen, wo ich mir diese mal anhören könnte.

Weitere Vorschläge?

Meine Musikrichtungen:
1. Jazz ( Trios und kleinere Besetzungen)
2. Trip-Hop (Massive Attack, Morcheeba, Lamp, Sofa Surfers)
3. Ambient (Sushi Club, Sensorama, Red Snapper)
4. Hard-Rock (Lenny Kravitz, Rammstein, Marilyn Mansion, Stone Temple Pilots)

Ich lasse es gerne mal krachen und höre auch lauter. Aber schönes leise hören MUSS auch drin sein.
Mephisto
Stammgast
#7 erstellt: 16. Mrz 2004, 12:21
Ja...eine Cabasse könnte durchaus deine Box werden. Höre sie dir einfach mal an. Eine Liste von Händlern findest du unter www.cabasse.com

Gruß
Mephisto
Marlowe_
Inventar
#8 erstellt: 16. Mrz 2004, 12:33
Hast Du mal B&W probegehört?
Bei Deinem Budget kämen sowohl die 'kleine' oder mittlere aus der 700er Serie, als auch die 'große' aus der 600er Reihe in Betracht. Wobei ich die 604er zu 'basslastig-effekthaschend' finde und mich deshalb seinerzeit für die kleinere 603er und einen Subwoofer entschieden habe
Mephisto
Stammgast
#9 erstellt: 19. Mrz 2004, 08:53
Gibts schon was neues?

Gruß
Meph
AWE
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 19. Mrz 2004, 17:34
Servus,

hast Du schon mal Elektrostaten gehört? Die Luftigkeit und (Frauen-)Stimmwiedergabe ist grandios. Neue würden allerdings Dein Budget sprengen, vielleicht findest Du gebrauchte.

Höre Dir doch einmal bei einem Händler welche an (z. B.: Quad) - im schlimmsten (besten?) Fall wirst Du süchtig.

Grüsse

AWE
Letten
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 19. Mrz 2004, 21:34
hallo rottwag

Wenn du einen passenden händler in der nähe hast, dann hör dir unbedingt klipsch rf-5 oder noch besser rf-7 an. Die rf-7 sind genial für jazz und rock, sprengen aber deinen preisrahmen deutlich.
Da du ja ein aktive unterstützung im bass hast, wären die rf-5 wahrscheinlich mehr als aussreichend. Die liegen preislich um die 2000 euro.

greets
rottwag
Stammgast
#12 erstellt: 19. Mrz 2004, 22:59
@AWE:

Elektrostaten habe ich schon gehört und war auch sehr angetan (Martin Logan - hätte ich gebraucht für 2700 Euro kaufen können). Die haben mich schon sehr begeistert; zudem Zeitpunkt waren neue LS aber noch kein Thema und ich habe nur kurz gehört "was gerade lief". Aber: Wenn ich nochmal so ein Schnäppchen sehe, dann werde ich es mal genauer unter die Lupe nehmen...


@Letten:

Ja, die Klipsch sollte ich mir wohl echt mal anhören - bislang waren mir die "Hörner" irgendwie immer nicht so sympatisch. Aber da (gerade?) mir die Klipsch schon einige Male empfohlen wurden wird da schon was dran sein...


Gruß
Fledermaus
Stammgast
#13 erstellt: 19. Mrz 2004, 23:32
Hallo rottwag
Ich kann Dir aus eigener Erfahrung die B&W Nautilus 804 nur wärmstens empfehlen. Diese liegen vieleicht nicht in Deinem Budget aber sicher in Deinem Musikgeschmack.
Auch das Design könnte Dich überzeugen. Schlanker Standlautsprecher der nicht ganz alltäglich aussieht.
Der sickenlose Mitteltöner ist meiner Meinung nach wie geschaffen für Jazzmusik.

http://www.bwspeakers.com/index.cfm/fuseaction/products.models/Label/Model%20Nautilus%20804

Hör sie Dir unbedingt mal an. Teilzahlung ist bei vielen Händlern möglich. Nicht zu vergessen die 10!! Jahre Garantie.
Ich persönlich liebe meine N804.
Gruss von der
Fledermaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mittel-Hochtonhörner
lens2310 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  10 Beiträge
welche LS??
hubihead am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  3 Beiträge
Welche LS
leon_k am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  6 Beiträge
Hochtonbereich JBL TI 3000 "gefälliger" machen? Oder gleich andere LS?
gelegentlicher_nutzer am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  20 Beiträge
Welche LS für welche Raumgröße?
II-face am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  6 Beiträge
Mittel/Tieftöner kaputt?
polygonman am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  7 Beiträge
Welche LS können das... ?
Johnny_Rico am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  10 Beiträge
Welche LS sind empfehlenswert?
shishasmoker am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  4 Beiträge
suche LS nur welche?
schlafsäckchen am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  16 Beiträge
welche LS für M2250
theMic am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Klipsch
  • Bowers&Wilkins
  • JBL
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.000