Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 170 . 180 . 190 . 200 . 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 . 220 . 230 . 240 . 250 .. Letzte |nächste|

Sony OLED-TV A1-Serie |55-77"| DolbyVision |120Hz | BFI | XE1-Prozessor

+A -A
Autor
Beitrag
pefron
Schaut ab und zu mal vorbei
#10751 erstellt: 13. Jan 2018, 16:26

Bennyle (Beitrag #10749) schrieb:
Hallo Leute,

habe derzeit einen Samsung D7090 in 40 Zoll.
Informiere mich grad sehr stark über alle Neuheiten. Samsung scheidet aus - möchte OLED.
Bin daher beim A1 gelandet - momentan zu teuer in 55 Zoll.

Kann mir ein Samsung Wechsler was berichten?


Meine SAMSUNG-Erfahrungen liegen schon lange zurück. Hatte 2012/2013 die UE55ES8090 und UE65ES8090 im Haus. Waren mir zu klein (55er) und beide letztlich zu schlecht (teilweise extremes Clouding, auch Banding). Die Technik ist vorangeschritten, kann also zu aktuellen SAMSUNG Q-LED nichts sagen.

2013 wechstelte ich zu SONY, als der KD-65X9005A auf den Markt kam. Im Grunde ein schicker TV mit seinem wirklich sehr guten Bild eine echte Neuerung bildete. Zwar hatte er ein 4K-Panel, das sehr schön Upscaling von HD-Material beherrschte, der TV hatte aber weder HDCP 2.2 noch H.265 HEVC (wird als nie selbst natives 4K-Material verarbeiten können ohne Zuspielgerät); HDR war ebenfalls noch Zukunftsmusik. Später kam leider der Produktfehler der Ablösung im Panel hinzu, siehe z.B. hier: http://www.hifi-foru...2&postID=11612#11612, was den Spaß an diesem Modell deutlich schmälerte. Auch dieser TV hatte eine Art Banding, das insbesondere bei Schwenks auf hellem Bildhintergrund deutlich ins Auge sprang, zudem hatte das Gerät Clouding, deutlich sichtbar z.B. bei dunklen Filmabspännen.

Inzwischen bin ich A1-Nutzer und bin bisher von dem Gerät positiv angetan (mal sehen was noch kommt, man hat ja so seine Erfahrungen...). Die hier teils berichteten Probleme mit Gelbstich, WLAN und Android konnte ich bei mir nicht feststellen. Die OLED-Bildqualität ist definitiv eine Verbesserung gegenüber allen bisherigen LED-TV (eng wird es vielleicht bei den jüngsten Spitzenmodellen von SONY im LED-Bereich, klar größere Helligkeit dort, hängt vom jeweiligen Nutzungsverhalten ab, was man für wichtiger hält). Mich interessiert ausschließlich Film via Blu-ray oder UHG-Blu-ray und eine makellose Schwarz-Darstellung, die bisher kein TV konnte. Beim A1 hingegen kann man einen Filmabspann in sattem Schwarz mit scharf gezeichneten Buchstaben ohne Clouding bewundern.
*chiefsteve*
Inventar
#10752 erstellt: 13. Jan 2018, 16:29
ich hatte vorher sammy 9590...das beste was die haben....der machte in bezug bewegunsgsteuerung und Ausleuchtung,sowie in banding und dse keine schnitte gegen de a1...das einzige womit Samsung punktet ist Helligkeit,die in diesem ausmass eh keiner braucht....der a1 kostet momentan 2300 Tendenz fallend,bei 2000 solltest du zuschlagen...greetz
Seinfeld
Inventar
#10753 erstellt: 13. Jan 2018, 16:42

Bennyle (Beitrag #10749) schrieb:
Hallo Leute,

habe derzeit einen Samsung D7090 in 40 Zoll.
Informiere mich grad sehr stark über alle Neuheiten. Samsung scheidet aus - möchte OLED.
Bin daher beim A1 gelandet - momentan zu teuer in 55 Zoll.

Kann mir ein Samsung Wechsler was berichten?

Also, ich habe meinen gestern für 2.300 Euro bei MM bestellt. Einen 500 Euro Gutschein gibt es noch obendrauf. Den GS habe ich für 460 Euro verkauft. Finde den Preis fair. Weiß natürlicht nicht, wo dein Budget liegt.
Scellettor
Ist häufiger hier
#10754 erstellt: 13. Jan 2018, 17:04

chrisly77 (Beitrag #10737) schrieb:


Keiner ´ne Idee? Nutzt jemand WLAN am A1 ohne Probleme?


Also mein A1 hängt über Wlan (5Ghz) an einer Timecapsule von Apple. Diese hängt an meiner Fritte (über CAT5) und diese an einem 50mbit Telekom DSL. Ich schaue hier sämtliche Filme/Serien über Netflix oder Amazon Prime in 4k HDR ohne irgendwelche Ruckler oder Abbrüche oder anderer Probleme.

Grüße


[Beitrag von Scellettor am 13. Jan 2018, 17:08 bearbeitet]
moviestar3000
Stammgast
#10755 erstellt: 13. Jan 2018, 17:07
[quote="TonyFlorida (Beitrag #10697)"]Media Markt Lübeck verkauft den 65A1 im Moment für 3.299€; abzüglich des 500€-Coupons sind es dann rechnerisch 2.799€!
Zu diesen Konditionen habe ich letzte Woche dort zugeschlagen.

Herzlichen Dank für deinen link.
Mein örtlicher Media Markt hat mitgezogen und mir auch den Preis gemacht 3299 plus 500€ Gutscheine.
TonyFlorida
Stammgast
#10756 erstellt: 13. Jan 2018, 17:36
Gern geschehen! Das freut mich!
Viel Spaß mit dem A1!


[Beitrag von TonyFlorida am 13. Jan 2018, 17:37 bearbeitet]
dimi375
Stammgast
#10757 erstellt: 13. Jan 2018, 17:43
Leute, gibt es einen andren Weg den Abschalttimer zu setzen, als über den Homescreen? Finde ich total nervig während nem Film extra rauszugehen, weil ich das im Vorfeld vergessen habe.
Maximuster007
Ist häufiger hier
#10758 erstellt: 13. Jan 2018, 17:56
Hat keiner einen Tipp wie ich Adas krisel Bild wegbekomme. Welche Einstellung ist dafür verantwortlich? Man könnte auch meinen es regnet im Bild.
*chiefsteve*
Inventar
#10759 erstellt: 13. Jan 2018, 18:55
der a1 kriselt nicht...über uhd astreines glattes bild,je nach quali der quelle schwankt die bildquali auch...bei sat tv und netflix habe ich beide rauschunterdrücker auf auto,das hilft
Dilbert
Stammgast
#10760 erstellt: 13. Jan 2018, 19:20
Hallo

ich hätte da gerne mal ein Problem, das ggf. OT ist:

Ich schleiche jetzt seit Monaten um den Kauf eines A1 65" herum. Dabei geht es mir nicht so sehr um TV oder Blu-Ray sondern um die Möglichkeit Photos (nein nicht vom Handy sondern von richtigen DSR-Kameras) im Wohnzimmer zu präsentieren. Ist so ein A1 oder ein OLED überhaupt die richtige Wahl dazu, oder solte man auf xyz wechseln? Den A1 habe ich im Visir, weil er halt fast randlos ist und kein sichtbare Soundbar hat.

Grüsse

Frank
Maximuster007
Ist häufiger hier
#10761 erstellt: 13. Jan 2018, 23:39

*chiefsteve* (Beitrag #10759) schrieb:
der a1 kriselt nicht...über uhd astreines glattes bild,je nach quali der quelle schwankt die bildquali auch...bei sat tv und netflix habe ich beide rauschunterdrücker auf auto,das hilft

Sind schon auf Auto...Hmm echt ärgerlich, das war vorher nicht. Selbst bei Amazon und Netflix sieht man das. Man sieht das auch bei sämtlichen Bildmodis.was könnte ich denn noch probieren?
schups
Inventar
#10762 erstellt: 14. Jan 2018, 01:41
Habe meinen A1 seit heute Mittag und habe bisher eine Folge Planet Erde 2 (Wüsten) von Ultra-HD Blu-ray und die Hälfte von Star Wars Episode 1 von Blu-ray gesehen. Ausleuchtung ist perfekt, kein Gelbstich oder Banding. Das Bild der Ultra-HD Blu-ray mit HDR10 ist um jeden Zweifel erhaben, sehr realistisch! Auch die normale Blu-ray wird nochmals besser als auf einem Full-HD TV dargestellt, bewegt sich auflösungtechnisch zwischen Full-HD und Ultra-HD und die X-tended Dynamic Range zaubert auch schon so ein halbes HDR Feeling dazu. Android TV ist nicht ohne Fehler, funktioniert aber schon ganz gut.

Nun kommt mein einziges Problem: habe ein HD+ Modul von Wilhelm.tel und bekomme nach einem vollständigen Sendersuchlauf nur ein Bruchteil der HD+ Sender, die vorher in meinem HX825 mit dem selben Modul alle vorhanden waren, rein. Ausserdem sind die HD+ Sender nicht empfangbar, es kommen nur bruchstückhaft einige kaputte Pixel rüber und der Digital-Ton wird im Sekundentakt unterbrochen. einzig die SD Sender und die Öffentlichen in HD funktionieren einwandfrei. Eine Rüchsetzung des Moduls und zwei erneute Sendersuchläufe brachten keine Besserung. Hat jemand von Euch ähnliche oder die gleichen Probleme? Kann es sein dass, da ich das Modul schon locker 4 Jahre habe, es veraltet und nicht kompatibel mit dem neuen TV ist? Ist ein Modul mit Conax Verschlüsselung. Vielleicht sollte ich mich am besten direkt an Wilhelm.tel wenden.

Ansonsten bin ich nun nach Umstieg auf DVD 1998, auf Blu-ray 2008 und schließlich auf Ultra-HD 2018 nun in der neuen Heimkino Generation angekommen. Endlich Ruhe bis 2028 auf 8k umgestiegen wird, wie mir meine Glaskugel sagt.

Schönen Gruß, Schups
Razor187
Inventar
#10763 erstellt: 14. Jan 2018, 02:03
Muss sagen ich bin überrascht. Hab nun ein paar 12/17 er Modelle gesehen. Alle ohne gelbstich
cyberpunky
Inventar
#10764 erstellt: 14. Jan 2018, 02:09
Glückwunsch zum TV!
Kein Gelbstich und kein Banding hört sich toll an, bisher keins entdeckt wäre aber wohl passender, bin aber schon etwas neidisch auf das tiefe Schwarz nachdem ich grade "The amazing Spiderman 2" auf UHD-Blu-ray geschaut habe auf meinem XE90 und die Kinobalken bei HDR leider nicht immer tief schwarz sind, na ja, einen Tod muss man hat sterben.
Ist die Weltraum-Sternenszene bei Star Wars komplett schwarz oder leuchtet die auch etwas aufgehellt? Ich muss bei mir da beim X800 immer mit Helligkeit auf -1 um da richtiges Schwarz zu bekommen.
schups
Inventar
#10765 erstellt: 14. Jan 2018, 02:11
Danke, die Szene war komplett schwarz bis auf die Sterne. Achso noch ne Info: TV ist von 12/2017
Und morgen werde ich nochmal Dunkirk schauen, um den Vergleich zum vorherigen HX825 zu ziehen


[Beitrag von schups am 14. Jan 2018, 02:13 bearbeitet]
Bennyle
Stammgast
#10766 erstellt: 14. Jan 2018, 11:25
@pefron

Danke für deine ausführliche Antwort.
Ich muss noch herausfinden wie hell mein derzeitiger TV ist.

Aber ich lese und höre bei OLED nun immer den Sony.
Einzig benutze ich ein iPhone aber hatte davor Android.


[Beitrag von Bennyle am 14. Jan 2018, 11:27 bearbeitet]
pefron
Schaut ab und zu mal vorbei
#10767 erstellt: 14. Jan 2018, 13:02
Edit by hgdo: unnötiges Zitat entfernt

Gerne.

Naja, Du bist hier im entsprechenden Forum, da musst Du berücksichtigen, dass es so einige Leute gibt, die auf den A1 schwören. Bei OLED schau Dir natürlich LG an. Ich würde auf jeden Fall im Laden ausgiebig nach eigenen Sehgewohnheiten und Quellen-Vorlieben testen und vergleichen.

Da ich den A1 ausschließlich für Filme von der Scheibe nutze, kann ich zu anderen Anwendungen wie z. B. TV-Sportübertragungen oder Gaming nichts beitragen. Nur selten schaue ich TV-Sender (Kabelanschluss). Das Upscaling macht der A1 für meinen Geschmack sehr gut. Ein Hochgenuss ist das Bild zwar nicht (kein Problem des A1, sondern der anliegenden Signalqualität), doch für die Tagesschau reicht es allemal.

Bei Film vom UBP-X800 spielt der TV seine Stärken aus. Es ist definitiv der beste, den ich bisher hatte. Die absolute Helligkeit ist zwar geringer, als bei LED, aber für den Filmfreund völlig in Ordnung, denn das Gerät bietet wirklich hervorragende Kontraste, klar definierte Abgrenzungen mit Zeichnung auch in dunklen Bildelementen, kein "Absaufen" in grau-schwarzer Suppe, wie man es früher kannte. Genau diese Fähigkeiten sind für Film entscheidend, nicht die absolute Helligkeit. Natürlich kann man es auch beim A1 übertreiben (Bild-Modus "Billant"), aber davon lässt der verständige Filmfreund, der nicht im lichtdurchfluteten Zimmer tagsüber schaut, ohnehin besser die Finger...

Vielleicht auch ein Thema: Wie ist die Nutzung vor Ort? Für Leute, die sich das Bild gewissermaßen "auf die Wand kleben" oder in einen Bilderrahmen einpassen lassen wollen, führt derzeit wohl kein Weg am LG-Wallpaper-TV W7 vorbei. Da passt der A1 bauartbedingt nicht. Ich hingegen mag den Stand auf einem Rack, und da macht der A1 mit seinem "Staffelei"-Design eine sehr gute, minimalistische Figur. Es gibt allerdings Nutzer, die den leicht trapezförmigen Bildeindruck infolge der Neigung des Panels nicht mögen. Auch daran sollte man denken.

Freuen wirst Du Dich über die deutlich bessere Seitenaufsicht des OLEG im Vergleich zu LED, wenn Du mit mehreren Personen im Halbkreis um den TV sitzt.


[Beitrag von hgdo am 20. Jan 2018, 17:52 bearbeitet]
Bennyle
Stammgast
#10768 erstellt: 14. Jan 2018, 13:45
Also er wird dann schon für Fußball, Gaming, Film genutzt.

Blöd nur: es strahlt Licht auf den TV , im Sommer wird daher der Rolladen runter gemacht.
Aber, ich glaube mein Samsung aus 2011 ist aber nicht heller als der OLED.
Razor187
Inventar
#10769 erstellt: 14. Jan 2018, 14:39
Hey leute, wo sieht man bei android bzw nem a1die tuner signal qualität?
Tragedie
Ist häufiger hier
#10770 erstellt: 14. Jan 2018, 15:35

Razor187 (Beitrag #10769) schrieb:
Hey leute, wo sieht man bei android bzw nem a1die tuner signal qualität?

Home - Hilfe - Signaldiagnosen
Razor187
Inventar
#10771 erstellt: 14. Jan 2018, 16:06
Mercy, hmm komisch 100 und 80 dennoch lixel bildung und ton aussetzer
DaniC
Inventar
#10772 erstellt: 14. Jan 2018, 19:59

Bennyle (Beitrag #10768) schrieb:
Also er wird dann schon für Fußball, Gaming, Film genutzt.

Blöd nur: es strahlt Licht auf den TV , im Sommer wird daher der Rolladen runter gemacht.
Aber, ich glaube mein Samsung aus 2011 ist aber nicht heller als der OLED.


Mach dir da mal nicht zu viele Sorgen. Hab auch 2 Fenster im Rücken. Nur bei dunklen Filmen ist es wirklich nicht so prall.
Beim Gaming auch gar krin Problem. Ich zcoke grad Witcher 3 nochmal mit HDR und 4k Patch auf der One X. Ein absoluter Traum.
Fussball schaue ich auch viel. Ein Grund warum ich den A1 einem LG vorgezogen. Das Bewegrbild ist bei Sony einfach besser.
schups
Inventar
#10773 erstellt: 14. Jan 2018, 21:21
Hab bei Signalqualität nur 70 und Signalstärke 100. Ist ja kein Wunder das es nicht richtig geht. Nur wie kann man die Signalqualität verbessern? Besseres Antennenkabel?

Und dann noch ne Frage: nach dem Einstellen des Blu-ray Bildes über den THX Optimizer auf der Terminator 2 Blu-ray müsste ich den Schwarzwert runter fahren auf 40. Hat noch jemand von Euch so einen niedrigen Schwarzwert?

Schönen Gruß, Schups
Maximuster007
Ist häufiger hier
#10774 erstellt: 15. Jan 2018, 12:34

*chiefsteve* (Beitrag #10759) schrieb:
der a1 kriselt nicht...über uhd astreines glattes bild,je nach quali der quelle schwankt die bildquali auch...bei sat tv und netflix habe ich beide rauschunterdrücker auf auto,das hilft

Sind schon auf Auto...Hmm echt ärgerlich, das war vorher nicht. Selbst bei Amazon und Netflix sieht man das. Man sieht das auch bei sämtlichen Bildmodis.was könnte ich denn noch probieren?
#Onkel#
Ist häufiger hier
#10775 erstellt: 15. Jan 2018, 14:51
Hallo Leute, ich muss jetzt mal was ganz dummes Fragen:

Mein 65 A1 sollte ja am Samstag getauscht werden weil er oben krumm ist.
Das Tauschgerät war noch krummer wie der, den ich bereits habe.
Die zwei Herren die das Gerät lieferten haben das ebenfalls bestätigt.
Eben habe ich mit dem Elektromarkt telefoniert wo ich gekauft habe. Dort
sind sich drei Mitarbeiter sicher, das das Tauschgerät nicht krumm wäre.
Ich hätte das Gerät aufbauen lassen sollen, denn im Karton würde das Styropor
die Form vorgeben, sobald der Fernseher dann aufgebaut wäre, dann wäre das
nicht mehr der Fall. Auf meine Frage was denn mit der Styropor bedingten Krümmung
passieren würde wenn ich den Fernseher direkt aus dem Karton an die Wand hängen
würde, habe ich jetzt keine brauchbare Antwort bekommen!

Ich bin kein oberpingel, aber wenn ich mit bloßem Auge sehen kann das das Gerät
krumm ist, dann ist das doch sicher nicht normal?
Ricardo88
Stammgast
#10776 erstellt: 15. Jan 2018, 15:36
Kann mir jemand kurz einen Erfahrungsbericht geben wie das Bild bei Sportübertragungen (insbesondere Fußball) und beim Gankng ist? Oder sollte ich da eher zum XE93 greifen?
Vielen Dank im Voraus.

Sitzentfernung ungefähr 2,50m
Schwanke noch zwischen 55 und 65 Zoll


[Beitrag von Ricardo88 am 15. Jan 2018, 15:56 bearbeitet]
schups
Inventar
#10777 erstellt: 15. Jan 2018, 17:08
Weiß jemand von Euch, ob man beim Wechsel auf einen neuen TV noch was mit dem CI+ Modul machen muss, damit alle HD+ Sender erkannt werden?
VF-2_John_Banks
Inventar
#10778 erstellt: 15. Jan 2018, 17:10
Einfach nur in den TV stecken. Das Modul wird dann automatisch erkannt und ggf. noch die Software aktualisiert.
gschwind_master
Neuling
#10779 erstellt: 15. Jan 2018, 17:35
Hi,
Anhand von welcher Nummer kann ich sehen wann mein TV produziert wurde?
van.dal
Neuling
#10780 erstellt: 15. Jan 2018, 17:36

#Onkel# (Beitrag #10775) schrieb:
Hallo Leute, ich muss jetzt mal was ganz dummes Fragen:

Mein 65 A1 sollte ja am Samstag getauscht werden weil er oben krumm ist.


Was heisst "krumm"?
Das Glas ist gewölbt - das bringt die Acoustic Surface Technologie mit sich.
Ansonsten poste ein Bild wo man das Problem erkennt - sollte das nicht möglich sein ist es wohl doch zu pingelig.
#Onkel#
Ist häufiger hier
#10781 erstellt: 15. Jan 2018, 17:54
Ne es geht nicht um eine Wölbung im Glas, es geht darum wenn du neben dem A1 stehst und
oben die Kante entlang schaust. Meiner is da krum,aber nicht nur leicht sondern in zwei Richtungen,wie so ne Welle. Und das
Tauschgerät am Samstag war auf der ganzen Länge krum, ne Bauchform halt. Von dem am Samstag hab ich kein Bild und
bei meinem kann man das nicht brauchbar auf nem Bild festhalten.


[Beitrag von #Onkel# am 15. Jan 2018, 18:04 bearbeitet]
Rikibu
Inventar
#10782 erstellt: 15. Jan 2018, 21:32
http://www.4kfilme.de/falsche-dolby-vision-darstellung-update/

mal sehen, welche auswirkungen dieser fehler von dolby vision auf das in kürze erhältliche update hat.
ehp
Inventar
#10783 erstellt: 15. Jan 2018, 22:07
Da denkst du, du hast was ganz tolles mit DV und.... Zack hast du n Verschlimmbesserer
Na, mal schauen, ob da tatsächlich DV noch für den A1 um die Ecke kommt....
Bin mal gespannt, vermisst habe ich es bis heute nicht.
Aber lieber haben, als brauchen


[Beitrag von ehp am 15. Jan 2018, 22:07 bearbeitet]
Lonex
Stammgast
#10784 erstellt: 15. Jan 2018, 22:34
Vllt kommt das Update genau deswegen so spät ?!
Sonic_Excellence
Stammgast
#10785 erstellt: 16. Jan 2018, 11:09
Hallo,

@Razor 187 und schups
Die Anzeige der Signalstärke 100 könnte auf einen zu hohen Pegel hinweisen und dadurch den Tuner übersteuern.
Ist ein häufigeres Problem bei heutigen Tunern.
Erst eine Messung der Werte in µVdB mit einem Messgerät zeigt den wahren Wert, und dann kann man den Anschluß optimieren.

Gruß Leo
schups
Inventar
#10786 erstellt: 16. Jan 2018, 12:12
Danke Sonic_Excellence,
ich hab gerade mit der Hotline für meinen Kabelanschluss telefoniert, die schicken mir nächste Woche Mittwoch nen Techniker mit Messgerät vorbei.
Übrigens gestern Star Trek Discovery auf Netflix geschaut, zwar nicht in 4K aber in HDR. Sah richtig gut aus!

Schönen Gruß, Schups
dre23
Inventar
#10787 erstellt: 16. Jan 2018, 13:10
Kurze Frage bezüglich dem Sound vom A1, da ich den A1 nur aus dem Laden kenne(Bild). Ist es wirklich so gut?
Maximuster007
Ist häufiger hier
#10788 erstellt: 16. Jan 2018, 13:27

schups (Beitrag #10786) schrieb:
Danke Sonic_Excellence,
ich hab gerade mit der Hotline für meinen Kabelanschluss telefoniert, die schicken mir nächste Woche Mittwoch nen Techniker mit Messgerät vorbei.
Übrigens gestern Star Trek Discovery auf Netflix geschaut, zwar nicht in 4K aber in HDR. Sah richtig gut aus!

Schönen Gruß, Schups

Bei Star Trek sind die Gesichter bei mir unscharf! Vielleicht sollte ich die Schärfe wieder hoch stellen. Welche Schärfe hast du?

@dre23 ja ist echt der Hammer!
schups
Inventar
#10789 erstellt: 16. Jan 2018, 13:29
Ich glaub Schärfe 60
*chiefsteve*
Inventar
#10790 erstellt: 16. Jan 2018, 14:15
schärfe sollte nicht höher sein als 50...nachschärfen besser über RC,kann im Anwender mode problemlos rauf bis 80 um jedes nasenhaar zu sehen
Maximuster007
Ist häufiger hier
#10791 erstellt: 16. Jan 2018, 15:03
Hab ich gemacht, ist etwas besser, aber auf Netflix 4K Sachen, ist es immer noch nicht sauber. Bei Last Chance U hab ich z.b das Gefühl er schafft es gar nicht auf 4K hochzufahren, der Ball flackert durchs Bild beim werfen, das war vor nem Monat noch nicht und ich hab schon Glätte zwei. Hab auch ständig Pixelbildung und Mosaik stellen. Hab den tv heute Nacht zurückgesetzt, immer noch das selbe Problem. Ich befürchte das ich ihn nun doch tauschen muss.


[Beitrag von hgdo am 20. Jan 2018, 17:53 bearbeitet]
schups
Inventar
#10792 erstellt: 16. Jan 2018, 15:12
Das liegt doch an Netflix, wenn da viel los ist, wird die Auflösung runtergefahren und es gibt Pixel und Artefakte zu sehen. Da kann doch der Tv nichts für.

Schönen Gruß, Schups
Maximuster007
Ist häufiger hier
#10793 erstellt: 16. Jan 2018, 15:14
Warum soll da viel los sein, ist ja nicht nur bei Netflix oder auch bei normalem tv, sowie Amazon. Und der Abschluss Schriftzug, flackert ganz schön.


[Beitrag von hgdo am 20. Jan 2018, 17:54 bearbeitet]
schups
Inventar
#10794 erstellt: 16. Jan 2018, 15:22
Klingt danach, dass Motion Flow entweder falsch eingestellt ist oder einen Defekt hat. Flackert es denn auch bei Blu-rays?
Maximuster007
Ist häufiger hier
#10795 erstellt: 16. Jan 2018, 15:54
Also auf Amazon sieht das Bild, wenn es auf Ultra Hd hdr pack top aus, aber das Bild ruckelt sich durch die Serie. Blue ray Player hab ich leider keinen!


[Beitrag von hgdo am 20. Jan 2018, 17:54 bearbeitet]
dre23
Inventar
#10796 erstellt: 16. Jan 2018, 16:04

Maximuster007 (Beitrag #10788) schrieb:

@dre23 ja ist echt der Hammer!


Etwas ausführlicher wäre nett
Warum ich frage? Ich bin schon lange vom 5.1 System weg, war mir alles zu viel und benötige es nicht mehr. Würde jetzt max. eine gute Soundbar kaufen..


[Beitrag von dre23 am 16. Jan 2018, 16:05 bearbeitet]
schups
Inventar
#10797 erstellt: 16. Jan 2018, 16:10
Da habe ich eine gute Soundbar gerade im November Probe gehört: die neue Sony Dolby Atmos Soundbar.
Steht im Review: Sony A1 Event

Schönen Gruß, Schups
VF-2_John_Banks
Inventar
#10798 erstellt: 16. Jan 2018, 16:13
Das mit der teils schlechten Qualität bei Netflix liegt definitiv nicht am TV! Ich hab das auch ab und an. Zudem scheint das auch oft nur bestimmte Serien zu treffen. Bei Enterprise hatte ich das schon, sowie bei The Expanse. Daredevil und Punisher waren bisher immer top. Das Komische ist auch, dass es nicht an der Internetverbindung liegen kann. Entweder hat die App selbst Probleme mit dem Puffern, oder die Netflix Server sind überlastet.


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 16. Jan 2018, 16:15 bearbeitet]
Maximuster007
Ist häufiger hier
#10799 erstellt: 16. Jan 2018, 16:27
Bei Punisher hab ich überall bei hellen stellen griseliges Bild, wie wenn es ein Film aus den 80er 90er ist.

Ich hab noch einen tv der zum liefern wartet, wegen nem Gelbstich, der aber mittlerweile etwas weg ist, ich glaub das ich mir den heute oder morgen liefern lasse.die Probleme hatte ich anfangs nicht alle. Kann mir vielleicht jemand ein gutes Sat Kabel empfehlen? Taugen die 10€ mit 4fach Abschirmung und über 100 Ohm bei Amazon was?
Samsung-Klaus
Stammgast
#10800 erstellt: 16. Jan 2018, 21:33
Ich habe das Problem des Gelbstiches auf der linken Seite.auf weiß gut zu sehen . Gibt es eine Chance das zu reklamieren und ein neues Gerät zu bekommen und an wen muss sich wenden Telefon Sony ?? TV ist von Mai 2017.
mr.sarge
Ist häufiger hier
#10801 erstellt: 16. Jan 2018, 21:43
DV Update erschienen (USA), jedoch nur für interne Apps ??

http://community.son...e/td-p/650552/page/5

Hoffe wirklich nicht daß sich das bewahrheitet


[Beitrag von mr.sarge am 16. Jan 2018, 21:59 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 170 . 180 . 190 . 200 . 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 . 220 . 230 . 240 . 250 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony OLED-TV A1-Serie |55-77"| DolbyVision |120Hz | BFI | XE1-Prozessor WICHTIGE INFOS
Larli am 22.06.2017  –  Letzte Antwort am 24.06.2017  –  4 Beiträge
Sony 2018 OLED AF8 DolbyVision
Ralf65 am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 25.09.2018  –  1280 Beiträge
Sony OLED-TV A1-Serie 55" Bild eingebrannt
dariusz0 am 18.09.2018  –  Letzte Antwort am 23.09.2018  –  8 Beiträge
Sony A1 OLED Event November 2017
schups am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  23 Beiträge
Sony Oled KD 55 A1 OLED löst sich innen auf
Stone28 am 04.04.2018  –  Letzte Antwort am 19.04.2018  –  9 Beiträge
OLED Sony A1 HDR10 / HDR+
gmb2009 am 19.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.12.2017  –  4 Beiträge
Sony A1 OLED 2017 - Einstellungsthread
chrisly77 am 21.04.2017  –  Letzte Antwort am 15.09.2018  –  2303 Beiträge
Sony 65 A1 OLED Problem !
gmb2009 am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 20.12.2017  –  7 Beiträge
Sony A1 55 Zoll
ybilo am 06.03.2018  –  Letzte Antwort am 06.03.2018  –  4 Beiträge
A1 55 oled TV - kein Erfolg mit CI+ Dualentschlüsselung
Fenton am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 28.12.2017  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDSM1XQT
  • Gesamtzahl an Themen1.418.118
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.000.507