Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Macht die folgende Anlage Sinn?

+A -A
Autor
Beitrag
lauerb
Neuling
#1 erstellt: 16. Aug 2008, 17:57
Hallo,

ich möchte mir für meine neue Wohnung eine neue Anlage kaufen. das Wohnzimmer hat ca. 32 qm, Raumhöhe 2.80

Zurzeit sind meine Favoriten der neuen HK 3490 und dazu die Heco Victa 700.

Was haltet Ihr von dieser Kombination?

Bernd
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2008, 19:54
Hallo,

technisch passt das wohl zusammen. Ob es auch für deine Ohren passt, kannst Du nur selbst durch Probehören herausfinden.

Gruß
Bärchen
Spreeaudio
Stammgast
#3 erstellt: 16. Aug 2008, 23:52
Hallo,
wie baerchen schon sagte, technisch funktionieren die Komponenten, aber höre Sie dir vorher mal an. Der Harman bringt gut Strom, also gut für baskräftige Wiedergabe, aber andere Verstärker bringen mehr Auflösung von Feinheiten im Hochtonbereich (Yamaha, Marantz, Denon...).

Bei den Lautsprechern hast du auch einen basspotenten von HECO ausgesucht, andere können im Mittel- und Hochton mehr und räumlicher abbilden. Der LS kann für dich passen, oder auch nicht. Höre dir auf jeden Fall Alternativen an.

Beispiele

- Monitor Audio RS8
- Monitor Audio GS20
- PSB Image T45 oder T55
- Dali Concept 8
- Swans Diva 4.2 bzw. 5.2


Gruß aus Berlin
Uwe
lauerb
Neuling
#4 erstellt: 17. Aug 2008, 08:26
Danke für die Antworten.

Ein extremer Basshörer bin ich eigentlich nicht. Welche Alternativen von Denon, Yamaha, Marantz gäbe es denn?

Viele Grüße
Bernd
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 17. Aug 2008, 08:59
Hallo Bernd,

ich finde von Heco die Metas-Serie (auch Kunststoffoberfläche) und daraus die Metas 500 gut. Diese sollte für 32 qm recht gut geeignet sein.

Dazu könntest Du bspw. von Yamaha den RX-797 anhören. Diesen finde erheblich solider gemacht, als den Harman/Kardon.

Es gibt bestimmt etliche andere Kombinationen, die ich mir an Deiner Stelle anhören würde.

Den einen mir bekannten Marantz-Stereo-Receiver finde ich klanglich eher unterdurchschnittlich. Auch von Denon würde ich bspw. anstelle des DRA-700 AE lieber die Kombination aus TU-1500 AE und PMA-500 AE in den Hörvergleich nehmen.

Sinn macht die von Dir genannte Kombination allemal, ich empfinde die Victa 700 aber als etwas dröhnig.

Carsten


[Beitrag von CarstenO am 17. Aug 2008, 12:32 bearbeitet]
Spreeaudio
Stammgast
#6 erstellt: 17. Aug 2008, 09:39
Als gute Stereoverstärker gibt es außer HK noch einige:

- audiolab 8000S oder SE
- Vincent SV-129 oder 121 (super Auflösung)
- Yamaha AX-397 bzw.497

Je nachdem ob ein CD-Player gebraucht wird ist der Magnat MC1 auch eine attraktive Lösung



Gruß aus Berlin
Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Macht diese Zusammenstellung Sinn?
fatzkendog am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  5 Beiträge
Macht es Sinn bei meiner Anlage ?
SerialX am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  12 Beiträge
c320 bee, macht das sinn?
RazorTAH123 am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  13 Beiträge
Macht ein DVD-Player für Stereo-Anlage Sinn?
tommiwe am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  13 Beiträge
macht der Onkyo 7711 für diese Anlage Sinn?
supermodel62 am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  4 Beiträge
Neuer Verstärker macht das Sinn oder nicht?
bantlley am 28.06.2016  –  Letzte Antwort am 05.07.2016  –  18 Beiträge
Macht ein neuer Verstärker Sinn? "Anfänger" braucht Hilfe!
-Ogden- am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  18 Beiträge
Macht ein besserer Verstärker Sinn?
Sepher am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  6 Beiträge
Macht ein neuer Verstärker Sinn?
pstark am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  42 Beiträge
Eine Anlage mit Sinn
mvaupel am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Audiolab
  • Dali
  • Harman-Kardon
  • Vincent
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.046