Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo für TV-Board

+A -A
Autor
Beitrag
alfaaa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2016, 10:44
Hallo,
ich suche eine Stereo-Kombination aus Verstärker und Regal-/Kompaktlautsprecher.
Ich bin in meine erste Wohnung gezogen und will endlich mein Logitech-Equipment ad acta legen.

Folgendes ist geplant:
- Die Lautsprecher sollen links und rechts neben dem TV auf dem Lowboard stehen, demnach auch nicht die größten Klopper sein

- Der Fokus liegt auf dem Musikhören (Elektronische Musik vorwiegend), aber natürlich will ich diese auch an den TV anschließen

- Budget: 300-400 Euro

Könnt ihr mir da weiterhelfen?
Mein erster Gedanke war: Teufel Ultima 20 MK2 oder Dali Zensor 1 bzw. Pico + Denon PMA 520 AE.
Kann ich das optimieren? Vielleicht auch preislich?

Danke schonmal im Voraus für hilfreiche Tipps
HiFiKarol
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2016, 10:49
Preislich denke ich nicht, dass da viel gehen wird. Welche LS für Dich die besten sind kannst nur Du selbst rausfinden. Probehören ist hier das Stichwort.
Wenn der TV auch angeschlossen werden soll (Und BluRay Player oder ähnliches), dann würde ich zu einem AVR greifen, damit hast Du wesentlich mehr Möglichkeiten in die Richtung. Und auch ein Subwoofer wäre einfacher nachzurüsten.

Um da bei Deinen angepeilten 300-400€ zu bleiben müsstest Du allerdings etwas auf dem Gebrauchtmarkt suchen, was auch nicht unbedingt verkehrt ist.
alfaaa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mrz 2016, 10:56
Ok, danke für den Hinweis. Daran dachte ich auch schon, aber leider kenne ich mich mit AVRs garnicht aus. Was kann man da empfehlen? Oder geht da preislich nur was gebraucht?
HiFiKarol
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2016, 10:57
In dem Preisbereich wird es wohl nur gebraucht gehen...
Schau mal bei Ebay bzw. Kleinanzeigen nach einem Denon X1000 oder Pioneer VSX-921/922

EDIT: Beim ersten schnellen Check liegen alle drei bei ca. 200€ gebraucht...


[Beitrag von HiFiKarol am 11. Mrz 2016, 11:00 bearbeitet]
alfaaa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Mrz 2016, 12:11
Habe ich auch gesehen, in 70km Entfernung habe ich einen Pioneer VSX-922 entdeckt für 200 VHB...aber die Frage ist halt: er hat 7.1 und jeglichen Schnickschnack den ich ja eigentlich nicht brauche...BlueRay usw. schließe ich auch nicht an. Lediglich TV und Smartphone/Laptop entweder via BT-Adapter oder optimalerweise integriert.
HiFiKarol
Inventar
#6 erstellt: 11. Mrz 2016, 12:20
Außer 7.1 hat er auch diverse Netzwerkfunktionen (Serverzugriff, Internetradio, AirPlay,...), was ich schon cool finde, und ein Einmesssystem, was Dir gegen die böse Raumakustik hilft.

Der PMA 520 kostet ja auch 190€ bei Amazon, das ist echt kein Unterschied.

Auch die Verbindung zum TV geht problemlos per HDMI, beim PMA müsstest da irgendwie außenrum fummeln...
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Mrz 2016, 12:21
ich würde mir sowas anschauen, vielleicht mit einem sub ergänzen und sich den verstärker sparen wenn nur tv und smartphone/pc als quelle genutzt werden.
http://www.prolighti...ar_i1036_42239_0.htm

oder was drauf legen und die nehmen
http://www.xtz-deutschland.de/tune-serie/tune-4


[Beitrag von Soulbasta am 11. Mrz 2016, 12:26 bearbeitet]
HiFiKarol
Inventar
#8 erstellt: 11. Mrz 2016, 12:26
Aktiv-LS wären natürlich auch ne Möglichkeit. Gibts natürlich auch von anderen Herstellern.
alfaaa
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Mrz 2016, 13:03
Aktiv-LS sind ja nicht schlecht, aber ich finde die wirken neben dem TV irgendwie fehl am Platz. Optisch finde ich sie meist auch nicht so schick.

Ich habe den Verkäufer des Pioneer mal kontaktiert.

Was gibt es denn sonst noch für Möglichkeiten?
Soundbars sind ja prinzipiell auch nichts anderes als Aktiv-LS, oder? Wäre das vielleicht noch eine Option? Ich denke halt, bei der Musikwiedergabe werden de bedingt durch das geringere Volumen nicht gut genug klingen.
HiFiKarol
Inventar
#10 erstellt: 11. Mrz 2016, 13:21
Das kommt immer drauf an, welche Aktiv-LS Du nimmst.

Siehe z.B: Dali Zensor 1 AX
Oder Nubert NuPro Serie...

Und Aktiv-LS sind mehr als eine Soundbar. Mit Aktiven kann man schon echt richtig Musik hören, nicht nur den TV Ton unterstützen.
alfaaa
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Mrz 2016, 17:54
ich denke ich werde auf die Kombi Verstärker bzw. AVR plus passive Lautsprecher setzen.
Einen AVR versuche ich gebraucht zu besorgen, hier ein paar Beispiele wo ich mich über eine Meinung freuen würde:
- https://www.ebay-kle...k/437109360-172-5230
- https://www.ebay-kle...r/435167565-172-5491

Habt ihr abgesehen von meinen genannten im ersten Post - noch Lautsprechervorschläge? VIelleicht bis max. 250 Euro neu?
HiFiKarol
Inventar
#12 erstellt: 11. Mrz 2016, 17:59
Also für Deine Anforderungen sollte der 527 reichen... Bin mir aber bzgl dessen Einmesssystem nicht sicher...
Sind beides gute Receiver. Kannst, Gute Funktion vorausgesetzt, bei beiden zuschlagen.

Lautsprecher bis 250€...
JBL Studio 220 sollten noch reinpassen.
Ansonsten schau mal bei Dynavoice... DM-6 (bin mir da preislich aber absolut nicht sicher wo die grad liegen)
SaxxAudio.
Evtl gibts was passendes von XTZ.
Bei dem knappen Budget können Direktversender meistens besser behilflich sein...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Regallautsprecher 2.0 für TV und Musik
Steve1991 am 16.10.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  38 Beiträge
Stereo Regallautsprecher für die erste Wohnung
Julius711 am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 17.06.2015  –  10 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker für TV und PC - um 300?
rycsN am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  4 Beiträge
Stereo Anlage (TV/Musik) ~500?
Powidl94 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  23 Beiträge
Stereo für max. 300?
superb! am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  13 Beiträge
Suche Lautsprecher für TV und Musik
hennington am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  2 Beiträge
Stereo Anlagen für TV und Musik
Black8Balls am 16.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  16 Beiträge
Stereo Verstärker - Apple TV
Tschangg am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  18 Beiträge
Stereo für Musik und TV
Meat88 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  19 Beiträge
geringes budget für Stereo Lautsprecher und Verstärker
phanaton am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  48 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • JBL
  • Teufel
  • XTZ
  • Denon
  • Advance Acoustic
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 178 )
  • Neuestes Mitgliedchris855
  • Gesamtzahl an Themen1.344.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.820