Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 480 . 490 . 500 . 510 . 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 . 530 . 540 . 550 . 560 .. 600 . Letzte |nächste|

Stammtisch " Heco Celan "

+A -A
Autor
Beitrag
ingo74
Inventar
#25876 erstellt: 02. Feb 2012, 16:11
hab gestern nur überflogen, kann heut abend mal mehr schreiben...

die auswahl war wohl anhand des preises
Weisz
Stammgast
#25877 erstellt: 02. Feb 2012, 16:28
Ich hab jetzt mal mehrere Tage viele Tracks in Pure Direct und der Einmessung verglichen. Die Einmessung hat bei vielen Stücken Frequenzen betont die danach sehr unnatürlich klangen. In Pure Direct ist es zwar etwas flacher, aber natürlicher.
Musste nur feststellen das es viele Stücke gibt, die nur einen geringen Bassanteil haben, was in PD noch dünner klingt und wenig Spass macht. Das ganze bei gehobener Zimmerlautstärke. Andere Tracks dagegen gehen auch bei PD sehr tief was also nicht an dem Modus oder an den Lautsprechern liegt.
Werde jetzt auch nur noch in PD hören. Hab auch noch einen Track wiedergefunden mit nettem Bassanteil der auf den Celans einfach nur göttlich klingt.

Depeche Mode - Zenstation (Atom's Stereonerd Remix)von der Freelove Singleauskopplung aus 2001.

asYnchron
Hat sich gelöscht
#25878 erstellt: 02. Feb 2012, 20:03
Hab mir jetzt fürs Schlafzimmer - zusätzlich zum Marantz - nen alten Technics Sa-EX 140 für 30 euro auf ebay geschossen. Und was soll ich sagen... Die alten Technics Vollverstärker klingen wirklich gut für das Geld. Sehr druckvoll und dabei detailliert.

Muss diesen mal die Tage an den Celans testen. Manchmal muss man echt den Hut vor den "älteren" Geräten ziehen.
Kuckucks
Inventar
#25879 erstellt: 02. Feb 2012, 23:04
So endlich morgen ziehen 2 x Celan 38 bei mir ein :))
Gordenfreemann
Inventar
#25880 erstellt: 02. Feb 2012, 23:30
Bilder dann
Kuckucks
Inventar
#25881 erstellt: 03. Feb 2012, 00:17
Auf jeden Fall :)))
michi26
Stammgast
#25882 erstellt: 03. Feb 2012, 04:59
Hallo,

hat der Celan XT Center 4 ne gerade Fläche oben oder fällt die nach hinten ab? Auf den Bildern sieht das so komisch aus! Theoretisch dürfte es ja nichts machen wenn man einen Plasma-TV direkt auf den Center stellt, oder?

Danke und Gruß, Michael
T8Force
Inventar
#25883 erstellt: 03. Feb 2012, 08:38
Dein Ernst?

Also die Fläche vom XT 4 ist gerade. Nur beim 3er viel sie ab. Einen Fernseher auf den Center zu stellen halte ich für nicht empfehlenswert. Allein schon der Optik wegen...
Steffen545
Stammgast
#25884 erstellt: 03. Feb 2012, 18:09
glaube das ist auch nicht so gesund für den TV... immerhin bekommt er da die direkten Vibrationen ab
Gordenfreemann
Inventar
#25885 erstellt: 03. Feb 2012, 18:12
Die Vibrationen sind sicher der Rede nicht wert, und
der Center wird das Gewicht des TV´s wohl aushalten
(wenn es nicht gerade ein 60" Monster-TV ist.)


[Beitrag von Gordenfreemann am 03. Feb 2012, 19:07 bearbeitet]
asYnchron
Hat sich gelöscht
#25886 erstellt: 03. Feb 2012, 18:30
Würde sagen die wichtigsten Nachteile sind einmal die "schlechte" Optik (geschmackssache) und eventuelle sichtbare Spuren an der Center-Oberfläche.

Machbar ist es sicherlich.
michi26
Stammgast
#25887 erstellt: 03. Feb 2012, 21:14
Hallo,

erstmal danke für die Infos über den Center. Ist halt blöd bei mir, haben ne blöde Wohnwand wo der Center momentan einfach zu tief steht. Die einzigste Möglichkeit wäre ne Etage höher stellen aber dann müsste der TV auf den Center.

Bin momentan am versuchen die Wohnwand zu trennen, sprich die Hängeschränke li+re weg damit ich den TV an die Wand hängen kann und dann hätte sich das Problem mit dem Center erledigt. Muß aber erst noch die bessere Hälfte davon überzeugen, das wird schwer genug und viel Zeit in Anspruch nehemen.

Mal schauen, vielleicht stell ich mal noch ein Bild ein.
ingo74
Inventar
#25888 erstellt: 03. Feb 2012, 21:23
gute idee - bilder sind immer gern gesehen
michi26
Stammgast
#25889 erstellt: 03. Feb 2012, 22:02
Hier mal 2 Bilder wie ich es im moment habe, deshalb nicht so genau auf die Kabel oder ähnliches achten. So hat der Center ne gute Höhe, vorher war eine Etage tiefer.

Was meint ihr? Bin auch schwer am überlegen auf die Celan XT Serie umzusteigen.

IMG_0293IMG_0295
Hitman1978
Stammgast
#25890 erstellt: 03. Feb 2012, 22:26

michi26 schrieb:
Hier mal 2 Bilder wie ich es im moment habe, deshalb nicht so genau auf die Kabel oder ähnliches achten. So hat der Center ne gute Höhe, vorher war eine Etage tiefer.

Was meint ihr? Bin auch schwer am überlegen auf die Celan XT Serie umzusteigen.

IMG_0293IMG_0295


Center Richtung Ohren, dann müsste es passen. Hatte meinen vorher angewinkelt auf einer Halterung über dem Fernseher, war auch OK. Aber der Sub sollte auf den Boden, denn deine ganze Elektronik schwingt bestimmt ganz schön mit.


EIne andere Frage an die Celaner.

Wie bekommt man am besten die Aufnahmen für das Schutzgitter aus der Box.
michi26
Stammgast
#25891 erstellt: 03. Feb 2012, 22:51
Wenn das mal so einfach wäre mit dem Sub. Dann müsste ich den Sub direkt vor den linken Frontlautsprecher stellen.
ingo74
Inventar
#25892 erstellt: 03. Feb 2012, 23:15
hi michi - nimms mir nicht übel, aber für mich sieht das total provisorisch mit dem tv und dem sub aus, da ist eine ziemliche unruhe drin. mich würde das jede minute die ich fernsehe stören. wie man es mit den sachen besser machen kann..? keine ahnung, ICH würde die schrankwand, zumindestens die hängeschränke entsorgen, aber da musst du für dich die enstcheidung treffen, was dir wichtig(er) ist...

weiterhin stehen die lautsprecher suboptimal.

tja und der sub, einen vorteil hat der sub, du hievst ihn etwa auf 1/5 höhe, was die raummoden nicht so sehr anregt. aber dafür schwingt doch das ganze board etc mit, oder nicht..?

was willst du eigentlich mit dem celan center wenn du die victas hast..?
killersnake4.0
Stammgast
#25893 erstellt: 03. Feb 2012, 23:43

ingo74 schrieb:
gute idee - bilder sind immer gern gesehen :prost


wenn dem so ist will ich euch mal meine heute neu erworbenen rearspeaker präsentieren....;-)

DSC_4955 Kopie DSC_4956 Kopie Celan 500


[Beitrag von killersnake4.0 am 03. Feb 2012, 23:59 bearbeitet]
michi26
Stammgast
#25894 erstellt: 04. Feb 2012, 00:06

ingo74 schrieb:
hi michi - nimms mir nicht übel, aber für mich sieht das total provisorisch mit dem tv und dem sub aus, da ist eine ziemliche unruhe drin. mich würde das jede minute die ich fernsehe stören. wie man es mit den sachen besser machen kann..? keine ahnung, ICH würde die schrankwand, zumindestens die hängeschränke entsorgen, aber da musst du für dich die enstcheidung treffen, was dir wichtig(er) ist...

weiterhin stehen die lautsprecher suboptimal.

tja und der sub, einen vorteil hat der sub, du hievst ihn etwa auf 1/5 höhe, was die raummoden nicht so sehr anregt. aber dafür schwingt doch das ganze board etc mit, oder nicht..?

was willst du eigentlich mit dem celan center wenn du die victas hast..?



Du hast vollkommen Recht, es ist seit heute Morgen nur provisorisch so aufgebaut worden von mir. Wollte nur mal schauen ob es überhaupt funktinieren dürfte mit dem TV auf dem Center aber gefallen tut es mir nicht wirklich. Normalerweise stehet der TV dort wo jetzt der Center liegt und der Center da wo die PS3 steht.

Meine Überlegung einer Verbesserung besteht darin die beiden Hängeschränke + die weiße Rückwand zu entfernen, den TV an die Wand hängen, Center auf diese Erhöhung nach oben geneigt und der Rest etwas verteilt auf dem Low-Board.

Wieso stehen meine Lautsprecher suboptimal? Zu wenig Platz nach?

Mit dem Sub wird es schwierig, höchstens noch eine von den 3 Schubladenkasten unten entfernen, die anderen 2 vermitteln und dann könnte der SUB auf der gleichen stelle bleiben und wäre auf dem Boden.

Wollte nur wissen ob der Celan-Center 4 oben gerade ist, bin am überlegen auf die Celan XT Serie umzusteigen.
-Front: Celan XT 701
-Center: Celan XT Center 4 oder 2 Celan XT301
-Rears: Celan XT 301

Gruß, Michael
Kuckucks
Inventar
#25895 erstellt: 04. Feb 2012, 00:39
Sooo Celaner hier meine versprochenen Bilder von den doppelt Celan 38a.

Vorab wollte ich sagen, ich bin Student und musste da zuschlagen wo ich ein Schnäppchen schlagen konnte, deswegen die unterschiedlichen Farben.
Die Quadral hatte der Vorbesitzer mit Absicht so gekauft rot-schwarz, kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Die rote Quadral wird in schwarz Lack umlackiert und die beiden Hecos möchte ich in weiss mit Folie beziehen lassen ausser ich krieg mit einen anderen 38er Besitzer einen Tausch der Farben hin.

ahjaaa die Celans haben Luft nach hinten was man an den Bildern nicht wirklich entnehmen kann, bis zur Raumecke sind es 64 cm.

Mich plagt nur ein kleines Problem da mein AVR nur 7.1 hat und beide Subwoofer über ein Signal laufen müssen, eigentlich ja kein Problem aber es bekommt der Subwoofer der direkt über den AVR angeschlossen ist einfach ein stärkeres Signal ---> er spielt einfach lauter so bin ich gezwungen den zweiten Subwoofer nach zu korrigieren was aber einem niemals so perfekt gelingen wird ....


IMG_3050
IMG_3049
IMG_3052
IMG_3053
IMG_3056
Zlamarak
Ist häufiger hier
#25896 erstellt: 04. Feb 2012, 01:06

Kuckucks schrieb:
...aber es bekommt der Subwoofer der direkt über den AVR angeschlossen ist einfach ein stärkeres Signal ---> er spielt einfach lauter so bin ich gezwungen den zweiten Subwoofer nach zu korrigieren was aber einem niemals so perfekt gelingen wird ....


Mit einem Y-Kabel am AVR sollte das Signal einfach aufgeteilt werden und jedes dieser aufgeteilten Signale sollte dann gleich stark sein

Du hast wahrscheinlich den 2. Sub im 1. Sub stecken, oder? Ich würde es mal mit dem Y-Kabel versuchen...

Ps.: Achja... 2 von den Monstern sehen neben dem Sand LS echt BRUTAL aus
Dagegen wirken die Quadral wie Brüllwürfel xD

Gruß!


[Beitrag von Zlamarak am 04. Feb 2012, 01:08 bearbeitet]
Kuckucks
Inventar
#25897 erstellt: 04. Feb 2012, 01:18
Genau der 2te celan ist über den ersten celan angeschlossen und der erste celan ist über den celan per y kabel angeschlossen :))
Kuckucks
Inventar
#25898 erstellt: 04. Feb 2012, 01:20
Obwohl die Quadral mit 112 cm und 30 kg auch nicht gerade klein sind muss ich dir recht geben aber der Bass ist einfach soooo abartig ich hatte vorher einen teufel m11000 und muss sagen ein einzelner heco bringt mehr spass als der Teufel
Panther
Inventar
#25899 erstellt: 04. Feb 2012, 01:46
Hi Kuckucks,

eine Möglichkeit zum gleichartigen Anschluss der beiden Subs sowie zur einer vielfältigeren Regelbarkeit wäre auch, eine Reckhorn S-1 zwischen den AVR und die Hecos zu schalten.

http://www.reckhorn....satellitenweiche.php

Die S-1 hat zwei Ausgänge; schau Dir mal die Bilder beim Hersteller an. Rein zufällig ist mein Celan 38 A genau an solch einer Weiche gelaufen. Deshalb wäre die gebraucht verfügbar und auch per Post recht einfach zu versenden. Jedenfalls im Vergleich zum Sub selbst.

Über den "Jim Beam" auf dem Sub müssen wir übrigens nochmal reden: Ich hab drei Jahre lang darauf geachtet, dass kein Kratzer drankommt - was man dem 38 A hoffentlich ansieht - und Du stellst 'ne Flasche drauf. Frevel!!! Immerhin ist es kein Blumentopf... (Egal - ist ja jetzt Deiner...)

Panther
Zlamarak
Ist häufiger hier
#25900 erstellt: 04. Feb 2012, 01:47
Ich würde versuchen das signal per Y-Kabel aufzuspalten und dann beide Subs mit jeweils einem weiteren Y-Kabel direkt an dem Y-Kabel welches am AVR hängt anzuschließen (also insg. 3 Y-Kabel). Dadurch bekommen beide Subs das selbe Signal (beide gleich stark), wodurch es keine Schwankungen mehr geben sollte! So stelle ich es mir zumindest vor! Habe ja selbst nur einen Sub!

Freut mich, dass es sich für dich gelohnt hat! Habe auch einen Sub 38a und täglich spaß damit Könnte ich einen 2. irgendwie sinnvoll platzieren, würde ich mir direkt noch einen kaufen, aber damit warte ich lieber bis ich mal ein größeres Wohnzimmer habe!

Machen 2 bedeutend mehr "Druck" wie ein einzelner? Oder wirkt sich das bei richtiger Aufstellung wirklich nur auf die Raummoden/Auslöschungen aus? Konnte leider noch nie den Unterschied hören...

Gruß
Kuckucks
Inventar
#25901 erstellt: 04. Feb 2012, 02:00

Panther schrieb:
Hi Kuckucks,

eine Möglichkeit zum gleichartigen Anschluss der beiden Subs sowie zur einer vielfältigeren Regelbarkeit wäre auch, eine Reckhorn S-1 zwischen den AVR und die Hecos zu schalten.

http://www.reckhorn....satellitenweiche.php

Die S-1 hat zwei Ausgänge; schau Dir mal die Bilder beim Hersteller an. Rein zufällig ist mein Celan 38 A genau an solch einer Weiche gelaufen. Deshalb wäre die gebraucht verfügbar und auch per Post recht einfach zu versenden. Jedenfalls im Vergleich zum Sub selbst.

Über den "Jim Beam" auf dem Sub müssen wir übrigens nochmal reden: Ich hab drei Jahre lang darauf geachtet, dass kein Kratzer drankommt - was man dem 38 A hoffentlich ansieht - und Du stellst 'ne Flasche drauf. Frevel!!! Immerhin ist es kein Blumentopf... (Egal - ist ja jetzt Deiner...)

Panther



Der sieht aus wie neu man merkt er wurde pfleglich behandelt

Der jim beam sollte da heute abend eigentlich nicht dort stehen er sollte ausgetrunken werden aber kumpel wollte doch nicht mehr in die disko fahren er kommt natürlich da oben weg :)))
Nordjaeger
Inventar
#25902 erstellt: 04. Feb 2012, 13:46
Micha, ich würde mit meiner Maus einen Möbelladen besuchen und hinterher nen Media Markt oder so. Zuhause wieder angekommen, würde ich mit ihr eine Stubengestaltung aufzeichnen. Jetzt, hier auf dem Papier kann jeder seine Ideen einbringen. Jede Diskussion über Kosten hinten dranstellen. Wichtig! Bis das Wunsch-Wohnzimmer steht. Diese Vision wird nun beschrieben und nun geht ihr wie folgt vor und ersetzt jedes, bis ins letzte Detail, Teil, wie es finanziell möglich ist. Dieses Ziel geht ihr nach und mittelfristig wird es realisiert sein, wie ihr es euch ausgedacht habt. Ohne Ziel kein Weg!
ingo74
Inventar
#25903 erstellt: 04. Feb 2012, 13:58
@kuckucks - wenns dir klanglich gefällt ok, optisch gefällt es MIR überhaupt nicht (und das liegt nicht an den farben )
das die celan38 "besser" bei dir spielen liegt wohl daran, dass die nicht so tief runter kommen und somit dein raum bzw die raummoden anders und weniger angeregt wird...




michi26 schrieb:

Meine Überlegung einer Verbesserung besteht darin die beiden Hängeschränke + die weiße Rückwand zu entfernen, den TV an die Wand hängen, Center auf diese Erhöhung nach oben geneigt und der Rest etwas verteilt auf dem Low-Board.

Wieso stehen meine Lautsprecher suboptimal? Zu wenig Platz nach?

Mit dem Sub wird es schwierig, höchstens noch eine von den 3 Schubladenkasten unten entfernen, die anderen 2 vermitteln und dann könnte der SUB auf der gleichen stelle bleiben und wäre auf dem Boden.


das liest sich doch gut, dass du dir schon richtig gute gedanken gemacht hast, wie du die stell-situation positiv ändern kannst
dazu kann ich dir eigentlich nur raten - probiers aus ob und was dir optisch besser gefällt und natürlich besser klingt.

zu den lautsprechern - es sieht aus, als wenn die in die ecke gequetscht sind, bei den meisten ls ändert sich die räumlichkeit und die ortbarkeit sehr stark wenn sie wandnah sehen und so tlw starke (seiten)reflektionen auftreten. auch hier lohnt es sich manchmal etwas zu experimentieren mit der aufstellung...
michi26
Stammgast
#25904 erstellt: 04. Feb 2012, 15:18

Nordjaeger schrieb:
Micha, ich würde mit meiner Maus einen Möbelladen besuchen und hinterher nen Media Markt oder so. Zuhause wieder angekommen, würde ich mit ihr eine Stubengestaltung aufzeichnen. Jetzt, hier auf dem Papier kann jeder seine Ideen einbringen. Jede Diskussion über Kosten hinten dranstellen. Wichtig! Bis das Wunsch-Wohnzimmer steht. Diese Vision wird nun beschrieben und nun geht ihr wie folgt vor und ersetzt jedes, bis ins letzte Detail, Teil, wie es finanziell möglich ist. Dieses Ziel geht ihr nach und mittelfristig wird es realisiert sein, wie ihr es euch ausgedacht habt. Ohne Ziel kein Weg!



Möchte ja jetzt nicht unbedingt ne neue Wohnwand, nur etwas umstellen bzw. verkleinern. Die bessere/schlimmere Hälfte ist da in der Richtung sehr eigen, das wird ne schwierige Mission. Sie legt absolut keinene Wert auf Elektro-Zeugs und kann das auch nicht verstehen wie man an so was Interesse haben kann.

@all
Was haltet ihr von der Zusammenstellung:
-Front: Celan XT 701
-Center: Celan XT Center 4 oder 2 Celan XT 301
-Rear: Celan XT 301

Momentan ist die XT-Serie ja recht günstig zu bekommen, natürlich werde ich sie mir auch noch Probehören. Die Raumgröße beträgt ca. 35 qm, der zu beschallende Bereich ca. 25 qm.
ingo74
Inventar
#25905 erstellt: 04. Feb 2012, 15:20
passt
ist ein schönes set für den preis und wenn es dir klanglich gefällt auf jedenfall mehr als empfehlenswert
Kuckucks
Inventar
#25906 erstellt: 04. Feb 2012, 15:44
Naja das mit dem überwinander gefällt mir auch nicht aber als Student muss ich Abstriche machen und es ist ja nicht mehr so lange bis zum Umzug
asYnchron
Hat sich gelöscht
#25907 erstellt: 04. Feb 2012, 16:43

Kuckucks schrieb:
Naja das mit dem überwinander gefällt mir auch nicht aber als Student muss ich Abstriche machen und es ist ja nicht mehr so lange bis zum Umzug


Naja als Student 2x 38A... Wenn du das als Abstriche bezeichnest, ok...

Aber das muss ja jeder selber wissen
Kuckucks
Inventar
#25908 erstellt: 04. Feb 2012, 16:55
Abstriche waren eher auf die Räumlichkeiten bezogen, ich arbeite nebenbei sehr vielund denke man kann sich ab und zu mal was gönnen

Aber ich muss schon sagen die hecos gehen echt brutal, hätte nicht gedacht dass man für so einen Preis was gutes bekommt
PoTTi
Ist häufiger hier
#25909 erstellt: 06. Feb 2012, 12:02
Hi Leute,

wir haben letzte Woche bei uns das Wohnzimmer renoviert und die Bilder wohlt ich Euch nicht vorenthalten

Vorher Front
IMG_1019

Nachher Front
IMG_1045

und der Surroundbereich
vorher
IMG_1011

und nachher
IMG_1047

Front und Surround haben die Plätze getauscht. Dadurch wirkt das Zimmer offener.

mfg Potti
-u.p.-
Stammgast
#25910 erstellt: 07. Feb 2012, 13:10

killersnake4.0 schrieb:

ingo74 schrieb:
gute idee - bilder sind immer gern gesehen :prost


wenn dem so ist will ich euch mal meine heute neu erworbenen rearspeaker präsentieren....;-)

DSC_4955 Kopie DSC_4956 Kopie Celan 500



Hey Bube

Fein hast du gemacht. Klingt besser als die kleinen denk ich . Glückwunsch
-u.p.-
Stammgast
#25911 erstellt: 07. Feb 2012, 13:15
alle anderen Celan Süchtigen machen auch schon richtig druck

Muß glaub ich auch mal wieder ein Bildchen machen
benvader0815
Inventar
#25912 erstellt: 07. Feb 2012, 15:34
Oh ja - verdammt schick... Und wie machen sie die 500 bei dir als Rear
killersnake4.0
Stammgast
#25913 erstellt: 07. Feb 2012, 16:05
Hab die 301er relativ gut verkaufen können und so mussten dann die 500er her...;-)
Leider hat -u.p.- seine ja nicht rausgerückt, so dass ich dann doch neu gekauft habe. Aber so kam ich wenigstens mal nach Willich - Schluderbacher hat ne super Ausstellung. Wer s noch nicht kennt und in der Nähe wohnt sollte sich da mal umschauen...

Zum Klang kann ich noch gar nicht so viel sagen. Aber es kommt schon mehr von hinten, grad bei Mehrkanalmusik. Bei Film dürften sich die Unterschiede in Grenzen halten, bzw kaum hörbar sein.
In erster Linie gefällt es mir aber nun optisch besser. Ich finde die 500er passen besser zu den Statements und mit dem abgeschrägten Kopf der XT Reihe wurde ich nie so recht warm...


[Beitrag von killersnake4.0 am 07. Feb 2012, 19:18 bearbeitet]
Zlamarak
Ist häufiger hier
#25914 erstellt: 07. Feb 2012, 17:07
Hey!

Da hier in letzter Zeit so viele schöne Bilder hochgeladen werden und ich schon seit ewigkeiten
am mitlesen bin, dachte ich ich zeig euch auch mal mein kleines Heimkino/Wohnzimmer

Ich habe letztes Jahr im August relativ spontan entschieden, dass ein neues System her muss!
Nachdem ich ein paar Jahre lang das Harman/Kardon HKTS11 hatte und mir langsam ein bisschen
der "bumms" gefehlt hat, hatte ich mir als erstes den Celan Sub 38a zugelegt, welchen ich schon
von einem Kumpel kannte. Nur irgendwie hat's dann an allem anderen gefehlt... die kleinen Sateliten
des HKTS11 sind nicht so ganz gegen den Celan 38a angekommen...

Also habe ich mir (passend zum Sub) 2x Celan XT-501 und 1x XT Center 4 zugelegt.
Als Rear fungierten 4x HKTS11 Sateliten, was ich jedoch nicht sehr lang zufriedenstellte,
weshalb 1-2 Monate später auch noch 2x XT-301 als Rear folgten!

Nun ist mein "Wohnzimmer" nicht sonderlich groß, ausserdem sind die Wände schief und in einer
Ecke ist auch noch ein Teil vom Schornstein... Ausserdem ist er nur durch einen Vorhang zur
Küche getrennt... was die Aufstellung nicht gerade einfacher machte!
Mittlerweile bin ich aber zufrieden mit dem Klang und auch die Probleme mit dem Subwoofer
(Raummoden + Teilweise Auslöschungen) habe ich dank Antimode 8033c und herumspielen mit
Sofaposition und Aufstellung des Subs ganz gut in den Griff bekommen!

So genug geschwätzt Jetzt folgen die Bilder:

Front Rear

Front Detail Sub + Front R

Filme... Vorhang


Farblich passt das alles durch die Rote Wand und den "roten" Teppich in kombination mit dem
lila Teppich und den lila Kissen nicht sonderlich gut, jedoch muss ich gestehen, dass ich zu
Faul war in meiner ersten kleinen Wohnung einen neuen Teppich zu verlegen und die Wände zu
streichen... Wenn es dunkel ist beim Film schauen sieht das eh niemand mehr...
Hoffe es gefällt euch trotzdem! Gibt zwar wirklich schönere Heimkinos, aber dafür dass der Raum
alles andere als optimal ist, finde ich es ist ganz gut geworden!
Aber das beste an der Wohnung ist eigentlich, dass ich keine Nachbarn habe und rund im die
Uhr aufdrehen kann wie ein bekloppter, weshalb ich hier auch erstmal nicht ausziehen werde!

Gruß
Scriper
Stammgast
#25915 erstellt: 07. Feb 2012, 18:19
Schaut gut aus das Ganze.
Farbtechnisch finde ich es nichtmal schlecht

Was ist denn das unten an deinem Samsung, diese weiße Leiste quasi?
Gehört das direkt zum TV oder ist da zusätzlich was ranmontiert weil sich das ja farblich total vom restlichen TV unterscheidet...

Wieviel m² sind das insgesamt? so etwa 15?

MfG
Zlamarak
Ist häufiger hier
#25916 erstellt: 07. Feb 2012, 19:01
Danke!

Die Leiste ist der integrierte Lautsprecher des TVs... stört mich auch schon immer
Kann man leider nicht abnehmen, da in der Leiste auch der Anschalter und bestimmt
auch der IR Empfänger des TVs sitzt... Die Kiste ist mittlerweile schon ziemlich alt und
wird hoffentlich auch bald mal ersetzt... Ich warte zur Zeit auf den Panasonic VT/GT50...
Mal sehen ob der es wird Der Samsung ist ein PS42e71h den ich mir vor fast 6 Jahren
noch in meiner Ausbildung gekauft habe^^ Aber noch läuft er ganz gut

Hab eben nochmal gemessen... Der Raum ist an der breitesten Stelle 3.10m breit und etwa 3.70m lang!
Da er aber vorne im Frontbereich durch die schiefen Wände (altbau...) ein wenig schmaler wird kann
man mit den Maßen nur grob rechnen Aber sind wohl so 11-12qm! Also wiiiiiinzig

Gruß!
nemesis245
Stammgast
#25917 erstellt: 07. Feb 2012, 19:38
Hallo Folks,
ich hoffe ihr könnt mal wieder helfen..

Ich habe ein Angebot für weiße Statements von 2800€,
die brummer sind vom letzten September in Top zustand.

Was meint ihr Preis okay?!

Danke für eure Hilfe.
killersnake4.0
Stammgast
#25918 erstellt: 07. Feb 2012, 19:58
die sind aber fast ein halbes jahr alt...
und für gebraucht finde ich das deutlich zu teuer.
die kriegste ja neu günstiger....
killersnake4.0
Stammgast
#25919 erstellt: 07. Feb 2012, 20:00
sorry, jetzt hab ich überlesen, dass sie weiß sind...
da kenne ich mich mit den preisen leider nicht aus....


[Beitrag von killersnake4.0 am 07. Feb 2012, 20:03 bearbeitet]
nemesis245
Stammgast
#25920 erstellt: 07. Feb 2012, 20:26
Ja das ja das Prob,
hab sie im Moment nur bei Elektrowelt24 gefunden für 3400€.

Deswegen bin ich jetzt an schauen:-)
killersnake4.0
Stammgast
#25921 erstellt: 07. Feb 2012, 20:28
hast du schon angefragt was preislich noch drin ist?
meist lassen die händler doch nochmal mit sich reden....
nemesis245
Stammgast
#25922 erstellt: 07. Feb 2012, 20:36
Nee noch nicht,
traue mich schon garnicht mehr.

Nachdem ich beim letzten mal den Preis für ein CelanGT angefragt hatte,
kam als Antwort man sollte mich verhaften.

Nur weil ich Interesse an einem Set in weiß geäussert habe es aber nicht sofort gekauft hatte...

Ich werde vll trotzdem mein glück nochmal versuche ;-),
bin halt noch im Zwiespalt.

Es steht noch ein anderes set zur Auswahl.

Grüße
killersnake4.0
Stammgast
#25923 erstellt: 07. Feb 2012, 20:47
übertreiben muss man es ja nicht...
Zlamarak
Ist häufiger hier
#25924 erstellt: 08. Feb 2012, 14:43
Hey!

Weiß zwar nicht ob's jemanden interessiert Aber ich schreibs trotzdem mal!
Hatte mir jetzt die Statement Spikes für meinen Celan Sub 38a über das Kontaktformular
auf der Hecoseite bestellt! Sie kosten pro Spike 5€ und zusätzlich 10€ Versandkosten per Nachnahme!
Allerdings sind da noch keine Mwst. drauf, also musste ich am schluss anstatt 50€ --> 59,50€
für 8 Spikes bezahlen! Nur falls sich jemand auch welche bestellen will... Vllt hilfts ja jemandem
Mit der Mwst. hatte ich nicht mehr gerechnet.. Hatte aber zum Glück ein bisschen mehr Geld geholt!
Soo.. Jetzt werd ich die riesen Teile mal montieren gehen

Gruß!
ingo74
Inventar
#25925 erstellt: 08. Feb 2012, 14:49
bitte ein foto
Druckertreiber
Ist häufiger hier
#25926 erstellt: 08. Feb 2012, 14:57
So,

wo nun so viele User ihr Heimkino vorgestellt haben, möchte ich mal eure Meinung und Vorschläge zu meinem HK bekommen. Nur soviel noch dazu:
Der Center wird noch gegen einen Celan Center 3 getauscht und die Sitzmöbel werden um ca 60 cm ( schon vermessen ) nach hinten verschoben damit vorn alles etwas offener wird und der Sub nicht so in die Ecke brüllen muß. Die Rears kommen auf Ständer! Viel Spaß beim anschauen.

Infos: Heco Celan 500 Front + Sub 38a
Canton Center
Heco Celan 300 Rear
Yamaha RX-V 3067 + Yamaha DVD SACD 657
Denon DP 300 F Plattenspieler

Heimkino 001
Heimkino 004
Heimkino 002
Heimkino 003
Heimkino 005
Heimkino 006
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 480 . 490 . 500 . 510 . 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 . 530 . 540 . 550 . 560 .. 600 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Zu viel gelaber am " Stammtisch " Heco Celan "" ?
LaazarusLong am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  65 Beiträge
Stammtisch Heco Aleva
jfkjunior am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2017  –  406 Beiträge
HECO The Statement . Stammtisch
stefan1978HH am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2017  –  161 Beiträge
Heco Victa 700 Erfahrungs-Stammtisch
Marcel2008 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  2 Beiträge
Heco Celan
DaywalkerEH am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  15 Beiträge
Stammtisch: Wharfedale !!
pratter am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2018  –  16073 Beiträge
"Stammtisch" Nubert
Shaitaan am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2018  –  16981 Beiträge
Stammtisch Teufel
Bloodfield am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  72 Beiträge
Mohr Stammtisch
SoundSalieri am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  73 Beiträge
Stammtisch " Jamo "
Schmiddi1008 am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedUnisphere
  • Gesamtzahl an Themen1.420.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.817

Hersteller in diesem Thread Widget schließen