Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 . 50 . 60 . 70 . 80 .. 100 .. Letzte |nächste|

Technics Sammler-Stammtisch

+A -A
Autor
Beitrag
MacPhantom
Inventar
#1904 erstellt: 27. Okt 2011, 16:10
Die SB-7 sind angeblich auch deutlich besser als die SB-6000. Nur schon die Frequenzgangkurve lässt dies vermuten…

Ich kann nur mit einem "extremeren" Vergleich zwischen den SB-10 (grösseres Modell als SB-7) und den SB-4500 (zwei Stufen unter der SB-6000) dienen. Kurz: die 4500er hatten absolut keine Chance.


Edit: Werner, hast du den SU-MA10?


[Beitrag von MacPhantom am 27. Okt 2011, 16:11 bearbeitet]
termman
Inventar
#1905 erstellt: 27. Okt 2011, 16:13
Achsoo, na dann ok.

Ich hatte angenommen, dass die 6000er was Besondereres wären.

MacPhantom
Inventar
#1906 erstellt: 27. Okt 2011, 16:25
Naja, so würde ich das nicht sehen. Ich habe sie selbst noch nie gehört, und schreibe nur aufgrund des Gelesenen, der techn. Daten, des damaligen Preises, und wie gesagt dem kleineren Modell, welches ich mal besass. Somit relativiert sich das wieder.

Ausserdem: was heisst schon "besonders"? Im Vergleich zu manch anderen Tröten aus demselben Haus sind die SB-6000 schon hervorragend, nur gibt es darüber doch noch reichlich Luft.


Diese Lautsprecherserie ist sowieso die umstrittendste (besonders das Modell SB-7000). Die einen schwören darauf, die anderen würden sich das nie hinstellen. Ich hätte lange zur ersten Gruppe gehört, wären mir nicht andere Tröten über den Weg gelaufen…


[Beitrag von MacPhantom am 27. Okt 2011, 16:26 bearbeitet]
ars_vivendi1000
Inventar
#1907 erstellt: 27. Okt 2011, 18:00
den MA-10 hatte ich bis vor 2 Jahren, als ich begann zugunsten aller Vor/Endkombis die Vollverstärker zu reduzieren...
Stullen-Andy
Inventar
#1908 erstellt: 28. Okt 2011, 12:19
schade kein Versand nach "D" !

http://www.ebay.com/...&hash=item4aaffba6ec
ars_vivendi1000
Inventar
#1909 erstellt: 28. Okt 2011, 12:27
...das ist die A5 MK2 für den Us Markt-gebaut bis 88
Stullen-Andy
Inventar
#1910 erstellt: 28. Okt 2011, 12:29
auch eher selten bei uns!

http://www.ebay.com/...&hash=item336d9a16dd


udn die Preise kennen die da auch!

http://www.ebay.com/...&hash=item231530a1e3


[Beitrag von Stullen-Andy am 28. Okt 2011, 12:32 bearbeitet]
Schili
Hat sich gelöscht
#1911 erstellt: 28. Okt 2011, 12:36
Hallo.

http://www.hifi-foru...220&postID=1895#1895

Als Technics-Sammler würde ich mich wahrlich nicht bezeichnen, aber die Kombi aus SU MA-10 Vollverstärker, SL-PA 10 CD-Laufwerk und den RX 70-Speakernals Zweitanlage erfreut mich in meinem Arbeitszimmer wieder und wieder...



[Beitrag von Schili am 29. Okt 2011, 05:41 bearbeitet]
Stullen-Andy
Inventar
#1912 erstellt: 28. Okt 2011, 13:04
kann mir irgend wer was über "MCS" by Technics sagen ?
daStephen
Gesperrt
#1913 erstellt: 28. Okt 2011, 13:14

Stullen-Andy schrieb:
kann mir irgend wer was über "MCS" by Technics sagen ?



Vielleicht ein Sub-label für Länder, wo aus urheberechtlichen Gründen der Name Technix nicht verwendet werden durfte?

MC könnte für Matsushita Corporation stehen. Das S für...?

Ich weiß es nicht, sondern reime mir das nur zusammen. Es lebe der Konjunktiv!
ars_vivendi1000
Inventar
#1914 erstellt: 28. Okt 2011, 14:16
... wahrlich eine klasse Kombi aus MA-10, SL-PA-10 und RX-70
zu dem bei dieser Firma üblich tollen Preis-Leistungsverhältnis, aber ohne den Nimbus einer High-End Marke


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 28. Okt 2011, 14:17 bearbeitet]
daStephen
Gesperrt
#1915 erstellt: 28. Okt 2011, 14:23

ars_vivendi1000 schrieb:
aber ohne den Nimbus einer High-End Marke ;)



Ein Phaeton ist auch nur ein VW.
MacPhantom
Inventar
#1916 erstellt: 28. Okt 2011, 14:25
Aber ein Rolls Royce bleibt einer.
scnr
ars_vivendi1000
Inventar
#1917 erstellt: 28. Okt 2011, 14:57
... und kommt von BMW
M8-Enzo
Stammgast
#1918 erstellt: 29. Okt 2011, 18:11
Hallo Werner,

tja, - so ist es! Aber viele wissen das nicht.

Mal etwas anderes:
Hast Du bei der A3MK2 zugeschlagen?

Ich stand kurz davor, habe dann aber doch nicht darauf geboten. Nicht schon wieder so eine "Schweiz-Tour" ....

Gruß aus Werne

Guido
ars_vivendi1000
Inventar
#1919 erstellt: 30. Okt 2011, 09:32
nee, habe selbst 2 Stück, von einer werde ich mich wohl demnächst trennen, den Platz brauche ich für neine A1.


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 30. Okt 2011, 09:32 bearbeitet]
Stullen-Andy
Inventar
#1920 erstellt: 30. Okt 2011, 13:22
Ich überlege gerade, gabs da nicht mal nen Plattenspieler oder zwei von Techics die Tangential beide seiten abgespielt haben?
highfreek
Inventar
#1921 erstellt: 30. Okt 2011, 14:18
...nich in Deutschland würde ICH sagen

gruß
termman
Inventar
#1922 erstellt: 30. Okt 2011, 14:39
Sharp hatte mehrere Doppeltonabnehmertangentialplattenspieler.

MacPhantom
Inventar
#1923 erstellt: 30. Okt 2011, 15:11
In der langen Zeit des Zusammentragens von Technics-Modellen habe ich nie so einen gefunden; ich kenne auch nur die von Sharp.

Mehr oder minder exotische Technics-Plattenspieler gab es jedoch auf anderen Ebenen:
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1924 erstellt: 30. Okt 2011, 18:33
Schönen Sonntagabend erstmal zusammen !

Melde mich mal nach einiger Zeit, mit ein paar Boxen hier
bei euch zurück.
Gleichzeitig aber auch mit der Frage wer diese Boxen
kennt oder mehr über Sie weiß ( Werner ? )
Die Internetrecherche gibt nicht wirklich viel her

Also jetzt aber zur Box.

Es handelt sich um die Technics SB 501.

Das Paar kam recht ramponiert bei mir an.(War mir vorher bekant - Gebrochene Schallwand,defekte Frequenzweiche etc.)
Mittlerweile sind die Schallwände neu und die Weiche repariert. Die verbauten Lautsprechen waren gottseidank alle
OK und die massive Qualität lies mich auf einen guten Klang
hoffen.

Was soll ich sagen ,die Dinger klingen echt stark (nach meinen Ohren ) .
Und ich glaube der Aufwand hat sich gelohnt

Freue mich schon auf eure Kommentare !

Also das sind die Boxen


SB 501

Hochtöner

Mittelton
ars_vivendi1000
Inventar
#1925 erstellt: 30. Okt 2011, 18:37
... die sind aus dem Jahr 72/73 und waren im ersten dt. Technics Katalog.
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1926 erstellt: 30. Okt 2011, 18:45
Danke Werner !

hier noch einer der interessantesten Links den ich im Netz fand:

Technics SB 501


[Beitrag von Old_Fritz am 30. Okt 2011, 18:48 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#1927 erstellt: 30. Okt 2011, 19:06
Pioneer-Technics-Sony
Stammgast
#1928 erstellt: 30. Okt 2011, 21:51

MacPhantom schrieb:
Hier noch die Messungen vom Urheber: http://www.real-audio.ru/measurements/msm/loudspeakers/501.html



Hi,
auf dem Bild im Link sind aber die Tieftöner schwarz. War das bei allen US-Modellen so???
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1929 erstellt: 30. Okt 2011, 22:49
Hi Leute !

also die mit den schwarzen Tieftönern scheinem mir die
europäischen SB 510 zu sein. ( siehe auch die Pegelsteller
und HT und MT Grills).

SB 510

Das scheinen auch die LS zu sein die Werner meint.

Die ich hier wohl erwischt habe sind wohl:

Zitat:


-:®:- High quality model made in Japan for the local market
-:®:- Superior cabinet, detailing and components - this is a class unit all the way
-:®:- Cream high quality 12" woofer with rubber supports
-:®:- midrange and tweeter guard plastic frame
protestors
-:®:- Large diameter dome dustcaps, paper supports
-:®:- Rich burled walnut veneer, metal front frame cosmetic touch



Quelle:SB 501


SB 501
Stullen-Andy
Inventar
#1930 erstellt: 30. Okt 2011, 22:53
ev13wt
Stammgast
#1931 erstellt: 31. Okt 2011, 00:34
Das ist ein "fairer" Preis für die 6000. In der Bucht gehen die auch um den dreh raus.

6000 und 7000 sind schon gute LS. Die SB 10 würd ich gerne mal ausgiebiger hören.
M8-Enzo
Stammgast
#1932 erstellt: 06. Nov 2011, 15:24
Hallo Werner,

war das Deine A3MK2 letztens bei Ebay?

Gruß aus Werne

Guido
digitalo
Inventar
#1933 erstellt: 07. Nov 2011, 00:44
Hallo,
hätte hier evtl. jemand das SM vom SV-360 Dat-Recorder?
Gruß, digitalo
Stullen-Andy
Inventar
#1934 erstellt: 08. Nov 2011, 18:50
tja, einmal eBay und dann gleich angeschxxxx

so erstmal den Defekten STK rausgelötet, gleich nen neuen bestellen und dann dem SU-Z55 wieder ein Leben einhauchen!

habe ihn mit dem ST-Z55 dann zusammen in meiner Sammlung.

ZU-Z55 024

ZU-Z55 025

ZU-Z55 028


[Beitrag von Stullen-Andy am 08. Nov 2011, 18:51 bearbeitet]
Stullen-Andy
Inventar
#1935 erstellt: 10. Nov 2011, 00:59
Hab da mal ne Frage, wer hat oder kennt die E10 geräte?

wann wurden die Verkauft?

irgendwie habe ich die nie auf dem Zettel gehabt, aber naja die würden sich doch schon gut in meiner Sammlung machen.
Was ich bisher ergoogelt habe, ist das sie ein Display Licht Problem ahben, aber ich denke, wenn ich die Birnchen alle mal neu mache, sollte das n paar jahre halten oder ?

Edit: mein ersteigerter SA-R330 ist gerade eingeflogen, er ist im Neuzustand, kein Kratzer oder sonnstwas, nur leider auch ohne BDA!

Und ich tippe mir da nen wolf, bekomem das mit der Sender geschichte nicht hin!

Hat irgendwer ne Anleitung zu einem Receiver/ Tuner mit dieser Bedinung ?

http://images28.fotosik.pl/199/d6487f9e1d5b39c2.jpg


[Beitrag von Stullen-Andy am 10. Nov 2011, 17:37 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#1936 erstellt: 12. Nov 2011, 14:12
Ne,
leider auch nicht, aber gehts nicht so: frequentz wählen auf memory drücken und 1 Wählen ?

gruß
Stullen-Andy
Inventar
#1937 erstellt: 13. Nov 2011, 00:02
habs hin, zumindest das speicherm aber es kann noch zu jdem sender ein Text (wie bei RDS ) eingetsellt werden, aber das habe ich noch nicht raus!

hier mal ein sehr oft verbauter Baustein in Technics Amps offen:

SVI3205 New Class A:

Technics SVI3205 innen
lens2310
Inventar
#1938 erstellt: 13. Nov 2011, 00:27
Man beachte die dünnen Drähtchen durch die der relativ hohe Lautsprecherstrom fließt.
Und da gibts Leute die superteure 16mm² für ihre 2m entfernten Lautsprecher verwenden.
termman
Inventar
#1939 erstellt: 13. Nov 2011, 10:30

Butterkekz
Stammgast
#1940 erstellt: 13. Nov 2011, 14:21

lens2310 schrieb:
Man beachte die dünnen Drähtchen durch die der relativ hohe Lautsprecherstrom fließt.
Und da gibts Leute die superteure 16mm² für ihre 2m entfernten Lautsprecher verwenden.


Yo!
curtsachse
Neuling
#1941 erstellt: 13. Nov 2011, 15:09
Ich bin neu im Forum, und möchte meine Anlage die ich vor 7 Jahren vor der Müllkippe gerettet habe, vorstellen.

Yahama Natural Sound AX 450

Technics Cassettendeck RS-BX 707

Technics Disc Player SL-PG 420 A

Technics Tuner ST 610

2 KENDO Lautsprecher

Desweiteren habe ich noch einen Technics Tuner, Pioneer CD Player. Der Tuner bringt nur einen Sender obwohl
er am Kabel hängt.
der CD Player spielt kurz an- stop-wieder kurz an-stop. Dann geht er zurück in das Hauptmenü und zeigt die Titelanzahl der CD an.
Was wird den eine Reparatur kosten?
MfG
Ralf_Hoffmann
Inventar
#1942 erstellt: 14. Nov 2011, 00:05
Ahoi

Ein Ersatzplayer kostet max. 35Euro (gleiches Modell, einfach mal googlen). Dafür kriegst du keine Reparatur.

Gruß
Ralf
pioneertapefan
Stammgast
#1943 erstellt: 14. Nov 2011, 15:22

Old_Fritz schrieb:
Schönen Sonntagabend erstmal zusammen !

Melde mich mal nach einiger Zeit, mit ein paar Boxen hier
bei euch zurück.
Gleichzeitig aber auch mit der Frage wer diese Boxen
kennt oder mehr über Sie weiß ( Werner ? )
Die Internetrecherche gibt nicht wirklich viel her

Also jetzt aber zur Box.

Es handelt sich um die Technics SB 501.


Hi Old Fritz,

ich hab die auch und Du hast recht, die klingen hervorragend!
Ich hab zum Vergleich die Onkyo SC-901 auch hier und es ist schon schwer zu sagen, was besser klingt!

Glückwunsch!
Stullen-Andy
Inventar
#1944 erstellt: 15. Nov 2011, 01:21

lens2310 schrieb:
Man beachte die dünnen Drähtchen durch die der relativ hohe Lautsprecherstrom fließt.
Und da gibts Leute die superteure 16mm² für ihre 2m entfernten Lautsprecher verwenden.



die dünnen drähtchen oben, sind Temp Sensoren, die richtigen Ströme laufen durch die Fetten leiter auf der Platine Rechts im Bild!
ars_vivendi1000
Inventar
#1945 erstellt: 15. Nov 2011, 15:27
wow:

http://www.audioscope.net/the-ultimate-century-stereo-p-1786.html

das habe ich auch, aber statt der SB-10000 die besseren SB-E500

NoCheatz
Hat sich gelöscht
#1946 erstellt: 15. Nov 2011, 15:43
Hallo!

Ich hab vorige Woche einen silbernen SU-V650 erstanden und bin echt zufrieden damit!
Hat Leistung wie sau und war echt ein Schnäppchen (20 Euronen weil Balance Regler fehlt und Einschalter defekt).
MacPhantom
Inventar
#1947 erstellt: 15. Nov 2011, 15:52

ars_vivendi1000 schrieb:
das habe ich auch, aber statt der SB-10000 die besseren SB-E500

Besser? Woran gemessen?


[Beitrag von MacPhantom am 15. Nov 2011, 15:52 bearbeitet]
ars_vivendi1000
Inventar
#1948 erstellt: 15. Nov 2011, 16:20
ich habe beide gehört und dann sagt dies außerdem etwas zur SB-10000

http://www.real-audio.ru/measurements/msm/loudspeakers/10000.html

selbst die SB-8000 ist besser und wurde daher ab 180 bei Präsentationen genommen:


http://www.real-audio.ru/measurements/msm/loudspeakers/8000.html


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 15. Nov 2011, 16:22 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#1949 erstellt: 15. Nov 2011, 18:46

ars_vivendi1000 schrieb:
ich habe beide gehört und dann sagt dies außerdem etwas zur SB-10000

http://www.real-audio.ru/measurements/msm/loudspeakers/10000.html

selbst die SB-8000 ist besser und wurde daher ab 180 bei Präsentationen genommen:


http://www.real-audio.ru/measurements/msm/loudspeakers/8000.html
:prost


Kann man die wirklich durch die Diagramme beurteilen???
Sind diese Diagramme genormt?

Ich hab nicht voll die Ahnung von diesen Messdiagrammen, aber neuere Messungen in Fachzeitschriften zeigen nicht solch ausgeprägte Zacken noch oben, bzw unten! Wird bei neueren Messungen etwa geschönt, sprich die Kurve linearisiert? Abweichungen so optisch egalisiert?

Wie ich darauf komme?

Sieh dir die früheren Frequenzmessungen z.B. bei Zeitschrift Stereo an, die waren recht "ausgefranzt" Ähnlich dem oberen 1000 er Diagramm
Heute sehen die kurven irgendwie linearisiert aus, oder?
eher wie die unteren....

Was ich damit sagen will,- vermittelt man die obere Kurve ist der Unterschied nicht sooo groß


wer kann dazu was Fachliches beitragen?


[Beitrag von highfreek am 15. Nov 2011, 18:47 bearbeitet]
rolandL
Stammgast
#1950 erstellt: 15. Nov 2011, 22:46
Servus!

So lange man nicht weiß wie die Messung zu Stande gekommen ist, sind die Diagramme nicht viel wert. Bei neueren Messungen wird immer über eine bestimmte Anzahl von Messpunkten gemittelt und die Kurven anschließend geglättet. Es wird nie nur eine Messung für ein Diagramm verwendet, immer mehrere und daraus ein Mittelwert gebildet. Weiters sind die Messungen nie absolut. Es wird nur nie die MEssungenauigkeit und die Streuung der Messungen in den Diagrammen dargestellt.

Übrigens, wenn Werner sagt, dass die 500er besser sind, sind sie das auch. Er weiß wovon er redet

Gruß Roland
MacPhantom
Inventar
#1951 erstellt: 16. Nov 2011, 14:20
Schlussendlich zählt nur die subjektive Rangliste (gute Hörerfahrung vorausgesetzt!), da bin ich einverstanden. Ich frage mich allerdings dennoch, warum dann die SB-10000 einen so hohen Bekanntheitsgrad erreicht haben, während die anderen genannten praktisch nirgends bekannt sind. Wahrscheinlich liegt es an der Grösse. Ist wohl dasselbe wie bei der SB-M10000, die von vielen als "die besten Lautsprecher von Technics" bezeichnet werden, da state of the Art, gross, und teuer. Gehört dürften sie aber die wenigsten haben…
Stullen-Andy
Inventar
#1952 erstellt: 16. Nov 2011, 18:39
hat irgendwer info zu diesem gerät ?

http://www.ebay.com/...&hash=item3cbe8e8a1c
rolandL
Stammgast
#1953 erstellt: 16. Nov 2011, 18:49
Liegt wphl daran, dass die Stückzahlen der SB-10000 ungleich höher waren als die der 500er. Bin mir nicht sicher ob die 500er überhaupt ausserhalb von Japan verkauft wurde.

Die SB-M10000 wäre sicher interessant einmal zu hören. Nur bin ich bei solch überzüchteten Lautsprechern immer vorsichtig. Ein Lumen White klingt zum Beispiel absolut tot. Eine bedeutend billigere Triangle gefällt mir zum Beispiel bedeutend besser. Nur als Beispeil bei neueren Lautsprechern.

Gruß Roland
Stullen-Andy
Inventar
#1954 erstellt: 16. Nov 2011, 19:28
sehe ich auch zum ersten mal!

http://www.ebay.com/...&hash=item3cbd0af984
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 . 50 . 60 . 70 . 80 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics
sonicfurby am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  9 Beiträge
Technics
schmeichel1975 am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  3 Beiträge
DER TECHNICS SA STAMMTISCH
hifijc am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  166 Beiträge
NIKKO Stammtisch, für alle NIKKO-Fans, -Sammler -oder -Besitzer
-Fabio- am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  334 Beiträge
Technics SE-A1000
schmufi am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  2 Beiträge
Meine Technics Anlage
k-town am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  16 Beiträge
Technics
Cosmicmen87 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  3 Beiträge
Technics "HighEnd" CDP (1990)
stereo-leo am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  6 Beiträge
Technics Receiver
ars_vivendi1000 am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  24 Beiträge
Dual Stammtisch
Oldie-Fan am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedludger_s
  • Gesamtzahl an Themen1.389.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.086