Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Der "Liebhaber-Thread" für Pioneers "blaue Serie"

+A -A
Autor
Beitrag
harald64646
Stammgast
#101 erstellt: 16. Aug 2006, 11:13
ich sehe blau...









so hier ist sie richtig...

wer hat noch was zum anschauen?
harald64646
Stammgast
#102 erstellt: 16. Aug 2006, 11:22
ach ja und eh ich es vergesse...



krimecing
Ist häufiger hier
#103 erstellt: 16. Aug 2006, 11:26
puhhhhhhhhhhhh harald du kranker
was ist da für ein tapedeck? gefällt mir besser als
das ct f900er
die bandmschine sieht auch gut aus, wie ist den die genaue bezeichnung

(classic franky)
harald64646
Stammgast
#104 erstellt: 16. Aug 2006, 11:32
da musst du mal bei der pio seite schauen, ist ein auto reverse deck, habe ich aber verkauft genauso wie die bandmaschine. die hier hatte ich vor 1,5 jahren in meiner alten wohnung. man beachte die nab adapter, sind von akai aber mit hochglanzpolierten kelchen die man auf die nabs draufstecken kann, wer interesse hat dem gebe ich gerne mal die adresse, der hat sie auch in blau, rot schwarz eloxiert, kosten so um 60 euro ohne nab adapter. sind keine revox!



harald64646
Stammgast
#105 erstellt: 16. Aug 2006, 11:42
ct-f750 heisst der apparat... hier noch ein detailfoto, da siehst du auch die ausstattung.

die bandmaschine heisst rt-909

Stormbringer667
Gesperrt
#106 erstellt: 16. Aug 2006, 11:45
Die Bandmaschine ist eine RT-909,die hätte ich auch gerne...sabber.....lechz.....

Das Tapedeck im Woodcase dürfte ein CT-F 850 sein,wenn ich mich nicht irre.Das große im Rack ein CT-F 1250?

Edit: Zu spät! Außerdem falsch geraten! CT-F 750......


[Beitrag von Stormbringer667 am 16. Aug 2006, 11:46 bearbeitet]
dirk67
Stammgast
#107 erstellt: 16. Aug 2006, 13:14
Hallo Harald,

wunderschöne Anlage, die du da hast, Glückwunsch! Ich habe den kleinen Bruder deines SA 9800, den SA 8800, und ein (hoffentlich) passender Tuner TX 608 ist unterwegs. Was hast du eigentlich für Boxen? Und was tut der Timer genau?

Gruss,
Dirk
harald64646
Stammgast
#108 erstellt: 16. Aug 2006, 13:20
danke, freut mich wenn sie dir gefällt.

tja die boxen sind derzeit noch paar pio cs-999 wirklich nichts dolles, habe schaafswolle zum dämpfen reingemacht und nun klingen sie schon deutlich besser, werden aber mal gegen minipods von b&w getauscht.

der timer, na ja kannst du die anlage dranhängen, weckt dann ja nachdem welche zeit du eingestellt hast, oder schaltet sich nach einer gewissen zeit aus die du auch einstellen kannst und hat ne uhrzeit anzeige...thats it...für 1 euro bei ebay gekauft.
krimecing
Ist häufiger hier
#109 erstellt: 16. Aug 2006, 13:23

harald64646 schrieb:
ct-f750 heisst der apparat... hier noch ein detailfoto, da siehst du auch die ausstattung.

die bandmaschine heisst rt-909


da brauche ich noch gefällt mir besser als das ct f900 was ich jetzt habe

habe es leider nirgends gefunden
harald64646
Stammgast
#110 erstellt: 16. Aug 2006, 13:28
ich seh schon hier die hände hochgehen die sich deines ct-f900 "erbarmen" und es dir abnehmen...

aber das 900 ist technisch schon besser als das 750 aber die optik ist halt geschmackssache und auto reverse hats auch nicht...

schau doch mal bei ebay usa dort gibts die dinger oft.
krimecing
Ist häufiger hier
#111 erstellt: 16. Aug 2006, 13:46
ok hier auch paar fotos von mir bzw. von aileena

TX 608:











so ende
krimecing
Ist häufiger hier
#112 erstellt: 16. Aug 2006, 13:49

harald64646 schrieb:
ich seh schon hier die hände hochgehen die sich deines ct-f900 "erbarmen" und es dir abnehmen...

aber das 900 ist technisch schon besser als das 750 aber die optik ist halt geschmackssache und auto reverse hats auch nicht...

schau doch mal bei ebay usa dort gibts die dinger oft.

ja? sieht aber nicht so aus, also würde das 700er vorziehe
Stormbringer667
Gesperrt
#113 erstellt: 16. Aug 2006, 13:53
Herr! Laß sofort eine Digicam mit mindestens 5 MP für umsonst in meinen Schoß fallen.Am besten mit mind. 4fach-optischen Zoom,damit ich meinen Forumskollegen meine Anlage zeigen kann!Herr,bitte!Und zwar sofort!!!
classic.franky
Inventar
#114 erstellt: 16. Aug 2006, 14:08

Stormbringer667 schrieb:
Herr! Laß sofort eine Digicam mit mindestens 5 MP für umsonst in meinen Schoß fallen.Am besten mit mind. 4fach-optischen Zoom,damit ich meinen Forumskollegen meine Anlage zeigen kann!Herr,bitte!Und zwar sofort!!! :hail

so mein account geht wieder
also die fotos sind ja von aileena aber das ding gehört jetzt mir
brauch auch endlich so eine neu-modische-digital-kamera
leih mir immer die von meiner freundin aus
harald64646
Stammgast
#115 erstellt: 16. Aug 2006, 14:12
wer hat nochmal die knopfblende für seinen verstärker gesucht?

mal den neuen thread von mir lesen bitte...ich hab sie gefunden...

harry
Stormbringer667
Gesperrt
#116 erstellt: 16. Aug 2006, 14:14
Hey! Franky ist wieder da! Glückwunsch! Sitze schon länger am Rechner,aber leider hat sich in meinem Schoß noch nix getan,Ich glaub, ich wechsel die Religion.
raphael.t
Inventar
#117 erstellt: 16. Aug 2006, 14:21
Hallo Harald!

Das überhaupt nicht blaue Laufwerk Micro Seiki DDX 1000
ist auch kein Bröserl (Krümel), wie man bei mir im Ösiland zu sagen pflegt!
Glückwunsch zu dieser Anlage!
Editiert: Kannst du bitte was zu den Armen und Systemen sagen?!
Mit freundlichen Grüßen
Raphael


[Beitrag von raphael.t am 16. Aug 2006, 14:23 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#118 erstellt: 16. Aug 2006, 14:27
will jetzt auch eine endlich aber bevor ich mir eine holle
holl ich mir lieber hifi klassiker (du doch auch)
Stormbringer667
Gesperrt
#119 erstellt: 16. Aug 2006, 14:32

classic.franky schrieb:
will jetzt auch eine endlich aber bevor ich mir eine holle
holl ich mir lieber hifi klassiker (du doch auch) ;)

Beides!!!!!
harald64646
Stammgast
#120 erstellt: 16. Aug 2006, 14:53
@ raphael,

tonarme sind...

1. micro seiki ma-505 der einzige tonarm bei dem man das anti skating während des betriebes verstellen kann, mit shure m95, alu headshell.

2. ein sme baugleicher mit messerlager und elac dn795e , alu headshell

3. ein syntec s220 studiotonarm mit ortofon concorde

alle 3 arme sind an einer umschaltbox angeschlossen so kann während alle 3 arme eine platte abtasten, zwischen den einzelnen armen hin und her geschaltet werden um einen direkten hörvergleich zu haben.

meinen dynavector dv 505 hab ich verkauft, war mir zu schwer und etwas zu exotisch...

was hast du denn schönes...?

harry
krimecing
Ist häufiger hier
#121 erstellt: 16. Aug 2006, 19:41
wie teuer waren die den früher:
ct f900er und das ct f700er?

danke
raphael.t
Inventar
#122 erstellt: 16. Aug 2006, 23:06
Hallo Harald!

Danke für deine Aufklärung bezüglich der Bestückung des DDX 1000!
Ich besitze einige alte Dreher: TD 124, TD 125, TD 150, TD 160, TD 184, Garrard 301, Dual 1009, 1019, 1219, 1229,
Acoustical 800 (ITT 606)und andere, insgesamt 33 Stück.
Ein Direkttriebler in der Qualität deines Drehers fehlt mir leider noch!
Doch bin ich jetzt in einem Alter, dass ich nicht mehr alles mit Gewalt haben muss, ich kann mich auch am Anblick
schöner Fremdanlagen erfreuen, und deine ist eine ganz besondere!

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
harald64646
Stammgast
#123 erstellt: 16. Aug 2006, 23:25
hi raphael,
freut mich das sie dir gefällt, allerdings was du so an geräten hast ist ja auch nicht ohne.

einen den ich auch schon mal hatte und auch unbedingt wiederhaben will ist der hier...ein mitsubishi lt-5v ein wahrer augenschmaus und ein tolles ausgefallenes gerät in einem aussergewöhnlichem design...

raphael.t
Inventar
#124 erstellt: 17. Aug 2006, 07:52
Hallo Harald!

Dieser Mitsubishi ist wahrhaft der König unter den Senkrechtspielern, die ja nur kurzfristig in Mode waren.
Technik pur!
Viele Senkrechtdreher aus jener Zeit waren eher nicht hochwertig, doch glaube ich, dass man den Technics SL 10 mit integriertem MC Vorvorv. auch senkrecht betreiben konnte, das wäre dann der zweite gute, doch sieht der durch seine versteckte Technik nicht so spektakulär aus wie der Mitsubishi.
Harald, du als Sammler der blauen Phase von Picasso -- äh, Pioneer -- weißt sicher auch, welche hauseigenen Dreher dazu angeboten wurden. Flackert´s da auch blau?

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
drones
Neuling
#125 erstellt: 17. Aug 2006, 08:23
hi,

ich habe das pioneer ct-f 900 und suche dringend die bda dafür.
kann mir jemand helfen??
die blaue serie ist schon eine tolle sache, ebenso wie die alten verstärker von trio/kenwood...wäre auch ein thema wert.
gruß, drones
harald64646
Stammgast
#126 erstellt: 17. Aug 2006, 10:11
@ raphael,

ich war schon immer ein optikkäufer, zusammengemixte anlagen habe ich nie gehabt, ausnahme boxen oder plattenspieler, die bausteine wollte ich immer von einer firma haben wegen des designs, früher tecnics, heute eben pio weils mir optisch gut gefällt. meine erste anlage war ein pio sx-939 ein technics sl-1700 und ein sony tc-k209 sd und sansui bollerboxen 5500irgendwas. da war ich 17 mann ist das lange her, über einen freund der beziehungen zu px hatte.

der pl-c590 wäre noch der einzige plattenspieler der mir so von pio gefallen hätte, aber mein ddx 100 gefällt mir dann doch besser und wenn ich mal wieder einen mitsubishi bekomme dann würde ich den auch behalten, ich mag halt ausgefallenes design, deshalb kommen mir auch die minipods in weiß von scandyna nächstes jahr ins haus in der maxipod version mit subwoofer drunter, kennst du die? ich hab sie mir mal angehört und mir gefallen sie sehr gut, ich denke sie harmonieren auch gut mit dem rest meiner anlage.

gruß
harry
Gelscht
Gelöscht
#127 erstellt: 17. Aug 2006, 11:06
@ raphael,
ich hatte zu Zeiten der "blauen" mal einen PL 500. War ein schönes Gerät. Gibt´s bei Lulabu nicht auch einen Prospekt?

http://wega.we.funpic.de/pioneer79/

classic.franky
Inventar
#128 erstellt: 17. Aug 2006, 19:51
yo hat jemand die maße für den SA9800er zur hand? bloß ungefähr bin leider nicht zuhause


danke


[Beitrag von classic.franky am 17. Aug 2006, 19:51 bearbeitet]
Stormbringer667
Gesperrt
#129 erstellt: 17. Aug 2006, 20:03

classic.franky schrieb:
yo hat jemand die maße für den SA9800er zur hand? bloß ungefähr bin leider nicht zuhause


danke :D


Laut Prospekt BxHxT : 420x150x425 in mm.

Hättest aber auch selber rausfinden können:

http://wega.we.funpic.de/pioneer79/pioneer79-62.jpg
BlueAce
Inventar
#130 erstellt: 17. Aug 2006, 20:04

classic.franky schrieb:
yo hat jemand die maße für den SA9800er zur hand? bloß ungefähr bin leider nicht zuhause


danke :D


laut lulabu's link gleich oben dran sind sie das:

420x150x425 (jeweils mm)

Gruß
Ace


[Beitrag von BlueAce am 17. Aug 2006, 20:05 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#131 erstellt: 17. Aug 2006, 20:13
danke stimmt da habe ich nicht gekuckt
habe auch eine anleitung für den 9800er aber da steht nix drinne

und irgend-wo hatte ich doch mal paar maßangaben für einen SA6??, aber das forum ist mit der suche nicht so toll veranlagt


[Beitrag von classic.franky am 17. Aug 2006, 20:13 bearbeitet]
harald64646
Stammgast
#132 erstellt: 17. Aug 2006, 20:15
für was brauchst du das denn...?

B 420 x H 150 x T 425 cm

harry
classic.franky
Inventar
#133 erstellt: 17. Aug 2006, 21:43

harald64646 schrieb:
für was brauchst du das denn...?

B 420 x H 150 x T 425 cm

harry


B 420 x H 150 x T 425 mm
in cm wär das ding ja riesen groß

bin immer noch auf der suche nach einem woodcase
wastelqastel
Inventar
#134 erstellt: 18. Aug 2006, 17:49
Hi
Leutz
Habe mal alles durchgelesen
Aber da auch ich Teile der blauen Serie habe würde mich mal das Klangliche Potentzial Interesieren die Optik wird ja weitgehend als schön empfunden
Also Speziel der Verstärker und deren Eingänge (Phono)
Ich habe den Verstärker SA-608 (bei dem ich leider nur die ersten 2-3 Anzeigen des Peaklevels sehe)
Nene nix Kaputt Mietwohnung und Lautsprecher mit gutem Wirkungsgrad
Mal meine eigene Meinung aussen vor
Und gibt es irgendwo eine Liste mit allen Geräten der Blauen Serie oder sind das alle Hier
Grüsse Peter


[Beitrag von wastelqastel am 18. Aug 2006, 22:38 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#135 erstellt: 19. Aug 2006, 19:51
puhhhhhhhhhh kukct mal:
http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=016
ist bloß der SA9800er für 311€ weg? sehe ich doch richtig
Gelscht
Gelöscht
#136 erstellt: 19. Aug 2006, 20:10
JA!!! Nur der SA9800
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#137 erstellt: 19. Aug 2006, 20:56
Moin Leuteimages/smilies/insane.gif

Ich hab hier nen Pioneer Sa-9900 MK 2
Das is meines Wissens nach der größte in dieser Serie aber er lässt sich nich einschalten woran könnt das liegen da die Sicherungen noch ganz sind glaube ich das es an einem der beiden Netzteile liegt. Ich weiß nur das die Wumme 26 kg wiegt und 2x150 Watt an 8 Ohm bringt die Anschlüsse sind links und rechts an die Seite des Amps montiert damit die Endstufen-Transistoren an der Gerät-Rückseite genug Platz haben das is ein wirklich dickes Gerät und ich will es daher umbedingt reparieren.

Gruß Ari

PS: das Gerät hat 4 Rackgriffe. 2 hinten und 2 vorne


[Beitrag von Monkey_D._Ruffy am 19. Aug 2006, 21:01 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#138 erstellt: 19. Aug 2006, 21:19
wo gibt es den ein bild von dem ding habe ich garnicht gewusst
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#139 erstellt: 19. Aug 2006, 21:55
Ich glaube im Ebay wird zur Zeit einer versteigert aber es kann sein das er schon abgelaufen ist aber im Google habe ich Bilder und technische Daten gefunden aber ich weiß nicht mehr wie die Seite heißt tipp dort doch einfach mal den Model-Namen ein

Gruß,Ari
classic.franky
Inventar
#140 erstellt: 20. Aug 2006, 01:14
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#141 erstellt: 20. Aug 2006, 02:04
Sag ich doch is ja ne echt dicke Wumme.
Hast du ihn dir jetzt ersteigert?
Ich wünsch dir viel Spaß beim reparieren
wird garantiert nicht einfach und auch sehr teuer
Ich hoffe ich krieg meinen hin hast du ne Idee


Gruß Ari


[Beitrag von Monkey_D._Ruffy am 20. Aug 2006, 02:05 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#142 erstellt: 20. Aug 2006, 16:19
ne habe davon auch keinen plan
der ist auch nicht mehr mein fall, kein blaues display



mit wieviel geld muß man für den rechnen heut-zu-tage

edit: noch ein paar fotos:







noch mal edit: Pioneer RT 707 rockt auch noch:





[Beitrag von classic.franky am 20. Aug 2006, 16:27 bearbeitet]
Stormbringer667
Gesperrt
#143 erstellt: 20. Aug 2006, 17:02
Unter 300-350 Euro wirst du so was wohl nicht bekommen.Ist auch relativ selten in der Bucht anzutreffen.Aber die Dinger,die ich bisher gesehen habe,waren eigentlich immer sehr gepflegt.

Nur wegen meines Sammeltriebs würde ich mir wahrscheinlich keine RT-909 zulegen.Aber wenn ich noch Bänder hätte oder absoluter TB-Freak wäre,würde sie wahrscheinlich ganz oben auf meinem Zettel stehen.

Schönes Gerät,für das es sogar ab und zu noch Ersatzteile gibt.Meines Wissens hat unser Brötchen so ein Ding.Hat er wohl im Keller ausgegraben.Frag ihn doch mal ob seiner Erfahrungen mit der Maschine.Ich glaube,im Moment hat er ein Problem mit dem Capstan-Motor.

Aber wenn mir jemand eine RT-909 zu einem vertretbaren Preis anbieten würde,könnt ich auch schwach werden.....
classic.franky
Inventar
#144 erstellt: 20. Aug 2006, 18:53
ja bei audioscope kostet das ding über 1399 oder so
ist ja extrem teuer, wie teuer was das teil früher
habe auch keine bänder aber für die sammlung schon gerne


[Beitrag von classic.franky am 20. Aug 2006, 18:55 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#145 erstellt: 20. Aug 2006, 20:00
So rein gefühlsmäßig entspricht der audioscope-Preis in etwa dem Neupreis!
harald64646
Stammgast
#146 erstellt: 20. Aug 2006, 20:01
hi forum...

hatte insgesamt 4 rt 909 keine ist unter 700 weggegangen, technisch und optisch waren alle sehr gut. mit bändern und nab adaptern. ohne das zubehör sind um 500 plus minus normal.

die preise bei ebay erscheinen vielleicht zu hoch, aber ich bitte zu bedenken, angebot und nachfrage. träumer für 300 so ein ding zu bekommen, also wenns mal klappen sollte hat die mit sicherheit einen haken, einen teueren haken...

in usa gibts die schon günstiger, auch das frachtporto geht noch wenn sie mit dem schiff kommt. allerdings sollte man dem verkäufer klarmachen das das ding wegen dem zoll nicht mehr als 20 euro wert ist und 4-6 wochen warten und hoffen das der kontainer nicht über bord geht...bei mir hats bisher immer nach max 4 wochen hingehauen, alles ok musste nur beim zoll vorbeikommen und selbst das paket öffnen, sollte ne bombe drinsein soll ja der empfänger der automatisch auch terrorist ist wenigstens mit in die luft fliegen, so hats mir ein zollbeamter erklärt darum musste ich antraben ...deutschland...
classic.franky
Inventar
#147 erstellt: 20. Aug 2006, 20:32
wieviel typen von den bandmaschinen gibt es den?
es gab doch mal so "blaue serie" mit UV metern oder wie die dinger heissen (sie oben bild)!
UV verstärker, UV tape, UV, tuner, UV band.

sind die eigentlich besser?

und wieviel hast du für deine bandmaschinen so bezahlt in den USA (gibt es wohl mehr in den staaten?)?


[Beitrag von classic.franky am 20. Aug 2006, 20:32 bearbeitet]
harald64646
Stammgast
#148 erstellt: 20. Aug 2006, 20:36
VU mann! heissen die...

die rt 909 gibts nur mit blauer anzeige, die kleine rt707 hat vu meter. andere pio maschinen hatten alle vu anzeigen.

was die in usa gekostet haben...? sag ich nicht, es hat sich auf alle fälle gelohnt das risiko auf sich zu nehmen mal geld in den sand zu setzen, aber wie gesagt noch nie was passiert, habe auch schon 3 ctf-1250 dort gekauft.
classic.franky
Inventar
#149 erstellt: 21. Aug 2006, 10:44
VU und ausgesprochen heisst das

hier gerade in der bucht:


http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

gehen ja extrem hoch dafür das sie defekt sind

edit:
http://cgi.ebay.com/...QQrdZ1QQcmdZViewItem

teuer teuer

noch mal edit:
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

der bietet doch nur die magazine richtig?


[Beitrag von classic.franky am 21. Aug 2006, 12:38 bearbeitet]
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#150 erstellt: 21. Aug 2006, 20:06
Tach Franky
Ich hab mir auch schon überlegt diese beiden Pioneer-Geschosse an Land zu ziehen. Aber ich weiß nicht ob sich das von der Reparatur her lohnt.
Hast du eine Idee Was die Reparatur kosten würde? abgesehen davon, man bekommt noch die Teile.
DIESE PIONEER-SERIE IST HALT NACH WIE VOR EINE DER HÖCHSTEN

Gruß, Ari
classic.franky
Inventar
#151 erstellt: 21. Aug 2006, 21:24
EUR 418,00 dafür das die defekt sind.
keine ahnung mit der reparatur aber ich denke ein fachmann bekommt das hin aber was das kostet
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für OHM Liebhaber
SharPei1 am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  2 Beiträge
Der Kirksaeter-Liebhaber-Thread
Friedensreich am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2014  –  106 Beiträge
Kenwood Klassiker/ Liebhaber Thread
Monkey_D._Ruffy am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  1138 Beiträge
Pioneer SX - blaue Serie -
Daness am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  3 Beiträge
BRAUN-Liebhaber-Thread
Claus-Michael am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  39 Beiträge
Blaue Pioneer Serie
deathtrip am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  3 Beiträge
Rotel Liebhaber Thread
stefan_4711 am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2017  –  101 Beiträge
IMF - Liebhaber Thread
Audiofriends am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  6 Beiträge
Wangine-Liebhaber-Thread
dcmaster am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 05.07.2018  –  1015 Beiträge
-> Sowas Wie Die Blaue Serie?
classic.franky am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedhenning53
  • Gesamtzahl an Themen1.412.100
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.410