Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 36 37 38 39 Letzte

Der "Liebhaber-Thread" für Pioneers "blaue Serie"

+A -A
Autor
Beitrag
Hape1238
Stammgast
#1952 erstellt: 27. Nov 2009, 19:54
Das mit dem Superklang unterschreibe ich gern. Der SA 610 spielt mit Technics SB-HD 501 und Beides zusammen klingt verdammt gut. Und ja, das ist ein TX-710.

Gruß Hape!

P.S. Off, off, off, Man!
no*dice
Hat sich gelöscht
#1953 erstellt: 30. Nov 2009, 04:27


[Beitrag von no*dice am 30. Nov 2009, 04:30 bearbeitet]
raphael.t
Inventar
#1954 erstellt: 30. Nov 2009, 07:26
Hallo Leute!

Habe sehr schönen SA 708 zu vergeben.

Grüße Raphael
no*dice
Hat sich gelöscht
#1955 erstellt: 28. Feb 2010, 17:41
Gerade auf YT gefunden. Bin da sicher nicht der Erste, kann also ein repost sein. Sei es drumm. YT Channel mit Pioneer History in sieben Teilen und Tech Doku.

http://www.youtube.com/user/madpioneer

Grüße

no*dice
Hat sich gelöscht
#1956 erstellt: 17. Jun 2010, 13:54
Keine blaue Serie, aber ich wusste nicht wohin mit dem Fundstück und einen neues Thema wollte ich auch nicht starten. Jedenfalls hat ein Kumpel einen schönen SA-1000 bei sich zu stehen. Bronze Front. Und für seine Zeit das Top Modell der Reihe und Chinch Buchsen

Tolles Gerät!

charlymu
Inventar
#1957 erstellt: 18. Jun 2010, 11:59
Schöner AMP und recht selten.

Gruß

Dirk
Cornholio0815
Ist häufiger hier
#1958 erstellt: 02. Sep 2010, 14:15
Hallo zusammen,

gestern hat sich leider mein Pioneer SA-8800 mit einem leiserem Knall (äähhh, wie soll ich das beschreiben, eher
so ein ploppen...) verabschiedet. Seitdem gibt dieser keinerlei Signal mehr von sich. Das charakterische Klacken
kurz nach dem Einschalten (Zuschalten der Endstufe, oder was hat es mit diesem Ton auf sich?) ertönt nicht mehr.
Verschmort hat hier nichts gerochen, geschweige denn trat Rauch oder Feuer aus dem Gerät aus. Hat vielleicht
jemand eine Idee/Vermutung was hier kaputt gegangen sein könnte (ggf. nur eine Sicherung) und ob sich das
vielleicht entsprechend ohne größeren Aufwand reparieren lässt?

Vielen Dank im Voraus
Cornholio0815
no*dice
Hat sich gelöscht
#1959 erstellt: 02. Sep 2010, 14:18
Das mit dem Klacken stimmt, ist für die Endstufe die Anspringt. Mehr kann ich aber nicht sagen. Ausser das annehmen kann das ein Kondenstor geploppt ist.


Grüße
Cornholio0815
Ist häufiger hier
#1960 erstellt: 02. Sep 2010, 17:05
Hallo no*dice,

danke für die Info, man soll es nicht glauben, aber ich habe den Verstärker gerade nochmal zwecks Testens angeschaltet...erstmal garnichts, dann aber etwa 5 Minuten später (schon garnicht mehr dran gedacht, dass der Vetärker an war) das Klicken der Endstufe und entsprechend wieder ein Signal. Merkwürdig...aber scheint sich für's Erste wieder berappelt zu haben.
Werde den Verstärker aber mal öffnen, schauen, ob etwas zu sehen ist mal reinigen...

Viele Grüße
Cornholio0815
harald64646
Stammgast
#1961 erstellt: 27. Dez 2010, 22:00
hi blaue gemeinde...

hatte schonmal jemand kontaktschwierigkeiten bei den spul, play etc..tasten und birnchen bei einem ct-f900 erfahrung gesammelt und wie man das wieder beheben kann?

gruß
harry
harald64646
Stammgast
#1962 erstellt: 28. Dez 2010, 10:33
wer kann helfen...?
wohin kommt das orangene lose kabel das an der plastikleiste oben an position 2 festgelötet ist? mit dem durchsichtigen plastik drüber...

könnt ja vielleicht mal bei euerem ctf-900 schauen...
danke...

P1010001
P1010002
P1010003
harald64646
Stammgast
#1963 erstellt: 28. Dez 2010, 21:03
hilft mir denn keiner??
GINO1704
Stammgast
#1964 erstellt: 03. Jan 2011, 23:08
Hallo Harald64646,
das orangefarbene Kabel mit dem kleinen Widerstand im Schrumpfschlauch geht nach unten auf die Steuerplatine RWG-093.Dort befindet sich ein Toshiba IC (TC9121P). Um dieses IC gibt es weitere Widerstände.Da ich keine dieser Maschinen mehr in meinem Besitz habe, konnte ich nur auf meine noch vorhandenen Bildern nachschauen.
Das Kabel wird an einen Widerstand angelötet. Ich werde die Tage einmal nachsehen ob das auf dem Schaltplan ersichtlich
ist.
Ansonsten sollte die Maschine auch Ohnen dieses Kabel funktionieren.
Gruß GINO 1704
harald64646
Stammgast
#1965 erstellt: 20. Jan 2011, 10:14
she works...danke für die hilfe...
Nanobyte
Stammgast
#1966 erstellt: 31. Jan 2011, 20:32
3, 2, 1, meins!

klickediklack

killnoizer
Inventar
#1967 erstellt: 31. Jan 2011, 22:24
Der Amp hat mich ernsthaft überrascht ( und läuft seit einem Jahr täglich ) , trotz Hybriden und kleiner Leistung klingt der ziemlich groß !
no*dice
Hat sich gelöscht
#1968 erstellt: 31. Jan 2011, 22:29
Den hatte ich auch lange Zeit. Einfach super! Hat im Test auch mal meinen HPM-100 angetrieben!

Nanobyte
Stammgast
#1969 erstellt: 20. Feb 2011, 14:07


Das ist die Anlage aus der oben gezeigten Auktion. Das Tapedeck wurde mit neuen Riemen versehen und schnurrt wieder. Darunter steht ein Sansui SR-232, den hatte ich früher schonmal. Ganz sentimental habe ich mir meine alte Anlage wieder gekauft!

Links daneben aus vorhandenem Material (Monacor SPP110/4 und Vifa HT195) Q'n'D an einem Nachmittag ein paar oldschool- Lautsprecher gezimmert. Wo habe ich eigentlich meine Kassetten gelassen? Vermutlich beim letzten Umzug entsorgt. Eine habe ich noch gefunden - immerhin.

VG

Nanobyte
rosenbaum
Stammgast
#1970 erstellt: 28. Mrz 2012, 17:04
Hier ist ja alles eingeschlafen,
bin seit heute auch Besitzer eines SA 7800.
Mir gefallen von den ganzen Klassikern die Pioneere einfach am besten.
Gibts irgenwo ne Auflistung was alles zur Blauen Serie gehört, ich möchte ja noch etwas aufrüsten auch wenn das meine Frau nicht gerne hört.

Gruss Jürgen
crazy_gera
Stammgast
#1971 erstellt: 29. Mrz 2012, 08:59
zur "blauen Serie" gehören(ausgenommen alle blauen Receiver) zB. Tuner TX 608., Tuner TX D 1000,Amplifier SA 7800, 8800 9800,Tape-decks CT850, 900, 950,Hallgerät SR 303, Kompressionsgerät RG2 sowie Bandgerät RT 909.

Gruß gera
PS: einige Bilder auf dieser HomepageBlue-line-Bilder
rosenbaum
Stammgast
#1972 erstellt: 29. Mrz 2012, 11:25
Danke für die Auskunft
rosenbaum
Stammgast
#1973 erstellt: 08. Mai 2012, 18:07
Hallo,

ich bins nochmal, möchte mir gebrauchte Boxen kaufen, wahrscheinlich Canton GLE 60
die technischen Daten des Pioneer 7800 sagen ja folgendes

Technische Daten
Dauerleistung
8 Ohm: 2x 65 Watt (bei Klirrfaktor 0,02%)
4 Ohm: 2x 80 Watt (bei Klirrfaktor 0,03%)

die Cantons sind 4 Ohm Boxen, passt das oder gibts da was zu beachten.
Wären 8 Ohm Boxen besser.

Ich habe den Thread " wie funktioniert das mit den Ohm" gelesen.
Nur verstehen tu ich es trotzdem nicht.

Danke schonmal Jürgen
Ralf_Hoffmann
Inventar
#1974 erstellt: 08. Mai 2012, 23:22
Das passt einwandfrei. Worüber machst du dir da Sorgen?

Gruß
Ralf
rosenbaum
Stammgast
#1975 erstellt: 09. Mai 2012, 08:51
Hi Ralf,

Danke für deine Antwort.

Da ich von der ganzen Elektrik keinen Schimmer habe, frage ich lieber nach.
Möchte mir nicht Verstärker oder LS kaputt machen.
Kann ich grundsätzlich alle LS dran anschliessen ?

Gruss Jürgen
Ralf_Hoffmann
Inventar
#1976 erstellt: 09. Mai 2012, 13:01
Ahoi Jürgen

Beim Zusammenspiel zwischen LS und Verstärker ist die Wattangabe nur ein Faktor. Muss dich (in diesem Fall) aber nicht interessieren, wenn du nur ein paar LS anschließt und nicht permanent in Konzertlautstärke hörst.

Die Canton sind absolut unproblematisch. Ehrlich gesagt, wären die bei Canton auch bescheuert, wenn sie günstige LS vertreiben, die nicht auch mit einfachen Verstärkern kompatibel sind.

Mehr Leistung schadet natürlich nie, nichtsdestotrotz reicht dein Pio wohl für so ziemlich jeden handelsübliche LS auf dem Planeten.
Gruß
Ralf
rosenbaum
Stammgast
#1977 erstellt: 09. Mai 2012, 15:07
Hi Ralf,

na dann bin ich ja beruhigt, Danke nochmal

Gruss Jürgen
docsnyder99
Ist häufiger hier
#1978 erstellt: 18. Aug 2012, 19:37
Hat ja schon lange keiner mehr was gepostet hier, da hol ich den mal wieder hoch.

Ich oute mich auch mal als "Liebhaber" dieser Geräte. Allerdings muss ich gestehen, dass ich erst ein Teil habe, das Tapedeck CT-F 650. Ist erst vor wenigen Tagen bei mir eingetroffen, seitdem laufen meine ganzen Kassetten hoch und runter. Wußte gar nicht mehr, was ich so alles auf Kassette habe.

Die Geräte gefallen mir von der Optik seeehr, deshalb hab ich mir jetzt in den Kopf gesetzt, daraus meine erste Klassiker Anlage zusammen zu stellen. Die wird dann aber auch jeden Tag laufen, nur zum angucken isses ja auch zu schade. Rack dafür ist auch schon in Planung. Leider gibts ja nur sehr wenige Angebote im Netz, selbst bei Ebay. Und da wird mit Fantasiepreisen um sich geworfen....junge junge. Aber da werd ich nicht drum herum kommen.

Nun aber noch ein paar kleine Fragen zur blauen Serie. Wurde vielleicht in diesem langen Thread schonmal angesprochen.
Welcher Plattenspieler von Pioneer paßt zu dieser Serie? Und natürlich auch ein CD-Player? Da ich diese Anlage in meinem Arbeitszimmer aufstellen will/muss, sollen auch meine ganzen CDs und Vinyl mit umziehen, also wird der CD-Player passend benötigt. Der Blu-Ray Player bleibt im Wohnzimmer, darüber liefen bisher die CDs.

Letzte Frage, gibt es irgendwo eine Bedienungsanleitung zum CT-F 650? Möchte ja gerne wissen, wozu die ganzen Knöpfchen und Schalter da sind. Ich hab mir ausm Netz was gezogen, da sind aber nur Schaltpläne drin.

Danke schonmal.

Tante Edit hat noch ne Frage: Der Tuner TX-608L, gehört der auch zur blauen Serie? Wenn ja, was ist der Unterschied zum TX-608?


[Beitrag von docsnyder99 am 18. Aug 2012, 21:38 bearbeitet]
docsnyder99
Ist häufiger hier
#1979 erstellt: 19. Aug 2012, 18:47
Liegen die Pioneer Jünger alle noch am Pool? Kann keiner was dazu sagen?
hifibrötchen
Inventar
#1980 erstellt: 19. Aug 2012, 19:16
Pioneer PL-590 würde sehr gut passen !

http://img138.imageshack.us/img138/9452/plc590nb0.jpg
docsnyder99
Ist häufiger hier
#1981 erstellt: 20. Aug 2012, 20:48
Okay, nen Tip zu nem Plattenspieler hab ich nun, obwohl ich dafür wohl meine Kinder in die Sklaverei verkaufen müßte.

Kann zu den Tunern vielleicht noch jemand was sagen, wo da der Unterschied ist? Und ne BDA zum CT-F 650?
hifibrötchen
Inventar
#1982 erstellt: 20. Aug 2012, 20:58
Pioneer hat zu viele schöne Plattenspieler , wieviel möchtest denn ausgeben ?

Ansonsten einfach mal Pioneer PL bei Ebay oder Googel Bildersuche eingeben und sich inspirieren lassen
OSwiss
Administrator
#1983 erstellt: 21. Aug 2012, 19:56

docsnyder99 schrieb:
Der Tuner TX-608 L ... was ist der Unterschied zum TX-608?

Grundsätzlich sind beide Geräte baugleich.
Der TX-608 L besitzt jedoch – neben UKW / MW – noch zusätzlich die Möglichkeit für Langwellenempfang (= "L").


Gruß Olli.
harald64646
Stammgast
#1984 erstellt: 24. Aug 2012, 08:28
Hi,

schön das der Blaue thread mal wieder zum Leben erweckt wird...

Ich hatte in den letzten Jahren nun praktisch alles aus der Blauen Serie, einen guten Überblick findest du hier...

http://wegavision.pytalhost.com/pioneer.html

das sind Original Prospekte,

da mal bei 78 bis 82 durchforsten das war so die Hochzeit der Blauen Serie

beim Tapedeck gebe ich den Tipp ein ct-f950 zu kaufen, das ist Metalbandtauglich, hat die bessere Tastatur des ct-f1250 und ist nur geringfügig teuerer als das 900 das von der Ausstattung deutlich magerer bestückt ist. ein ct-f1250 ist leider total überteuert. Einen Riemenwechsel solltest du immer einplanen, ist aber mit etwas technischem geschick machbar, Riemen bei Hewicker kaufen gut, und schnell.

wenn noch Fragen, einfach Fragen

gruß
harry
harald64646
Stammgast
#1985 erstellt: 29. Jan 2013, 21:05
Hallo,

mann mann, wenn ich so die Preise sehe...aber die wenigsten werden für diese horrenden Wunschpreise verkauft, man kann das bei Ebay ja schön kontrollieren...

was geht eigentlich bei anderen Verkaufsplattformen, tut sich da was??

Gruß
Harry (suche übrigens ein Blaues Tapedeck zum herrichten)
jadasb
Ist häufiger hier
#1986 erstellt: 02. Nov 2013, 14:43
hallo, ich hätte mal eine Frage. Ich habe auf meinem Dachboden einen Pioneer FM/Am Digital Synthesizer Tuner tx d 1000 gefunden. Kann mir jemand sagen, ob der noch was wert ist, oder ob es sich überhaupt lohnt ihn zu verkaufen? Ich hab jedenfalls keine verwendung dafür und im Netz find ich nicht viel darüber.
harald64646
Stammgast
#1987 erstellt: 23. Jul 2014, 23:27
alle ihre blauen anlagen verschrottet? hier ist ja nix mehr los...hehe
classic.franky
Inventar
#1988 erstellt: 24. Jul 2014, 09:15
nein, meine steht im schlafzimmer:


bilder kostenlos

[die RT-909 steht in der ecke, macht sommerpause]
harald64646
Stammgast
#1989 erstellt: 17. Nov 2014, 22:54
Hallo,
ich suche 1 Paar Pioneer HPM 100, kann auch die Version in Schwarz sein, Optik volkommen sekundär, es konnen auch Lautsprecher defekt sein, abholung rund um frankfurt 200 km kein Thema, mich einfach anschreiben, Bilder schicken und Angebot machen.

Grüße
Harry
timilila
Inventar
#1990 erstellt: 17. Nov 2014, 23:48
Na dann klingl doch mal hier durch.
77er
Stammgast
#1991 erstellt: 07. Apr 2016, 15:04
Hallo.
Ich habe den Verstärker SA-508 und einen Tuner TX 608 von Pioneer und suche noch das passende Tapedeck. Eher was günstiges ein CT-F600 oder 650. Hat einer hier sowas abzugeben? Es geht mir um die Optik da der Saba PSP 350 Plattenspieler nicht so richtig passt. Das Tapedeck soll dann auch wieder mit Holz verkleidet werden Riemen wechseln ist kein Thema. Muss aber noch funktionieren.

Pioneer blaue Serie

Gruß


[Beitrag von 77er am 07. Apr 2016, 15:23 bearbeitet]
toleon
Inventar
#1992 erstellt: 07. Apr 2016, 15:13
So lange du da Gemüsetöpfe auf dem Verstärker abstellst, würde ich mir um die Optik die wenigsten Sorgen machen...


[Beitrag von toleon am 07. Apr 2016, 15:13 bearbeitet]
77er
Stammgast
#1993 erstellt: 07. Apr 2016, 15:22
ist doch Plastik
harald64646
Stammgast
#1994 erstellt: 19. Aug 2017, 18:02
Hallo mal wieder in die "Blaue Runde"



stereo
WBC
Inventar
#1995 erstellt: 19. Aug 2017, 18:10
so einen schönen Pio-Amp mit den blauen FL-Metern würde ich mir auch gerne ins WZ stellen...
grinni
Ist häufiger hier
#1996 erstellt: 20. Aug 2017, 12:50
Was sind das für super schicke Regale? Die abgerundeten Ecken passen prima in die Zeit.
harald64646
Stammgast
#1997 erstellt: 19. Okt 2017, 11:12
Hi,
Die Regale hab ich seinerzeit bei "Mömax" hier in darmstadt geholt, ja die passen gut und behalte ich auch. unter Lounge findest du bei ebay sowas in der art auch noch.
harald64646
Stammgast
#1998 erstellt: 04. Jan 2018, 12:05
Hallo,
ich bin noch immer am suchen nach ein paar HPM 100 alternativ die 1100 (Schwarz)

hpm
harald64646
Stammgast
#1999 erstellt: 04. Jan 2018, 12:34
Hallo,

meine Derzeitige Anlage, die ich auch so weiterhin behalten will, dazu solls noch einen Timer und die HPM 100 geben und wenn ich mal eine RT-909 finde die auch noch...

anlage

anlage

anlage
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 36 37 38 39 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für OHM Liebhaber
SharPei1 am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  2 Beiträge
Kenwood Klassiker/ Liebhaber Thread
Monkey_D._Ruffy am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  1138 Beiträge
Harman Kardon Klassiker - der Liebhaber Thread
classic70s am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  34 Beiträge
Der Kirksaeter-Liebhaber-Thread
Friedensreich am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2014  –  106 Beiträge
Pioneer SX - blaue Serie -
Daness am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  3 Beiträge
BRAUN-Liebhaber-Thread
Claus-Michael am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  39 Beiträge
Suche Pioneer Drehknopf aus der SA-x800 Reihe (Blaue Serie) !
Kaster am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  3 Beiträge
-> Sowas Wie Die Blaue Serie?
classic.franky am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  5 Beiträge
Blaue Serie Pioneer SA 510 und SA 710
cattweazle am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  2 Beiträge
Pioneer Blaue Serie und Vorstellung vom Neuen
caracho1976 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.089 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedgeighsemosa
  • Gesamtzahl an Themen1.394.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.550.356