Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
RichterDi
Inventar
#101 erstellt: 02. Jul 2006, 09:52

Kruemelix schrieb:
jep, und ich habe eigentlich vor, einen danach zu verkaufen - mal schauen welcher...


Laß mich tippen. Den L3000.

1. Hast Du danach noch Geld übrig bei KHV oder CD-Player zu investieren.

2. Verfärbt der W5000 weniger.


Bin gespannt auf Deinen Bericht.

Viele Grüße, Reiner
Kruemelix
Stammgast
#102 erstellt: 02. Jul 2006, 13:26
Hallo,

ich warte mit dem Verkauf auf jeden Fall noch bis zu den Semesterferien, da ich dann endlich meinen Dynamight fertig haben sollte und den EQ einschleifen kann (für den L3000).
Bezüglich der Quellen. Bei meinem (für die nächsten Jahre) letzten Besuch bei Hifi-Concept habe ich mal einen Vincent CDP gegen einen Sony DVD-Spieler an einem Stax 4040 Set vergleichsgehört (allerdings kein A/B Vergleich, es lagen wegen dem Umstöpseln immer ca. 20 Sekunden dazwischen) und konnte keinen nennenswerten Unterschied feststellen. Vielleicht liegt es mur an der Musik, auf jeden Fall ist für mich mit einem Denon DCD 2560 als Laufwerk und dem Behringer EQ als DAC erstmal gegessen.

Thomas

EDIT: was ist denn ein kleiner, günstiger, halbwegs brauchbarer Verstärker für meinen L3000? Dann kann ich schonmal vorab den EQ testen. Der L3000 scheint ja ziemlich verstärkerunkritisch zu sein (der allg. Meinung nach).
MeistaEDA
Stammgast
#103 erstellt: 07. Jul 2006, 13:52
WIEDERBELEB:

nächste Woche hier: Audio Technica ATH-ES7 in Black....






Fotos werden folgen!


[Beitrag von MeistaEDA am 07. Jul 2006, 13:54 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#104 erstellt: 07. Jul 2006, 14:10
Da bin ich schwer gespannt. Die andern beiden aus deiner Sig hab ich auch - also schreib fleissig Vergleiche
m00hk00h
Moderator
#105 erstellt: 07. Jul 2006, 14:39
Trifft sich gut, ich bekomme nächste Woche:
Audio Technica EW9
Audio Technica CM7ti
Audio Technica CK7
Audio Technica EC7sv

Dann ergänze ich deinen Thread gerne mit Aussagen zu diesen Hörern.

m00h
RichterDi
Inventar
#106 erstellt: 07. Jul 2006, 15:11

m00hk00h schrieb:
Trifft sich gut, ich bekomme nächste Woche:
Audio Technica EW9
...


Da bin ich ja sehr gespannt. Wer ist der/die Glückliche?

Viele Grüße, Reiner
DaDude
Stammgast
#107 erstellt: 07. Jul 2006, 15:38
würd mich auch interessieren


[Beitrag von DaDude am 07. Jul 2006, 15:39 bearbeitet]
Cyba
Ist häufiger hier
#108 erstellt: 07. Jul 2006, 15:59
Nachdem mir vor Kurzem meine geliebten Koss KSC75 über den Jordan gelaufen sind, brauchte ich ädequaten Ersatz für die kleinen Bassmonster.
Gestern bestellt und Heute lagen sie dann auch schon vor mir. AKG K81 und zur Zeit machen sie sich auf meinen Ohren "gemütlich" Zur Zeit fehlt es mir noch ein bisschen an der Ausgeglichenheit, aber da sie ja sehr einspielfreudig seien sollen, will ich nach einer effektiven Einspielzeit von einer Stunde noch keine Kritik ausüben.
Zumindestens äußerlich gefallen sie mir schon einmal auf meinem Kopf, welcher aber auch schon das Maximum der Höhenverstellbarkeit der AKG benötigt.
m00hk00h
Moderator
#109 erstellt: 07. Jul 2006, 18:18

RichterDi schrieb:

m00hk00h schrieb:
Trifft sich gut, ich bekomme nächste Woche:
Audio Technica EW9
...


Da bin ich ja sehr gespannt. Wer ist der/die Glückliche?

Viele Grüße, Reiner


Keiner. Die Dinger werden zu Reviewzwecken mitgeschickt und werden dann (nachdem ich orgendtlch die Werbetrommel gerührt habe ;)) als gebraucht verkauft, wir erhoffen uns ein Nachfrage dafür aufzubauen, was aber nicht heißt, dass ich die Dinger in den Himmel loben werde. Wird wie immer gewohnt kritisch unter die Lupe genommen, das Zeug.

m00h
RichterDi
Inventar
#110 erstellt: 07. Jul 2006, 19:43

m00hk00h schrieb:

RichterDi schrieb:

m00hk00h schrieb:
Trifft sich gut, ich bekomme nächste Woche:
Audio Technica EW9
...


Da bin ich ja sehr gespannt. Wer ist der/die Glückliche?

Viele Grüße, Reiner


Keiner. Die Dinger werden zu Reviewzwecken mitgeschickt und werden dann (nachdem ich orgendtlch die Werbetrommel gerührt habe ;)) als gebraucht verkauft, wir erhoffen uns ein Nachfrage dafür aufzubauen, was aber nicht heißt, dass ich die Dinger in den Himmel loben werde. Wird wie immer gewohnt kritisch unter die Lupe genommen, das Zeug.

m00h


Melde mich freiwillig als Reviewer und möglicher gebraucht Abnehmer!

Viele Grüße, Reiner
m00hk00h
Moderator
#111 erstellt: 07. Jul 2006, 20:09

RichterDi schrieb:

Melde mich freiwillig als Reviewer und möglicher gebraucht Abnehmer!

Viele Grüße, Reiner


...das dachte ich mir bereits.

Ist auf jeden Fall gemerkt.

m00h
RichterDi
Inventar
#112 erstellt: 07. Jul 2006, 21:14

m00hk00h schrieb:

RichterDi schrieb:

Melde mich freiwillig als Reviewer und möglicher gebraucht Abnehmer!

Viele Grüße, Reiner


...das dachte ich mir bereits.

Ist auf jeden Fall gemerkt.

m00h


Super! Reiner
morbo667
Stammgast
#113 erstellt: 11. Jul 2006, 17:00
uiuiui ... mein MPX3 SLAM hat heut an die Tür geklopft ... leider war ich nicht da, um ihm zu öffnen =( ... also morgen erst mehr ... mann bin ich gespannt
Toridrian
Ist häufiger hier
#114 erstellt: 11. Jul 2006, 18:48
tja, auch meine ksc 75 haben den "geist" aufgegeben. am linken hörer löst sich andauernd die halterung und am rechten hörer hat das kabel einen wackelkontakt. letzteres wohl u.u. durch meine ungeschicklichkeit?

und da ich unterwegs nicht ohne musik sein mag, nenne ich seit heute die sennheiser pmx 100 mein eigen. bin auch schon ganz angetan. (nach 2 stunden hat sich auch meine freundin an den anblick eines mit mp3-player und kopfhörern durch die wohnung bewegenden musikgenießers gewöhnt )

jedenfalls möchte ich nun diesem forum einen dank aussprechen. vor gut einem dreiviertel jahr wurden mir durch fachkundige user die ksc 75 empfohlen, welche ich trotz mängel sehr sehr schätze (hoffe sogar amazon/ hama reparieren meine defekten oder senden neue). und auch auf die pmx 100 kam ich durch so manche empfehlung im forum. danke.

gruß aus hamburg,

toridrian.


[Beitrag von Toridrian am 11. Jul 2006, 18:49 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#115 erstellt: 11. Jul 2006, 18:51
Einfach zu Koss einsenden und du bekommst neue.
Toridrian
Ist häufiger hier
#116 erstellt: 11. Jul 2006, 19:03

Musikaddicted schrieb:
Einfach zu Koss einsenden und du bekommst neue.


kurze nachfrage: einsenden zu koss europe (schweiz) oder hama (vertrieb deutschland)?

gruß, toridrian.
Silent117
Inventar
#117 erstellt: 11. Jul 2006, 19:07
würde meinen hama falls in dt. gekauft.. würde das am kaufort (wasn das fürn wort) fest machen...

auf alle fälle:
koss --> lifetime warranty
kani
Stammgast
#118 erstellt: 11. Jul 2006, 22:05
Zwar nicht heute geakuft, aber neueste Errungenschaft:

Beyerdynamic DT 880 Modell 2005

Bin stolz wie Oskar und jedes Mal, wenn ich ihn anfasse oder ankucke denke ich mir: "Wow, das nenn ich mal einen stabilen Kopfhörer!"

Habe ich jetzt seit knapp 2 Wochen und eigentlich täglich im Betrieb.
Leider klingt er bei mancher Musik, sowohl an ner Audigy 2 ZS als auch an meinem alten Sony CDP zu schlapp und lustlos, speziell schlechte Aufnahmen, oder mies kodierte mp3's sind ekelig, Jazz macht allerdings Mordslaune
Insgesamt gefällt er mir auch aufgrund der Haptik sehr gut, und ich hoffe, ihm den Spielunwillen noch per KHV ausmerzen zu können.
MP3-Freak
Stammgast
#119 erstellt: 12. Jul 2006, 14:04
HeGlü zum 880er...

Mangelndes Aufspielvergnügen kannst Du dem 880er ganz sicher mit nem KHV austreiben...

Ich betreibe meinen mit nem Resu-B-Tech - und der rockt !

byby - Thomas
mr.wambo
Ist häufiger hier
#120 erstellt: 12. Jul 2006, 14:43
Gestern bei Thomann gewesen!
-> Beyerdynamic 770 Edition 2005 mitgenommen! (200Euronen)

Gefällt mir bis jetzt ganz gut, bis auf die heißen Ohren. Ist aber denken ich bei 34°c bei jedem KH (offen/geschlossen)normal!
Lauft an meinen Rotel RA 1070! (gar nicht schlecht!)
Mal schaun vielleicht bekommt resu demnächst arbeit! ;-)

Oder ich nen AKG K 701, hab ja 30 Tage Rückgaberecht!
Ein resu- B-Tech und der 701 passen nicht so gut oder?

mfg wambo


[Beitrag von mr.wambo am 12. Jul 2006, 14:44 bearbeitet]
Frank1970
Stammgast
#121 erstellt: 12. Jul 2006, 14:58

mr.wambo schrieb:
Ein resu- B-Tech und der 701 passen nicht so gut oder?


Als ich die Kombi beim Kopfhörertreffen in Bonn gehört habe, hat sie mir sehr gut gefallen. Klarer Klang, etwas weniger warm wie der Headfive. Ist natürlich alles Geschmackssache, ob sie dir auch gefällt.

Noch besser gefiel mir Domincs Selbstbau-Amp, der aber auch mehr als das 10-fache kostet!

Mit einer Langzeiterfahrung über den B-Tech kann ich leider nicht dienen, da ich (noch) keinen besitze.
hAbI_rAbI
Inventar
#122 erstellt: 12. Jul 2006, 16:33

mr.wambo schrieb:
Gestern bei Thomann gewesen!
-> Beyerdynamic 770 Edition 2005 mitgenommen! (200Euronen)


Hm wäre ein A900 nicht die bessere Lösung gewesen? Soweit ich gehört habe scheinen ja beide sehr bassstarke geschlossene Kopfhörer zu sein. Nur halt, dass der A900 in diesem Fall 15 Euronen billiger wäre und auch die bessere SQ zu haben scheint.


[Beitrag von hAbI_rAbI am 12. Jul 2006, 16:39 bearbeitet]
Kruemelix
Stammgast
#123 erstellt: 12. Jul 2006, 19:07
Sodala, der W5000 ist eingetroffen, gekostet hat mich das Oaket jetzt inkl. Versand und (nicht existentem Zoll) ca. 650€ via DHL. Blöderweise komme ich nicht vor übernächstem WE nach Hause um ihn zu hören (die Schattenseiten eines Studentenlebens)...

Thomas
Musikaddicted
Inventar
#124 erstellt: 12. Jul 2006, 19:32
Wenn man sich trotz Studentenleben einen W5k leisten kann, dann verdient das erstmal meinen Respekt. Viel Spaß mit dem Teil
Nickchen66
Inventar
#125 erstellt: 12. Jul 2006, 19:47
Würde sagen, daß das entweder mit fleißiger Erwerbsarbeit oder aber mit bürgerlichem Verwandschafts-Sponsoring erklärt werden kann (bei mir war es seinerzeit eher letzteres)
Wolf352
Stammgast
#126 erstellt: 12. Jul 2006, 20:07
was mags wohl geben, wenn Kruemilx ordentlicher Erwerbstätiger ist
Frank1970
Stammgast
#127 erstellt: 12. Jul 2006, 20:19
Ordentlicher Erwerbstätiger muss nicht heißen, dass man dann mehr ausgeben kann.
Als Student konnte ich mir viel mehr leisten für meine Hobbies. Die Miete hatten zugegebenermaßen meine Eltern gesponsort und ich habe mir gut was dazuverdient.

Jetzt bin ich Alleinverdiener mit Frau, Kind und abzuzahlender Wohnung und muss so manchen Euro mehrmals umdrehen...


[Beitrag von Frank1970 am 12. Jul 2006, 20:19 bearbeitet]
Kruemelix
Stammgast
#128 erstellt: 13. Jul 2006, 05:30
Bevor ihr euch jetzt alle wundert: Sofern man als Student nicht jede Woche 30€ in Kneipen auf den Putz haut und in den Semesterferien 8 Wochen fleißig arbeitet, ist sowas ein nicht allzu schwer erreichbares Vorhaben. Und da ich während des Semsters fast nur für Essen und Miete Geld ausgebe, bleibt am Ende mehr übrig...

Thomas

P.S. bezüglich des Sponsoring / selbst arbeiten: Ist ne Mischung aus beidem, insofern geht HiFI-mäßig bei mir gerade die Post ab ;-)


[Beitrag von Kruemelix am 13. Jul 2006, 05:37 bearbeitet]
RichterDi
Inventar
#129 erstellt: 13. Jul 2006, 05:41
Thomas, gratuliere. Bin schon sehr gespannt auf Deine Höreindrücke im Audio Technica Thread. Viele Grüße, Reiner
christianxxx
Hat sich gelöscht
#130 erstellt: 13. Jul 2006, 13:06
Der nette DHL Bote hat mir heute folgendes vorbeigebracht:





Ein Lob an pricejapan! Ich hab am 10.7 Abends per paypal überwiesen, nur wenige Stunden später wurde er schon losgeschickt Ich hatte per email gebeten den KH so schnell wie möglich auf Reise zu schicken weil ich bald Geburtstag habe Dann wurde ich noch kostenlos von EMS auf DHL Versand aufgestuft Super Laden!

Genauere Eindrücke spar ich mir erstmal weil er nur an meiner m-audio soundkarte hängt
Ich kann aber schon sagen das mein A900LTD zum Verkauf steht -> PM

Der Sitz ist nicht perfekt, aber nachdem ich die Polster gedreht habe (naht nach unten) bin ich zufrieden, drücke ich die KHs noch näher ans Ohr passt der Bass nicht mehr.
Das Problem ist das der KH nicht gerade anliegt sondern eher leicht \ / mässig. Ich denke aber das ist aus klanglichen gründen so gemacht worden, drücke ich die KHs gerade ans Ohr gefällt mir die Abstimmung nicht mehr so ganz.

FRAGE: Welcher LS kommt in etwa an das Klangbild vom W5000?
RichterDi
Inventar
#131 erstellt: 13. Jul 2006, 13:53

christianxxx schrieb:

FRAGE: Welcher LS kommt in etwa an das Klangbild vom W5000? :D


M.E. die Manger Schallwandler.
Kruemelix
Stammgast
#132 erstellt: 13. Jul 2006, 14:43
Hehe, dank eines ausgezeichneten, familieninternen Kurierdienstes (Vater arbeitet in München) kann ich meinen W5000 schon morgen persönlich in Empfang nehemn

Thomas

P.S. scheint sich ja langsam zu einer W5000 Invasion auszuweiten
DaDude
Stammgast
#133 erstellt: 13. Jul 2006, 14:48
welche Amps/DACs nutzt ihr am W5000?
RichterDi
Inventar
#134 erstellt: 13. Jul 2006, 16:45

DaDude schrieb:
welche Amps/DACs nutzt ihr am W5000?


CEC CD 5300 -> HD 53'O.
Viele Grüße, Reiner
christianxxx
Hat sich gelöscht
#135 erstellt: 14. Jul 2006, 05:26

RichterDi schrieb:

christianxxx schrieb:

FRAGE: Welcher LS kommt in etwa an das Klangbild vom W5000? :D


M.E. die Manger Schallwandler.


Gibts da auch was günstigeres? Muss ja nicht die selbe Transparenz & den Detailgehalt haben, nur in etwa die gleiche Abstimmung im Frequenzgang & viel prat


Ein Tip noch an alle W5000 Besitzer, ich denke ich habe jetzt den "perfekten" Sitz gefunden. Undzwar ist es am besten wenn man den KH etwas tiefer aufsetzt, so passt er sich, zumindest bei mir, nahezu perfekt ans Ohr an und schliesst komplett ab ohne den Andruck erhöhen zu müssen.


[Beitrag von christianxxx am 14. Jul 2006, 05:32 bearbeitet]
morbo667
Stammgast
#136 erstellt: 15. Jul 2006, 13:17
Hier damit ihr mal nen kleinen optischen Vorgeschmack bekommt: der MPX-3 SLAM im Vergleich zum Corda HA-2 MkII



armer kleiner Corda
Musikaddicted
Inventar
#137 erstellt: 15. Jul 2006, 13:31
Ich hab mir den irgendwie immer flacher vorgestellt...
Ich will mehr Bilder vom MPX!
Musste der eigentlich für dich auf 230V angepasst werden, oder haben die hinten einen Schalter oÄ zum umstellen? (auf den bisherigen Bildern siehts immer nicht so aus)


[Beitrag von Musikaddicted am 15. Jul 2006, 13:33 bearbeitet]
morbo667
Stammgast
#138 erstellt: 15. Jul 2006, 14:28

Musikaddicted schrieb:
Ich hab mir den irgendwie immer flacher vorgestellt...
Ich will mehr Bilder vom MPX!
Musste der eigentlich für dich auf 230V angepasst werden, oder haben die hinten einen Schalter oÄ zum umstellen? (auf den bisherigen Bildern siehts immer nicht so aus)


Einen schalter gibt es nicht. Der wurde für 230V gebaut.

Mehr Bilder mach ich, wenn ich mal etwas Zeit hab (vielleicht morgen). Dann kommt auch ein erster Bericht.
Musikaddicted
Inventar
#139 erstellt: 15. Jul 2006, 14:34
Ok danke - ich bin gespannt!
ax3
Inventar
#140 erstellt: 15. Jul 2006, 14:38

christianxxx schrieb:

RichterDi schrieb:

christianxxx schrieb:

FRAGE: Welcher LS kommt in etwa an das Klangbild vom W5000? :D


M.E. die Manger Schallwandler.


Gibts da auch was günstigeres? Muss ja nicht die selbe Transparenz & den Detailgehalt haben, nur in etwa die gleiche Abstimmung im Frequenzgang & viel prat


Ein Tip noch an alle W5000 Besitzer, ich denke ich habe jetzt den "perfekten" Sitz gefunden. Undzwar ist es am besten wenn man den KH etwas tiefer aufsetzt, so passt er sich, zumindest bei mir, nahezu perfekt ans Ohr an und schliesst komplett ab ohne den Andruck erhöhen zu müssen.


Die Manger sind schlecht oder gar nicht zu vergleichen mit "normalen" Chassis.
Von daher relativiert sich der Preis sehr stark.
Ich finde sie ausgesprochen preiswert.
Von keinem Lautsprecher oder KH löst sich der Klang dergestalt, dass man meint es es seien keine Schallwandler vorhanden. Dafür haben sie andere Schwächen, wie der W5000 anscheinend auch.
Musikaddicted
Inventar
#141 erstellt: 18. Jul 2006, 12:54

christianxxx schrieb:
Ich kann aber schon sagen das mein A900LTD zum Verkauf steht -> PM :D

Was kann ich dazu noch sagen?!?

m00hk00h
Moderator
#142 erstellt: 18. Jul 2006, 13:12
Sehe ich da eine Delle?


m00h
ironix
Hat sich gelöscht
#143 erstellt: 18. Jul 2006, 13:15
öhm.. ich erkenne da auch ne delle lölz
christianxxx
Hat sich gelöscht
#144 erstellt: 18. Jul 2006, 13:17
-


[Beitrag von christianxxx am 18. Jul 2006, 13:23 bearbeitet]
SRVBlues
Inventar
#145 erstellt: 18. Jul 2006, 13:18
Bei eBay würde man jetzt sagen: "ist doch als gebraucht verkauft!"

Chris
Musikaddicted
Inventar
#146 erstellt: 18. Jul 2006, 13:22
Keine Panik - das Bild ist aus dem Web geklaut und nur neu gecropt worden. Ich war zu faul meine Kamera rauszuholen. Der KH ist absolut ohne Delle!
christianxxx
Hat sich gelöscht
#147 erstellt: 18. Jul 2006, 13:24
LOL!! Gut das das geklärt ist Bin schon tiefrot angelaufen Viel Spass mit dem A900LTD
Musikaddicted
Inventar
#148 erstellt: 18. Jul 2006, 13:30
Ist übrigens aus diesem Bild: A900LTD.
Stimmung klasse, Qualität mies. Ich glaub nicht, dass das ne Delle ist, sondern einfach "komische Striche" auf dem Bild.
Wolf352
Stammgast
#149 erstellt: 18. Jul 2006, 13:35
Herzlichen Glückwunsch zum LTD!

Hatte ich auch Interesse dran bekundet, aber dann lieber andere Dinge angeschafft. Deshalb sitze ich hier bei Bombenwetter im Haus und warte und warte und warte auf GLS.

In dem Sinne, viiiiieeeeeel Freude an dem tollen Teil - die Du sicherlich haben wirst!

CU
Wolf
m00hk00h
Moderator
#150 erstellt: 18. Jul 2006, 13:53
Wir sollten Teams gründen!

m00h
Nickchen66
Inventar
#151 erstellt: 18. Jul 2006, 17:30
Ich gründe hiermit das Team "Abgelegte KH von ChristianXX". Das dürfte mittelfristig einige dutzend Mitglieder haben.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
KH-Kaufberatungsdiskussion (abgetrennt aus "Heute gekauft")
BillGehts am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  59 Beiträge
KHV fernbedienbar
cledi13 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  5 Beiträge
KHV
ChrisR am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  8 Beiträge
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Sennheiser
  • Teufel
  • AKG
  • Audio-Technica
  • Denon
  • Shure
  • beyerdynamic
  • Fiio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.152 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitglied*manni58*
  • Gesamtzahl an Themen1.361.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.941.122