Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Pioneer UDP-LX500 / LX800

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf65
Inventar
#1 erstellt: 24. Apr 2018, 16:51
Es verdichten sich Gerüchte über die nahende Einführung eines UHD-BD Players von Pioneer,
ziemlich genau vier Jahre nach der Ankündigung des LX58 und LX88 wurde heute ein Teaser aufgeschaltet, der alleine vom Namen der Webpage her auf einen Blu-ray Nachfolger hindeuten könnte.

Pioneer BDLX

Snap27

entsprechende Infos dazu gibt es bereits auf diversen Seiten, so z.B. auf AVWatch und auf WhatHifi
Schnoesel
Stammgast
#2 erstellt: 25. Apr 2018, 11:02
Wäre richtig Klasse wenn von Pioneer was kommt.
prouuun
Inventar
#3 erstellt: 25. Apr 2018, 16:18
Ein LX88 mit UHD Laufwerk, Dolby Vision und guten Media-Player (z.B. mit Debian und Kodi) für Netzwerk und USB wäre doch was

Ma sehen was und wann Pioneer hier mehr aus dem Hut zaubert und in wie weit Onkyo hier die Finger mit im Spiel haben wird.
Schnoesel
Stammgast
#4 erstellt: 25. Apr 2018, 18:34
Habe Pioneer angeschrieben deswegen.Mal schauen was die sagen.!
Tigerfox
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2018, 19:43
Marketinggeschwurbel? Was Ihr immer denkt, als ob die so eine Teaser-Seite online stellen und allen den Mund wässrig machen, nur um dann in einer Antwort auf die Email irgendeines Kunden alle Geheimnisse zu offenbaren.
Ralf65
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2018, 05:06
glaube auch nicht das da irgendwas kommt...
bei Panasonic erhält man ja nicht mal Infos zu den Geräten, wenn diese bereits offiziell vorgestellt wurden, bzw. in einigen Ländern bereits auf der Homepade gelistet werden und GEHEIM, ist eben immer noch GEHEIM.
Wenn vorab Infos zum aktuellen Zeitp,unkt bereits erwünscht wären, dann hätten bräuchten sie kein Geheimniss darum zu machen und ich erinneren mich noch ganz genau an die Teaser zum LX88 aus 2014, da mussten die Infos und Bilder zu den neuen Produkten aus diversen Quellen HIER wieder entfernt werden, bis sie von Pioneer selber freigegeben wurden


[Beitrag von Ralf65 am 26. Apr 2018, 05:08 bearbeitet]
Dean_The_Machine
Inventar
#7 erstellt: 26. Apr 2018, 09:06
Das wäre mal richtig genial wenn Pio doch noch einen UHD BD Player auf den Markt bringen würde.

Wenn folgende Punkte passen, würde ich von Oppo wieder zurück zu Pioneer wechseln.

Einlesezeiten
Geräuschpegel
Design/Verarbeitung
perfekte UHD und BD Wiedergabe
Dolby Vision

Fehlt dann nur noch das Pio uns mit einem Oled überrascht
Aber das glaube ich wohl weniger.

Bin gespannt

Danke für die Info
prouuun
Inventar
#8 erstellt: 26. Apr 2018, 09:09
Joa, sogar TechniSat bringt ja nun seinen ersten OLED :p aber das würde hier jetzt zu viel Offtopic.
Dean_The_Machine
Inventar
#9 erstellt: 28. Apr 2018, 15:16
Vielleicht steht ja die 4 in dem Text und die drei japanischen Buchstaben darunter für „4 Mai“.
Ich weiß ich sollte aufhören zu phantasieren
Dean_The_Machine
Inventar
#10 erstellt: 13. Jun 2018, 16:04
Nun ist er da der Pioneer UDP LX500
Klick


[Beitrag von Dean_The_Machine am 13. Jun 2018, 16:09 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#11 erstellt: 13. Jun 2018, 16:04
nun ist er angekündigt, der erste UHD-BD Player von Pioneer , der UDP-LX500
dem optischen Eindruck nach, würde ich ihn eher als den UHD Nachfolger des seinerzeitigen BDP-LX55 ansehen, vielleicht kommt ja später noch ein LX800 als Nachfolger für den BDP-LX88
zumal ja noch ein verdeckter Pendant im Hintergrund lauert....


[Beitrag von Ralf65 am 13. Jun 2018, 16:11 bearbeitet]
Dean_The_Machine
Inventar
#12 erstellt: 13. Jun 2018, 16:06
2 dumme 1 Gedanke
Ralf65
Inventar
#13 erstellt: 13. Jun 2018, 16:11


der Player soll lt einer Info auf AVWatch auf dem OTOTEN – Audio Visual Festival am 16 / 17 Juni in Tokyo der Öffentlichkeit präsentiert werden


[Beitrag von Ralf65 am 13. Jun 2018, 16:23 bearbeitet]
Dean_The_Machine
Inventar
#14 erstellt: 13. Jun 2018, 16:21
Sind ja nur noch paar Tage bis dorthin. Wahnsinn bin Mega gespannt auf das Teil.
prouuun
Inventar
#15 erstellt: 13. Jun 2018, 16:46
Das klingt doch mal gar nicht schlecht
Punzel
Stammgast
#16 erstellt: 13. Jun 2018, 18:07
Jaaaa ... das isser - mein nächster UHD-Player. Ich benutze zur Zeit für BD den BDP-LX88 und für UHD den Pana 704. Bin auf die Formate, die er abspielt, gespannt. Wenn dann auch noch alle HDR-Formate mit an Bord wären, wäre das das endgültige Kaufargument für mich.

Gruß
Chris
Schnoesel
Stammgast
#17 erstellt: 13. Jun 2018, 20:47
Vielleicht kann dieser Player ja 100GB Rohlinge abspielen.!?
Dean_The_Machine
Inventar
#18 erstellt: 13. Jun 2018, 21:05

Dean_The_Machine (Beitrag #7) schrieb:

Einlesezeiten
Geräuschpegel
Design/Verarbeitung
perfekte UHD und BD Wiedergabe
Dolby Vision


Ich zitiere mich mal selbst was mir wichtig wäre mit dem Zusatz „sollte er 1500,- kosten bin ich raus“.
Schnoesel
Stammgast
#19 erstellt: 14. Jun 2018, 00:00
Schätze eher, das der Player in der nähe von dem Pana 9004 anzusiedeln ist.Bei dem
Preis( 1000€) bin ich noch da bei.Das Problem bei Pioneer ist, das die mit updates sehr sparsam sind.
Punzel
Stammgast
#20 erstellt: 14. Jun 2018, 06:39
quote
Das Problem bei Pioneer ist, das die mit updates sehr sparsam sind
unquote

... was aber bisher für mich aber eigentlich kein Problem war/ist, weil der ...88 bisher alles an (Original-)discs frisst, was ich einwerfe. Der Player ist mir auch noch nie abgestürzt, oder hatte andere Software-Probleme.

Gruß
Chris
Muppi
Inventar
#21 erstellt: 14. Jun 2018, 11:37
Da kommt bei mir Freude auf, jetzt muss nur noch der Preis stimmen.
Stromsegler
Stammgast
#22 erstellt: 14. Jun 2018, 12:52
Ich hoffe, dass er noch DVD-Audio und SACD abspielt.
Schnoesel
Stammgast
#23 erstellt: 14. Jun 2018, 13:34
L.t AreaDVD soll der Player im Herbst kommen.
Muppi
Inventar
#24 erstellt: 14. Jun 2018, 14:24
Das würde mir allerdings zu lange dauern.
choler
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 14. Jun 2018, 15:34

Stromsegler (Beitrag #22) schrieb:
Ich hoffe, dass er noch DVD-Audio und SACD abspielt.


das wäre ja fast zu schön!
Ralf65
Inventar
#26 erstellt: 14. Jun 2018, 15:37

Punzel (Beitrag #20) schrieb:
Der Player ist mir auch noch nie abgestürzt, oder hatte andere Software-Probleme.

Gruß
Chris


Abgestürtzt ist meiner auch nie, nur leider ging er fast genau nach Ende der Gewährleistungszeit von 2 Jahren kaputt


[Beitrag von Ralf65 am 14. Jun 2018, 17:49 bearbeitet]
Punzel
Stammgast
#27 erstellt: 14. Jun 2018, 15:43
Hallo Ralf,

das tut mir leid für Dich ... ich hatte meinen im Januar 2015 gekauft und er verrichtet bis heute klaglos seine Dienste ...

Gruß
Chris
Muppi
Inventar
#28 erstellt: 14. Jun 2018, 17:14
Ach ich warte einfach noch ne Weile ab, zuerst muss ja mal der OLED her und eine Weile lass ich halt die PS4 Pro meine BD`s abspielen.
-Puma77-
Inventar
#29 erstellt: 14. Jun 2018, 17:58
Mein Pio DVD LX 60 - von 2009 - verrichtet bis heute klaglos seinen Dienst. Wie auch mein 2.-TV, der Pio XA 427, von 2008. Der LX 500 könnte wieder interessant sein.


[Beitrag von -Puma77- am 14. Jun 2018, 20:13 bearbeitet]
benvader0815
Inventar
#30 erstellt: 14. Jun 2018, 19:44
Ich bin mal gespannt was da kommt. WhatHifi hat es ja auch angesprochen. Vll werden es ja zwei Bilder. Auf dem Bild sind zwei Geräte abgedeckt
stfnrohr
Inventar
#31 erstellt: 14. Jun 2018, 21:19
Die ganz ganz große Frage ist ob er Amazon und Netflix 4k uhd kann.
olli2003
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 15. Jun 2018, 07:43
Guten Morgen liebe Gemeinde, ich besitze schon seit fast 10 Jahren den Lx 71 und war immer zufrieden, wenn er im Herbst oder zu Weihnachten kommen sollte wird das mit Sicherheit mein neuer und wenn er um die 800 Euro kosten sollte um so besser. Der 71er lag auch in dieser Preisregion . Ich glaube sie werden Sony, Panasonic und co mal zeigen wo der Hammer hängt, dafür haben sie sich lange genug Zeit gelassen.

Gruss Olli 2003
Weyoun_1979
Stammgast
#33 erstellt: 15. Jun 2018, 11:19
Mich würden die Unterschiede zum UB9004 von Panasonic interessieren und ob der Pioneer außerhalb Asiens überhaupt verkauft wird (stand gestern noch nicht fest). Und natürlich, wie es bzgl. Dolby Vision und dem Low Latency Protocol ausschaut (Stichwort Sony ZD9)...
prouuun
Inventar
#34 erstellt: 15. Jun 2018, 11:37
Bis auf die LG Player haben doch eh alle Low Latency, sind ja aktuell auch nur Sony X700, Oppo UDP-203/205, Pana UB-824/9000... da sollte der Pioneer das natürlich auch können. Dolby Vision würde ich in dem Bezug genauso wie SACD als gesichert ansehen... aber das Wochenende ist ja schon so gut wie da und somit die Vorstellung des LX500.
Dean_The_Machine
Inventar
#35 erstellt: 15. Jun 2018, 17:13
Würde ich auch sagen, schon allein aus dem Grund da ja die „aktuellen“ Pioneer AV Receiver auch Dolby Vision fähig sind.
Sollte es am Ende doch 2 Geräte geben (LX500 u. zB LX800) denke ich dass das kleinere Model 699,- und das große 1499,- kosten wird. Das waren damals die Preise für den LX58 und dem LX88.
Kommt nur der LX500 denke ich wird er bis zu 999,- kosten.
Lassen wir uns überraschen :))
Muppi
Inventar
#36 erstellt: 15. Jun 2018, 17:39
Vor dem DMP-BDT 500, mit dem ich ebenfalls absolut glücklich war, hatte ich ausschließlich Player von Pioneer und war immer sehr zufrieden.
Der LX 55 war davon mein letzter Player und ich hatte immer auf einen neuen UHD von Pio gehofft, jetzt hoffe ich das der auch preislich in meine Vorstellungen passt. DV und HDR 10+ sollten natürlich auch an Bord sein.
Schnoesel
Stammgast
#37 erstellt: 15. Jun 2018, 17:45
DV und HDR10+ sollte er schon beherrschen.Vieleicht auch schon mit HDMI 2.1 😉😚
Ralf65
Inventar
#38 erstellt: 15. Jun 2018, 18:00

prouuun (Beitrag #34) schrieb:
Bis auf die LG Player haben doch eh alle Low Latency, sind ja aktuell auch nur Sony X700, Oppo UDP-203/205, Pana UB-824/9000... da sollte der Pioneer das natürlich auch können. Dolby Vision würde ich in dem Bezug genauso wie SACD als gesichert ansehen... aber das Wochenende ist ja schon so gut wie da und somit die Vorstellung des LX500.


Du hast den Cambridge CXUHD vergessen, der unterstützt obwohl es sich dabei um einen Oppo Clon handelt m.W.n. "noch" kein Dolby Vision Low Latency Profil

Möglichweise unterstützt es auch der LX500 nicht und erst das noch zu lüftende Geheimniss unterstützt dann sämtliche HDR Formate, so wie bei Panasonic der Fall


[Beitrag von Ralf65 am 15. Jun 2018, 18:03 bearbeitet]
Dean_The_Machine
Inventar
#39 erstellt: 16. Jun 2018, 15:59
Erste Bilder des LX500 KLICK
Ralf65
Inventar
#40 erstellt: 16. Jun 2018, 17:10
also demnach keine "XLR Ausgänge" beim LX500, das belebt die Vermutung, dass sich womöglich noch ein weiterere "größeres" Modell (LX800 ?) unter der geheimnissvollen Hülle verbirgt
Dean_The_Machine
Inventar
#41 erstellt: 16. Jun 2018, 17:14
Das ist wohl möglich wobei ich nicht verstehe warum dann der LX500 in der Legacy mit dem LX88 und dem LX91 usw steht.
Auf die XLR Ausgänge kann ich verzichten.
Ralf65
Inventar
#42 erstellt: 16. Jun 2018, 17:23
lt. AVWatch soll der Player nicht nur UHD BD / BD / DVD, sondern auch SACD, CD, DVD-Audio abspielen können, also wird er in dem Punkt an die Fähigkeiten der LX58/88 Serie anknüpfen.


[Beitrag von Ralf65 am 16. Jun 2018, 17:24 bearbeitet]
Muppi
Inventar
#43 erstellt: 16. Jun 2018, 19:10

Dean_The_Machine (Beitrag #39) schrieb:
Erste Bilder des LX500 KLICK


Feines Teil, hoffentlich passt es preislich!
toto7404
Stammgast
#44 erstellt: 17. Jun 2018, 09:29
Wenn es preislich einigermaßen passt,wird er natürlich gegen den Oppo getauscht....endlich wieder ein Pioneer-Bolide!!!
Dean_The_Machine
Inventar
#45 erstellt: 17. Jun 2018, 10:10
Das ist auch mein Plan
Schnitzel1979
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 17. Jun 2018, 11:30
Ich bin supi gespannt, was der Pioneer leisten wird.
Bin auf der Suche nach einem uhd - player und würde
noch bis Herbst warten, wenn er auf den Markt kommt
jazz+blues
Stammgast
#47 erstellt: 17. Jun 2018, 11:39
Interessant war ja auf meine Frage an den zuständigen Mitarbeiter auf der diesjährigen HIGH-END in München,
ob denn in naher Zukunft oder überhaupt ein UHD-Player von Pioneer kommen würde, die Antwort >>> NEIN, AUF KEINEN FALL !!

Soweit mal diese Aussage

Nun wird also der LX500 kommen und das finde ich schon mal gut.

Aber warten wir mal den Preis ab und natürlich, ob und welche Features er bietet: Dolby Atmos, AURO-matic usw., was die Tonformate anbelangt
und dann Dolby Vision, HDR10+ für als HDR-Formate usw. usw.

... und in meinem Fall dann noch, ob er auch CD's und SACD's abspielt und wie ??!!

Und falls das alles zutrifft, ob's dann auch funktioniert

Wenn aber alles zutrifft, wäre ich ein geneigter Interessent
Ralf65
Inventar
#48 erstellt: 17. Jun 2018, 11:50
Na ja,
es wurde auch bereits beim Erscheinen der BD Player LX58/88 vor 4 Jahren ganz deutlich ausgesagt, dass es sich dabei um die letzten großen physischen Disc Player handeln werde, da derartige Technik aufgrund der zunehmenden Streaming Nutzung in Zukunft nur noch eine untergeordnete Rolle spielen würde
Dean_The_Machine
Inventar
#49 erstellt: 17. Jun 2018, 13:17
Hier mal ein Bild der Rückseite des LX500 KLICK
Die Anordnung der Anschlüsse sind etwas anders als die des LX58/88.
Nick_Nickel
Inventar
#50 erstellt: 17. Jun 2018, 13:42

Interessant war ja auf meine Frage an den zuständigen Mitarbeiter auf der diesjährigen HIGH-END in München,
ob denn in naher Zukunft oder überhaupt ein UHD-Player von Pioneer kommen würde, die Antwort >>> NEIN, AUF KEINEN FALL !!

Ob der Payer überhaupt den Weg nach Europa schaft steht ja auch noch in den Sternen.
Ralf65
Inventar
#51 erstellt: 17. Jun 2018, 15:00
geht man nach den Logos, so gibt es dort leider keine Kennzeichnung für DolbyVision HDR, jedoch SACD und DVD Audio ist deutlich erkennbar, siehe auch HIER

Snap39


[Beitrag von Ralf65 am 17. Jun 2018, 15:02 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer LX500/800 Abspielprobleme UHD-BD mit langer Spielzeit
Ralf65 am 05.01.2019  –  Letzte Antwort am 20.06.2019  –  28 Beiträge
Denon DBT-1713 UDP
roandreas# am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  4 Beiträge
OPPO UDP-205
-Micha25- am 12.05.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  3 Beiträge
Oppo UDP-205 BDA
tronco am 28.02.2019  –  Letzte Antwort am 28.02.2019  –  5 Beiträge
Oppo UDP 203 HDMI Konnektivität
andiber am 07.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  4 Beiträge
Oppo UDP-203 Deutsche BDA
Hollywood100 am 23.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.11.2017  –  2 Beiträge
OPPO UDP 203 - USB Möglichkeiten
ladys80 am 24.12.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  4 Beiträge
Oppo UDP-203/205 Firmware Update Thread
LJSilver am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 21.06.2019  –  218 Beiträge
Oppo UDP-203 + Sony VPL HW 45
wernherr2 am 27.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  2 Beiträge
OPPO UDP 203 - aktiven Subwoofer direkt anschließen?
Vv_ReZuS_vV am 02.11.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliederf
  • Gesamtzahl an Themen1.443.607
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.472.175