Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Pioneer UDP-LX500 / LX800

+A -A
Autor
Beitrag
Dean_The_Machine
Inventar
#151 erstellt: 06. Aug 2018, 12:51
Hands On

Vielleicht kann ja den Link mal jemand mit einem Übersetzer verlinken.
willwaswissen
Inventar
#152 erstellt: 06. Aug 2018, 13:34
prouuun
Inventar
#153 erstellt: 06. Aug 2018, 13:34
Fehlt nur noch was er schlussendlich kann, lese z.B. nur DVD-Audio aber kein SACD... aber hier muss man sicherlich noch warten.
Dean_The_Machine
Inventar
#154 erstellt: 06. Aug 2018, 13:37

willwaswissen (Beitrag #152) schrieb:
https://translate.go...hread-10922-1-1.html


Danke
Ralf65
Inventar
#155 erstellt: 06. Aug 2018, 14:15

prouuun (Beitrag #153) schrieb:
Fehlt nur noch was er schlussendlich kann, lese z.B. nur DVD-Audio aber kein SACD


SACD wird unterstützt, das Logo erkennt man auf der Oberkante der Frontplatte, die Angabe DSD ist dabei das Encoding Fomat für die SACD
SACD


[Beitrag von Ralf65 am 06. Aug 2018, 14:31 bearbeitet]
der_kottan
Inventar
#156 erstellt: 11. Aug 2018, 08:00
So ruhig hier, gibts wirklich nix neues?
Ralf65
Inventar
#157 erstellt: 11. Aug 2018, 08:23
Doch, nur sagt es keiner....

Der UDP-LX500 wurde gerade auf der Audio Visual Exhibition 2018 (10-12 Aug) in Hong Kong der Öffentlichkeit präsentiert, er soll demnach frühestens in einem Monat im Handel verfügbar sein
prouuun
Inventar
#158 erstellt: 11. Aug 2018, 22:34
Dann sollte es wohl Mitte September auch die ersten Reviews geben.
Ralf65
Inventar
#159 erstellt: 13. Aug 2018, 09:45
Noch ein Paar Eindrücke des UDP-LX500 von der AV Messe in Hong Kong auf unwire, denn auf der IFA sind den Infos nach weder Denon und Marantz, noch Onkyo und Pioneer vertreten....
Den Infos nach, soll der UDP-LX500 Anfang September in Hong Kong verfügbar sein

in einem Video gibts (ab 55:16) auch noch ein Paar kurze Eindrücke zum UDP-LX500 und wer will, der kann sich den ca. einstündigen Messerundgang auf Post76 ja auch komplett anschauen

Die SACD und DVD-A Wiedergabeeigenschaft wird dort jedenfalls bestätigt.
DolbyVision ist ebenfalls bereits funktionsfähig, lässt sich auch deaktivieren, bzw. mit "Auto" bei entsprechenden Kontent aktivieren.
Es gibt wohl auch ein Funktion wie bei Oppo an Board, mit der man den Kontent jeweils in der Originalauflösung ausgeben kann
Die angezeigten HDR Infos sehen ebenfalls sehr interessant aus

Snap62
Snap63


[Beitrag von Ralf65 am 13. Aug 2018, 10:29 bearbeitet]
Dean_The_Machine
Inventar
#160 erstellt: 13. Aug 2018, 10:23
@Ralf65
Danke für die Info
prouuun
Inventar
#161 erstellt: 14. Aug 2018, 19:59
Ist schon mal der Weg in die richtige Richtung
Shugie
Stammgast
#162 erstellt: 18. Aug 2018, 10:30
Inofrmationen der Zeitschrift audiovision nach soll der Player zwar SACD, aber n i c h t DVD-A abspielen können...

Grüße aus den Bergen!
Dean_The_Machine
Inventar
#163 erstellt: 18. Aug 2018, 12:23
3655E053-E353-4854-96B3-D5E34C7A19E0
Weiß nicht woher die ihre Informationen haben, jedenfalls kann man auf der Oberseite des Gerätes das DVD Audio / Video Logo erkennen.
Ralf65
Inventar
#164 erstellt: 18. Aug 2018, 15:34
auf der Präsentation in Honk Kong ( ein Paar Posts zurück) wurde das ebenfalls so geäußert, SACD und DVD Audio Unterstützung


[Beitrag von Ralf65 am 18. Aug 2018, 15:35 bearbeitet]
der_kottan
Inventar
#165 erstellt: 18. Aug 2018, 20:29
Wird Zeit dass es das Ding zu kaufen gibt dann sind die Features bekannt
Nick_Nickel
Inventar
#166 erstellt: 19. Aug 2018, 22:58

Ralf65 (Beitrag #164) schrieb:
auf der Präsentation in Honk Kong ( ein Paar Posts zurück) wurde das ebenfalls so geäußert, SACD und DVD Audio Unterstützung

Heute in der Audio-Vision gelesen das er kein DVD-Audio kann.
benvader0815
Inventar
#167 erstellt: 20. Aug 2018, 09:56
Kurze Frage:

Lest ihr hier noch mit oder schreibt ihr einfach drauf los???

Die Infos der Audiovision wurden doch erst vor ein paar Beiträgen hier schriftlich fest gehalten und dazu direkt auch in Frage gestellt.

Sehe die Infos der AV auch kritisch an, wenn der Player auf mehreren Messen mit Logos SACD und DVD-Audio an Oberkante der Front fotografiert werden konnte bzw. sogar mit diesen Ausstattungsmerkmalen in einem Video beworben wird...
jazz+blues
Stammgast
#168 erstellt: 20. Aug 2018, 10:52
Dieser DEUTSCHE Händler bietet seit gestern den Pioneer LX500 für EUR 999,-- zur Vorbestellung an

und hat in der sehr ausführlichen Beschreibung (unten bei "Unterstützte Medien") auch die DVD-Audio-Ausgabe

mit aufgeführt :

Link:

https://www.cyberpor...ang-uhd-schwarz.html


Als Verfügbarkeit nennt er den 6. September 2018


[Beitrag von jazz+blues am 20. Aug 2018, 11:33 bearbeitet]
Stromsegler
Stammgast
#169 erstellt: 20. Aug 2018, 11:28
Oha, jetzt wirds ernst
Schnoesel
Stammgast
#170 erstellt: 20. Aug 2018, 11:39
Da ist er ja genau so Preislich angelegt wie der Pana.Das einziege was mich stört ist, das er nicht HDR10+ unterstützt.
prouuun
Inventar
#171 erstellt: 20. Aug 2018, 12:49
Selbst Amazon bietet mit Jack Ryan nun auch Dolby Vision an, da ist HDR10+ (für mich) ein sinkendes Schiff. Ok, jetzt kommt immerhin Deadpool 2 mit HDR10+ ^^
Muppi
Inventar
#172 erstellt: 20. Aug 2018, 15:45
Der Preis....
Ralf65
Inventar
#173 erstellt: 20. Aug 2018, 16:06

jazz+blues (Beitrag #168) schrieb:
Dieser DEUTSCHE Händler bietet seit gestern den Pioneer LX500 für EUR 999,-- zur Vorbestellung an

und hat in der sehr ausführlichen Beschreibung (unten bei "Unterstützte Medien") auch die DVD-Audio-Ausgabe

mit aufgeführt :

Link:

https://www.cyberpor...ang-uhd-schwarz.html


Aber den inneren Aufbau als ein 3 Kammer System zu bezeichnen und extra hervor zu heben, doch schon etwas übertrieben......
Snap60

diverse Einzelheiten (Bilder) dazu gibts auch auf Audionet


[Beitrag von Ralf65 am 20. Aug 2018, 16:12 bearbeitet]
Seinfeld
Inventar
#174 erstellt: 20. Aug 2018, 16:18
sieht ein bisschen leer aus
benvader0815
Inventar
#175 erstellt: 20. Aug 2018, 16:21
Nen 58er sieht innen fast genauso aus
Ralf65
Inventar
#176 erstellt: 20. Aug 2018, 17:00
Wenn der Preis wirklich zutreffen sollte, finde ich ihn leider überzogen, verglichen mit dem UB9000 wirkt der Pio dagegen echt billig, hier ist nur die Wiedergabe von SACD und DVD-Audio ein Plus Punkt (wer es benötigt)
Mal abgesehen von der Bildqualität, die man derzeit ja noch nicht beurteilen kann, finde ich selbst den Oppo 203 im Aufbau sauberer gelungen und der war noch 200€ billiger, und selbst darüber hat man sich seinerzeit bereits zuhauf brüskiert.
Acurus_
Inventar
#177 erstellt: 20. Aug 2018, 19:26
Dem stimme ich zu 100 Prozent zu.
Dean_The_Machine
Inventar
#178 erstellt: 20. Aug 2018, 19:59
Was ist an dem Innenaufbau so schlimm?

Mich interessiert es relativ wenig wie es innen drin aussieht, Hauptsache es ist kein Krachmacher

Rein Optisch gesehen (äußerlich) gefällt mir der LX500 um einiges besser als mein Oppo 203 und auch besser als der UB9004. Die sehen sich sowieso sehr ähnlich

Allerdings finde ich den Preis den gebotenen Leistungen ebenfalls zu hoch angesetzt! 799,- wären für den LX500 angemessen gewesen. Da hat Panasonic beim UB9004 ein besseres P/L Verhältnis.
Acurus_
Inventar
#179 erstellt: 20. Aug 2018, 20:49
Dean_The_Machine
Inventar
#180 erstellt: 20. Aug 2018, 20:57
Ich kenne den Innenaufbau des Panasonic. Denk dir einfach mal die analoge Sektion und die beiden XRL Anschlüsse weg dann sieht es auch da recht Maus aus. Ganz zu schweigen vom Lüfter und dem Kühlkörper des Panasonic.
Ralf65
Inventar
#181 erstellt: 21. Aug 2018, 05:09

Dean_The_Machine (Beitrag #178) schrieb:
Was ist an dem Innenaufbau so schlimm?


schlimm ist daran nichts, lediglich die Beschreibung eines 3 Kammer Systems spottet jeglicher Auffassung darüber und da zeigt das Beispiel UB9000 nun mal, was man unter dem Begriff 3 Kammer System im allgemeinen erwarten würde, da gibt es zumindest auch eine durchgehende Trennung der einzelnen Bereiche, wen auch ohne Kapselung.
Das Ganze ist doch betrachtet auf den identischen Preis und warum soll man sich dabei dann einzelne Bereiche wieder weg denken, wenn sie dafür doch zusätzlich enthalten sind.

Einen Kühlkörper beinhaltet der Pio übrigens auch

Snap66


[Beitrag von Ralf65 am 21. Aug 2018, 05:15 bearbeitet]
Dean_The_Machine
Inventar
#182 erstellt: 21. Aug 2018, 09:02
Du stellst einen Vergleich weil sie beide gleich viel kosten. Rein von der Ausstattung hinkt her der Vergleich aber, da sollten man den UB9004 mit dem Oppo205 vergleichen oder wenn er denn noch kommen sollte mit dem LX800 / LX900!

Das mit dem 3 Kammern System ist, wenn man es so bewirbt, natürlich ein Witz beim LX da stimme ich dir zu.
Wie ich auch oben schon geschrieben habe ist der Preis zu hoch angesetzt, hier zahlt man so zu sagen für Namen und Optik. 699-799 ist realistisch! Mehr werde ich auch nicht zahlen.
Muppi
Inventar
#183 erstellt: 21. Aug 2018, 11:21
Sehe ich genau so, der Preis ist mir einfach zu hoch.
Dann warte ich halt das Jahr noch ab, bis dahin muss die PS4 Pro ran.
Seinfeld
Inventar
#184 erstellt: 21. Aug 2018, 12:09

Muppi (Beitrag #183) schrieb:
Sehe ich genau so, der Preis ist mir einfach zu hoch.
Dann warte ich halt das Jahr noch ab, bis dahin muss die PS4 Pro ran.

Die spielt aber keine 4k-Filme ab.
Ralf65
Inventar
#185 erstellt: 21. Aug 2018, 16:06

Dean_The_Machine (Beitrag #182) schrieb:
Du stellst einen Vergleich weil sie beide gleich viel kosten. Rein von der Ausstattung hinkt her der Vergleich aber, da sollten man den UB9004 mit dem Oppo205 vergleichen oder wenn er denn noch kommen sollte mit dem LX800 / LX900!


Nein, warum....?
ich vergleiche doch nicht den UB9000, sondern den LX500 auf Basis der UVP, da liegt der UB9000 nun mal gleich auf
Der UB9000 wiederum ist dann vergleichbar mit dem Oppo 203, Vorteil beim UB9000 ist die zukünftige HDR10+ Unterstützung und der Stereo XLR Ausgang (wer ihn benötigt), der Oppo 203 bietet dafür eine zusätzliche SACD und DVD-Audio Unterstützung, jedoch für 200€ weniger.
Der Oppo 205 bietet wiederum zusätzlich noch einen HDMI Eingang und MHQ Unterstützung und setzt sich damit von beiden Konkurrenten ab (immer für den, der es benötigt), incl. eines teilweise gekapselten 3 Kammer Aufbaus


[Beitrag von Ralf65 am 21. Aug 2018, 16:18 bearbeitet]
Dean_The_Machine
Inventar
#186 erstellt: 21. Aug 2018, 16:50
Ja da drehen wir uns wahrscheinlich weiter im Kreis

Wurde der UB9000 nicht erst mit einem UVP von 1499,- angekündigt?

Wie gesagt ich Vergleiche nicht Geräte anhand der Uvp Preise sondern anhand der Ausstattung und da sehe ich UB9000 vs Oppo 205 vs (LX800) auf einer Ebene und auf der Stufe darunter den LX500 vs Oppo203.


Btw würde ich mich nicht wundern wenn ich den LX500 für 799,- schon zum Release bekomme.


[Beitrag von Dean_The_Machine am 21. Aug 2018, 17:17 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#187 erstellt: 21. Aug 2018, 17:54
Ersten Infos nach wurde seinerzeit ein Preis von unter 1000€ prognostiziert, an Hand des ersten Preises aus England, welcher zum Marktstart bei £999 liegen sollte, wurden die voraussichtlichen EU Preise auf 1199€ angehoben, an Äußerungen zu 1499€ kann ich mich jedoch nicht erinnern
Stromsegler
Stammgast
#188 erstellt: 21. Aug 2018, 18:46
Wenn den LX500 niemand für 999 EUR kauft, dann wird er wohl bald für 899 EUR angeboten
Da bleibt er dann erst mal, bis es in 2-3 Jahren Abverkäufe gibt. So habe ich meinen BDP-LX58 Anfang 2017 für 440 EUR erstanden. Leider in Silber. Rest der Anlage ist schwarz.
Dean_The_Machine
Inventar
#189 erstellt: 21. Aug 2018, 18:53

Ralf65 (Beitrag #187) schrieb:
Ersten Infos nach wurde seinerzeit ein Preis von unter 1000€ prognostiziert, an Hand des ersten Preises aus England, welcher zum Marktstart bei £999 liegen sollte, wurden die voraussichtlichen EU Preise auf 1199€ angehoben, an Äußerungen zu 1499€ kann ich mich jedoch nicht erinnern





Ralf65 (Beitrag #62) schrieb:
aktualisierte Infos lt. AVCesar sagen nun aus, dass der UB9000 nicht vor September im Handel erhältlich sein wird,
der Preis wird demnach auch nicht unter 1000€ liegen, sondern irgendwo zwischen 1099€ und 1499€, angesichts des prognostizierten UK Preises von £999 wäre der jetzt genannte Euro Kurs durchaus realistisch


Gut das war anscheinend nur „eine Äußerung von dir“ die im UB9004 Thread gemacht wurde.

Aber egal, mich interessiert der LX500 und darum geht es hier auch
Rothbrandt
Schaut ab und zu mal vorbei
#190 erstellt: 23. Aug 2018, 12:33
Also laut der offiziellen Pressemeldung von Pioneer Deutschland funktionieren sowohl DVD-Audio als auch SACD:


".. So ist garantiert, dass jede Audio- oder Videodisc zuverlässig läuft und das Potential der darauf gespeicherten Bild- und Tondaten voll zu Geltung kommt. Dabei ist es ganz egal, ob reine HiRes-Audioformate wie SACD oder DVD-Audio im Laufwerk rotieren oder die enorm hochauflösenden neuen Ultra HD Blu-rays, die Bilder mit der vierfachen Auflösung des bisherigen Full-HD-Videoformats liefern. Natürlich werden dabei auch die Kontrast- und Farbraumerweiterungen Dolby Vision und HDR10 voll unterstützt, die auf kompatiblen Displays strahlend lebensechte Lichtdynamik ermöglichen. .. "
Dean_The_Machine
Inventar
#191 erstellt: 23. Aug 2018, 13:18
Ab Oktober erhältlich.

Da liegt der erst online Händler mit dem 06.09. als Release Termin wohl etwas daneben.
Stromsegler
Stammgast
#192 erstellt: 23. Aug 2018, 13:43
Da ich den LX500 gerade nicht zwingend benötige, kann ich warten, bis ich das Gerät zu einem akzeptablen Preis bekomme
Ich bin aber sehr froh, dass es überhaupt zeitgemässen Ersatz für meinen BDP-LX58 von Pioneer gibt
rkfreeman
Inventar
#193 erstellt: 23. Aug 2018, 14:15
Der Pioneer UDP-LX500 wird zur IFA 2018 vorgestellt und ab Oktober zu einem Preis von 999.- € bei qualifizierten Händlern verfügbar sein.

http://www.areadvd.d...player-udp-lx500-an/

mfg.

rkfreeman
Weyoun_1979
Stammgast
#194 erstellt: 23. Aug 2018, 16:18

Seinfeld (Beitrag #174) schrieb:
sieht ein bisschen leer aus :Y

Trotz der Leere immerhin 10,3 kg.

PS: Laut AreaDVD soll noch am Wochenende ein erstes (P)Review erscheinen.


[Beitrag von Weyoun_1979 am 23. Aug 2018, 16:23 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#195 erstellt: 23. Aug 2018, 16:56
und die meisten kennen vermutlich auch schon die Beurteilung......
Dean_The_Machine
Inventar
#196 erstellt: 23. Aug 2018, 17:33
Masterpiece
der_kottan
Inventar
#197 erstellt: 23. Aug 2018, 17:40
Referenz
Ralf65
Inventar
#198 erstellt: 23. Aug 2018, 18:15
Dean_The_Machine
Inventar
#199 erstellt: 23. Aug 2018, 22:54
Bilder vom ausgefahrenen Laufwerk und anderen Innereien KLICK
Allerdings muss man sich etwas durchklicken.
Dean_The_Machine
Inventar
#200 erstellt: 24. Aug 2018, 08:19
XXL Preview von Areadvd
garfield1972
Hat sich gelöscht
#201 erstellt: 24. Aug 2018, 08:49
"Das aufwändig geschirmte Laufwerk": Wow, ein Blechdeckel für 0,01€

Und was bitte soll eine "gefederte Laufwerkslade" sein? Das Laufwerk insgesamt kann gefedert aufgehangen sein, aber doch nicht die Lade!

Und gut das das Gerät eine "akkurate Verschraubung" hat, andere Geräte fallen ja mangels "akkurater Verschraubung" direkt bei Herausnahme aus dem Karton auseinander.

Sorry, aber dieses Geschwurbel kann man mal wieder nicht ernst nehmen!


[Beitrag von garfield1972 am 24. Aug 2018, 08:56 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DP-UB90004 / Pionier UDP-LX500
Einsteiger_ am 04.04.2020  –  Letzte Antwort am 04.04.2020  –  3 Beiträge
Pioneer LX500/800 Abspielprobleme UHD-BD mit langer Spielzeit
Ralf65 am 05.01.2019  –  Letzte Antwort am 08.12.2019  –  34 Beiträge
Denon DBT-1713 UDP
roandreas# am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.06.2015  –  4 Beiträge
OPPO UDP-205
-Micha25- am 12.05.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  3 Beiträge
Oppo UDP-205 BDA
tronco am 28.02.2019  –  Letzte Antwort am 28.02.2019  –  5 Beiträge
Oppo UDP 203 HDMI Konnektivität
andiber am 07.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  4 Beiträge
Oppo UDP-203 Deutsche BDA
Hollywood100 am 23.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.11.2017  –  2 Beiträge
OPPO UDP 203 - USB Möglichkeiten
ladys80 am 24.12.2017  –  Letzte Antwort am 13.03.2020  –  12 Beiträge
Oppo UDP-203/205 Firmware Update Thread
LJSilver am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 31.03.2020  –  250 Beiträge
Oppo UDP-203 + Sony VPL HW 45
wernherr2 am 27.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedJolito
  • Gesamtzahl an Themen1.467.730
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.910.178