Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 30 . 40 . 50 . 60 . 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 . 80 . 90 . 100 . 110 .. Letzte |nächste|

Neuer Oppo BDP-93 mit 3D

+A -A
Autor
Beitrag
Filou6901
Inventar
#3657 erstellt: 05. Jan 2012, 22:46
Hallo JoFast!
Nein,an der Matrix kann man nichts mehr einstellen.
Mich hat ja auch gewundert,das Sky3D läuft. Aber es wird bestimmt so sein wie es HOOK 2000 schrieb. Die Matrix kann kein 1.4 High Speed und Sky hat ein abgespecktes Signal.
Werde sie wohl zurück schicken. Nur was dann, kennt hier jemand eine Matrix die 1.4 kann?
Hatte jetzt eine Octava 4x2 hier und diese Clicktronic....
?
Honda_Steffen
Inventar
#3658 erstellt: 05. Jan 2012, 23:35
So, Ihr lieben, da ich seit 4 Stunden Besitzer eines Oppos 95 bin wollte ich mal was Produktives beitragen zum Thema Multimediaplayer.
Es wird hier ja behauptet das Sicherungskopien von Blurays von externer Platte als ISO laufen UND als 1:1 Ordnerstruktur.

Oppo ist angeschlossen per HDMI Ausgang 1 an einen neuen Yamaha 2010. Vom Yamaha 2010 dann in den Fernseher per HDMI. Kabel alle "Highspeed"

Folgende Tests hab ich gemacht:


22 Bullets als Ordnerstruktur: Bild einwandfrei, sofort nach Filmstart Tonstottern bis zum totalen Tonausfall
Pelham 123 als Ordnerstruktur: keinerlei Probleme mit Bild und Ton
Iron Man 2 als Ordnerstruktur: keinerlei Probleme mit Bild und Ton
Book of Eli: Bild einwandfrei, sofort nach Filmstart Tonstottern bis zum totalen Tonausfall.

Ich hab dann schnell den PC angeworfen und hab mir von Book of Eli ne Sicherungskopie gemacht als Iso......und die läuft einwandfrei.
Auf stopp gedückt, Eli angemacht als Struktur - Tonausfall sofort, Stop gedrückt, Iso Datei angemacht - perfekt.

Ausserdem hab ich noch folgende Isos getestet:

World Invasion Iso: Einwandfrei
Skyline Iso: Einwandfrei

Für mich heisst das das nur Isos 100% laufen. Das beste Beispiel ist ja Book of Eli wo der Oppo mir den Ton verweigert halt als Struktur aber die Iso brav ohne Fehler abgespielt hat.

Eigenartigerweise gehen aber einige Strukturkopien, andere gehen nicht. Keine Ahnung warum.
Honda_Steffen
Inventar
#3659 erstellt: 05. Jan 2012, 23:48

Parasit schrieb:
Da sich der Oppo leider nicht mit meinem Yammi versteht war ich ansich etwas genervt. Aber wofür gibts den 2ten HDMI Ausgang!!!
Warscheinlich rede ich mir das nur ein... aber seitdem der Oppo direkt am LCD hängt bin ich mit dem Bild auch glücklicher (Der AV receiver war auf through gestellt...somit sollte eigentlich kein Qualitätsverlust entstehen)
Mit der Verwendung des "Dithering" bin ich mir allerdings noch nicht so sicher!



Das dein Oppo sich nicht mit dem Yammi verträgt - ist komisch.

Hab den Oppo 95 und den Yamaha 2010. Angeschlossen Oppo HDMI 1 am Yammi AV1 Eingang.

Keinerlei Synronisationsprobleme. Es dauert keine 5 Sekunden bis das Bild da ist. Auch das Durchschleifen vom HDMI Signal ohne das der Yammi an ist funktioniert einwandfrei.

(vom Yammi HDMI out 1 gehts an nen Pioneer Plasma - du hast zwar nen anderen Fernseher als ich, aber Du suchst den Fehler ja bei der Kommunikation Yammi/Oppo......
Fudoh
Inventar
#3660 erstellt: 06. Jan 2012, 00:57
@Filou6901:

Ich hab bei mir eine 4x4 HDMI Matrix zwischen dem Oppo und den anderen Geräten. Die ist HDMI 1.3 und kann nicht wirklich 3D. Daher funktioniert die 3D Auto Einstellung beim Oppo hier auch nicht. Stelle ich aber den Oppo auf Forced 3D, dann klappt das ohne Probleme, sowohl über HDMI 1 als auch über HDMI 2.

Grüße
Tobias
Parasit
Stammgast
#3661 erstellt: 06. Jan 2012, 05:16

Honda_Steffen schrieb:

Parasit schrieb:
Da sich der Oppo leider nicht mit meinem Yammi versteht war ich ansich etwas genervt. Aber wofür gibts den 2ten HDMI Ausgang!!!
Warscheinlich rede ich mir das nur ein... aber seitdem der Oppo direkt am LCD hängt bin ich mit dem Bild auch glücklicher (Der AV receiver war auf through gestellt...somit sollte eigentlich kein Qualitätsverlust entstehen)
Mit der Verwendung des "Dithering" bin ich mir allerdings noch nicht so sicher!



Das dein Oppo sich nicht mit dem Yammi verträgt - ist komisch.

Hab den Oppo 95 und den Yamaha 2010. Angeschlossen Oppo HDMI 1 am Yammi AV1 Eingang.

Keinerlei Synronisationsprobleme. Es dauert keine 5 Sekunden bis das Bild da ist. Auch das Durchschleifen vom HDMI Signal ohne das der Yammi an ist funktioniert einwandfrei.

(vom Yammi HDMI out 1 gehts an nen Pioneer Plasma - du hast zwar nen anderen Fernseher als ich, aber Du suchst den Fehler ja bei der Kommunikation Yammi/Oppo......


Das Thema durchschleifen hat sich für mich erledigt. Hab wirklich alles ausprobiert. Alle HDMI Eingänge am Yammi durchprobiert, getestet obs an der Deep Colour Einstellung liegt, Verschiedene HDMI Kabel getestet, alle Einstellungen im Receiver überprüft!
Da Bild und Ton vollkommen synchron sind bleibe ich wohl bei der Lösung die ich jetzt verwende.
Hatte sowieso vor mir in absehbarer Zeit nen neuen Receiver zuzulegen
Honda_Steffen
Inventar
#3662 erstellt: 06. Jan 2012, 08:19
Dann liegts bei dir tatsächlich am "alten" yammi.....oder irgendwo ist da noch ein klitzekleiner Fehler
Dr.Dirt
Inventar
#3663 erstellt: 06. Jan 2012, 09:29

Honda_Steffen schrieb:

22 Bullets als Ordnerstruktur: Bild einwandfrei, sofort nach Filmstart Tonstottern bis zum totalen Tonausfall

Ich schaue auch oft BD's in Ordnerstruktur vom USB Stick. Ab und zu kommt es mitten im Film auch zu Tonaussetzern (der AVR flimert dann im Display). Bekommt man aber wieder zum Laufen (Film kurz stoppen oder AVR Eingang kurz umschalten).

Ich hab mal BD Images von Festplatte über USB ausprobiert, da blieb nach einiger Zeit immer der Bild/Ton kurz stehen und lief nach einigen Sekunden weiter. Vom USB Stick hab ich das Problem nicht.
Honda_Steffen
Inventar
#3664 erstellt: 06. Jan 2012, 10:29

Dr.Dirt schrieb:

Honda_Steffen schrieb:

22 Bullets als Ordnerstruktur: Bild einwandfrei, sofort nach Filmstart Tonstottern bis zum totalen Tonausfall

Ich schaue auch oft BD's in Ordnerstruktur vom USB Stick. Ab und zu kommt es mitten im Film auch zu Tonaussetzern (der AVR flimert dann im Display). Bekommt man aber wieder zum Laufen (Film kurz stoppen oder AVR Eingang kurz umschalten).

Ich hab mal BD Images von Festplatte über USB ausprobiert, da blieb nach einiger Zeit immer der Bild/Ton kurz stehen und lief nach einigen Sekunden weiter. Vom USB Stick hab ich das Problem nicht.



das mit dem flimmern im AVR - ja, genau so isses - es flimmert, ton ruckelt und geht dann ganz aus.

Ich hatte keinerlei chance 22 bullets oder Book of Eli anzuschauen. Es hat keine Sekunde gedauert und der Spuk ging los.

Book of Eli als Iso lief dann perfekt.




Ach ja, ich hab hin und hergedrückt als der Ton ausgefallen war - es blieb dabei, der Ton war weg....konnte drücken was ich wollte....


[Beitrag von Honda_Steffen am 06. Jan 2012, 10:31 bearbeitet]
M782
Inventar
#3665 erstellt: 06. Jan 2012, 12:05

Dr.Dirt schrieb:

Honda_Steffen schrieb:

22 Bullets als Ordnerstruktur: Bild einwandfrei, sofort nach Filmstart Tonstottern bis zum totalen Tonausfall

Ich schaue auch oft BD's in Ordnerstruktur vom USB Stick. Ab und zu kommt es mitten im Film auch zu Tonaussetzern (der AVR flimert dann im Display). Bekommt man aber wieder zum Laufen (Film kurz stoppen oder AVR Eingang kurz umschalten).

Ich hab mal BD Images von Festplatte über USB ausprobiert, da blieb nach einiger Zeit immer der Bild/Ton kurz stehen und lief nach einigen Sekunden weiter. Vom USB Stick hab ich das Problem nicht.


Hast du eine 2,5 oder 3,5" Festplatte dranhängen?

Wenn es eine 2,5" Platte ist probier mal ein Y USB-Kabel denn vll liegts daran dass der Strom nicht ausreicht.

Der USB Stick zieht ja weniger und ist daher nicht betroffen.
Honda_Steffen
Inventar
#3666 erstellt: 06. Jan 2012, 12:31
hab ich vergessen zu schreiben. Sie hängt an einer externen 3,5 Zoll Platte mit separatem Strom.

Es liegt eindeutig an der Struktur.

Book of eli in Ordnerstruktur geht nicht
Book of eli in Iso einwandfrei.




Und das gute am Oppo ist ja auch - für externe Platten ohne Strom - er liefert nahezu die doppelte Leistung am USB als normale Geräte - so das das eigentlich auch immer ausreichen müsste....selbst ohne Y-Kabel


[Beitrag von Honda_Steffen am 06. Jan 2012, 12:32 bearbeitet]
JoFasT
Inventar
#3667 erstellt: 06. Jan 2012, 13:12
sowas mit genügend Strom am USB hab ich auch mal gelesen, aber steht das eigentlich in den Spezifikationen, in der Anleitung, oder kann man das ganz einfach messen?
Honda_Steffen
Inventar
#3668 erstellt: 06. Jan 2012, 13:14
im Manual steht es z.b.
JoFasT
Inventar
#3669 erstellt: 06. Jan 2012, 15:30

Honda_Steffen schrieb:
im Manual steht es z.b.


ok, muß ich Zuhause auch mal nachschauen! hatte ich noch nicht wirklich drauf geachtet
M782
Inventar
#3670 erstellt: 06. Jan 2012, 15:44
@Steffen
war auf JoFast bezogen bzgl. der Festplatte wenn es vom USB-Stick funzt...denn dann könnte es an der Stromversorgung liegen
Honda_Steffen
Inventar
#3671 erstellt: 06. Jan 2012, 15:58
Ach so

Ich hab das mal dem Verkäufer Klohs erzählt. Er sagt mir ich soll einfach mal warten aufs nächste Update das schon die nächsten Tage kommen würde.

Die aktuelle software hätte einige Probleme - und vielleicht wäre das auch ein Grund.

Naja - mal schauen. Solange die Isos gehen isses ja nicht tragisch.

Aber Matthias...weisst du was echt der Horror ist. Dieses ganze Kabelzeugs das da so entsteht hinter dem Rack. Da kannst du dir mühe geben wie du willst. Bei soviel kabel vom AVR, Bluray etc. sieht es aus als hätte ne bombe eingeschlagen.
M782
Inventar
#3672 erstellt: 06. Jan 2012, 16:21
Dafür hab ich trotz Glas-Rack ne gute Lösung gefunden dass man fast nichts mehr sieht

Ist halt der Vorteil wenn man an das Glas so einfach rankommt
Star_Soldier
Inventar
#3673 erstellt: 06. Jan 2012, 17:14
Kabelbinder, die Geheimwaffe der HiFi Jünger.
Jetzt sogar Klangoptimiert mit Kupferkern und PVC Isolierung für nur 100 € das Stück.
Honda_Steffen
Inventar
#3674 erstellt: 06. Jan 2012, 17:52
Wo kann ich das kaufen .?
Dr.Dirt
Inventar
#3675 erstellt: 06. Jan 2012, 18:04

M782 schrieb:

Dr.Dirt schrieb:

Honda_Steffen schrieb:

22 Bullets als Ordnerstruktur: Bild einwandfrei, sofort nach Filmstart Tonstottern bis zum totalen Tonausfall

Ich schaue auch oft BD's in Ordnerstruktur vom USB Stick. Ab und zu kommt es mitten im Film auch zu Tonaussetzern (der AVR flimert dann im Display). Bekommt man aber wieder zum Laufen (Film kurz stoppen oder AVR Eingang kurz umschalten).

Ich hab mal BD Images von Festplatte über USB ausprobiert, da blieb nach einiger Zeit immer der Bild/Ton kurz stehen und lief nach einigen Sekunden weiter. Vom USB Stick hab ich das Problem nicht.


Hast du eine 2,5 oder 3,5" Festplatte dranhängen?

War eine 3,5" Platte mit externer Stromversorgung.
Ich hatte allerdings eine 3m USB Verlängerung dran, eventuell lag es daran.
Star_Soldier
Inventar
#3676 erstellt: 06. Jan 2012, 18:10
Noch keine 100 € das Stück
aber wir arbeiten daran

http://www.enjoymedia.ch/kabelbinder-blattdesign-p-3268.html
Parasit
Stammgast
#3677 erstellt: 06. Jan 2012, 18:55
Wie hübsch
Honda_Steffen
Inventar
#3678 erstellt: 06. Jan 2012, 19:48
Gün.....passt nicht bei uns
Parasit
Stammgast
#3679 erstellt: 06. Jan 2012, 20:00
Ja...schon wieder ne Stromnachzahlung
hkl
Stammgast
#3680 erstellt: 07. Jan 2012, 18:22
Hallo,
Wo habt ihr euren 93er gekauft?
Bin doch sehr unentschlossen in England zu bestellen!
mfg
Renato
M782
Inventar
#3681 erstellt: 07. Jan 2012, 18:34
Du sparst dir derzeit in UK auch fast nichts (nur ca. 30€).

Würde dir daher heimkino Klohs, pipro oder lipando-pc empfehlen.

Du findest aber auf der Oppo UK Seite auch alle deutschen Händler und kannst dort auch kaufen, vll ist ja einer in deiner Nähe.
hkl
Stammgast
#3682 erstellt: 07. Jan 2012, 18:39
Dankeschööön!
M782
Inventar
#3683 erstellt: 07. Jan 2012, 18:45
Kein Problem
nrs
Ist häufiger hier
#3684 erstellt: 07. Jan 2012, 19:25
Hallo,
ich habe meinen Oppo bei meinem Händler in St. Ingbert /saarland gekauft. Ihr findet Ihn unter www.heimkino.com.
Houbi
Inventar
#3685 erstellt: 07. Jan 2012, 21:09
Hallo

Wurde in diesem Thread auch schon mal erwähnt... Gibt es hier jemanden der aus eigener Erfahrung berichten kann?
Lohn sich ein Upgrade auf die NuForce Xtreme Edition?

http://www.nuforce.c..._bdp9395ne/index.php

BDP-93 NuForce Edition: http://estore.nuforc...rce-edition-upgrade/
BDP-93 NuForce Xtreme Edition: http://estore.nuforc...Edition-Upgrade.html

BDP-93NXE


Div. Artikel/Reviews:

http://www.6moons.com/audioreviews/nuforce16/1.html

http://www.avguide.c...rsal-players-tpv-106
Looki_Look
Stammgast
#3686 erstellt: 07. Jan 2012, 23:26
werde den 93er wohl bei homecinema.ch für 700 sfr (oder 560 euro) kaufen (liegt bei mir ums eck).
Das scheint mir ein fairer preis zu sein, insbesondere für schweizer verhältnisse, und beim oppo kann man ja froh sein, wenn man ihn überhaupt irgendwo findet.
nach deren aussage warten sie gerade auf die nächste lieferung aus england (ca. 10 tage).
für dvd-regionfree und br-codefree kämen noch 150 sfr dazu, brauch ich aber nicht.

lüfter hat der 93er ja keinen oder? vom 95er meine ich hier gelesen zu haben dass er einen hat und der 83er auch.
Houbi
Inventar
#3687 erstellt: 07. Jan 2012, 23:47
Der 93er hat keine Lüfter. Und ein wenig günstiger geht es schon in der Schweiz, inkl. Codefree -> http://shop.gotham.c...d=266&category_id=61

Aber ob sich das lohnt für Dich wenn homecinema der Nachbar ist...?

Wenn Du da bist, frag doch bitte die Herren da ob sich das NuForce Xtreme Edition Upgrade lohnt (haben Sie ja auch im Angebot...)

Edit Wu: Unnötiges Zitat entfernt


[Beitrag von Wu am 08. Jan 2012, 12:40 bearbeitet]
M782
Inventar
#3688 erstellt: 07. Jan 2012, 23:48
Richtig, der 93er hat keinen Lüfter und der 95er schon

Für 560€ würde ich ihn auch sofort nehmen an deiner Stelle, kauf mal einen für mich mit und schick ihn mir in DE zu
Looki_Look
Stammgast
#3689 erstellt: 08. Jan 2012, 00:04
@houbi:
bei dem link steht aber:
Lieferbar sofort! Preise sind exkl. MwSt.
mit mwst sind es dann auch 850 plus noch versandkosten.

@m782:
bin in 2 wochen in süddeutschland .. wenn da der zoll nicht wäre... 8% schweizer mwst abziehen - deutsche 19% dazu....
dann relativiert sich das ganze schon wieder.

ausser man vergisst an der grenze anzuhalten
M782
Inventar
#3690 erstellt: 08. Jan 2012, 02:21
Süddeutschland reicht schon, da wohne ich eh
Star_Soldier
Inventar
#3691 erstellt: 08. Jan 2012, 07:37

Houbi schrieb:
Hallo

Wurde in diesem Thread auch schon mal erwähnt... Gibt es hier jemanden der aus eigener Erfahrung berichten kann?
Lohn sich ein Upgrade auf die NuForce Xtreme Edition?

http://www.nuforce.c..._bdp9395ne/index.php

BDP-93 NuForce Edition: http://estore.nuforc...rce-edition-upgrade/
BDP-93 NuForce Xtreme Edition: http://estore.nuforc...Edition-Upgrade.html

BDP-93NXE


Div. Artikel/Reviews:

http://www.6moons.com/audioreviews/nuforce16/1.html

http://www.avguide.c...rsal-players-tpv-106



Für das Geld das man zusätzlich inverstieren muss, kann man sich auch gleich eine bessere Maschine kaufen.
Da bekommst fast schon einen Denon A1.
george660_0
Ist häufiger hier
#3692 erstellt: 08. Jan 2012, 08:52
Moin,
habe den 93er selber seit kurzem im Einsatz...toller Player. Vorher sollte es eigentlich der Pioneer BDP LX55 sein (passte halt optimal zu meinem Pionneer SC-LX85 Receiver). Leider ist die SACD Wiedergabe fehlerhaft beim Pio, deshlab jetzt der Oppo und ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
Eine "Aufrüstung" zur NuForce Edition kommt für mich nicht in Frage aber für alle die sich dafür interessieren gibt es hier einen Link:

http://www.erlebnisz...cinemike-edition.php

Nuforce ist (so wie ich das sehe) genauso "nur" ein Tuner von Seriengeräten wiez.B. Cinemike aus Deutschland. Nur sitzt Nuforce halt in Amerika. Man muss also sein eigenes Gerät nach Amerika schicken (oder haben die in Deutschland einen Vertrieb?, glaube ich nicht )
Es muss sich jeder selber die Frage stellen, ob ein "Tuning" Sinn macht oder ob es dann nicht doch besser ein Gerät der höheren Preisklasse sein soll.
Wie bei Cinemike deutlich hervorgehoben spielt der Oppo 93 als Seriengerät schon auf sehr hohem Niveau und nur mit einer sehr hochwertigen Wiedergabekette läßt sich auch ein Verbesserung optisch und akustisch wahrnehmen.
Das Kopfgefühl ist aber sicher auch so eine Sache (speche aus eigener Erfahrung)


Edit Wu: Unnötiges Zitat entfernt


[Beitrag von Wu am 08. Jan 2012, 12:42 bearbeitet]
george660_0
Ist häufiger hier
#3693 erstellt: 08. Jan 2012, 09:03
Nochmal Moin,

ähh...habe den Artikel gerade nochmal gelesen. Der Test ist natürlich nicht von Cinemike direkt, sondern von Lars Mette (AreaDVD) durchgeführt worden.

So, ab zum Frühstück
skorpi1211
Stammgast
#3694 erstellt: 08. Jan 2012, 10:07

Star_Soldier schrieb:

Für das Geld das man zusätzlich inverstieren muss, kann man sich auch gleich eine bessere Maschine kaufen.
Da bekommst fast schon einen Denon A1.



Hi

Bitte für was einen alten langsamen Player kaufen?
Die Entwicklung zeigt doch deutlich, daß HighEnd Player vom Austerben bedroht sind.
Habe den 95er gegen den A1 testen können. Bildtechnisch hatte er durch den besseren Scaler etwas mehr raus holen können, tontechnisch hatte er den typischen Denon-Klang, soll heißen, runder warmer, aber auch etwas langweiliger klang.
Der Opppo spielt mit ein mehr höhen. Also geschmacksache.

Also wer den Analogsektion braucht, kauft den 95er oder den Cambridge.

Skorpi1211
Big-Screen
Hat sich gelöscht
#3695 erstellt: 08. Jan 2012, 10:39
NUForce wird auch in Deutschland vertrieben. Mein Händler in 59494 hat gerade einen Extreme Edition da. Werde ich mir mal anhören oder mitnehmen wenn ich Zeit habe.

Der Cambridge sollte lt. einen Kunden keine Chance im CD-Bereich gegen den NUForce gehabt haben. Bin mal gespannt auf meinen Test.

OT: Habe mir mal einen Digitalverstärker von NUForce angehört, waren sehr beeindruckend, obwohl ich bisher eher kritisch zu den digitalen Amps stande... .
JoFasT
Inventar
#3696 erstellt: 08. Jan 2012, 11:07

Big-Screen schrieb:
NUForce wird auch in Deutschland vertrieben. Mein Händler in 59494 hat gerade einen Extreme Edition da. Werde ich mir mal anhören oder mitnehmen wenn ich Zeit habe.

Der Cambridge sollte lt. einen Kunden keine Chance im CD-Bereich gegen den NUForce gehabt haben. Bin mal gespannt auf meinen Test.
.


das mag ich bezweifeln, würd ich aber auch behaupten, wenn ich einen verkaufen wollte!
aber i.d.r. kann man all die Geräte eh nicht direkt miteinander vergleichen!
outofsightdd
Inventar
#3697 erstellt: 08. Jan 2012, 18:13

george660_0 schrieb:
...Eine "Aufrüstung" zur NuForce Edition kommt für mich nicht in Frage aber für alle die sich dafür interessieren gibt es hier einen Link:

http://www.erlebnisz...cinemike-edition.php...

Kam für mich ebenfalls nie in Frage, finde diese Verbastelungen mit Kleinteiletausch eher unheimlich.

Ich wöllte auch keinen Sony-ES-CD-Player haben, in dem einer damals in den 90ern nach "bestem Wissen" Kondensatoren und weiß der Kuckuck was noch ausgetauscht und drin rumgebruzzelt hat. Aber Tuning ist wohl eher eine Grundsatzentscheidung, der eine findet es spannend, der andere betrachtet es als Verbastelung.
Parasit
Stammgast
#3698 erstellt: 09. Jan 2012, 19:14
Wie sind eure Erfahrungen mit aktiviertem Dithering?
LJSilver
Inventar
#3699 erstellt: 09. Jan 2012, 21:07
Mit aktiviertem Dithering sind die DeepColor-Fehldarstellungen weg.
spritziii
Hat sich gelöscht
#3700 erstellt: 09. Jan 2012, 23:09

LJSilver schrieb:
Mit aktiviertem Dithering sind die DeepColor-Fehldarstellungen weg.



Also sollte man Deep Color und Dithering einschalten?

können das noch andere bestätigen?

Meine Kette
Oppo / Yamaha 2010 / Sony 90

Aber unterschiede kann ich nicht feststellen egal ob ein oder ausgeschaltet...

LJSilver
Inventar
#3701 erstellt: 09. Jan 2012, 23:36
Entweder DeepColor aus oder DeepColor ein + Dithering.
Realrumblejack
Ist häufiger hier
#3702 erstellt: 10. Jan 2012, 09:24
Hallo zusammen

Ich habe kurz ein paar Fragen zum Oppo. Da Ihr bereits Erfahrung mit dem Gerät habt, könnt Ihr mir sie vielleicht beantworten.

Nutzt jemand die Untertitel-Shift Funktion des Oppo mit einer 21:9 Leinwand? Klappt dies bei euch bei allen BluRay? Besonders interessieren würden mich alle Warner Filme, Fight Club, Taking of Pelam 123, Moulin Rouge und Phantom der Oper.

Kann der Oppo 3D BluRay ISOs abspielen?

Wei viel taugt er bei mkv? Hohe Kompatibilität?

Ich danke schon allen, die sich Zeit für meine Fragen nehmen!!

Freundliche Grüsse
Realrumblejack
rambo1
Ist häufiger hier
#3703 erstellt: 10. Jan 2012, 10:14
hallo
3D BluRay ISOs spielt er wunderbar ab
so wie auch
MKv
AVCHD
BDMV
BDAV
und er Wirt immer weiter entwickelt
andere Hersteller hätten schon wider ein neuen Player
auf den Markt geschmissen
für mich ist das der beste Player überhaut hatte schon den bdp80
gruß an alle


[Beitrag von rambo1 am 10. Jan 2012, 10:16 bearbeitet]
avmavm
Stammgast
#3704 erstellt: 10. Jan 2012, 10:24

spritziii schrieb:

LJSilver schrieb:
Mit aktiviertem Dithering sind die DeepColor-Fehldarstellungen weg.



Also sollte man Deep Color und Dithering einschalten?

können das noch andere bestätigen?

Meine Kette
Oppo / Yamaha 2010 / Sony 90

Aber unterschiede kann ich nicht feststellen egal ob ein oder ausgeschaltet...

:prost


An meinem Kuro der ISF kalibriert ist, ist das Bild mit 36bit ohne Dithering am besten, zumindest gefühlt, hatte den Eindruck daß bei 30bit mit Ditherung die Schärfe etwas leidet, wie gesagt wenn dann minimal - meine Meinung dazu! Ich denke auch das ist TV abhängig, wie der TV das Signal dann letztendlich verarbeitet.
Srider
Stammgast
#3705 erstellt: 10. Jan 2012, 12:11
Seit eben gehöre ich nun auch zu den glücklichen Besitzern eines Oppo BDP-93EU.

Gibt es bezüglich Einstellungen irgendwelche wichtigen oder nützlichen Tipps , die man nicht übersehen sollte?

Ansonsten bin ich bisher einfach nur von dem genialen Erscheinungsbild überwältigt.
Der Pioneer LX 52 sieht zwar auch nicht schlecht aus , aber gegen den Oppo hat er allein von der Haptik und der Optik keine Chance.

Heute Abend wird er dann mal ausführlich getestet und evtl. auch verglichen.
Muppi
Inventar
#3706 erstellt: 10. Jan 2012, 12:20

Srider schrieb:
Ansonsten bin ich bisher einfach nur von dem genialen Erscheinungsbild überwältigt.
Der Pioneer LX 52 sieht zwar auch nicht schlecht aus , aber gegen den Oppo hat er allein von der Haptik und der Optik keine Chance.


Sorry, aber da kann ich als Noch-Besitzer des LX-52 nur widersprechen.
Honda_Steffen
Inventar
#3707 erstellt: 10. Jan 2012, 12:23
Ach muppi.......husch husch zurück in deinen Pioneer Thread
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 30 . 40 . 50 . 60 . 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 . 80 . 90 . 100 . 110 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
OPPO BDP-93 Mono-Problem
filmandmusic am 05.06.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2017  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93 macht Probleme
UweKi am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 08.11.2017  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93 kein 3D mkv
bennehans am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93EU Netzstecker
danny1581 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  3 Beiträge
Oppo BDP-93: Streaming-DIenste wie Netflix, Vudu etc. ausschalten?
Passwort_ändern am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  6 Beiträge
Neuer Oppo BDP-95 in Feb. 2011
Ralf65 am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  691 Beiträge
UK Versanddauer für OPPO BDP-93
danny1581 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  6 Beiträge
Oppo BDP 93 - Untertitel zu schnell
voorhees70 am 28.07.2017  –  Letzte Antwort am 05.08.2017  –  6 Beiträge
Oppo BDP-93 reagiert nicht auf Fernbedienung
Passwort_ändern am 08.08.2017  –  Letzte Antwort am 09.08.2017  –  7 Beiträge
Hilfe! OPPO BDP-93 mit NAS über Router verknüpfen! Aber wie?
GothicKnight am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedjames310
  • Gesamtzahl an Themen1.386.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.204