Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Nadel für EPC 207C, wenn ja wo kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
khaering
Neuling
#1 erstellt: 20. Jun 2011, 13:34
Ich habe mir einen SL-Q33 ersteigert und damit ich weiß, was ich machen kann, wenn er da ist, kommen hier ein paar Fragen.

Soll ich an einer alten Platte "ausprobieren", ob die Nadel noch gut funktioniert oder sie untersuchen lassen (von wem?) oder lieber gleich eine neue Nadel kaufen?

Ich dachte daran, dass ich eine neue Nadel kaufe und dann (klanglich) einen direkten Vergleich zur alten habe. Ich habe gelesen, dass es nur noch nachgebaute Ersatznadeln gibt. Die sind doch auch alle unterschiedlich, worauf sollte ich da achten? Wo kauft man die am besten? Bei Conrad wird eine für 20€ angeboten, kann man das machen oder taugen die nichts? http://www.conrad.de...7-C-DIAMANT-TONNADEL

Was anderes: was macht ihr, um eure Platten zu reinigen? Ich habe gesehen, dass es Bürsten gibt, um Nadeln vom Staub zu befreien. Macht das im Alltag Sinn?

vielen Dank,
Katharina
Magister_Verbae
Inventar
#2 erstellt: 20. Jun 2011, 14:23
Nadel kann mittels eines Mikroskops untersucht werden. Ist aber nicht gerade einfach, da dann zu sehen, ob sie abgenutzt ist oder nicht. Außerdem wären bei einem alten System noch weitere Störfaktoren denkbar.
Deswegen: Wenn du die Schallplatte definitiv als wertlos erachtest UND ihren Klang kennst, ist das eine hinreichend akzeptable Möglichkeit, die Tauglichkeit eines Systems zu prüfen.

(Fast) alle Nadeln für handelsübliche Systeme bekommst du hier.
Das hier wären übrigens die gesuchten Nadeln, glaube ich.

Möglich wäre natürlich auch eine direkte Aufrüstung des Systems, denke ich, ich kenne es nun leider nicht.

Vor dem Abspielen ist eine "Reinigung" der Schallplatte mit einer Carbon/Samtbürste unbedingt empfehlenswert. Die Nadel sollte auch ab und zu gereinigt werden, hier kann man entweder hochwertige Trockenbürsten nehmen, oder eine Bürste, die in Alkohol (Iso-Pronanol zumeist) "gelagert" wird (kann man sich wie Mascara vorstellen). Auch dies macht von Zeit zu Sinn.
Schließlich ist es auch zu empfehlen (vor allem alte, gebrauchte oder sonstwie verschmutzte/verstaubte) Schallplatten vor dem Abspielen zu reinigen. Dies kann man dann je nach Budget mit einer ausgewachsenen Schallplattenwaschmaschine machen (Hannl und Co), mit einer manuell betriebenen Knosti oder mit dem sog. "Cheap Thrill".

LG

Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Nadel für Technics EPC-U25
xbommelx am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  6 Beiträge
Neue Nadel hier kaufen?
Rockarolla am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.03.2013  –  26 Beiträge
Technics SL-Q3, System 207C
xris am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  9 Beiträge
Neue Nadel zum System, Neues System zur Nadel oder alles neu kaufen?
Kaster am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  5 Beiträge
Neue Nadel für Nordmende RP-950
blauescabrio am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  15 Beiträge
Kurze Frage.Original EPS 205 ED in EPC 207c
MrCool1 am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  8 Beiträge
Ortofon SPU neue Nadel
1lucbesson am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  8 Beiträge
Technics EPC-270C: Nadel schief - Was tun?
Titus_Flavius am 10.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  11 Beiträge
Tonabnehmer Technics EPC 270 C - neue Nadel gesucht
Archivo am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  4 Beiträge
Nadel für Technics EPC P30
Satirik am 01.07.2016  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.811
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.542