Schallplatten Digitalisierung mit Technics 1210: Welcher Tonabnehmer?

+A -A
Autor
Beitrag
Listen_to_the_music
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2018, 18:20
Für die Digitalisierung von LPs mit einem Technics 1210, suche ich einen geeigneten Tonabnehmer (MM), der möglichst auch evtl. Störgeräusche der LP (Knistern, Knacksen etc.) etwas in den Hintergrund drängt, also kein "Schlaglochsucher" ist.

Wie geeignet wären diesbezüglich:

1. Goldring 2500
2. Ortofon Concorde Arkiv
3. Nagaoka MP-110
4. Audio Technica AT440 MLa?

Wäre auch für andere Empfehlungen und Tipps dankbar!


[Beitrag von Listen_to_the_music am 30. Dez 2018, 18:24 bearbeitet]
U87ai
Stammgast
#2 erstellt: 30. Dez 2018, 19:23
Wenn Du kein Knistern oder Knacksen magst, dann kauf Dir den Krempel auf CD oder hör nen Stream.
Ansonsten heists halt, Platte in möglichst gutem Zustand wenns ne gebrauchte ist und wenn nicht dann halt Waschen.
Von den von Dir vorgeschlagenen TAs würde ich etweder das Goldring oder das AT nehmen wegen schärfsten Schliffen, allerdings beide mit leicher Höhenbetonung. Das Arkiv ist halt ne DJ-Concorde-Nase und hat genau wie das MP110 nur eine eher stumpfe Ellipse (0,4 x 0,7 mil), klingen aber beide eher Neutral.

grußelchen
Tom
HiFi_Sepp
Inventar
#3 erstellt: 30. Dez 2018, 19:42
Wobei ich da ergänzen möchte, daß AT und Goldring eine Eingangskapazität zwischen 100 und 200pF empfehlen.
Da es den 1210 mit 2 verschiedenen Kabeln 125pF und 325pF gab, würde ich daher mal darüber nachdenken, wie es um die Eingangskapazität in der Hifikette bestellt ist.
Die Nagaoka Systeme sind zwar sehr neutral, aber allgemein viel zu teuer und das Concorde ist ein DJ System.
Ich würde beide nicht zum digitalisieren benutzen. Eventuell Ortofon OM Serie.
Vogone
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2018, 19:49
Was knistert weniger? Ein ML/SAS Schliff oder ein sphärischer Schliff?
T.N.T.´79
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jan 2019, 13:55
Hallo

Ich würde mir einfach ein System suchen mit dem ich sehr gerne und zufrieden meine Platten hören kann. Eines natürlich, dass zu meinem Phonoeingang und meiner Anlage passt. Wenn das alles stimmt, kann man mit diesem System auch seine Platten digitalisieren. Extra ein System zum Aufnehmen anzuschaffen halte ich für unnötig.

Knacken und Kratzen, wenn nach dem Waschen noch vorhanden, wird man nur mit einer anschließenden Bearbeitung z.b. mit Vinylstudio oder anderer Software einigermaßen beheben können. Ob sich der ganze Aufwand lohnt ???

Ich würde wenn nur optimale LP´s digitalisieren und keine mit deutlichen Knistergeräuschen. Dann besser die CD günstig gebraucht kaufen und rippen.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics 1210 Tonabnehmer ?
iceman. am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  47 Beiträge
Tonabnehmer Technics 1210 Postrock
hellacar am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  19 Beiträge
Tonabnehmer für Technics 1210
chinaski am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  17 Beiträge
Technics 1210 sucht Tonabnehmer
Pandorra am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  10 Beiträge
Digitalisierung von Schallplatten
darkphan am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  35 Beiträge
Welcher Tonabnehmer für Technics SL-1210 MK2
Roadtrip am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  36 Beiträge
Technics SL 1210 Mk2 welcher Tonabnehmer?
Jakob1994 am 10.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  13 Beiträge
Welcher Tonabnehmer für Technics SL-1210 MK7 ?
Fero89 am 28.08.2019  –  Letzte Antwort am 01.09.2019  –  55 Beiträge
Neutraler (MM) Tonabnehmer für Technics 1210?
Listen_to_the_music am 01.07.2018  –  Letzte Antwort am 15.07.2018  –  54 Beiträge
Technics 1210 M5G neuer Tonabnehmer
tomhet_ss am 11.12.2016  –  Letzte Antwort am 10.12.2020  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2018
2019

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.230 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedKA-990SD
  • Gesamtzahl an Themen1.510.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.735.577

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen