Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilferuf/meinungen bitte

+A -A
Autor
Beitrag
Mithrandil
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2006, 20:33
hallo zusammen,
ich suche nach neuen boxen in kombination mit einen verstärker und tuner.

als erstes würde ich gerne wissen zu welcher box ihr mir raten würdet.das wohnzimmer ist zur zeit 30 m² groß,aber die boxen sollen auch 50 m² füllen können.

also ich habe gehört von den B&W 704, den Gold Signature 20. ich besitze zur zeit die Elac elt 10.
gibt es zu den beiden noch alternativen(bis 3000€) und welche wäre die bessere wahl?
The-Dude79
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jan 2006, 11:23
Soll das für Surround oder Stereo sein?

Für Stereo bist Du im falschen Bereich!


Und es gibt sicherlich alternativen zur Bowers & Wilkins, ist ja die Frage was Dir gefällt.

Wie immer hilft nur Probehören.


cu
Mithrandil
Neuling
#3 erstellt: 06. Jan 2006, 11:46
upss jap gehört in stereo sry,wenn ein admin so freundlich wäre und es verschieben würde
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jan 2006, 12:23
es gibt jede menge alternativen. fast jede marke produziert in dem preisberreich. magnat, sonus faber, kef, quadral, spendor, canton,...

am besten ein wenig durch die läden ziehen, und überall mal reinhören. favoriten werden sich schnell genug herauskristalisieren.

wobei die B&W in dem preisberreich sicher nicht das schlechteste sind.
The-Dude79
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jan 2006, 12:30

wobei die B&W in dem preisberreich sicher nicht das schlechteste sind.



Das will ich wohl meinen!


Harman Kardon harmonieren sehr gut mit B&W wie ich finde.

cu
Mithrandil
Neuling
#6 erstellt: 06. Jan 2006, 17:45
ok danke schonmal,aber könntet ihr vielleicht schon mal ein bisschen konkreter die namen von guten boxen angebeben?
The-Dude79
Stammgast
#7 erstellt: 06. Jan 2006, 17:54
Am besten schaust Du mal in die "Fach-Zeitschriften", nicht wegen der Tests sondern wegen dem Preisniveau, da kannst Du zum Beispiel in der Bestenliste der "Audio" sehen welche Hersteller in der Preisklasse was für Boxen anbieten und dann mal losgehen und Dir diese LS anhören.

cu

PS: Aber nicht zu viel auf die Testergebnisse geben, ist nur als Denkanstoss gedacht, was es so gibt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alternativen zu B&W 704
diktus am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  17 Beiträge
B&W 704 versus CM9
baerchen am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  2 Beiträge
Elac ELT 10 richtig anschließen
N3kr0E am 17.10.2016  –  Letzte Antwort am 17.10.2016  –  5 Beiträge
B&W 704
hogr am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher? Eure Meinung zu B&W, Dynaudio, Elac
JupiterJones am 12.03.2003  –  Letzte Antwort am 13.03.2003  –  10 Beiträge
Bi-amping mit B&W 704 ?
van_loef am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  2 Beiträge
Großer Verstärker,welche Boxen?
MisterT42 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  25 Beiträge
B&W 703 oder 804 ??? die bessere Box
audioalex am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  4 Beiträge
Die neue B&W 683 - Vergleiche/Alternativen?
FrankCoupe am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  9 Beiträge
welche Box Heco Celan XT 901 oder B&W 684
muehli43 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.811
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.542